Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

dehset1985

Mitglied

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 18. Mai 2014

  • Nachricht senden

1

Freitag, 23. Mai 2014, 10:39

Größerer Turbo im Fiat Bravo 198, Bj2010, 88kw


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo
Ich bin leider schon seit langem auf der Suche nach einem größeren Turbo für mein Auto, leider kann ich nichts dazu finden und Suche hier vielleicht nach einer Antwort.
Hab schon einiges am Auto machen lassen und steh jetzt noch vor einem Turboumbau. Ich weiß, dass man den vom Abarth im Bravo verwenden kann nur finde ich keine genaueren Daten dazu. Plan wäre den Turbo aus dem 163 PS Abarth im Bravo einzubauen, habt ihr da vielleicht mehr Details zu den Turbos welche in Frage kommen könnten..???

Danke sehr ?( ?(

TRASCANICO

Bravo-Meister

Beiträge: 1 778

Registrierungsdatum: 31. Juli 2009

Wohnort: Lauf a. d. Pegnitz

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

2

Freitag, 23. Mai 2014, 11:41

Wie wärs mit G-Tech?

Wenn du Daten über den Abarth Turbo willst, bist du wahrs besser im Abarth Forum aufgehoben, die können dir da sicher helfen.

Aber bitte, wenn du einen Turboumbau machst, drigend eine andere AGA mit größeren Durchmesser und Sportkat. Sonst wirst du nicht glücklich und ist zwingend notwendig.

Auf wie viel PS willst du denn?
08.2007 - 11.2013 Fiat Bravo Sport CARBON EDITION
03.2014 - __.____ Mercedes A45 AMG Edition 1

Infos über meinen Bravo: Linea Sportiva; T-Jet; 190 PS - 300 NM; Sportauspuffanlage + SportKAT (R-Type); offener Sportluffi; Popp Off; [Carbonteile: Spoiler, Nebelblenden, Diffuser]; Tiefer 30/30; Breiter 10mm; org. 18" schwarz glanz+roten Ring; Brembo Bremsscheiben+EBC; my2010 Scheinis uvm.


dehset1985

Mitglied

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 18. Mai 2014

  • Nachricht senden

3

Freitag, 23. Mai 2014, 14:27

das ist schon erledigt...;) AGA, Softwaretuning,Fahrwerk....;)

Danke für die schnelle Antwort

KRolling

Bravo-Profi

  • »KRolling« ist männlich

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 16. April 2013

Wohnort: Friesland/Göttingen

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

4

Freitag, 23. Mai 2014, 16:37

Moin


Der 163 PS Abarth ist leider "nur" der größere IHI Lader. Wenn möglich nach dem GPA/APE Essesse Turbo suchen, der GT1446, der hat deutlich mehr Potenzial. Wenn du jedoch einen guten Tuner hast, an den du dich wenden kannst, dann ist der GT2056 eventuell was für dich, der ist noch einer der eher Alltagstauglichen Modelle. Absonsten gehen manche Abarths auch bis zum 28R von Garett hoch, was dann aber denke ich schon zu viel ist.

Softwaretuning wird erst dann gemacht, wenn der Turbo eingebaut ist, hilft dir also nicht viel weiter. Für die meisten größeren Lader empfiehlt es sich die Corsa OPC Düsen zu verbauen, vom 192 PS Modell, die sollten plug-and-play passen, haben ca. 326ccm. Die AGA brauchst du vor allem mit Kat, weil du sonst ein Hitzeproblem hast, ist bei den Essesse Motoren schon etwas populärer. Zündkerzen würde ich auch wechseln. Ausserdem mal den Ansaugtrakt auseinandernehmen, und Verjüngungen ect. entfernen und einen BMC-Filter verbauen.

Nun kommt es auf die Finanzen an, wenn du wirklich was krasses haben willst, empfehle ich dir noch die Okta-Zündspulen von Pogea, einen großen Ladeluftkühler und eine bessere Verdrahtung der Benzinpumpe.. Wenn du das auf die Strasse bringen möchstes (Schnellstarts) solltest du eventeull Überdenken andere Lager beim M32 verbauen zu lassen und die gleich vernünftig einstellen zu lassen, dazu eine ordentliche Kupplung möglichst Organisch, Sinter ist eher was für die 1/4 Meile. Dann noch ein Wavetrac Sperrdiff und dur wirst dem meisten was so rumfährt davondüsen können :-D

Eventuell wäre es Nützlich, wenn du dein Outputziel nennst, deine bevorzugte Charakteristik, den Anwendungsbereich und die bisher verbauten Teile. Dazu noch den finanziellen Rahmen. Und die km deines Autos so als Basis, was sonst noch erforderlich sein könnte. Welche Bremse fährst du und in welchem Bereich von D kommst du hin? die meisten krasseren Tuner sind eher im Süden anzutreffen.

Viele Grüße

KRolling

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 120PS Racing Ausstattung, Schwarz, Goldtimer Abgasanlage, Motor von mir an diversen Schlüsselpunkten umgebaut, Tempomat nachgerüstet, CSR Heckspoiler, 40mm H&R DRA V+H Eingetragen in Kombination mit Bilstein B14, Tarox/Brembo/EBC Bremsen, Bremssättel grün, Innenraum leicht geändert, Abnehmbare Anhängerkupplung von der Vorgängerin montiert (Wer lässt denn eine Bella Anhänger ziehen?) und ein paar Kleinigkeiten mehr :-)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

TRASCANICO (24.05.2014)

mea1008

Bravo-Fahrer

  • »mea1008« ist weiblich

Beiträge: 141

Registrierungsdatum: 11. Mai 2014

Wohnort: Schwanau

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Freitag, 23. Mai 2014, 22:21

whoa....KRolling.... wenn DAS keine Antwort war weiß ich auch nicht. RESPEKT :)

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk

Infos über meinen Bravo: 1.4 16V T-Jet Schwarz BJ 2008, get. Heckscheiben, Parksensoren, Blue&Me NAV, 17" Alu-Felgen


KRolling

Bravo-Profi

  • »KRolling« ist männlich

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 16. April 2013

Wohnort: Friesland/Göttingen

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

6

Montag, 26. Mai 2014, 12:49

Moin


immer gern. Mir ist noch eingefallen, falls man ein gutes Gesamtpaket sucht, wird bei den Abarths auch gerne zu Luca gegangen. Der hat ein Abarth Leistungskit für um die 230-250 PS mit einem modifizierten Td04 Lader. Alles mit drin, andere Sensoren usw. Kostet dann acuh was und man muss sich dran gewöhnen höhere Drehzahlen für die Leistung nutzen zu müssen. Aber für die Kohle gehts kaum besser denke ich, Kniestück kannste dir sparen bei ihm, wenn du es schon hast. Wichtig ist wie schon Trascanico schrieb das du einen 200-Zeller verbaut hast.

Aber auch andere Firmen bieten komplette Kits an. Schau einfach mal bei den abarth-forum.de Partnern durch, da findet man schon die ein oder andere ;)

Falls noch Fragen sind immer raus damit :-)

Viele Grüße

KRolling

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 120PS Racing Ausstattung, Schwarz, Goldtimer Abgasanlage, Motor von mir an diversen Schlüsselpunkten umgebaut, Tempomat nachgerüstet, CSR Heckspoiler, 40mm H&R DRA V+H Eingetragen in Kombination mit Bilstein B14, Tarox/Brembo/EBC Bremsen, Bremssättel grün, Innenraum leicht geändert, Abnehmbare Anhängerkupplung von der Vorgängerin montiert (Wer lässt denn eine Bella Anhänger ziehen?) und ein paar Kleinigkeiten mehr :-)


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!