Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

mihoe

Mitglied

  • »mihoe« ist männlich

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 21. März 2008

Wohnort: 96215 Lichtenfels

  • Nachricht senden

81

Dienstag, 27. Januar 2009, 16:09


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo

ich habe da ein klacken beim Gang hoch schalten, und zwar nicht wenn ich kupple sondern wenn ich den nächsten Gang einlege.

Also kuppeln, nächsthöherer Gang einlegen und dann knackt es hörbar, klingt weiss Gott nicht wie normaler Gangwechsel.

Das Ganze ist nur bei warmen Motor/Getriebe.

Aber auch bei Lastwechsel ist da ein Knacken zu hören, wie oben beschrieben.

Beim Runterschalten flutschen die Gänge ohne Probleme.


Ich hoffe es zwar nicht, aber ich glaube mein Getriebe verabschiedet sich so langsam.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mihoe« (23. Februar 2009, 13:18)

Infos über meinen Bravo: T-JET 120 Dynamic mit Sportpaket, Blue & Me NAV, ankl. Spiegel, Maranello Rot, Xenon, Parksensoren vo. und hi. Winterpaket.


mihoe

Mitglied

  • »mihoe« ist männlich

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 21. März 2008

Wohnort: 96215 Lichtenfels

  • Nachricht senden

82

Montag, 23. Februar 2009, 13:20

Hallo

gibts hier etwas neues?

Bei mir wirds immer schlimmer.....Ist da eine Lösung seitens Fiat?

Ist jemand hier, bei dem der Fehler gefunden wurde?

Infos über meinen Bravo: T-JET 120 Dynamic mit Sportpaket, Blue & Me NAV, ankl. Spiegel, Maranello Rot, Xenon, Parksensoren vo. und hi. Winterpaket.


zizou

Bravo-Fan

  • »zizou« ist männlich

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 9. Januar 2008

Wohnort: Gütersloh

  • Nachricht senden

83

Montag, 23. Februar 2009, 13:26

schon in der Fiat Werkstatt gewesen?

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo T-Jet 120 Crossover Schwarz mit Paket Sport


mihoe

Mitglied

  • »mihoe« ist männlich

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 21. März 2008

Wohnort: 96215 Lichtenfels

  • Nachricht senden

84

Montag, 23. Februar 2009, 13:31

Ja war ich schon, haben erst einmal einen Getriebeölzusatz von Liqui Moly rein....

Wollten es erst mal so probieren, bevor das Getriebe rausgerissen wird.
Hat aber nichts gebracht....

Läuft wohl auf ein neues Getriebe hin....ich wollte halt so eine Operation am offenen Herzen vermeiden....

Aber wenn es nicht anders geht.....

Infos über meinen Bravo: T-JET 120 Dynamic mit Sportpaket, Blue & Me NAV, ankl. Spiegel, Maranello Rot, Xenon, Parksensoren vo. und hi. Winterpaket.


Eightyniner

Bravo-Fahrer

  • »Eightyniner« ist männlich

Beiträge: 110

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2008

Wohnort: Flensburg

  • Nachricht senden

85

Montag, 23. Februar 2009, 14:46

bei mir kratzen die gänge ebenfalls. anfangs war allles schön weich beim schalten und die gänge sprangen rein, das ist nun vorbei. nun will fh werkstatt die schaltung nachjustieren oder nachstellen bin mal gespannt


gruss

Infos über meinen Bravo: Sport Plus T-Jet 150


scubidu24

Bravo-Professor

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2008

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

86

Montag, 23. Februar 2009, 16:39

Geh mal ein wenig OT:

Wurde schon an anderer Stelle diskutiert, aber greife das Thema nochmal auf:

Wisst ihr, ob die Benziner alle die gleichen Getriebe von GM verbaut haben? Ich frage wegen der Mehrleistung zwischen den beiden TJets, bei 120kmh dreht mein 150er etwa bei 3000 und etwas Umdrehungen, was m.E. zu hoch ist (Spritsparen!)

Auch diesem Grund bin ich auf die Idee gekommen, dass auch der 120er dasselbe Getriebe haben könnte!

Weiss da jemand was?

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 PS, dezent optimiert :)


Italostyle

Bravo-Fan

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 10. Januar 2009

  • Nachricht senden

87

Montag, 23. Februar 2009, 21:37

Zitat

Original von Eightyniner
bei mir kratzen die gänge ebenfalls. anfangs war allles schön weich beim schalten und die gänge sprangen rein, das ist nun vorbei.


Hallo Eightyniner,
also bei meinem Bravo kratzen die ersten drei Gänge schon von Anfang an. Das ist völlig normal sagt mein FH. Ich mach mir deswegen auch keine Gedanken. Hatte das bei meinem alten Bravo vorher auch schon. Ist halt ein Fiat.

Gruss
Tom

Infos über meinen Bravo: T-Jet


mihoe

Mitglied

  • »mihoe« ist männlich

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 21. März 2008

Wohnort: 96215 Lichtenfels

  • Nachricht senden

88

Montag, 23. Februar 2009, 22:11

Bei mir gehen die Gänge ja auch auch butterweich rein, zumindest gefühlt.

Leicht schaltbar sozusagen, aber wenn der Gang eingelegt wird beim hochschalten klackts sehr laut, wie als wenn da 2 Meter Spiel im Getriebe ist.

Is richtig laut.....aber nur wenn der Bravo warm ist, im kalten Zustand ist Ruhe......

Infos über meinen Bravo: T-JET 120 Dynamic mit Sportpaket, Blue & Me NAV, ankl. Spiegel, Maranello Rot, Xenon, Parksensoren vo. und hi. Winterpaket.


scubidu24

Bravo-Professor

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2008

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

89

Dienstag, 24. Februar 2009, 00:44

Kann mir jemand bzgl des Getriebes Auskunft geben? Sind das sie selben?

Was definiert ihr übrigens als Knacken?

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 PS, dezent optimiert :)


Freakazoid

unregistriert

90

Dienstag, 24. Februar 2009, 07:49

Es ist vermutlich das klacken beim Lastwechsel??
Meine Werkstatt hat da irgendwat jetauscht...seitdem ist leise...irgendeine Scheibe glaub ich!
Frage im Notfall nochmal nach.
Habe sowieso das Gefühl - das das 5 Gang Getriebe weniger Ärger als das 6 Gang macht?
Meiner schaltet sich so Butterweich und präzise!

Gruß
Matze


mihoe

Mitglied

  • »mihoe« ist männlich

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 21. März 2008

Wohnort: 96215 Lichtenfels

  • Nachricht senden

91

Dienstag, 24. Februar 2009, 13:34

Hallo

die 2-Massen Schwungscheibe....?

Ich habe jetzt auch mal bei den Alfisiti etwas gegoogelt.....das Getriebe vom Brera und dem 159 ist das gleiche wie in den Bravos.....

Zumindest das vom T-Jet....bei den Dieseln wohl auch....

Die haben auch das Problem mit dem Getriebe.....ist wohl bauartbedingt.....

Guckt Ihr hier...
http://www.alfisti.net/alfa-forum/alfa-1…m-2-3-gang.html

Infos über meinen Bravo: T-JET 120 Dynamic mit Sportpaket, Blue & Me NAV, ankl. Spiegel, Maranello Rot, Xenon, Parksensoren vo. und hi. Winterpaket.


Freakazoid

unregistriert

92

Dienstag, 24. Februar 2009, 14:09

Weiß ich wirklich leider garnicht.
Ich werde aber, wenn ich ma wieder beim Händerl bin - es gibt ne Rückrufaktion - nochma nachfragen!

nExi

Bravo-Fahrer

Beiträge: 163

Registrierungsdatum: 3. November 2008

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

93

Dienstag, 3. März 2009, 22:37

Bei meinem 120PS Dynamic "AUTOMATIK" höre ich auch sehr laut das Kuppeln, ist das bei dem Automatik denn normal?
Liebe Grüße

nExi =)

Infos über meinen Bravo: T-Jet 120PS 1.4 Automatik, DYNAMIC, CROSSOVER SCHWARZ PERLGLANZ


phobos01de

Bravo-Fan

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 5. Juli 2008

  • Nachricht senden

94

Mittwoch, 8. April 2009, 15:46

Rückrufaktion ?

... gibt's schon was neues von der erwähnten "Rückrufaktion" ?

Infos über meinen Bravo: Bravo Racing, 120 PS, maranello rot, getönte Scheiben hinten, Rückfahrsensoren, Blue&Me


pk-one

Bravo-Profi

  • »pk-one« ist männlich

Beiträge: 434

Registrierungsdatum: 5. April 2009

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

95

Mittwoch, 8. April 2009, 16:38

Hi,

ich kann Freakazoid bestätigen.
Habe auch die Vermutung, dass dieses Problem nur die 6Gang-Getriebe betrifft.
Ich hatte ja (wie in der Membervorstellung erwähnt) von Sixt den Bravo als Leihwagen bevor ich meinen bekommen habe, das war der 1,6er Multijet mit 120PS und ebenfalls 6 Gängen. Da ließ sich es sich echt total mies schalten. Komische Schaltwege, Gänge gingen teilweise schwer rein usw.
Als ich dann meinen gebrauchten 1,9er mit 5 Gängen bekommen habe war ich überrascht um wieviel "knackiger" sich der schalten lässt. Flutscht einfach viel besser!
Ich hatte es bisher darauf geschoben, dass das halt nen Leihwagen war, und wie die Leute damit umgehen kann man sich ja vorstellen. Möglicherweise wars aber eher das hier beschriebene Problem.

Also meiner schaltet sich (bis jetzt) total super. Einzig der Rückwartsgang geht manchmal etwas schwerer rein, aber das hatte ich bisher glaub ich bei jedem Auto...

Infos über meinen Bravo: 1.9 Multijet 8V (120 PS) Emotion, minuet azurblau, Blue&Me, Klimaautomatik, PDC, SkyDome, leider nur 16'' :)


Freakazoid

unregistriert

96

Donnerstag, 9. April 2009, 08:10

Zitat

Original von pk-one
Hi,

ich kann Freakazoid bestätigen.
Habe auch die Vermutung, dass dieses Problem nur die 6Gang-Getriebe betrifft.
Ich hatte ja (wie in der Membervorstellung erwähnt) von Sixt den Bravo als Leihwagen bevor ich meinen bekommen habe, das war der 1,6er Multijet mit 120PS und ebenfalls 6 Gängen. Da ließ sich es sich echt total mies schalten. Komische Schaltwege, Gänge gingen teilweise schwer rein usw.
Als ich dann meinen gebrauchten 1,9er mit 5 Gängen bekommen habe war ich überrascht um wieviel "knackiger" sich der schalten lässt. Flutscht einfach viel besser!
Ich hatte es bisher darauf geschoben, dass das halt nen Leihwagen war, und wie die Leute damit umgehen kann man sich ja vorstellen. Möglicherweise wars aber eher das hier beschriebene Problem.

Also meiner schaltet sich (bis jetzt) total super. Einzig der Rückwartsgang geht manchmal etwas schwerer rein, aber das hatte ich bisher glaub ich bei jedem Auto...

Ja, mein Rückwärtsgang hackt manchmal auch...bin ich vom Renault schon gewohnt...einmal den ersten Gang rein, dann nochmal Rückwärtsgang...FLUTSCH! :D

steve@munich

Bravo-Profi

  • »steve@munich« ist männlich

Beiträge: 386

Registrierungsdatum: 16. Februar 2007

Wohnort: München (Weißenfeld)

  • Nachricht senden

97

Mittwoch, 22. April 2009, 00:13

Bei mir ist die Schaltung auch verdammt hakelig, vor allem vom ersten bis zum dritten Gang - und die Geräusche sind auch.

Mein Händler meint jedoch das haben alle Bravos - das sei bei denen normal.

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1,4 T-Jet (150PS), Crossover-Schwarz, PDC, Blue&Me, getönte Scheiben, original 18", Eibach Federn, Mittelarmlehne vorn und hinten, 2-Zonen Klimatronic, Kurvenlicht


swordfish1986

Bravo-Meister

  • »swordfish1986« ist männlich

Beiträge: 1 665

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

  • Nachricht senden

98

Mittwoch, 22. April 2009, 00:21

Ach, für die einen "hakelig", für die anderen knackig/sportlich :-D

Infos über meinen Bravo: Racing 1.4 T-Jet 120 PS, Maranello Rot (Perlglanz), Blue&Me, getönte Scheiben, Parksensoren hinten, Mittelarmlehne vorne+hinten, 17" Racing Felgen, gelb-rot lackierte Bremssättel, Ragazzon ESD


scubidu24

Bravo-Professor

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2008

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

99

Mittwoch, 22. April 2009, 00:24

Zitat

Original von swordfish1986
Ach, für die einen "hakelig", für die anderen knackig/sportlich :-D


Übrigens: Hakelig nenn ich das Carrera S Cabrio, da würg ich immer den Motor ab, wenn ich seit längerem wieder fahre. Fazit: DAS Getriebe, dass für jeden Fahrer passt gibt es schlicht und ergreiffend NICHT!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »scubidu24« (22. April 2009, 00:24)

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 PS, dezent optimiert :)


mihoe

Mitglied

  • »mihoe« ist männlich

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 21. März 2008

Wohnort: 96215 Lichtenfels

  • Nachricht senden

100

Dienstag, 2. Juni 2009, 23:52

Bei mir wirds immer schlimmer, ich denke mittlerweile, dass es nicht das Getriebe ist sondern die Kupplung trennt nicht richtig aufgrund von Luft im System, da auch mein Pedal der Kupplung sich schwer treten lässt.

Also der Zusatz im Getriebeöl bringt null komma nix nothing.

Infos über meinen Bravo: T-JET 120 Dynamic mit Sportpaket, Blue & Me NAV, ankl. Spiegel, Maranello Rot, Xenon, Parksensoren vo. und hi. Winterpaket.


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!