Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

>TonI<

Mitglied

  • »>TonI<« ist männlich

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 25. April 2010

  • Nachricht senden

1

Montag, 26. April 2010, 18:00

ChipTuning Allgemein


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi Leute,

ja es gibt schon viel zu ChipTuning (CT), aber ich würd gern das ganze mal auf einen Punkt bringen und hab dabei en paar Fragen und bitte euch mir dabei zu Helfen:


1. abgesehen vom höhern verschleis der Teile, wie sieht es mit dem Getreibe/Bremsen/Fahrwerk vom Bravo aus, hält der so ein ChipTuning gut aus?

2. 1.4 Liter Motor und 150 ps schon net schlecht, aber dann auf 170-180ps Chippen, hält das der T-Jet aus?

3. Und wenn man ein CT macht, muss/sollte man sich dann ein Sportfilter usw. Einbauen?

4. Welchen Anbieter? Gibt ja en paar: bhp-motorsport: http://www.bhp-chiptuning.com
TT-Chiptuning: http://www.tt-chiptuning.de/
G-Tech: http://www.g-techgmbh.de/
mit TT-Chiptuning hat ja ein Forumsmitglied schon sehr gute erfahrungen gemacht, war jemand von euch schonmal bei einen von den noch anderen oben genannten?

Danke schon mal im vorraus für eure Antworten!

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo T-Jet 150ps Sport 2007 - ....


TRASCANICO

Bravo-Meister

Beiträge: 1 778

Registrierungsdatum: 31. Juli 2009

Wohnort: Lauf a. d. Pegnitz

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

2

Montag, 26. April 2010, 18:08

RE: ChipTuning Allgemein

HEy,

also,

1. Wenn man es mit dem chippen nicht übertreibt und nicht zu viel PS rausholen will, geht das ganze noch. Ein höherer Verschleiß vom Getriebe KANN auftreten muss nicht!
Bei den Bremsen kommt es auf dich drauf an, wie schnell/aggressiv du nach dem chippen fährst (auch beim Getriebe). Fahrwerk seh ich eig gar keine Probleme.

2. Der T-Jet Motor wird es aushalten! 180 PS ist aber für den kleinen Motor schon viel (nur wenn man chipt).
Ab 180 PS würde ich dir eine Auspuffanlage mit mehr Durchmesser empfehlen!
Zudem kommt noch dazu das man ca. alle 15.000 km einen Ölwechsel durchführen sollte (bei Abarth nicht anders!)
Ab 190 PS bräuchte man schon einen bararbeiteten oder größeren Turbolader!
220 PS werden auch noch gehen, aber das geht dann schon ins Geld, weil man mehr machen muss, Kupplung verstärken, komplette Sportauspuffanlage mit SportKAT, größerer Turbolader usw....


3. Ein Sportluftfilter mit mehr Luftzufuhr ist nie schlecht ;)

4. Würde dir Anbieter mit Referenzen empfehlen! Wie eben von dir schon genannt (TT-Chiptuning oder G Tech) von bhp kenne ich keine Referenzen ;)

Gruß
08.2007 - 11.2013 Fiat Bravo Sport CARBON EDITION
03.2014 - __.____ Mercedes A45 AMG Edition 1

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »TRASCANICO« (26. April 2010, 18:49)

Infos über meinen Bravo: Linea Sportiva; T-Jet; 190 PS - 300 NM; Sportauspuffanlage + SportKAT (R-Type); offener Sportluffi; Popp Off; [Carbonteile: Spoiler, Nebelblenden, Diffuser]; Tiefer 30/30; Breiter 10mm; org. 18" schwarz glanz+roten Ring; Brembo Bremsscheiben+EBC; my2010 Scheinis uvm.


3

Montag, 26. April 2010, 19:12

bei 200 PS max lebensdauer vom motor

50000KM

denkt jemand auch an Kühlung vom Motor schmierung vom motor , warumkostet der essese kit von abarth fü r den punto 3500 € ab werk und bringt nur 30 PS?

genau , weil mehr einfach mal NICHT gehen kann , ichg sag immernoch 1.4 Liter halten soviel PS im Dauerstand nicht aus , technisch nicht möglich , oder haben wir bereits titanpleuel , schmiedekolben , titanlagerschalen , gehärtete Ventilsitzringe , ein zweiten oder imens größeren LLK , feingewuchtet Schwungscheibe , metalkopfdichtung etc etc????

TRASCANICO

Bravo-Meister

Beiträge: 1 778

Registrierungsdatum: 31. Juli 2009

Wohnort: Lauf a. d. Pegnitz

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

4

Montag, 26. April 2010, 19:21

Der gute alte mike der ab und zu mal sein senf dazu gibt und alles besser weiß!?
Bei dir ist sowieso alles schlecht was mit Tuning zu tun hat oder? :D

Les dich im Abarthforum durch da fahren sie zum teil 50 % mit G Tech Kits rum zum Teil auch mit 220 - 260 PS!

Paar davon fahren die auch schon paar jährchen ohne Probleme ;) es ist durchaus möglich wenn man es richtig macht ;)
Habe bis jetzt noch NICHT in Foren gelesen, Motorschaden durch zu viel Leistung etc.
Und G TEch bietet nicht nur für FIAT an!
Klar es gibt Einzelfälle! Es kann auch ein Motor ohne LEistugssteigerung drauf gehen, aber wie gesagt bis jetzt halten alle Abarths... (und ich les mich alle 2-3 Tage mal im Abarth Forum durch, weil die bisschen mehr mit ihren 1,4 T-Jets machen)


Ich sag nicht umsonst alle 15.000 km Ölwechsel etc...

Das wäre genauso zu sagen das der 2.0 TSI Golf R mit 270 PS an seinen Grenzen ist, nein ist er nicht nur allein durch Motormanagement kann man nochmal 60 PS rauskitzeln.
2.0 L 330 PS das ist eig das gleiche Verhältnis, wenn nicht sogar häftiger!
Bloß warum bekommt man dann Garantie? Genau! Weil es der Motor nocha ushält!
Genauso ist es bei uns z.B mit G-Tech 240 PS mit Garantie ;) denke nicht das die Garantie anbieten wenn die wissen das der Motor eh gleich Schrott ist!

Aber lassen wir es dabei, BACK 2 TOPIC

Gruß
08.2007 - 11.2013 Fiat Bravo Sport CARBON EDITION
03.2014 - __.____ Mercedes A45 AMG Edition 1

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TRASCANICO« (26. April 2010, 19:27)

Infos über meinen Bravo: Linea Sportiva; T-Jet; 190 PS - 300 NM; Sportauspuffanlage + SportKAT (R-Type); offener Sportluffi; Popp Off; [Carbonteile: Spoiler, Nebelblenden, Diffuser]; Tiefer 30/30; Breiter 10mm; org. 18" schwarz glanz+roten Ring; Brembo Bremsscheiben+EBC; my2010 Scheinis uvm.


>TonI<

Mitglied

  • »>TonI<« ist männlich

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 25. April 2010

  • Nachricht senden

5

Montag, 26. April 2010, 20:32

He Jungs danke für die schnellen Antworten! habt mir sehr geholfen.

Also wenn ich das richtig verstanden habe, sind so bis 180 ps noch im grünen bereich, alles drüber sollte man sich ernsthaft gedanken über neues Getriebe/Auspuffanlage etc. machen.
Zum Thema Sportfilter, könntet ihr mir einen empfehlen und könnte das auch so en "nichts-wissender" beim Auto wie ich einer bin einbauen ;-)?

dann noch zum thema bhp-motorsport, soll eine sehr gute Tuning Werkstatt sein, hab ich zumindest gehört...
Und bei G-Tech wie leuft des da ab, da ich ihr im Forum schon gelesen habe, dass man von denen ein Steuergerät bekommt, dass dann eine Werkstatt noch extra einbauen muss...


plz und danke nochmals für eure Antworten!!!

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo T-Jet 150ps Sport 2007 - ....


TT Chiptuning

Bravo-Schrauber

Beiträge: 212

Registrierungsdatum: 24. September 2009

Wohnort: 74523 Sulzdorf

  • Nachricht senden

6

Montag, 26. April 2010, 21:35

Also alles was mehr als 175 PS und 280 NM ist, geht es auf das Material und somit auf die Haltbarkeit.


0% Finanzierung über 24 Monate möglich

rednaxelar89

Bravo-Fahrer

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 2. Juni 2009

  • Nachricht senden

7

Montag, 26. April 2010, 21:42

Hab den Beitrag zwar schon im anderen Thema gepostet, aber ist hier bestimmt auch nützlich.

Hab mir im Mai letzten Jahres den Bravo mit 120 PS geholt.
Einer meiner Kumpels, der Top Verkäufer bei Autohaus Kummich in Heidenheim und Göppingen war, hat mir dann empfohlen, meinen Bravo von
G-Tech chippen zu lassen.
Er hat gemeint, dass der Inhaber von G-Tech früher mal selber
bei Fiat gearbeitet hat, sich nun selbstständig gemacht hat und auch etwas von der Materie versteht.
Es hat sich also alles solide angehört und mein Kumpel ist auch nicht der,
der Leute übern Tisch ziehen will.

Er hat mir dann die Tuningbox über das Autohaus besorgt, musste nicht mal
die Gewinnspanne oder das Einbauen bezahlen. Die Box wurde Vorort vom Fiathändler
eingebaut. Der Händler muss ein Formular unterschreiben, dass er die Box
gemäß der Anleitung eingebaut hat, das Formular bekommt dann G-Tech.
Es gab bei der Box auch eine Garantie dazu, die beinhaltet Motor und Antriebsstrang.
Die Garantie geht bis zum Ende der normalen Garantie, also 2 Jahre nach Kauf des Wagens. Außerdem hat mir mein Kumpel von der Garantie abgeraten, da er schon seit Jahren diese Zusatzboxen von G-Tech vertreibt und noch nie auch nur die
kleinsten Probleme hatte. Garantie kostet 200 €. Die Box kostete 499 €. Die Eintragung um die 100 €. Das TÜV Formular hat G-Tech gleich mitgeliefert, man muss selber also nicht mehr zum TÜV.

Mein Bravo hat nun 143 Ps und 280 Nm. Er geht von unten raus gewaltig.
Habe sogar dass Gefühl dass er besser geht wie der 150er, da das Drehmoment
früher explodiert als beim 150er.

G-Tech bietet für den 150er Bravo eine Tuningbox auf 180 PS an.

Wer interesse hat:
http://www.g-techgmbh.de/

G-Tech bietet auch für den 150er auf 180 PS eine Garantie an.
Würde die aber bei Interesse am besten anrufen. E-Mail machen die nicht so gern.
Mfg

Infos über meinen Bravo: Dynamic; 1,4l T-Jet@G-Tech 143 PS


TRASCANICO

Bravo-Meister

Beiträge: 1 778

Registrierungsdatum: 31. Juli 2009

Wohnort: Lauf a. d. Pegnitz

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

8

Montag, 26. April 2010, 22:05

Zitat

Original von rednaxelar89
Hab den Beitrag zwar schon im anderen Thema gepostet, aber ist hier bestimmt auch nützlich.

Hab mir im Mai letzten Jahres den Bravo mit 120 PS geholt.
Einer meiner Kumpels, der Top Verkäufer bei Autohaus Kummich in Heidenheim und Göppingen war, hat mir dann empfohlen, meinen Bravo von
G-Tech chippen zu lassen.
Er hat gemeint, dass der Inhaber von G-Tech früher mal selber
bei Fiat gearbeitet hat, sich nun selbstständig gemacht hat und auch etwas von der Materie versteht.
Es hat sich also alles solide angehört und mein Kumpel ist auch nicht der,
der Leute übern Tisch ziehen will.

Er hat mir dann die Tuningbox über das Autohaus besorgt, musste nicht mal
die Gewinnspanne oder das Einbauen bezahlen. Die Box wurde Vorort vom Fiathändler
eingebaut. Der Händler muss ein Formular unterschreiben, dass er die Box
gemäß der Anleitung eingebaut hat, das Formular bekommt dann G-Tech.
Es gab bei der Box auch eine Garantie dazu, die beinhaltet Motor und Antriebsstrang.
Die Garantie geht bis zum Ende der normalen Garantie, also 2 Jahre nach Kauf des Wagens. Außerdem hat mir mein Kumpel von der Garantie abgeraten, da er schon seit Jahren diese Zusatzboxen von G-Tech vertreibt und noch nie auch nur die
kleinsten Probleme hatte. Garantie kostet 200 €. Die Box kostete 499 €. Die Eintragung um die 100 €. Das TÜV Formular hat G-Tech gleich mitgeliefert, man muss selber also nicht mehr zum TÜV.

Mein Bravo hat nun 143 Ps und 280 Nm. Er geht von unten raus gewaltig.
Habe sogar dass Gefühl dass er besser geht wie der 150er, da das Drehmoment
früher explodiert als beim 150er.

G-Tech bietet für den 150er Bravo eine Tuningbox auf 180 PS an.

Wer interesse hat:
http://www.g-techgmbh.de/

G-Tech bietet auch für den 150er auf 180 PS eine Garantie an.
Würde die aber bei Interesse am besten anrufen. E-Mail machen die nicht so gern.
Mfg


und noche ine gute Referenz von G TEch... ;)
08.2007 - 11.2013 Fiat Bravo Sport CARBON EDITION
03.2014 - __.____ Mercedes A45 AMG Edition 1

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TRASCANICO« (26. April 2010, 22:05)

Infos über meinen Bravo: Linea Sportiva; T-Jet; 190 PS - 300 NM; Sportauspuffanlage + SportKAT (R-Type); offener Sportluffi; Popp Off; [Carbonteile: Spoiler, Nebelblenden, Diffuser]; Tiefer 30/30; Breiter 10mm; org. 18" schwarz glanz+roten Ring; Brembo Bremsscheiben+EBC; my2010 Scheinis uvm.


9

Dienstag, 27. April 2010, 17:39

Zitat

Original von TRASCANICO
Der gute alte mike der ab und zu mal sein senf dazu gibt und alles besser weiß!?
Bei dir ist sowieso alles schlecht was mit Tuning zu tun hat oder? :D

Les dich im Abarthforum durch da fahren sie zum teil 50 % mit G Tech Kits rum zum Teil auch mit 220 - 260 PS!

Paar davon fahren die auch schon paar jährchen ohne Probleme ;) es ist durchaus möglich wenn man es richtig macht ;)
Habe bis jetzt noch NICHT in Foren gelesen, Motorschaden durch zu viel Leistung etc.
Und G TEch bietet nicht nur für FIAT an!
Klar es gibt Einzelfälle! Es kann auch ein Motor ohne LEistugssteigerung drauf gehen, aber wie gesagt bis jetzt halten alle Abarths... (und ich les mich alle 2-3 Tage mal im Abarth Forum durch, weil die bisschen mehr mit ihren 1,4 T-Jets machen)


Ich sag nicht umsonst alle 15.000 km Ölwechsel etc...

Das wäre genauso zu sagen das der 2.0 TSI Golf R mit 270 PS an seinen Grenzen ist, nein ist er nicht nur allein durch Motormanagement kann man nochmal 60 PS rauskitzeln.
2.0 L 330 PS das ist eig das gleiche Verhältnis, wenn nicht sogar häftiger!
Bloß warum bekommt man dann Garantie? Genau! Weil es der Motor nocha ushält!
Genauso ist es bei uns z.B mit G-Tech 240 PS mit Garantie ;) denke nicht das die Garantie anbieten wenn die wissen das der Motor eh gleich Schrott ist!

Aber lassen wir es dabei, BACK 2 TOPIC

Gruß



Mein Senf , du hast mal wieder was gelesen und willst hier alle im Forum verrückt machen


und du bist wie immer der meinung das unsere motoren aus voll titan sind und 300000 km schaffen :roll:

ich hab nix gegen tuning , zb find ich abarth hat echt gute arbeit geleistet am motor , nur ich bin halt auch techniker und sehe bei 1.4 L und Saugrohreinspritzung ist bei ca 200 PS das ende erreicht.

Klar G-tech biete Schmiedekolben an etc , aber die hälfte der teile haben kein TÜV , warum wohl? auspuff , airbox

macht mal die Augen auf , mit 20 dachte ich auch noch man kann Motoren züchten wie blöd , kann man auch nur zb will DiGi-Tec für den Scirocco R für ca.70ps

2 0 0 0 0 Euro!!!!!

und die garantie gibt G-tech auf seine Teile , nicht auf den Motor von Fiat, oder wenn überhaupt nur durch eine zusatzversicherung die eh bei 100000km erlischt



Mit einer Sache hast recht , nicht jeder Motor muss hochgehn aber wie lange gibt es die Abarth Puntos , genau 2 Jahre , mehr nicht!!!!!

lass uns das Thema aufgreifen in 5 jahren , wenn du erwachsen bist und deinen 2er motor drin hast , sowie die Abarth Puntos die sich auf sowas einlassen .

Als rennwagen ok , aber als alltagsauto und auf 200000km bezogen ein schuß ins knie.


Mfg an alle die mich hier verstehen können.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mike« (27. April 2010, 17:43)


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 806

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 27. April 2010, 18:27

Zitat

Original von mike
...........

lass uns das Thema aufgreifen in 5 jahren , wenn du erwachsen bist und deinen 2er motor drin hast , sowie die Abarth Puntos die sich auf sowas einlassen .
....

:046:
sagt der 25 jährige zum 20 jährigen: werd erst mal erwachsen!

Zitat

Original von mike
Mfg an alle die mich hier verstehen können.

:052:

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20



TRASCANICO

Bravo-Meister

Beiträge: 1 778

Registrierungsdatum: 31. Juli 2009

Wohnort: Lauf a. d. Pegnitz

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 27. April 2010, 19:03

Zitat

Original von mike

lass uns das Thema aufgreifen in 5 jahren , wenn du erwachsen bist und deinen 2er motor drin hast , sowie die Abarth Puntos die sich auf sowas einlassen .


Ich lach mich echt tot :D

Also

1. ich hab nie was davon gesagt das ich meine Bella auf 260 PS oder sonstiges tunen lassen will, also les mal richtig :) ich hab nur gesagt es wäre möglich und es muss nicht unbedingt sein das der Motor "explodiert" wie du es geschrieben hast ;)

2. ich will hier niemanden verrückt machen :D ich lege hier ledeglich nur Fakten auf den Tisch, was ich bis jetzt gelesen und in Testberichten erfahren habe ;) Oder zeig mir mal ein Abarth den sein Motor explodiert ist? Bzw ein 1,4 L T-Jet?!
Meiner Meinung nach willst du hier jeden verrückt machen hast aber keinerlei Grund dazu, weil keine Fakten vorliegen?! Ich habe Fakten ;)

3. Wenn du keine Kritik vertragen kannst und dann mich auf Umwegen "provozieren" willst mit:
lass uns das Thema aufgreifen in 5 jahren , wenn du erwachsen bist


dann muss ich leider zu dir sagen, werde DU erstmal erwachsen ;)
Aber wie heißt es so schön, der Klügere gibt nach, ich werde sicher nicht mehr mit dir eine Diskusion anfangen daraus habe ich gelern ;)

So und das gehört eig gar nicht zum Topic, deswegen bitte ich das Thema weiter zu führen.

Gruß

TRASCANICO
08.2007 - 11.2013 Fiat Bravo Sport CARBON EDITION
03.2014 - __.____ Mercedes A45 AMG Edition 1

Infos über meinen Bravo: Linea Sportiva; T-Jet; 190 PS - 300 NM; Sportauspuffanlage + SportKAT (R-Type); offener Sportluffi; Popp Off; [Carbonteile: Spoiler, Nebelblenden, Diffuser]; Tiefer 30/30; Breiter 10mm; org. 18" schwarz glanz+roten Ring; Brembo Bremsscheiben+EBC; my2010 Scheinis uvm.


rednaxelar89

Bravo-Fahrer

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 2. Juni 2009

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 27. April 2010, 19:55

War mir von Anfang an klar dass es in jedem CT-Thread die "Nein das geht nicht gut"-"doch das geht gut" auseinandersetzung gibt. :-D

Ich denke es geht da auch viel auf emotionaler Ebene. :-(
Wenn einer nen 200+PS Bravo haben will, weil er sich dann gut fühlt,
dann kann er es ja ruhig machen. Wenn einer schon 3 Turbomotoren mit chippen demoliert hat, der hat dann eher keine Lust auf sowas

Ich finds irgendwie komisch, dass immer jeder gleich kommt "Aber dann irgendwann mal bei km 127.894 verreckt dein Motor." :roll: Wer weiß ob man da das Auto überhaupt noch fährt? Wenn ich überlege ich fahr 12000 km pro Jahr. D. h. mein Auto wäre 10 Jahre alt bis ich mal bei 120.000 km angekommen bin. :idea: Aber vielleicht bau ich ja einen Unfall oder fahr die Kiste zu Schrott. Also sollte ich mein Auto doch gleich lieber verkaufen, weil irgendwann mal wirds ja eh kaputt. :shock:

Ich hab meinen auch nur chippen lassen, weil ich das Gefühl "gedrückt" zu werden
cool find^^ 8-)

Was mir auch aufgefallen ist, ist dass viele die Attacken zunehmend persönlich nehmen und auch dementsprechend antworten. Ich fände mehr Sachlichkeit aufjedenfall streitschlichtend. Sonst :cry: noch alle!

Also bitte die Ironie und den Sarkasmus entsprechend deuten und nicht böse sein.

Mfg der Kritisator
alex

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rednaxelar89« (27. April 2010, 19:57)

Infos über meinen Bravo: Dynamic; 1,4l T-Jet@G-Tech 143 PS


TT Chiptuning

Bravo-Schrauber

Beiträge: 212

Registrierungsdatum: 24. September 2009

Wohnort: 74523 Sulzdorf

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 27. April 2010, 20:18

Jede Mehrleistung heißt dass die Teile mehr beansprucht werden. Prinzipiell muss es jeder für sich selbst entscheiden ob er sein Auto optimieren lässt oder nicht. Wenn sich jemand unschlüssig ist oder Angst davor hat sage ich jedem er soll es bleiben lassen, denn wenn man ein Chiptuning hat und die ganze Zeit im Hinterkopf hat es könnte was kaputt gehen, macht das Autofahren kein Spaß mehr.


0% Finanzierung über 24 Monate möglich

bocksi

Mitglied

  • »bocksi« ist männlich

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 16. August 2009

Wohnort: Crailsheim

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 27. April 2010, 21:50

RE: ChipTuning Allgemein

Hi Leute,

Also ich hab meinen Bravo nun fast 2 Jahre und hab den 3 Monate nach dem Kauf von bhp-motorsport chipen lassen und kann nur gutes sagen.
In Stichworten: bessere Laufeigenschaften, mehr Durchzug, mehr Leistung also nur gut und Schnell.



Gruß bocksi
Man kann eine Bravo sparsam fahren...:roll: mach aber keinen Spaß!:-D

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-jet, kw-Gewindefahrwerk, 220+ Ps, GTech - Umbau und Bremsen von G-Tech.


>TonI<

Mitglied

  • »>TonI<« ist männlich

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 25. April 2010

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 27. April 2010, 23:20

RE: ChipTuning Allgemein

So Leute, hat sich ja mal wieder eingies getan hier, find ich gut danke an alle Beiträge, ach wenn es ihr und da kleine Streigikeiten gab...

Weiß jetzt aujedenfall mehr bezüglich ChipTuning.

Noch Allgemein an alle die schon ein CT haben, der Bravo hat ja en Sport-Modos, wie verhält sich dieser nach dem CT, geht der dann noch oder wie oder was?
Und noch an "bocksi" wie fandest so bhp-motorsport, hab auch nur gutes Trüber gehört, allesdings sind die Preiß doch nochmal ein bisschen höher als z.b TT-Chiptuning...

THX an alle Beitäge zum Thema und natürlich auch sontige Anmerkungen^^ Xd :lol:

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo T-Jet 150ps Sport 2007 - ....


TT Chiptuning

Bravo-Schrauber

Beiträge: 212

Registrierungsdatum: 24. September 2009

Wohnort: 74523 Sulzdorf

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 27. April 2010, 23:56

Bei betätigen der Sport Taste nach dem Chiptuning wird die Lenkung straffer, genau wie im Originalzustand. Die Leistung ist danach gleich, egal ob mit oder ohne Sport Taste.


0% Finanzierung über 24 Monate möglich

nExi

Bravo-Fahrer

Beiträge: 163

Registrierungsdatum: 3. November 2008

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 28. April 2010, 08:41

http://www.evo-cars.de/tuning/news/566-f…mann-mit-275-ps

Hier wurden ja auch 275PS aus dem 1.4er rausgeholt.
Liebe Grüße

nExi =)

Infos über meinen Bravo: T-Jet 120PS 1.4 Automatik, DYNAMIC, CROSSOVER SCHWARZ PERLGLANZ


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 806

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 28. April 2010, 10:17

Zitat

Original von nExi
http://www.evo-cars.de/tuning/news/566-f…mann-mit-275-ps

Hier wurden ja auch 275PS aus dem 1.4er rausgeholt.

Schon, aber dann lies auch mal was alles mechanisch geändert wurde!
Und trotzdem ist dann mit erheblicher Reduzierung der Lebensdauer zu rechnen, darüber schreiben die natürlich nicht. Ein F 1 Motor holt auch ne Riesenleistung aus dem Hubraum und hält dafür nicht lange. Kannst Du Dich an die Änderung des Reglements erinnern, woraufhin die Motoren zwei komplette Rennen durchhalten mußten und was daraufhin an Leistung fehlte? Gehalten haben sie trotzdem nicht immer.

Mit entsprtechendem Aufwand kann man fast alles machen, hat aber nichts mehr mit Chiptuning zu tun.

mfg
Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


Chiller

Bravo-Fan

  • »Chiller« ist männlich

Beiträge: 88

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2008

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 28. April 2010, 11:13

Zitat

Original von TT Chiptuning
Bei betätigen der Sport Taste nach dem Chiptuning wird die Lenkung straffer, genau wie im Originalzustand. Die Leistung ist danach gleich, egal ob mit oder ohne Sport Taste.


Also mir hat ein Tuner angeboten, dass man die Leistungssteigerung auch nur auf die Sporttaste legen kann.
Kriegst Du das auch hin?

Infos über meinen Bravo: T-Jet Sport Plus in schwarz


20

Mittwoch, 28. April 2010, 18:41

Zitat

Original von smokey55

Zitat

Original von nExi
http://www.evo-cars.de/tuning/news/566-f…mann-mit-275-ps

Hier wurden ja auch 275PS aus dem 1.4er rausgeholt.

Schon, aber dann lies auch mal was alles mechanisch geändert wurde!
Und trotzdem ist dann mit erheblicher Reduzierung der Lebensdauer zu rechnen, darüber schreiben die natürlich nicht. Ein F 1 Motor holt auch ne Riesenleistung aus dem Hubraum und hält dafür nicht lange. Kannst Du Dich an die Änderung des Reglements erinnern, woraufhin die Motoren zwei komplette Rennen durchhalten mußten und was daraufhin an Leistung fehlte? Gehalten haben sie trotzdem nicht immer.

Mit entsprtechendem Aufwand kann man fast alles machen, hat aber nichts mehr mit Chiptuning zu tun.

mfg
Smokey




danke dir , so war das gemeint von mir

und 5 jahre machen viel aus , wird mir jeder bestätigen ,nicht böse sein Smokey abe ich deute mal das du schon so ein oder zwei mal runde geburtstage gefiert hast , :lol:


mfg


P.S ich bin kein feind von chip tuning , aber ich bin ein feind von utopischen vorstellungen.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!