Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Sacha

Mitglied

  • »Sacha« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 21. Oktober 2010, 16:18

Bravo Lüfterproblem


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen.
Ich habe einen Bravo 2.0 HGT jahrgang 1998 bei dem funktioniert der Kühlerlüfter nicht mehr. Weis vieleicht jemand eine lösung für dieses Problem? ich habe eben auch kein strom beim Stecker für den Lüfter.

smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 789

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 21. Oktober 2010, 17:27

Als erstes die Sicherung kontrollieren. Da ist fast immer eine nur für den Lüfter.
Da die Sicherung fast immer vor dem Lüfter liegt (bezogen auf 12V), dort dann auch mal die Spannung köntrollieren. Dann muß man mal weitersehen ... Stecker defekt, korrodiert, abgefallen ....

mfg
Smokey

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »smokey55« (21. Oktober 2010, 17:27)

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


Sacha

Mitglied

  • »Sacha« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 21. Oktober 2010, 18:29

die sicherung ist in ordnung das ist ja di 50A sicherung im Haupsicherungskasten im Motorraum.
Die Stecker sind alle in ordnung.
Kann es sein das ein Relais defekt ist? Vor der Batterie hat es noch einen Kleinen Kasten mit etwa 7 Relais und auf dem Deckel hat es eine Abbildung die schon für den Lüfter hindeutet jedoch weis ich nicht welches relais genau das ist.

smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 789

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 21. Oktober 2010, 19:23

Yep, kann das Relais sein .. aber dazu hab ich keine Unterlagen. Ev. kannst Du das verdächtige ja mal überbrücken und schauen ob der Lüfter dann läuft. Aber Vorsicht, Du darfst nur den Schaltkontakt überbrücken, niemals den Spulenanschluß!

mfg
Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


Sacha

Mitglied

  • »Sacha« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 21. Oktober 2010, 19:25

Und wie finde ich das heraus welches relais es genau ist?
Läuft der Lüfter auf stufe 1 immer sobald ich den Motor laufen lasse?
Vielen Dank für deine Hilfe

smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 789

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 21. Oktober 2010, 19:50

Oh je!
Hattest Du nicht einen Verdacht?
Wahrscheinlich hat das Teil nur vier Kontakte: 2 für die Spule, 2 für die Kontakte.
Die Anschlüsse sollten auf dem Gehäuse kenntlich gemacht sein. Du mußt im Prinzip alle Relais ziehen und mit einem Multimeter messen: der eine Kontakt des Schalters liegt auf 12V, der andere geht zum Lüfter. Da mußt Du auf Durchgang prüfen. Wenn kein Kabelfehler ist bekommst Du damit das richtige Relais raus. Wenn nicht wirds kompliziert.
Falls das richtige Relais zu finden ist, schließt Du mit einem Stück Draht die beiden Kontakte kurz, wo das Relais seine Schaltkontakte hat. Also wenn das Relais nicht gesteckt ist. Falls das Multimeter 30A Strom messen kann würde ich damit die Verbindung machen oder in die Drahtbrücke eine Sicherung mit reinzumachen.
Wenn alles okay war und nur das Relais defekt ist wird der Lüfter mit der Drahtbrücke laufen.

mfg
Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


Sacha

Mitglied

  • »Sacha« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 21. Oktober 2010, 20:00

aha ja stimmt ist ja eigentlich logisch :D ich messe das morgen gleich mal und hoffe das ich so fündig werde bei dem Problem..
Vielen dank für die Hilfe werde morgen bescheid geben ob es funktionirt hat.
MFG Sacha

Sacha

Mitglied

  • »Sacha« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

8

Freitag, 22. Oktober 2010, 18:13

also ich habe gemessen welches relais es ist jedoch habe ich dort schon gar kein steuerstromsignal so kann das relais ja nicht funktionieren :D ich habe jetzt den Thermoschalter bestellt und werde den morgen schnell montieren hoffentlich klappt es dan wider

Sacha

Mitglied

  • »Sacha« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

9

Samstag, 23. Oktober 2010, 21:52

super der Lüfter funktioniert wider es ist wirklich der Thermoschalter defekt gewesen. danke für deine Hilfe

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!