Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

OliGT

Moderator

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 10. Februar 2010

Wohnort: Nähe Pforzheim

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 9. August 2012, 09:10


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Zitat

Original von Edition-Man
Hat schon jemand von euch versucht das AGR zu zumachen? Bei manchen Diesel Motoren soll das gut funktionieren...???

Zitat

Original von dokkyde
Man kann es verschließen und mit der gelben Leuchte bis zum TÜV leben, rausprigrammieren oder damit leben....


Nicht beim 2,0er :!:

Führt zu ner Fehlermeldung, habs versucht! ;-)



Zitat

Original von RIPzone
Also wenn man beim 2.0er voll auf's Gaspedal latscht, dauert es schon mal ne gute 3/4 Sekunde bis der Wagen das Ganze wahrnimmt...


Absolut!

Das hat mich an meinem eigentlich am meißten gestört.

Ich bin ja mehrere Bravos gefahren, sowohl 1,9er, als auch 2,0er und es war immer das gleiche Bild, was ich gewonnen habe.

Der 1,9er geht Dieseltypisch zuerst garnicht vorwärts (Turboloch) und dann ab ca. 1900 mit einem "Hammerschlag" kommt die Leistung. Jedoch wird es dann NICHT mehr durch steigende Drehzahl, ab 3300 eher schon wieder weniger.

Der 2,0 zeigt eine komplett andere - fast Dieseluntypische - Charakteristik.
Er nimmt das Gas IMMER so etwas lahm an, egal ob 1200 , 2000 oder 3000 U/min anliegen. Beim ersten mal Gas geben hat man gleich das Gefühl:
"Huch das war doch zu wenig Drehzahl, ich war im Turboloch"....

Doch auch aus höheren - oder auch niedrigeren Drehzahlen wird das weder besser noch schlechter.

Dafür aber mag der 2,0er die Drehzahlen.

Er beginnt ab 2200 bis über 3000 kontinuierlich Leistung und Schub aufzubauen. Und die Maschine dreht auch willig bis an die 4000 ran, ohne dass man das Gefühl hat, dass es "zäh" wird.




PS:
Ich habe auch schon 2x in Tests was darüber gelesen.

Dem Bravo haben die mal bescheinigt, dass der 2,0er "unspektakulärer" ans Werk geht, als der alte 1,9er.

Und in nem Test der Gulietta mit dem 2,0er haben sie die "Verzögerung der Gasannahme nach den Schaltvorgängen" bemängelt.

Mfg Oli
Mit meinem "alten" 5 Zylinder Stilo machte ich Musik beim Beschleunigen!!!
Jetzt mit meinem 2,0 Mjet mach ich Wellen in den Asphalt! 8-)

Infos über meinen Bravo: 2009er 2,0 Mjet, Powerrail-5 inkl inividueller Abstimmung, Leistung: ausreichend! Vogtland Gewindefahrwerk, ASA Chromfelgen 8X18, 20er Spurplatten rundum, schwarze Scheiben hinten.


22

Donnerstag, 9. August 2012, 09:21

Hi,

das muss ich OliGT mal Recht geben,

die Charakteristik zwischen beiden Motoren ist eine ganz andere und ja der 2.0 ballert locker flockig bis in den Begrenzer, wie schon erwähnt der 1.9er wird oben rum zäh und unwillig.

Im eigentlichen Fahrbetrieb merke ich nicht wirklich was von einer verzögerten Gasannahme, jedoch, da gebe ich Euch ebenfalls Recht, trete ich abrupt durch und will unmittelbar volle Leistung bzw. Vollgas abrufen, da gibt es eine kleine Gedenksekunde.

Aber wie gesagt, im Normalbetrieb nicht zu bemerken, nur bei forscher Gangart, insoweit stört es mich nicht so sehr.


Grüße

dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 9. August 2012, 10:25

Mein 1,9 16V kommt ab 1600 U/min und dreht willig bis zum Ende. Ab 160 km/h dürfte es beim 2.0 4-Zylinder-Diesel-Typisch auch etwas zäher zur Sache gehen.

Wer billig nen Bravo schiessen möchte ist mit dem 1.9 16V (!!) bestens bedient. Den 8V würde ich nicht nehmen, nur 5 Gang und wenig Drehfreude.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


Testarossa

Bravo-Fan

  • »Testarossa« ist männlich

Beiträge: 63

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2010

Wohnort: Mannheim

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 9. August 2012, 10:42

Also mein 2.0er liefert von 1500 bis ca. 3800 rmp richtig Leistung auch über 160 kmh!. Hohe Dauertempi (180-220 kmh) sind absolut problemlos möglich und auch am Steigungen verliert der Bravo keine Geschwindigkeit. Die Autobahn ist sicherlich das richtige Revier für den Motor.

Durchzugskraft, Verbrauch und Zuverlässigkeit stimmen einfach. Ölverbrauch ist keiner festzusellen. Meiner hat jetzt 68.000 km runter.

Außerdem ist der Motorlauf im Vergleich zum 1.9er ruhiger und angenehmer.

Infos über meinen Bravo: 2.0 Multijet, EZ 12.05.2011, Techno Grau, Stoff Sail rot, Instant Nav, Bi-Xenon, 18´ Felgen, Winter + Sensorpaket, Reifendruckkontrolle, dunkle Scheiben, Soundsystem, Blue & Me, Klimmaautomatik, PDC, Eibach 30/30


25

Donnerstag, 9. August 2012, 11:45

Zitat

Original von dokkyde

Mein 1,9 16V kommt ab 1600 U/min und dreht willig bis zum Ende. Ab 160 km/h dürfte es beim 2.0 4-Zylinder-Diesel-Typisch auch etwas zäher zur Sache gehen...



Nee, nee, der 2.0 maschiert, aber gewaltig und ab 160 km/h erst recht munter weiter, das ist ja das Geniale und der hört auch bei 210 km/h nicht mit seinem Schub auf. Da tut sich richtig was. Selbst ab 200 km/h, man tritt drauf und ab geht die Luzzi, nichts mit zäh oder träge. Da ist beim 1.9er schon fast Ende der Fahnenstange, nur noch mit langem Anlauf erklimmt er ab der 200er Marke seine Vmax. Deswegen würde ich nicht wieder auf den 1.9er zurück wollen.

Und das der 1.9er ab 1.600 U/min anzieht, ja tut er, jedoch sehr gemächlich. Der eigentliche Schub setzt genau bei 2.000 U/min ein, vorher eher tote Hose. Und am Berg hat er unter 2.000 U/min fast nichs zu bieten, da muss man runter schalten um das Drehzahlniveau zu erhöhen. Der 2.0 hat bei 1.600 schon fast sein höchstes Drehmoment was bei 1.750 U/min sein Finale findet und fast bis 3.500 U/min durchhält, wir sprechen hier von zwei Welten. Das sind zwei ganz unterschiedliche Charakteristika.

Nochmal der 1.9er ist ein guter, starker und bewährter Motor. Aber der Feind des Guten ist der Bessere und der bessere Motor, einfach weil er moderner ist, ist der 2.0

Selbst der scheinbar schwächere 1.6er fährt dem 1.9er auf und davon (nicht in der Endgeschwindigkeit) doch aber im Anzug, weil deutlich mehr Drehmoment, das wiederum sehr früh und weit, weit vor der magischen 2.000 U/min Grenze des 1.9er anliegt.

Ist einfach so, auch der 1.6er wäre eine Option, wenn es dem Käufer nicht auf absolute Vmax ankommt, er aber dennoch einen sprintstarken und sparsamen Diesel sucht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »turino« (9. August 2012, 11:49)


Marcel_92

Bravo-Fan

Beiträge: 68

Registrierungsdatum: 9. Juli 2012

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 9. August 2012, 20:56

Der 1.9er hat 305 NM der 1.6er hat 300NM wo hat der 1.6er denn jetzt "deutlich mehr Drehmoment" ???

zum thema Anzug: 0-100 Vmax
1.6er 10,5 sec 195
1.9er 9.0 sec 209
2.0er 8.2 sec 215

Der 2.0er ist nur ein überarbeiteter 1.9er.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcel_92« (9. August 2012, 20:57)

Infos über meinen Bravo: Ist ein 530i und ein GP T-JET


Edition-Man

Bravo-Fan

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 13. September 2010

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 9. August 2012, 22:14

der 1.9er 16V hat nur 305 Nm????
Ich habe bis jetzt überall gelesen, daß er 320 Nm bei 2000 U/min, hat... Oder etwa nicht?

Marcel_92

Bravo-Fan

Beiträge: 68

Registrierungsdatum: 9. Juli 2012

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 9. August 2012, 22:24

Laut einem Werbungsblättchen hat er im Bravo 305NM, könnte daran liegen das er im Bravo das Getriebe vom Stilo hat und im Stilo hatte er auch nur 305NM wegen dem Getriebe ?!

Infos über meinen Bravo: Ist ein 530i und ein GP T-JET


RIPzone

Moderator

  • »RIPzone« ist männlich

Beiträge: 1 286

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2010

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 9. August 2012, 22:31

*editiert*

Das mit dem Drehmoment scheint wohl so zu sein, siehe Wiki.

Lg Max

Infos über meinen Bravo: 2.0 Mjet Sport - 18" Felgen, Orig. Fiat-Flaps, Heckansatz+Kleinteile außen in Wagenfarbe lackiert, Facelift-Scheinwerfer, Raggazon Sport-ESD, Zimmermann COAT Z gelocht+Zimmermann Bremsbeläge, Alpine W530-BT, Full Audio System-Soundsystem, Domstrebe im Motorraum, KW Sportfahrwerk 30|30, Distanzscheiben 15 VA|20 HA, Schaltwegsverkürzung


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 9. August 2012, 23:03

Zitat

Original von Marcel_92
Der 2.0er ist nur ein überarbeiteter 1.9er.


Oben steht das es nicht so ist...
Der ist eine neuentwicklung... Deswegen werkelt der auch wieder bei verschiedenen Kooperationen...


Marcel_92

Bravo-Fan

Beiträge: 68

Registrierungsdatum: 9. Juli 2012

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

31

Freitag, 10. August 2012, 00:07

Was da steht oder nicht :D

Laut Fiat ist es der 1.9er der überarbeitet wurde.

Ja er werkelt überall da wo der 1.9er früher war.

Infos über meinen Bravo: Ist ein 530i und ein GP T-JET


32

Freitag, 10. August 2012, 01:41

Zitat

Original von Marcel_92
Der 1.9er hat 305 NM der 1.6er hat 300NM wo hat der 1.6er denn jetzt "deutlich mehr Drehmoment" ???

zum thema Anzug: 0-100 Vmax
1.6er 10,5 sec 195
1.9er 9.0 sec 209
2.0er 8.2 sec 215

Der 2.0er ist nur ein überarbeiteter 1.9er.




Sorry, mein Fehler,

hab den 1.9er 8V mit dem 16 V verwechselt.

der 1.9 - 8V hat 255 Nm bei 2.000 U/min und der 1.6 - 16 V genau die 300 Nm bei 1.500 U/min und damit im Verhältnis deutlich mehr. Kann ja mal passieren...

Jedoch hat der 1.6er erstaunlicherweise fast so viel Drehmoment wie der stärkere 1.9er mit 16 V Trimm und seinen 305 Nm, beim kleinen Diesel liegt die Kraft aber wiederum deutlich früher an.

Ist ja auch wurscht, Zahlen hin oder her. Der 1.6er geht jedenfalls mal richtig gut zur Sache.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »turino« (10. August 2012, 01:45)


WKA

Bravo-Fan

Beiträge: 66

Registrierungsdatum: 6. September 2011

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

33

Freitag, 10. August 2012, 08:50

Moin Leute,

also die 305 Nm hatte damals der 16V aber noch mit 140 PS der 150 er hatte 320 Nm und soweit ich weiß hat doch der 1.6 er mit 120 Pferden 320 Nm ? und der 105er hat 300 Nm ...

gruß

dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

34

Freitag, 10. August 2012, 15:04

Der 1,9 MJet 16V (Motorcode 937A5000) mit 150 PS hat 320Nm Drehmoment bei 2000 U/min.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

35

Freitag, 10. August 2012, 18:11

Zitat

Original von Marcel_92
Was da steht oder nicht :D

Laut Fiat ist es der 1.9er der überarbeitet wurde.

Ja er werkelt überall da wo der 1.9er früher war.


Das steht wo?!?

dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

36

Freitag, 10. August 2012, 18:21

Der 2.0 ist eine komplette Neuentwicklung, da mit dem alten 1,9er Block keine EU5 Einstufung ohne grössere Massnahmen möglich gewesen währe. Die letzte Ausbaustufe des 1,9 Multijet war ein TwinTurbo mit 190 PS im Lancia Delta, der aber nur die EU4 Abgasnorm erfüllt hat.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


Marcel_92

Bravo-Fan

Beiträge: 68

Registrierungsdatum: 9. Juli 2012

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

37

Freitag, 10. August 2012, 20:22

...Der 1,9 MJet 16V (Motorcode 937A5000) mit 150 PS hat 320Nm Drehmoment bei 2000 U/min. ....


Also im Alfa 147 hat der Motor laut mehreren Tests 305NM. Wie es beim Bravo ist weiss ich nicht :D



...Das steht wo?!? ....


Google mal über den Motor, da gabs ein Zitat von einem Fiat-Mensch.



...Der 2.0 ist eine komplette Neuentwicklung, da mit dem alten 1,9er Block keine EU5 Einstufung ohne grössere Massnahmen möglich gewesen währe. Die letzte Ausbaustufe des 1,9 Multijet war ein TwinTurbo mit 190 PS im Lancia Delta, der aber nur die EU4 Abgasnorm erfüllt hat. ...


Der Motor hat sehr wohl EU5 gestern erst einen beim Händler gesehen.

Infos über meinen Bravo: Ist ein 530i und ein GP T-JET


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

38

Freitag, 10. August 2012, 21:01

Fiat Bravo Verkaufsprospekt 1,9 Multijet 16V 320 Nm.
Kein 1,9 hat Euro 5, daher wurde er durch den 2,0 abgelöst.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


Marcel_92

Bravo-Fan

Beiträge: 68

Registrierungsdatum: 9. Juli 2012

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

39

Freitag, 10. August 2012, 21:25

Der 1.9er hat EU5 glaub mir :D

Geh zum Händler oder schau im Internet :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcel_92« (10. August 2012, 21:25)

Infos über meinen Bravo: Ist ein 530i und ein GP T-JET


kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

40

Freitag, 10. August 2012, 23:22

Laut Wiki

Zitat


Partikelminderungsstufen
PM5: Erhalten nur Neufahrzeuge der Schadstoffklassen Euro 3 und Euro 4, die ab dem Tag der Erstzulassung anstelle eines PM-Grenzwertes von 0,050 g/km nach Euro 3 bzw. 0,025 g/km nach Euro 4 bereits den für Euro 5 vorgeschriebenen Grenzwert von 0,005 g/km einhalten.

In meinem Schein steht Euro 4 mit Nachtrag PM 5.
Im COC steht Particolato 0.002g/km.
Also würde ich sagen der erfüllt Euro 5.
Kann aber nur für den 8V sprechen.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!