Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Collias

Bravo-Meister

  • »Collias« ist männlich

Beiträge: 1 256

Registrierungsdatum: 4. April 2008

Wohnort: Hinnebeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

O H Z
-
Z * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 17. August 2008, 14:00


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Moin Leutz,

ich habe bei unseren beiden Autos, BravoDieselRosso und BreakDieselBeat500, bei gut 2000 km 'nen Ölwechsel machen lassen! Eben aus dem kühnen Grunde, dass der Abrieb der ersten Reibpaar-Reibungen aus den Motoren rausgespült werden soll. Das wäre ja die ureigentliche Aufgabe des Ölfilters gewesen, doch dem trau ich nicht wirklich über den Weg... Und die Motoren sollen ja auch noch richtig gut nach vorne rennen, wenn die Garantie (die in 2 Jahren nochmals um 2 Jahre verlängert wird, ist in Summe günstiger als die 5-Jahres-Garantie) schon lange abgelaufen ist. Meine Autos müssen schon ein paar Hundertausend km durchhalten...

Eingefahren haben wir sie bis 1.500 km ziemlich vorsichtig, danach schon mal mit Schmackes! Jetzt hat der Bravo 3.800km auf der Uhr und der 500-er nun 3.000km. Da wird nix mehr geschont....!

BravoRosso galloppiert allesdings nur so grade eben mal 200 nach übertreibendem Tacho und säuft bei solchen Attacken weit über 11 Liter -wie gesagt ein "downgesizester" Diesel neuester Bauart mit der 1.600-er Maschine und angeblich 120PS. Ansonsten ist er auch nicht grade ein Sparwunder, irgendetwas stimmt da nicht oder wo kommen die 4,9 ltr./100km Werksangabe her??

Der kleine BreakBeat gibt bei 170 nach Tacho auch schon auf, haben wir aber erst einmal ausprobiert, da er meistens in der Stadt rumkurvt. Sein Verbrauch ist mit knapp 5 1/2 ltr. aber ganz ok und auch ansonsten macht er Spaß.

Grundsätzlich würde ich ein ganz neues Auto, besonders wenn's so schön ist wie die beiden, nie so richtig treten. Hätte ich es bei meinem Bravo mal getan, wäre er jetzt vielleicht schneller und sparsamer? Weiß man(n)'s?

Gruß Collias! :-) :031:
...na Bravo! BravoRosso ohne "Vollwertiges Ersatzrad", nicht mal mit 'nem dämlichen "Notrad"... :icon_Fete2:

__/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/

Infos über meinen Bravo: "BravoRosso" 1.6 Maranello-Racing-Diesel, 120PS, 2-Zonen-Klimaauto, Interscope-Subwoofer, Bi-Xenon, Tempomat, Blue&Me, el.Klappspiegel+FH hi, Parksens.hi, Raucherpaket+Kofferraumstrom, weiße NSL, Eibach ProKit, 14mm Spurplatten, CarSigns/Chrom, DiTEC


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 17. August 2008, 14:18

Entspannt euch mal. Der erste Ölwechsel ist absolut nicht nötig beim PKW erst Recht bei Diesel, da keine hohen Drehzahlen anliegen. Der Ölfilter nimmt allen Abrieb auf, dafür ist er da.

Der Spritverbrauch hat mit dem Öl nichts zu tun. 5W40 ist ab Werk drin und sollte auch beim Wechsel verwendet werden.

Ein Motorrad hat einen ganz anderen Motor, wo Leistungen in sehr hohen Drehzahlen erzeugt werden, da macht das Einfahröl Sinn.

In diesem Sinne entspannt euch ;)
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


Red229

Bravo-Legende

  • »Red229« ist männlich

Beiträge: 3 231

Registrierungsdatum: 28. Januar 2008

Wohnort: Niederbayern

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 17. August 2008, 16:16

falls wirklich abrieb im motor vorhanden sein sollte hällt der eh keine 100000km... :twisted:


diese entscheidung musst du selbst treffen, wenn es dein gewissen beruhigt, lass einen wechsel durchführen, da freut sich auch der händler über das leicht verdiente geld! :lol:

es ist keine 100% ige notwendigkeit, aber schaden kann es nicht!



gruß steve
Die blaue EX-Lady
Vögeln, die auf mein Auto kacken, gehört der Arsch zugenäht!

Infos über meinen Bravo: hat jetzt einen neuen besitzer


Roli22

Bravo-Meister

  • »Roli22« ist männlich

Beiträge: 1 238

Registrierungsdatum: 4. Februar 2008

Wohnort: Oed/Österreich

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 17. August 2008, 17:19

Ich werd jetzt einfach mein baby starten, sie warm fahren und dann den Motor so belasten, dass der Abrieb zu staub wird!
:evil: :evil: :evil:


vlg Roli
2006-08 / Punto, 6-Speed, Goldgelb, 1100ccm, 55PS
2008-14 / Bravo, Dynamic, Maranello Rot, 1400ccm, 120PS
20014-XX / Alfa 159, Sportiva, Grigio-Stromboli, 1910ccm, 150PS
2016-XX / Alfa 75, Super, Bianco-Argento, 1962ccm, 145PS
2020-XX / Peugeot 106, Klima, Ceylan Grün, 1124ccm, 55PS

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Roli22« (17. August 2008, 17:20)

Infos über meinen Bravo: ALFA ROMEO 159 Sportwagon


hermih

Bravo-Fahrer

  • »hermih« ist männlich

Beiträge: 124

Registrierungsdatum: 31. Januar 2008

Wohnort: Jena

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 17. August 2008, 18:12

es hat ja keiner gesagt das der abrieb in den motor kommt aber der ölfilter ist total verdreckt damit kann weniger öl durch und das widerrum läßt den motor etwas wärmer werden :PDT_fire:

es ist außerdem eine freiwillige sache die nicht schaden kann !

Infos über meinen Bravo: Bravo 1.4 T-JET Emotion | 120 PS | Crossover Schwarz |Mittelarmlehne | Bi - Xenon usw.


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 17. August 2008, 21:09

Dafür gibts eine Warnlampe ;)

Wenn man das so liest muß ich ja bei jedem Starten Angst haben :D
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


Roli22

Bravo-Meister

  • »Roli22« ist männlich

Beiträge: 1 238

Registrierungsdatum: 4. Februar 2008

Wohnort: Oed/Österreich

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 17. August 2008, 21:38

Zitat

Original von dokkyde
Wenn man das so liest muß ich ja bei jedem Starten Angst haben :D


...das stimmt, mach mir auch schon in die Hose! :lol:

vlg Roli
2006-08 / Punto, 6-Speed, Goldgelb, 1100ccm, 55PS
2008-14 / Bravo, Dynamic, Maranello Rot, 1400ccm, 120PS
20014-XX / Alfa 159, Sportiva, Grigio-Stromboli, 1910ccm, 150PS
2016-XX / Alfa 75, Super, Bianco-Argento, 1962ccm, 145PS
2020-XX / Peugeot 106, Klima, Ceylan Grün, 1124ccm, 55PS

Infos über meinen Bravo: ALFA ROMEO 159 Sportwagon


hermih

Bravo-Fahrer

  • »hermih« ist männlich

Beiträge: 124

Registrierungsdatum: 31. Januar 2008

Wohnort: Jena

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 17. August 2008, 22:18

Zitat

Original von dokkyde
Dafür gibts eine Warnlampe ;)


ja genau, aber muß es soweit kommen ??

Infos über meinen Bravo: Bravo 1.4 T-JET Emotion | 120 PS | Crossover Schwarz |Mittelarmlehne | Bi - Xenon usw.


Red229

Bravo-Legende

  • »Red229« ist männlich

Beiträge: 3 231

Registrierungsdatum: 28. Januar 2008

Wohnort: Niederbayern

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

29

Montag, 18. August 2008, 11:36

ihr müsst aber auch unterscheiden:
der diesel hat einen ''ölquallitätssensor'' somit leuchtet die warnlampe wenn die ölquallität schlecht ist und fordert das auto einen quasi auf einen wechsel durchführen zu lassen.

diese warnlampe hat der benziner nicht. bei dem geht sie erst an wenn der öldruck zu niedrig ist und dann ist es meißt eh schon zu spät!


gruß steve
Die blaue EX-Lady
Vögeln, die auf mein Auto kacken, gehört der Arsch zugenäht!

Infos über meinen Bravo: hat jetzt einen neuen besitzer


knallkapsel

unregistriert

30

Montag, 18. August 2008, 12:55

Hallöle,

habs auch die ersten 1500 Km eher ruhig angehen lassen.
Dann habe ich für meinen inneren Seelenfrieden (hab ich immer so gemacht) einen Ölwechsel mit Filter machen lassen und seit dem ist es aus mit schonen. :oops:

Bella muß nun mal langsam aus'm Quark kommen, denn irgendwann muß auch ihr Verbrauch mal unter die 8 Ltr. auf 100 Km kommen.

Tschöö Kay


Roli22

Bravo-Meister

  • »Roli22« ist männlich

Beiträge: 1 238

Registrierungsdatum: 4. Februar 2008

Wohnort: Oed/Österreich

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

31

Montag, 18. August 2008, 18:20

Zitat

Original von knallkapsel

Bella muß nun mal langsam aus'm Quark kommen, denn irgendwann muß auch ihr Verbrauch mal unter die 8 Ltr. auf 100 Km kommen.


Wie meinst du das? Aus dem Quark kommen??? :lol: Sorry, das kann ich im Duden nicht entdecken!

;-)vlg Roli
2006-08 / Punto, 6-Speed, Goldgelb, 1100ccm, 55PS
2008-14 / Bravo, Dynamic, Maranello Rot, 1400ccm, 120PS
20014-XX / Alfa 159, Sportiva, Grigio-Stromboli, 1910ccm, 150PS
2016-XX / Alfa 75, Super, Bianco-Argento, 1962ccm, 145PS
2020-XX / Peugeot 106, Klima, Ceylan Grün, 1124ccm, 55PS

Infos über meinen Bravo: ALFA ROMEO 159 Sportwagon


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

32

Montag, 18. August 2008, 20:35

Zitat

Original von Red229
ihr müsst aber auch unterscheiden:
der diesel hat einen ''ölquallitätssensor'' somit leuchtet die warnlampe wenn die ölquallität schlecht ist und fordert das auto einen quasi auf einen wechsel durchführen zu lassen.

diese warnlampe hat der benziner nicht. bei dem geht sie erst an wenn der öldruck zu niedrig ist und dann ist es meißt eh schon zu spät!


gruß steve


Stimmt soweit! Allerdings ist da kein Fühler der die Ölqualität prüft sondern das Steuergerät entscheidet nach vorgegebenen Werten (Anzahl DFP Regenerationen, Fahrleistung, etc) ob es die Lampe anschaltet oder nicht.

Da diese Diskusion eh ins Leere führt: Jeder soll es so machen wie er es für richtig hält. Dann kann man auch ruhig schlafen ;)
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


purenoise

Bravo-Fan

  • »purenoise« ist männlich

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 4. Juli 2008

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

33

Montag, 18. August 2008, 21:29

mein Händler hat die Aussagen bestätigt, erst ruhig warm fahren und dann Feuer geben. Und zum Ölwechsel gab es auch eine klare Ansage....kein sofortiger Ölwechsel nötig, selbstverständlich regelmäßig mal kontrollieren, aber dann erst bei der esrten Inspektion und die liegt lt. meinem Händler bei mittlerweile erst 35000km!!!
"Wer nicht kann, was er will, muss wollen was er kann"

Infos über meinen Bravo: bisher alles gut!


Red229

Bravo-Legende

  • »Red229« ist männlich

Beiträge: 3 231

Registrierungsdatum: 28. Januar 2008

Wohnort: Niederbayern

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

34

Montag, 18. August 2008, 22:17

Zitat

Original von dokkyde


Allerdings ist da kein Fühler der die Ölqualität prüft sondern das Steuergerät entscheidet nach vorgegebenen Werten (Anzahl DFP Regenerationen, Fahrleistung, etc) ob es die Lampe anschaltet oder nicht.



bist du dir sicher? mein meister sagte zu mir als ich meinen 1.9 16v croma noch hatte das er so einen fühler hätte!

wenn dem so ist hab ich wieder was dazu gelernt und werde den jungs in der werkstatt mal auf die füße treten, was die für'n mist erzählen! :twisted:


gruß steve
Die blaue EX-Lady
Vögeln, die auf mein Auto kacken, gehört der Arsch zugenäht!

Infos über meinen Bravo: hat jetzt einen neuen besitzer


knallkapsel

unregistriert

35

Dienstag, 19. August 2008, 09:03

Zitat

Original von Roli22

Zitat

Original von knallkapsel

Bella muß nun mal langsam aus'm Quark kommen, denn irgendwann muß auch ihr Verbrauch mal unter die 8 Ltr. auf 100 Km kommen.


Wie meinst du das? Aus dem Quark kommen??? :lol: Sorry, das kann ich im Duden nicht entdecken!

;-)vlg Roli


Aus dem Quark kommen...Umgangssprachlich... Sich bewegen.

Mein Mechaniker hat gesagt dass Bella nach ca. 5000Km sparsamer wird, nu sind es schon fast 1000Km mehr und sie braucht immer noch über 9 Ltr.

Habe am Donnerstag einen Werkstatt-Termin, da wird geschaut woran es liegt.
Noch defensiver, vorausschauender und langsamer kann ich nur noch hinbekommen, wenn ich Bella schiebe.

dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 19. August 2008, 10:13

Wie soll dein ein einzelner Sensor eine Ölanalyse durchführen? Bei VW/Audi ist es genauso. Öldrücksensor haben alle und Ölstandssensor zusätzlich für den Diesel.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


Roli22

Bravo-Meister

  • »Roli22« ist männlich

Beiträge: 1 238

Registrierungsdatum: 4. Februar 2008

Wohnort: Oed/Österreich

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 19. August 2008, 11:17

Zitat

Original von purenoise
mein Händler hat die Aussagen bestätigt, erst ruhig warm fahren und dann Feuer geben. Und zum Ölwechsel gab es auch eine klare Ansage....kein sofortiger Ölwechsel nötig, selbstverständlich regelmäßig mal kontrollieren, aber dann erst bei der esrten Inspektion und die liegt lt. meinem Händler bei mittlerweile erst 35000km!!!


Danke, jetzt bin ich beruhigt! :-D

@knallkapsel
Berichte uns bitte von deinem Ergebnis des Werkstättenbesuches, den ich hatte Anfangs auch das selbe Problem!

Danke, vlg Roli
2006-08 / Punto, 6-Speed, Goldgelb, 1100ccm, 55PS
2008-14 / Bravo, Dynamic, Maranello Rot, 1400ccm, 120PS
20014-XX / Alfa 159, Sportiva, Grigio-Stromboli, 1910ccm, 150PS
2016-XX / Alfa 75, Super, Bianco-Argento, 1962ccm, 145PS
2020-XX / Peugeot 106, Klima, Ceylan Grün, 1124ccm, 55PS

Infos über meinen Bravo: ALFA ROMEO 159 Sportwagon


knallkapsel

unregistriert

38

Dienstag, 19. August 2008, 12:00

@Roli22

Hallo, wo liegt denn jetzt Dein Durchschnittsverbrauch so?

Und wieviele Km hast Du auf der Uhr?

Danke für die Antwort und selbstverständlich werde ich berichten.

Gruß Kay

sluimer

unregistriert

39

Dienstag, 19. August 2008, 12:07

Hallo knallkapsel

Ich habe jetzt 9900 km runter und der Verbrauch liegt bei 7,6 l/km. Habe keine einfahrzeit gehabt(gemacht), bin gleich so gefahren wie ich immer fahre (sportlich).
Der Bravo rennt jetzt nach Navi 2o5km/h. Reicht locker mit 120PS
Gruss Mario

knallkapsel

unregistriert

40

Dienstag, 19. August 2008, 12:13

Hallo Mario,

Danke für Deine Werte um einen Vergleich ziehen zu können.

Ich habe bei meiner Bella immer das Gefühl, die will von untenheraus nicht wirklich.
Auch mein Verbrauch liegt mit knapp über 9 Ltr./100 Km echt außerhalb der Realität.

Das ermuntert ja, die Fahrweise mal von Senior auf Junior zu ändern.

Dann bin ich mal gespannt, was mein Freundlicher denn Donnerstag feststellt, denn normal kann das nicht sein.

Danke und Grüße Kay

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!