Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 19. Juni 2020

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Freitag, 19. Juni 2020, 16:50

EOBD Meldung, Partikelfilter?, Bravo Multijet Diesel 2013, 1,6ltr, 120PS


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,
ich habe mich jetzt hier bei euch extra angemeldet in der Hoffnung auf ein paar Tipps.

Mein Sohn ist mit Frau + Baby + kleinem Wohnwagen mit obigem Auto (80000km) auf dem Weg zur Ostsee. Wir sind in Bayern.

In der Nähe von Berlin kam eine Fehlermeldung:

Störung eobd-system/einspritzung


Damit eine drastische Verschlechterung der Fahrleistung. Das ganze deutet auf Partikelfilter oder Einspritzsystem hin.
Jetzt hat er sich mit dem ADAC abschleppen lassen und ist mit einem Leihauto weiter gefahren. Die Karre steht in der Werkstatt und soll ab Montag repariert werden.
Es wurde zunächst der Fehler ausgelesen und zurückgesetzt, das hat aber anscheinend die Leistung nicht verbessert.
Der Meister meinte es braucht einen neuen Partikelfilter, ca 1500€, puuh..
Jetzt habe ich recherchiert und gesehen es gibt auch Firmen die den Partikelfilter wiederaufbereiten für unter 400€, hier zb
Der Meister vor Ort ist aber davon wohl kein Freuind oder kennts nicht, oder er will uns einfach nur mehr verkaufen, ich weiß es nicht...

Hat jemand von euch irgendeine Idee dazu, oder Erfahrung?
Würde mich über alle Tipps freuen, Danke

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BRAVO2017 (20.06.2020)

BRAVO2017

Bravo-Fan

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 26. Juni 2017

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

2

Samstag, 20. Juni 2020, 10:22

Hallo,

leider ist diese Panne ja alles andere als "ganz bravissimo" !

Ganz allgemein: Über eine solche Distanz irgendwelche Fehlermeldungen zu interpretieren halte ich für ziemlich schwierig.

Ich selbst fahre einen Bravo Benziner und habe von den Dieseln leider keine Ahnung.

Aber grundsätzlich kommen da schon mehrere Defekte und Fehler in Frage: Turbo , Einspritzsystem, und auch das AGR (AbgasrückführungsRegelventil) und natürlich der Partikelfilter.

Bevor hier eine anonyme Werkstatt einfach nur eine Reparatur-Kaskade lostritt, die am Ende mehrere Tausend Euro kostet, würde ich den Wagen lieber in die Heimat transportieren lassen und dort vor Ort in eine Werkstatt des Vertrauens geben.

Je nach Stufe der ADAC-Mitgliedschaft (zB Premium mit Europa-Schutzbrief) ist im Leistungs-Umfang auch der komplette Rücktransport des auf der Urlaubsfahrt durch Unfall oder Panne defekten Autos samt aller Insassen bis in die Heimat vor die Haustüre mitversichert und wird bezahlt !

Warum nicht also bei der Heimfahrt den Mietwagen in Berlin wieder abgeben und sich vom ADAC samt Auto nach Hause transportieren lassen ?

Gruss, Martin

Infos über meinen Bravo: BRAVO T-JET RACING DUALOGIC XENON


Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 19. Juni 2020

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 21. Juni 2020, 10:05

Hallo,ich danke Dir. Ich muss am Montag erstmal mit der Werkstatt telefonieren. Ich habe eben auch die Sorge dass die versuchen mir alles mögliche zu verkaufen.
Mein Schutzbrief ist bei der HUK und da muss ic h erstmal abchecken, ob der Rücktransport mit dabei wäre.
Ich weiß auch nicht, wie eindeutig die elektronische Diagnose ist. Oder ob man sich erst sicher ist, wenn man den Partikelfilter ausgebaut hat und ihn anschauen kann??

Noch eine Frage an alle:
Hat jemand Erfahrungen mit der Partikelfilter wiederaufbereitung, wie oben verlinkt?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BRAVO2017 (21.06.2020)

BRAVO2017

Bravo-Fan

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 26. Juni 2017

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 21. Juni 2020, 18:14

Hi,

ja, die Wiederaufbereitung von Partikelfiltern ist meines Wissens durchaus eine seriöse Sache.


Ich würde vor Ort in der Heimat

1. entweder nach einer KFZ-Werkstatt suchen, der mit einer Wiederaufbereitungs-Firma zusammenarbeitet.

2. oder aber per Internet-Suche direkt eine solche Wiederaufbereitungs-Firma in der Nähe suchen !

Hier ein Link zur Wiederaufbereitungs-Firma BARTEN : https://www.russfilterreinigung.de/

Und hier ein Link zu den KFZ-Werkstätten, die mit der Firma BARTEN zusammenarbeiten : https://www.russfilterreinigung.de/werkstaetten/

Bei der Suche nach Werkstätten, in das Suchfeld einfach nur die ERSTE Ziffer der eigenen Postleitzahl eingeben ! (Bei mehreren Ziffern wird sonst kein Ergebnis angezeigt) !
ZB für München und Region einfach nur die 8 !


Übrigems: Man könnte auch die Berliner Werkstatt beauftragen, mit dieser Wiederaufbereitungs-Firma zusammen zu arbeiten oder den Wagen zu einer anderen Werkstatt in Berlin bringen lassen, die mit dieser Firma zusammenarbeitet, zB aus der Werkstatt Liste von BARTEN:

HS Kraftfahrzeugtechnik GmbH 12683Berlin Blumberger Damm 2 T 030-28476610 gs@hs-kfztechnik.de hs-kfztechnik.de alle Kfz-Marken

Kfz Service Heumeier 13437Berlin Oranienburger Str. 106 T 030-95596699 info@kfz-heumeier.de kfz-heumeier.de alle Kfz-Marken

R&S Fahrzeugtechnik GbR 12247Berlin Siemensstr. 25 T 030-88669251 rs-fahrzeugtechnik@mail.de rs-fahrzeugtechnik-berlin.de alle Kfz-Marken




Viel Erfolg bei der Suche...


Gruss, Martin

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »BRAVO2017« (21. Juni 2020, 19:17)

Infos über meinen Bravo: BRAVO T-JET RACING DUALOGIC XENON


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!