Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

23sold

Mitglied

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 17. September 2015

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. September 2015, 21:07

Getriebe MJ1,9 150PS Öleinfüllöffnung


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Bravo Fahrer

nach einen 1,9er Grande Punto hats mich nun zum Bravo verschlagen...

Die Zuverlässigkeit des GP hat mich beeindruckt ich hoffe mit dem Bravo gehts mir genauso :-)

Da ich Wartung als eines der wichtigsten Massnahmen für ein langes Autoleben erachte checke ich nun

Punkt für Punkt das Fahrzeug durch...

Zahnriemen, alle Filter, Öl etc alles getauscht

Vor dem Winter möchte ich noch eine Konservierung der Unterbodenteile machen

Im Zuge dessen möchte ich dem Getriebe noch das LiquyMoly Getriebeöladditiv verpasse

da ich das beim GP auch gemacht habe und "trotz" M32 Getriebe keine Probleme hatte

(auch wenns nur Einbildung ist und ich mit dem M32 Glück hatte....)

WO ist beim Bravo 6 Gang (Fiat C530 ??) der Öleinfüllstutzen ?

BEim GP war er direkt zugänglich wenn man die Batterie bzw die Batteriewanne ausgebaut hat, ist dies hier auch der Fall ?



Danke für die Infos

Ciao aus Österreich

Baseman

Bravo-Profi

  • »Baseman« ist männlich

Beiträge: 958

Registrierungsdatum: 16. Februar 2015

B N
-
R B D B *

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

2

Freitag, 18. September 2015, 08:12

In der Suche wird man fündig!

Getriebeöl Befüllung

grüße auch aus Österreich (NÖ) :P

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Baseman« (18. September 2015, 08:23)

Infos über meinen Bravo: Bj 2010, Multiair Turbo 140Ps, Kicker/ESX Anlage verbaut!(aber so Eine wo man noch einen Kofferaum hat;-)) [size=12][u][i][b]


Marek

Bravo-Schrauber

  • »Marek« ist männlich

Beiträge: 287

Registrierungsdatum: 15. Juni 2013

Wohnort: Berg

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

3

Freitag, 18. September 2015, 09:40

Willst du das Getriebe überfüllen? Wenn nein, dann schau auch nach der Ablassschraube.
Fiat Bravo 2.0 Diesel

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Baseman (18.09.2015)

Baseman

Bravo-Profi

  • »Baseman« ist männlich

Beiträge: 958

Registrierungsdatum: 16. Februar 2015

B N
-
R B D B *

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

4

Freitag, 18. September 2015, 09:55

Und wo ist die?

Infos über meinen Bravo: Bj 2010, Multiair Turbo 140Ps, Kicker/ESX Anlage verbaut!(aber so Eine wo man noch einen Kofferaum hat;-)) [size=12][u][i][b]


23sold

Mitglied

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 17. September 2015

  • Nachricht senden

5

Freitag, 18. September 2015, 11:11

Grüss euch !



Danke, das ist peinlich

Wundere mich selbst immer über die Leute die Fragen ohne die Suche bemüht zu haben (wo doch fast alles schonmal durchgekaut wurde..)

Nun ja, jetzt ists mir selbst passiert...

Nein wills nicht überfüllen, aber Stand checken und Liquy Moly MoS2 Additiv beigeben...

Marek

Bravo-Schrauber

  • »Marek« ist männlich

Beiträge: 287

Registrierungsdatum: 15. Juni 2013

Wohnort: Berg

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

6

Freitag, 18. September 2015, 11:52

Ich hab bei meinem noch nicht geschaut und bei mir ist das unten eh alles verbaut. Die müsste theoretisch aber gut sichtbar unten am Getriebe sein.

@23sold blöde Frage. Wie misst du den Füllstand? Ich bin mir ziemlich sicher, dass an der Schraube keine Messstab ist. Zumindest ist mir da noch kein Getriebe unter gekommen (außer einem 1967er Deutz D4005), das den hätte. Ich hab das Öl immer abgelassen, bei der Gelegenheit mal nach Metall geschaut, neues gemischt und nach Mengenvorgabe eingefüllt.

Ich bin mir aber nicht sicher, ob bei dem Getriebe Feststoffölzusätze erlaubt sind. Also eben das MoS2. Schau mal nach Mathy-T Getriebeöl Additiv. Ist mMn besser.
Fiat Bravo 2.0 Diesel

Baseman

Bravo-Profi

  • »Baseman« ist männlich

Beiträge: 958

Registrierungsdatum: 16. Februar 2015

B N
-
R B D B *

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

7

Montag, 21. September 2015, 11:23

Beim Opel hat man an der einlassschraube einen Imbusschlüssel (einen abgewinkelten) beim einlassschrauben reingehalten (winkel nach unten) wenn der dann bis zur Kante voll war hats gepasst.

Wie es beim Bravo ist weiß ich leider nicht.. würde mich auch intressieren! ?(

Infos über meinen Bravo: Bj 2010, Multiair Turbo 140Ps, Kicker/ESX Anlage verbaut!(aber so Eine wo man noch einen Kofferaum hat;-)) [size=12][u][i][b]


23sold

Mitglied

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 17. September 2015

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 4. Oktober 2015, 21:04

Hallo !

Habe dieses WoE die Motorschutzverkleidung Unterboden demontiert und Radträger, Motorträger, Metallrohre etc (ausgenommen Auspuff :-) ordentlich mit
Wachs konserviert
BEzüglich Getriebeeinfüllöffnung folgende Frage:
12Imbus von vorne gesehen auf der rechten Seite des Fahrzeugs ca auf 30Prozent der Getriebehöhe ?
Ist das die Einfüllöffnung ?
Die Ablassschraube ist sinngemäss an der tiefsten Stelle auf der hinteren Seite des Getriebes....
Verplüfft hat mich die anscheinend sehr geringe Menge des Getriebeöles die sich durch die niedrige Einfüllöffnung ergibt....
1-2 Liter ?? (steht sicher auch in der Bedienungsanleitung bzw im Forum zu finden...)
Sollte ich das Getriebeöl auch gleich wechseln oder ist das vergebene Liebesmüh ?
Eines hat mir auf jedenfall gefallen, der Motor / Getriebeblock ist auf der Unterseite staubtrocken....
Schönen Abend noch

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!