Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

201

Mittwoch, 28. Oktober 2009, 18:28


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich lasse meinen nach der Garantie nicht mehr warten. Leider muss ich das noch ca. 2 Jahre wegen der abgeschlossenen Extension. Da meiner allerdings Dauerkandidat in der Werkstatt ist wird sich das rechnen.


Danach: Ölwechsel und alle vorgeschriebenen Sachen werden erledigt.

Aber eine volle Inspektion zahlen? Glycerin und Türen abschmieren mache ich selbst, Reifendruck kann ich auch selbst, und eine sogenante Sichtkontrolle bringt eh nichts. Nicht erkannte Defekte am Fahrwerk etc. findet der TÜV.

Wenn man natürlich für das "ruhige" Gewissen draufzahlen möchte kann man das gerne tun.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

202

Mittwoch, 28. Oktober 2009, 18:29

Äh ... nein :D

140,00 bei mir ;)
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


nExi

Bravo-Fahrer

Beiträge: 163

Registrierungsdatum: 3. November 2008

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

203

Dienstag, 3. November 2009, 22:25

Also habe jetzt ein Brief vom Händler bekommen, dort steht:

Demnächst wird Ihr PKW Bravo Dynamic 1 Jahr alt (12 Monate)

Falls wegen geringer Km-Leistung noch kein Wartungsdienst durchgeführt wurde, wäre nun die Jahresdiagnose (12 Monate) fällig.

Bitte die vorgeschriebenen Warungsintervale lt Kundendiensheft einhalten und in einer Werkstatt durchführen lassen.
1. Die Kilometerangabe darf nur bis zu 1000 KM überschritten werden
2. Die Zeitraumangabe darf nur bis zu 4 Wochen überschriotten werden.


Heißt es das ich diese Jahresdiagnose durchführen muss? Oder kann ich es ruhen lassen. KM Stand sind 10500, aufn DIsplay zeigt der Service dann an erst in 19000 bla bla...

Was gilt nun?
Liebe Grüße

nExi =)

Infos über meinen Bravo: T-Jet 120PS 1.4 Automatik, DYNAMIC, CROSSOVER SCHWARZ PERLGLANZ


Ben Jamin

unregistriert

204

Mittwoch, 4. November 2009, 11:14

Das hatten wir schon so oft:
Wartung nach 30.000 km ODER 2 Jahre (je nachdem was früher eintrifft) ist Pflicht wenn du Garantieansprüche behalten willst. Die jahresdiagnose ist nice to have, aber kein Muss. Würde an deiner Stelle dort anrufen und fragen ob denen das klar ist bzw. das auch klar stellen.

Lumi

Bravo-Fahrer

Beiträge: 172

Registrierungsdatum: 4. September 2009

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

205

Mittwoch, 4. November 2009, 12:38

...und was ist mit dem jährlichen Ölwechsel, wenn man in einem Jahr nicht mehr als 10.000km gefahren ist? (Kenne ich so vom Grande Punto...)

Lumi

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet (150PS) Dynamic, Crossover Schwarz


Red229

Bravo-Legende

  • »Red229« ist männlich

Beiträge: 3 231

Registrierungsdatum: 28. Januar 2008

Wohnort: Niederbayern

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

206

Mittwoch, 4. November 2009, 15:50

um bei der garantie ganz auf nummer sicher zu gehen und dem auto was gutes zu tun empfiehlt sich die jahresfunktionskontrolle, inkl. ölwechsel und pollenfilter (der ja eh alle 12 monate dran ist) das kann jeder halten wie er will! ich lass jährlich nen service machen (egal wieviele km)! sicher ist sicher und beruhigt mein gewissen! und schaden tuts auf alle fälle auch nicht!




gruß steve
Die blaue EX-Lady
Vögeln, die auf mein Auto kacken, gehört der Arsch zugenäht!

Infos über meinen Bravo: hat jetzt einen neuen besitzer


Ben Jamin

unregistriert

207

Mittwoch, 4. November 2009, 16:07

Das mit dem "auf Nummer sicher gehen" sehe ich anders.
Wenn der Hersteller in seinen Garantiebedingungen schreibt ich muss in die Werke zur Inspektion bei 30.000 km oder 2 Jahren für den Erhalt der Garantie, dann kann mir hinterher keiner kommen und ans Bein pinkeln wenn ich eine zwar empfohlene, aber obligatorische Jahresfunktionskontrolle nicht habe machen lassen.
Etwas Anderes haben wir bei sehr wenigen Jahreskilometern (unter 10.000 oder wieviele?), ok, seh ich ein.
Aber dass es dem Auto gut tut wenn man sich einmal öfter kümmert, da brauchen wir net drüber streiten ;-)

Collias

Bravo-Meister

  • »Collias« ist männlich

Beiträge: 1 256

Registrierungsdatum: 4. April 2008

Wohnort: Hinnebeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

O H Z
-
Z * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

208

Dienstag, 17. November 2009, 23:52

Jetzt hab' ich auch mal 'ne doofe Frage:

Hab' genau nach einem Jahr und 14 Tagen (weil mein Händler mir auch 'nen netten Breif geschrieben hatte) die 1. Inspektion schon machen lassen. Das war im Juni bei 20.276 km und hat für den Wartungsdienst, Luft- und Ölfilter sowie 4 ltr. 5W40 zusammen 186,- Euronen gekostet.

Nun werde ich doch bei 30.000 km nicht nochmal hinfahren und das gleiche wieder machen lassen...?! Geht auch gar nicht mehr, denn inzwischen hat BravoRosso jetzt ja auch schon 33.000 km auf der Uhr... Ich würde wieder im nächsten Juni (oder eben bei 50.000 km) zur nächsten Inspektion fahren....

Hab' ich da evt. was falsch verstanden...??
...na Bravo! BravoRosso ohne "Vollwertiges Ersatzrad", nicht mal mit 'nem dämlichen "Notrad"... :icon_Fete2:

__/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/

Infos über meinen Bravo: "BravoRosso" 1.6 Maranello-Racing-Diesel, 120PS, 2-Zonen-Klimaauto, Interscope-Subwoofer, Bi-Xenon, Tempomat, Blue&Me, el.Klappspiegel+FH hi, Parksens.hi, Raucherpaket+Kofferraumstrom, weiße NSL, Eibach ProKit, 14mm Spurplatten, CarSigns/Chrom, DiTEC


poldiausw

Bravo-Professor

  • »poldiausw« ist männlich

Beiträge: 2 409

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: Warburg

  • Nachricht senden

209

Mittwoch, 18. November 2009, 00:29

@Andy:

gute Frage, nä. Frage! ;-)

Schau mal bei dir im BC nach ob dein Händler die Anzeige zurück gesetzt hat. Wenn dann müssten da ja noch knapp 17.000 km Reststrecke stehen bis zum nä. Service. Scheint er ja gemacht zu haben, denn da du ja aktuell 33.000 runter hast müsstest du ansonsten seit 3.000 km das nette Schraubenschlüsselsymbol im Display haben.

Von daher müsstest du nicht jetzt schon hin.
Gruß
Oliver

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig :-D

Infos über meinen Bravo: hat 4 Jahre treu Dienst geleistet und wurde Januar 2012 durch einen Opel Astra ersetzt


Red229

Bravo-Legende

  • »Red229« ist männlich

Beiträge: 3 231

Registrierungsdatum: 28. Januar 2008

Wohnort: Niederbayern

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

210

Mittwoch, 18. November 2009, 10:14

@ Andy: deine 30000er wurde bei dir ja schon bei 20000km gemacht! brauchst also erst wieder bei 50000km oder 06/10! es wird ja quasi vorgezogen!




gruß steve
Die blaue EX-Lady
Vögeln, die auf mein Auto kacken, gehört der Arsch zugenäht!

Infos über meinen Bravo: hat jetzt einen neuen besitzer



Collias

Bravo-Meister

  • »Collias« ist männlich

Beiträge: 1 256

Registrierungsdatum: 4. April 2008

Wohnort: Hinnebeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

O H Z
-
Z * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

211

Mittwoch, 18. November 2009, 19:24

Danke Steve und Olli,

so seh' ich das auch.....hatte ehrlich gesagt keine Ahnung, dass die Inspektion nur alle 2 Jahre auf dem Zettel steht... Hab' mir das Wartungsbuch (glaube ich) auch noch nie wirklich angeguckt.

Als der Brief vom Dealer kam -Inspektion machen- hab' ich's dann halt getan....eigentlich ja voll die freche Nummer, bin ihm dann wohl auf den Leim gegangen und er hat dran verdient....

Obwohl -jetzt wo ich auf's Land gezogen bin und jeden Tag alleine schon 40 km zur Arbeit fahre (einfache Strecke), dürfte es kein Thema sein die nächsten 30.000 innerhalb eines Kalenderjahres voll zu kriegen. Dann passts ja wieder so....mit diesen Errinnerungsschreiben meines Freundlichen... :-D
...na Bravo! BravoRosso ohne "Vollwertiges Ersatzrad", nicht mal mit 'nem dämlichen "Notrad"... :icon_Fete2:

__/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/

Infos über meinen Bravo: "BravoRosso" 1.6 Maranello-Racing-Diesel, 120PS, 2-Zonen-Klimaauto, Interscope-Subwoofer, Bi-Xenon, Tempomat, Blue&Me, el.Klappspiegel+FH hi, Parksens.hi, Raucherpaket+Kofferraumstrom, weiße NSL, Eibach ProKit, 14mm Spurplatten, CarSigns/Chrom, DiTEC


DEAM_Ad

Bravo-Profi

  • »DEAM_Ad« ist männlich

Beiträge: 451

Registrierungsdatum: 14. März 2008

Wohnort: Regensburg

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

212

Donnerstag, 19. November 2009, 08:21

Hallo Andy,

hatte eigentlich gedacht ich hätte gestern schon geantwortet... muss irgendwie verschwunden sein :-(

Dein BravoRosso muss nicht nur erst alle 2 Jahre, sondern auch erst nach 35.000 km zur Inspektion (1.6 MJet).
Bzw. der Ölwechsel wird vom BC angezeigt: unter Einstellungen -> Inspektion stehen die verbleibenden Kilometer bis zum nächsten Ölwechsel.

Gruß
Alex

Infos über meinen Bravo: 1.6 Multijet 16V 120PS Emotion, Techno Grau Metallic: Blue&Me, Interscope, Tempomat, Bi-Xenon, Parksensoren v&h, 17"-Felgen 13 Speichen


Collias

Bravo-Meister

  • »Collias« ist männlich

Beiträge: 1 256

Registrierungsdatum: 4. April 2008

Wohnort: Hinnebeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

O H Z
-
Z * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

213

Donnerstag, 19. November 2009, 19:26

Hi Alex,ich guck mal nach....du hattest deinen TechnoBravo ja ein wenig zu spät vom Händler bekommen und damit auch gleich die neuere Modellvariante (mit dem neuen Schlüssel...grrrrrr...) erwischt...! 8-)Geh mal eben das Bordbuch holen, mal sehen was das beim Alten dazu sagt... :?:


Ich editiere...:

Mein Händler ist 'n Schussel....! Er hat im Wartungsbuch (Garantie- und Serviceheft) einen Zeitraum vom einem Jahr und eine Distanz von 30.000km eingetragen. Bei den Papieren ist aber auch noch eine dünne Beilage "Fiat Bravo 1,6 Multijet 120PS" beigelegt, aus der der "Plan für die programmierte Wartung" hervorgeht: 35.000, 70.000, 105.000, 140.000, 175.000Nur für Öl- und Bremsflüssigkeitswechsel ist der 24 Monate Zyklus vorgeschrieben! Also muß eine komplette Wartung auch noch nicht nach 24 Monaten erfolgen, so der Wagen denn noch keine 35.000km gelaufen hat...Was mein Händler da macht, ist eindeutig Geldschneiderei...! Aber ich unterstelle ihm dabei keine schelmische Mutwilligkeit, sondern eher Schusseligkeit. Der kennt sich mit dem 1.600-er noch nicht so richtig aus....und ich Trottel bin voll drauf reingefallen....


Edith, die 2-te:

Jetzt hab' ich im BC nachgeschaut. Aktueller Km-Stand: 33.147 Bis zur Inspektion noch 22.129 km, diese also bei 55.276! Die erste Inspektion war bei 20.276km, also hier zumindest stimmt die Sache haargenau....für mich ein Indiez, dass sich die Inpektionsanzeige nach dem richtet was im Auto vorprogrammiert ist und nicht nach dem Dealer....*schnief* :oops:


Edith sagt noch was:

Das falsche ÖL (5W40) haben sie mir auch reingefüllt. Alex hat das Richtige: 5W30 Selenia WR P.E.

Soll ich hinfahren und meckern..??? Vielleicht ist auch dies ein Grund für meinen nach wie vor relativ hohen Verbrauch....(s. links)?
...na Bravo! BravoRosso ohne "Vollwertiges Ersatzrad", nicht mal mit 'nem dämlichen "Notrad"... :icon_Fete2:

__/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Collias« (19. November 2009, 20:19)

Infos über meinen Bravo: "BravoRosso" 1.6 Maranello-Racing-Diesel, 120PS, 2-Zonen-Klimaauto, Interscope-Subwoofer, Bi-Xenon, Tempomat, Blue&Me, el.Klappspiegel+FH hi, Parksens.hi, Raucherpaket+Kofferraumstrom, weiße NSL, Eibach ProKit, 14mm Spurplatten, CarSigns/Chrom, DiTEC


am987

Bravo-Profi

  • »am987« ist männlich

Beiträge: 544

Registrierungsdatum: 24. September 2009

Wohnort: Stuttgart (Königreich Württemberg)

  • Nachricht senden

214

Montag, 23. November 2009, 19:57

hallo,
bei mir steht nächsten dienstag die 30.000km inspektion an, am telefon wurde mir gesagt, dass sie en hlaben tag brauchen dafür, sollte ich jetzt schon ansgt haben, was dir mir an arbeitszeit berechnen? oder sagen die des immer?
gruß max

Infos über meinen Bravo: 1,4 T-Jet 120 PS, Crossover Schwarz, Speed


scubidu24

Bravo-Professor

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2008

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

215

Montag, 23. November 2009, 21:23

arbeitszeit liegt bei etwa 1.5 h..... genaueres findest du bereits hier im forum irgendwo, vllt mal mit der sufu probieren.

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 PS, dezent optimiert :)


am987

Bravo-Profi

  • »am987« ist männlich

Beiträge: 544

Registrierungsdatum: 24. September 2009

Wohnort: Stuttgart (Königreich Württemberg)

  • Nachricht senden

216

Montag, 23. November 2009, 21:29

ja, hab fast alle berichte gelesen und auch gesehen, das da gewaltige unterschiede bei der arbeitszeit gibt, wollte nur wissen obs bei euch auch von anfang hieß, halben tag, nich dass ich da nacher hinkomm, und der legt mir 3h arbeitszeit hin....
gruß max

Infos über meinen Bravo: 1,4 T-Jet 120 PS, Crossover Schwarz, Speed


scubidu24

Bravo-Professor

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2008

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

217

Montag, 23. November 2009, 21:45

hierzu solltest du vllt wissen, dass fiat eine richtarbeitszeit für jeden kundendienst vorgibt. ich wüsste nicht, wieso dein FH den wagen unnötig länger behalten müsste (wenn nicht zur abzocke). gewisse mitglieder hier haben sogar bei kundendienst zugeschaut!

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 PS, dezent optimiert :)


Ben Jamin

unregistriert

218

Dienstag, 24. November 2009, 08:24

Kurz erklärt: Es gibt eine von Fiat vorgegebene Richtzeit, wie lange der Service dauern soll. Die bezahlst du auch. Alles was darüber geht ist das Problem deiner Werke, das dürfen die dir jedenfalls nicht in Rechnung stellen. Wenn sie schneller sein sollten, zahlste sicher trotzdem die Richtzeit :)

visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

219

Dienstag, 24. November 2009, 10:09

Zitat

Original von am987
hallo,
bei mir steht nächsten dienstag die 30.000km inspektion an, am telefon wurde mir gesagt, dass sie en hlaben tag brauchen dafür, sollte ich jetzt schon ansgt haben, was dir mir an arbeitszeit berechnen? oder sagen die des immer?


Um ganz sicher zu gehen solltet Ihr bei Inspektionen einfach einen Festpreis vereinbaren. Halber Tag kann auch gut sein das die Werkstatt sich etwas Luft mit einplannt wenn Komplikationen auftreten oder ein Sonderfall dazwischen kommt (Lampenwechsel beim anderen Kunden oder sowas)
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


Unruhestifter

Bravo-Meister

  • »Unruhestifter« ist männlich

Beiträge: 982

Registrierungsdatum: 22. September 2008

Wohnort: Gelnhausen Hailer

  • Nachricht senden

220

Dienstag, 24. November 2009, 12:20

also ich habe grade eben mit fiat telefoniert, weil ich jetzt verunsichert war.
und zwar dachte ich , dass die inspektionen die garantie erhaltend sind so aussehen .

30 tausend kilometer oder 1 jahr. was früher eintritt.

hier lese ich jetzt was von 30 tausend kilometer oder 2 jahre was früher eintritt...

und fiat verweist einfach nur auf die 30 000 km .

ich werde jetzt nochmal sehen, auf welchem wissensstand meine werke ist.
und werde je nachdem einen termin vereinbaren für nen öl und filterwechsel , oder was meint ihr?

habe jetzt im dezember dann ziemlich genau 15 tausend kilometer.

was würdet ihr mir raten?

mfg nico
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten :D
F I A T = Ferrari in Alltags Tarnung

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 Ps Sport Plus+18 " LM Felgen+Blue & Me Freisprech+Getönte Scheiben hinten+Hifi Interscope+2 Zonen Klimaautomatik+Parksensoren hinten+Mittelarmlehne vorne&hinten+12 V Steckdose im Kofferraum.4 Elek. Fensterheb.Sitze Sail Blau. Farbe: Techno


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!