Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

djtomblack

Mitglied

  • »djtomblack« ist männlich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2010

Wohnort: Österreich Hard Bodensee

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 9. Dezember 2010, 01:34

Fiat Bravo Ventile Klappern ???


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Freunde:
vieleicht kann mir jemand Helfen ene Tipp geben,also Folgendes.
Ich hatte vor ca 3 Wochen eine Zahnrimmenriss,Ventile etc kaputt,hatte in bei der Werkstatt machen lassen,und zwar überholten gebrauchten Zilinderkopf neue Wasserpumpe Spannrolle Zahnrimmen etc.Der Spass hatt ich ca 1000 Euro gekostet,hab es bei einem Kollgen machen Lassen wo eine Werkstatt hatt.

ok wo das Auto fertig war abgeholt und gefahren Lief alles gut ca 80 km,Zwischendrin hatt er bei so 120 130 km mal kurz Stark geraucht vom Auspuff,was dann auch schlimmer wurde,Rauchgas Extrem.Wieder Werkstatt gebracht,und rausgefunden das es die Motorabdeckung war,dort wo die Luft rauskommt da war das filterchen verstopft verdreckt eingefroren oder so, hatte wegen des überdrucks fast überall einwenig Oil.also Lüftfilter etc,jedenfalls konnte man es nicht reinigen ??.also neue Motorabdeckung beim Fiat Händler gekauft Bestellt,kosten 165 Euro,ich zur Werkstatt alles eingebaut .alles Komplett gereinig Zündkerzen Lüftung etc,natürlich hatte ich auch einwenig wegen diesem überdruck Oil im Auspuff,also musste ich zuerst mal einwenig alles ausbrennen Fahren ca 70 bis 100 km,es hatt geraucht wie Sau,was aber ca nach 1 Stunde wech ging fast kein Rauch mehr aus dem Auspuff,nur wenn ich ca 70 bis 100 gefahren bin und Gas gegeben habe,aber es wurde weniger Freu..ja aber leider hatt die Freude nicht lange gedauert,ich mich am Abend entschlossen auf die Autobahn zu Fahren,um das rest Oil wo im Auspuff war rauszubrennen,ich auf die Autobahn,ca nur so 100 bis 120km,und jetzt kommt es ca nach 4 km fangen die Ventile an zu Klappern ?? ich mit müh und not wieder zurück zur Werkstatt,wo auch der Kollege am Mittwoch 8.12.2010 Feiertag dort war.er sagte ich solle das Auto stehen lassen,er schaut es sich am Donnerstag an also Heute..

Jetzt meine frage,kann es sein das er wo er diesen Zilinderkopf reingemacht hatt alles umgebaut etc,das er da irgendwas falsch gemacht hatt wenig angezogen falsch eingestellt Oilpumpe defekt oder sonst was??weil ich bin mit meinen Nerven und Gedult Langsam am Ende.weil wir haben auch Kompressionmessung davor gemacht.alles voll anschlag beim Messgerät..

ich würde halt gerne wissen was hier Falsch Lauft etc.oder wo der Fehler liegen kann,ich denke die Werkstatt hatt einfach Schlampig gearbeitet,wenn ich mich nicht Täusche.für jeden Tipp wer ich sehr froh.

also heute guckt er mir das an,und schaut das alles wieder Lauft,
ich werde Berichten.

Sorry wegen Rechtschreibung,und Sorry wegen so viel was ich geschrieben habe,
aber ich bin Langsam am Verzweifeln wegen meinem Fiat Bravo.

Das Auto hatt jetzt 224000 km drauf aber im Top Zustand kein Rost alles im grünen Bereich.sehr gepflegt immer frisch Poliert Motor etc .

[/URL][/IMG]

[/URL][/IMG]
Tom aus Vorarlberg Hard Bodensee!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »djtomblack« (9. Dezember 2010, 01:57)

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo SX /13 2AA1AA


Red229

Bravo-Legende

  • »Red229« ist männlich

Beiträge: 3 231

Registrierungsdatum: 28. Januar 2008

Wohnort: Niederbayern

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 9. Dezember 2010, 06:45

erstmal herzlich willkommen bei uns! bist du dir sicher, das es die ventile sind? (eingestellt?)

wie sieht die nockenwelle aus? eingelaufen? wurde beim umbau ein neuer ölkanal im nockenwellenkasten verbaut? sind die kipphebel festgezogen? steuerzeiten stimmen? welches öl fährst du?

auch von mir fragen über fragen! der 1.4 12v ist ein ganz empfindlicher motor, was diese sachen betrifft. von daher erstmal alles was es nicht ist ausschließen!



gruß steve
Die blaue EX-Lady
Vögeln, die auf mein Auto kacken, gehört der Arsch zugenäht!

Infos über meinen Bravo: hat jetzt einen neuen besitzer


djtomblack

Mitglied

  • »djtomblack« ist männlich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2010

Wohnort: Österreich Hard Bodensee

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 9. Dezember 2010, 23:17

hi du,also habe heute das Auto bekommen,er hatt Oil Gewechselt und noch ein Zusatzt dazu getan.nach ca 30 Min Fahrt war das Ventil geräusch wech.ich habe auch noch ein Zusatz dazu getan von Liqui Moly Hydro Stössel Additiv.Jedenfall bin ich heute gefahren,hab auch neue Zündkerzen und ein Luftfilter gekauft aber noch nicht reingemacht.weil ich bissal Oil drin hatte im Lüfter etc eine Zündkerze,aber das war noch das Oil wegen der Motorabdeckung,wegen Überdruck weil das ein Teil wo die Luft raus kommt verstopft kaputt war,hab ja jetzt eine neue Motorabdeckung drauf.ich also heute bissal umher gefahren,bis er ca nach 1 Stunde nicht mehr richtig gelaufen ist rauch ist auch hinten rausgekommen,das aber wegen dem rest Oil im Auspuff.jedenfalls bin ich mit müh und not nachhause gekommen,wo ich die alten Zündkerzen rausgeholt habe,weil das auch meine vermutung war,also die neuen Zündkerzen rein und er ist wieder gelaufen ruhig etc.auch bei der einen Zündkerze wo ich vohrer schon mal Oil drin hatte war auch wieder einwenig Oil drin.und die alten Zünkerzen wahren dreckig wie Sau,wo ich vorher noch mit einer drahtbürste gereinigt habe.auch war wieder einwenig Oil in der Lüftung

Bild hier zu sehen!!!ich habe auch Bilder gemacht mit dem Handy,aber irgendwie bekomm ich die nicht auf den Pc ?? da hatte ich Oil drin,ich weiß nicht genau wie viel Oil da eigentlich rein darf soll,aber was ich weiß einwenig...oder nicht??? jedenfalls habe ich es wieder gereinigt und die neuen Zündkerzen reingemacht



Jedenfalls Lauft der Wagen jetzt aber das mit dem Oil macht mir noch einwenig zu schaffen,deshalb lasse ich daweil noch den alten Luftfilter drin..ich werde morgen zu einen anderen Händler gehen und das mal nachfragen..danke für deine Tipps und Hilfe..

wie gesagt Kompression haben wir getestet war alles gut.grüne Bereich..ich muss nur noch das mit dem Oil Cecken.

Tom aus Vorarlberg Hard Bodensee!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »djtomblack« (9. Dezember 2010, 23:26)

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo SX /13 2AA1AA


djtomblack

Mitglied

  • »djtomblack« ist männlich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2010

Wohnort: Österreich Hard Bodensee

  • Nachricht senden

4

Freitag, 10. Dezember 2010, 19:06

nur Probleme..

also heute war ich beim Fiat Händler und hab mal Testen lassen,also es schaut so aus das der Motor zu viel Oil Verbrennt.weil ca 40 km gefahren 2,5 liter Oil wech???

stelle in Montag wieder zu der schrottwerkstatt,die müssen das machen..
also was ich jetzt weiß hatt die Werkstatt mir es so günstig wie möglich gemacht,also bezahlt habe ich 900 Euro.1000 kostet es,die 100 Euro werde ich nicht bezahlen.da ich heute beim Fiat Händler war,und 75 Euro bezahlt habe überprüfung Oil 2,5 liter rein etc.und habe auch 4 neue Zündkerzen gekauft Luftfilter und das Filterchen ca alles 40 Euro und die Motorabdeckung die hatt mich 165 Euro gekostet,was ich schon fast nicht mehr glaube das es an dem gelegen ist??
also er hat mir meinen Zilinderkopf genommen und die Teile wo kaputt wahren etc genommen.bekomme am Montag alles aufgeschrieben ???dann kann ich mehr sagen,er hazz auch kein Oilwehcsel gemacht danach,erst wo die Ventile angefangen haben zu Klappern.jedenfall haben wir ich rausgefunden das der Motor zu viel Oil verbrennt,was es sein kann weiß ich bis heute noch nicht..denke aber die Oil leitung Pumpe etc vieleicht,eine dichtung nicht gut.Oillampe hatt nicht aufgeleuchtet,sonst seitlich etc im Motor auch kein Oil,nur im Lüfter etc.aufpuff,habe heute nochmnal alles gereinig es ging war nicht so viel Oil drin,habe das filterchen reingemacht und Luftfilter neue und Zündkerzen.werde aber jetzt keinen meter mehr Fahren.bis Montag.auch klappern leicht die Ventile wieder,müsste aber wech gehen??wenn ich einwenig Fahren,jedenfalls war ich heute auch noch beim ÖAMTC und habe einem Mechaniker etc das alles erklärt,er hatt auch mit dem Mechaniker geredet wo mir das gemacht hatt,ausreden über ausreden.
weil meine meinung,das Auto war im Top Zustand,erst wo mir der Zahnrimmen gerissen ist,und der Mechaniker mir das gemacht hatt,gingen die Probleme los,ich kann mir einfach nicht vorstellen das es wegen dem Zahnrimmenriss ist..ich denke er hatt gepfuscht nicht genau gearbeitet,auch wenn es gebrauchte Teile sind wo drin sind..ich melde mich wieder.aber ich sehe schon das dies noch Gerichtliche Konsequenzen haben wird..
Tom aus Vorarlberg Hard Bodensee!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »djtomblack« (10. Dezember 2010, 19:07)

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo SX /13 2AA1AA


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!