Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 16. Dezember 2012, 09:32

Glühkerzen kontrollieren lassen


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Moin,

der kleine rote stand nun 3 Tage draussen und nach dem Anlassen kam im Display Vorglühkerzen kontrollieren lassen und die LED blinkt dazu.

Hat jemand eine Ahnung wie er das feststellt? Danach kam die Meldung nicht wieder.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


Lanciajogie

Bravo-Fahrer

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2012

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 16. Dezember 2012, 10:43

ich glaub u.a. über Widerstandsmessung etc.
kann man auch selbst einzeln durchmessen.
Schmeiß sie halt raus...
Ist beim Diesel noch fast das billigste was man ab und an ersetzen kann/muss

Lanciajogie

Bravo-Fahrer

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2012

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

3

Montag, 17. Dezember 2012, 13:11

für alle Glühkerzeninteressierte :-)
http://www.aet-auto.de/pdfs/TechnischeIn…Gluehkerzen.pdf


ausm eLearn gibts dann noch die Werte für´n Fiat.

Fertsch.

schwarzerbasti

unregistriert

4

Dienstag, 18. Dezember 2012, 11:52

hallo,
bei mir war auch eine Fehlermeldung im Display. WK sagte müssen gewechselt werden, gut hab ich auch machen lassen hat nur 230 € gekostet.
Weil nur Originale Teile Eingebaut werden und für mein Auto sind die eben mal Teuer. Las so etwas nur vom Fachmann machen ist besser - klaub mir

dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 18. Dezember 2012, 16:59

Ich mess jede Kerze durch und wechsel dann nur die, die defekt ist.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 18. Dezember 2012, 17:08

Das ist Käse ich würde immer alle Wechseln....

Denn wenn eine erstmal durch ist sind die anderen nicht weit.... und dann geht der scheiß wieder von vorn los...
Ich hab das bis jetzt erst bei einem Wagen gemacht und das war ne scheiß arbeit... Da hast du ewig gebraucht und ordentlich ging es auch nicht...

dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 18. Dezember 2012, 17:14

Warum wechseln wenn nicht defekt ?

Klar kosten die nix, aber die Arbeit ist nicht zu verachten. Normalerweise halten Kerzen ein Leben lang.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 18. Dezember 2012, 17:21

Aber wenn eine kommt kann es auch sein das die nächste auch kommt....

Ich sag ja nur...
Ich würde alle wechseln ;)

dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 18. Dezember 2012, 17:29

Ich nicht,

da die Dinger auch gerne mal im Zylinderkopf stecken bleiben.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


verdeboreale

Bravo-Fahrer

  • »verdeboreale« ist männlich

Beiträge: 132

Registrierungsdatum: 25. April 2012

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 18. Dezember 2012, 21:34

Zitat

Original von dokkyde
Warum wechseln wenn nicht defekt ?

Klar kosten die nix, aber die Arbeit ist nicht zu verachten. Normalerweise halten Kerzen ein Leben lang.


das war vielleicht "früher" so. moderne autos haben aber glühkerzen verbaut, die nicht nur vor dem start, sondern auch noch eine gewisse zeit nach dem start (einige minuten zur geräusch- und emissionsreduzierung) und während dem schubbetrieb "glühen". insofern ergibt sich dadurch eine verkürzte lebensdauer. allerdings sollten sie zwischen 10 und 20.000 startzyklen halten. dies wiederum wird durch das nutzungsverhalten des fahrzeugs beeinflusst. 100.000 km kurzstrecke sind anders zu bewerten als 100.000 km autobahn.

ich für meinen teil würde nur die defekte tauschen, wenn ich es selbst erledigen würde und alle vier, wenn ich es machen lassen würde (ist nicht so ohne, bleiben in der tat gern mal im zylinderkopf stecken)...

verdeboreale

ps: bei mir war eine nach ca. 75.000 km platt. habe dann allerdings alle vier wechseln lassen. kostenpunkt: ca. 300 euronen beim fachhändler.

Infos über meinen Bravo: Keinen mehr. Früher: Fiat Bravo 1,9 Mjet Sport Plus, Lancia Delta HF, Fiat X1/9, Alfa 145, Alfa GT, Alfa 156 Sport Wagon



dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 19. Dezember 2012, 09:46

Das mit dem Nachglühen ist mit klar, allerdings sehe ich nicht ein ein nicht defektes Bauteil zu tauschen.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 23. Dezember 2012, 10:06

Morgen,

hab die Anlage mal durchgemessen. Eine Kerze ist defekt und wird nach den Feiertagen getauscht. Beim Bravo ist alles gut zugänglich.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


verdeboreale

Bravo-Fahrer

  • »verdeboreale« ist männlich

Beiträge: 132

Registrierungsdatum: 25. April 2012

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 23. Dezember 2012, 12:51

gut zugänglich ist relativ...

berichte mal, ob es komplikationen gegeben hat! ;-)

Infos über meinen Bravo: Keinen mehr. Früher: Fiat Bravo 1,9 Mjet Sport Plus, Lancia Delta HF, Fiat X1/9, Alfa 145, Alfa GT, Alfa 156 Sport Wagon


schwarzerbasti

unregistriert

14

Sonntag, 23. Dezember 2012, 12:51

Hallo dokkyde,
wenn du die arbeiten selber durchführst, wäre es sehe interessant mit ein paar Bildern zu Dokumentiren.
MfG
PS. Schöne Feiertage und ein guten Rutsch ins Jahr 2013

kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 23. Dezember 2012, 13:58

Naja das Wechseln an sich ist ja nicht schwer, solang die Kerzen raus gehen. Motor ordentlich warm fahren, alles vom Schmutz befreien, Kerze ringsum mit Kriechöl besprühen und dann vorsichtig durch auf- und zudrehen die Kerze lösen. Und nicht zu fest anziehen. Das Anzugsdrehmoment liegt irgendwo zwischen 15 un 20 nM.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


Lanciajogie

Bravo-Fahrer

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2012

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 23. Dezember 2012, 18:54

und das werksdefinierte Abreißmoment auch so bei 25-25, je nach Typ, aber auch beim RAUSDREHEN !

Viel Erfolg

dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

17

Montag, 24. Dezember 2012, 09:15

Mein Motor sieht aus wie geleckt. Danke für die die Drehmomente. Das Tauschen macht ein befreundeter KFZ Mech, es gibt Dinge, die sollte man nicht selber machen.

Fotoanleitung kann ich aber dennoch erstellen.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


Lanciajogie

Bravo-Fahrer

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2012

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

18

Montag, 24. Dezember 2012, 10:50

hoffentlich seid ihr auch danach noch befreundet :lol: :lol: :lol:

dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 26. Dezember 2012, 10:26

Er weiss was er tut und wenn sie abreissen sollte, dann währe sie das in der Werkstatt wohl auch.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


mucbravo

Mitglied

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 16. September 2014

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 16. September 2014, 13:34

Hallo erstmal an alle hier im forum ! :)
Habe das Problem das mein Fiat bravo 1.9 jtd 8v auch anzeigt ich solle die vorglühkerzen kontrollieren. Jedoch hatte mir der Vorbesitzer gesagt das passiere manchmal und das er den fehlerspeicher immer auslesen ließ und löschen weil alle kerzen noch gingen. Zusätzlich leuchtet auch die motorkontrollleuchte und mir wird gesagt ich solle den motor kontrollieren lasse. Meine frage ist jetzt ob das zusammengehört oder ob evtl ein schaden am motor vorliegt ? ?(
Grüsse

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!