Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Helli

Bravo-Fan

  • »Helli« ist männlich

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 3. Mai 2010

Wohnort: Kreiensen

  • Nachricht senden

1

Freitag, 18. Juni 2010, 09:50

Haarriss im Turbo ? Normal bei ein paar Tkm ?


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Moin zusammen,

hab da mal ne blöde frage, und zwar hab ich gelesen das meinst die gebrauchten Turbos (auch wenn sie noch im Motor verbaut sind) meist einen Haarriss haben und das es normal wäre und er sich bei Betriebstemp. wieder schließt.
Ist das wirklich so oder ist dann der Turbo defekt bzw. kaputt?

Danke für eure Hilfe.

Lg Helli

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 16V Sport 150PS - Techno Grau - Blue&Me Navi - Eibachfedern 50/30, 18° Fiat Alufelgen - Raid HP Sportluftfilter - Spurverbreiterung Vorne 10mm pro Seite / Hinten 20mm pro seite


swordfish1986

Bravo-Meister

  • »swordfish1986« ist männlich

Beiträge: 1 665

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

  • Nachricht senden

2

Freitag, 18. Juni 2010, 09:55

Haarriss+Turbo=Kaputt

Infos über meinen Bravo: Racing 1.4 T-Jet 120 PS, Maranello Rot (Perlglanz), Blue&Me, getönte Scheiben, Parksensoren hinten, Mittelarmlehne vorne+hinten, 17" Racing Felgen, gelb-rot lackierte Bremssättel, Ragazzon ESD


Helli

Bravo-Fan

  • »Helli« ist männlich

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 3. Mai 2010

Wohnort: Kreiensen

  • Nachricht senden

3

Freitag, 18. Juni 2010, 09:59

hmm... kam mir auch schon so komisch vor

siehe :
Turbo

sonst wäre es ja mal ne idee gewesen den zu kaufen falls mal was sein sollte ;-)

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 16V Sport 150PS - Techno Grau - Blue&Me Navi - Eibachfedern 50/30, 18° Fiat Alufelgen - Raid HP Sportluftfilter - Spurverbreiterung Vorne 10mm pro Seite / Hinten 20mm pro seite


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 736

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

4

Freitag, 18. Juni 2010, 10:05

Wenn G-Tech den in der Hand hatte, würde ich da nochmal nachfragen, was die davon halten. Der Preis ist nämlich ziemlich gut!

mfg
Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi)


Helli

Bravo-Fan

  • »Helli« ist männlich

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 3. Mai 2010

Wohnort: Kreiensen

  • Nachricht senden

5

Freitag, 18. Juni 2010, 10:13

Zitat

Der Preis ist nämlich ziemlich gut!


genau deswegen, ja :-)

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 16V Sport 150PS - Techno Grau - Blue&Me Navi - Eibachfedern 50/30, 18° Fiat Alufelgen - Raid HP Sportluftfilter - Spurverbreiterung Vorne 10mm pro Seite / Hinten 20mm pro seite


Helli

Bravo-Fan

  • »Helli« ist männlich

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 3. Mai 2010

Wohnort: Kreiensen

  • Nachricht senden

6

Freitag, 18. Juni 2010, 10:15

kann man eigentlich an einem Turbo irgendwas machen damit er mehr leistung hat?
Oder muss man sich schon nen größeren Turbo kaufen?

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 16V Sport 150PS - Techno Grau - Blue&Me Navi - Eibachfedern 50/30, 18° Fiat Alufelgen - Raid HP Sportluftfilter - Spurverbreiterung Vorne 10mm pro Seite / Hinten 20mm pro seite


Lumi

Bravo-Fahrer

Beiträge: 172

Registrierungsdatum: 4. September 2009

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

7

Freitag, 18. Juni 2010, 10:45

Ladedruck des Turbos soweit erhöhen wie es seine Spezifikationen zulassen oder eben größeren Turbo einbauen. Letzteres führt aber quasi zwangsläufig zu weiteren Modifikationen inkl. Kosten...

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet (150PS) Dynamic, Crossover Schwarz


swordfish1986

Bravo-Meister

  • »swordfish1986« ist männlich

Beiträge: 1 665

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

  • Nachricht senden

8

Freitag, 18. Juni 2010, 10:54

Hab mir das bei ebay gerade mal durchgelesen. Ist ja schon sehr dreißt so etwas zu behaupten.

Durch die andauernden Temperaturunteschiede geht dieser Haarriss immer weiter, und irgendwann ist das Teil dann komplett hinüber.

Infos über meinen Bravo: Racing 1.4 T-Jet 120 PS, Maranello Rot (Perlglanz), Blue&Me, getönte Scheiben, Parksensoren hinten, Mittelarmlehne vorne+hinten, 17" Racing Felgen, gelb-rot lackierte Bremssättel, Ragazzon ESD


Fiat Sportiva

Bravo-Schrauber

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 20. März 2007

Wohnort: 23730 Sierksdorf

  • Nachricht senden

9

Freitag, 18. Juni 2010, 13:26

Naja, 30,- Euro für einen Briefbeschwerer?

Kurz und knapp: Finger weg, das Ding hat das Zeitliche gesegnet bzw. wird dies in Kürze tun.

Die Aussage "Haarrisse sind normal, das haben alle" kann man vergleichen mit "der Motor läuft zwar nur auf drei Zylindern, aber das paßt schon, der Vierte ist eh nur zur Reserve...." :roll:

Abgesehen davon, was willst Du mit dem Lader, Du hast doch den selben schon in Deinem Auto drin :-)
Telefon: +49 4561 52531-0 Telefax: +49 4561 52531-11
Mail-Kontaktformular
Bitte keine PN senden, Danke :)

smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 736

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

10

Freitag, 18. Juni 2010, 20:52

Zitat

Original von Lumi
Ladedruck des Turbos soweit erhöhen wie es seine Spezifikationen zulassen oder eben größeren Turbo einbauen. Letzteres führt aber quasi zwangsläufig zu weiteren Modifikationen inkl. Kosten...

Sorry, aber der erste Teil stimmt so nicht. Der Turbo wird vom Abgas angetrieben, d.h. er bringt eine bestimmte Leistung in Form von Druck bzw. Luftmenge. Man kann den Druck nicht erhöhen, man kann nur seine Begrenzung durch die entsprechenden Ventile umgehen. Man kann ev. auch ein bisschen an den Systemparametern rumspielen, wie es einige Chiptuner tun, in der Hoffnung, mehr Abgas erzeugt mehr Druck. Das hat aber mit dem eigentlichen Turbo nichts zu tun.
Mit anderen Worten: falls mehr Druck möglich wäre, ist das im Prinzip schon drin, aber wird nicht genutzt (Druckbegrenzung, moderate Abstimmung des Systems), oder nur Zeitweise (Sporttaste).
Mehr Power auf vernünftiger Basis wäre ein größerer Turbo, da hast Du Recht. Zieht aber einen Rattenschwanz von anderen Eigenschaften nach sich (z.B. schlechteres und späteres Ansprechen).

mfg
Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi)



sebast

Bravo-Profi

  • »sebast« ist männlich

Beiträge: 426

Registrierungsdatum: 4. Januar 2009

  • Nachricht senden

11

Freitag, 18. Juni 2010, 22:51

Oder einen Kompressor. Weil ein größerer Turbo nicht die konstante Leistung bringt. So ist bis dato meine Erfahrung.

visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

12

Samstag, 19. Juni 2010, 19:57

Dafür das der nen Haarriss aufweist ist der inzwischen bei 134,99 € ich weiß echt nicht.... überall wird einem gesagt, Ihr turbo hat einen hauchdünnen Haarriss der ist Kaputt, und der verkauft den mit Haarriss für das Geld... Entweder sind die alle blöd, oder die Händler machen sich einen Verdienst mit Haarriss turbos weil sie die angeblich kaputten gerne selbst bei eBay verkaufen ;)
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


13

Sonntag, 20. Juni 2010, 15:46

Zitat

Original von smokey55

Zitat

Original von Lumi
Ladedruck des Turbos soweit erhöhen wie es seine Spezifikationen zulassen oder eben größeren Turbo einbauen. Letzteres führt aber quasi zwangsläufig zu weiteren Modifikationen inkl. Kosten...

Sorry, aber der erste Teil stimmt so nicht. Der Turbo wird vom Abgas angetrieben, d.h. er bringt eine bestimmte Leistung in Form von Druck bzw. Luftmenge. Man kann den Druck nicht erhöhen, man kann nur seine Begrenzung durch die entsprechenden Ventile umgehen. Man kann ev. auch ein bisschen an den Systemparametern rumspielen, wie es einige Chiptuner tun, in der Hoffnung, mehr Abgas erzeugt mehr Druck. Das hat aber mit dem eigentlichen Turbo nichts zu tun.
Mit anderen Worten: falls mehr Druck möglich wäre, ist das im Prinzip schon drin, aber wird nicht genutzt (Druckbegrenzung, moderate Abstimmung des Systems), oder nur Zeitweise (Sporttaste).
Mehr Power auf vernünftiger Basis wäre ein größerer Turbo, da hast Du Recht. Zieht aber einen Rattenschwanz von anderen Eigenschaften nach sich (z.B. schlechteres und späteres Ansprechen).

mfg
Smokey


Genauso isses! Besser hätte ich es auch nicht erklären können. Das mit dem Haarriss ist eine knifflige Sache. In der Regel sind entweder die Schaufeln bzw. das Gehäuse hin (oft bei Materialfehlern oder falscher Beanspruchung) in jedem Fall ist das Teil hinüber. Wenn der Haarriss dann tatsächlich aufbricht, zertsört es den ganzen Turbo = kapitaler Motorschaden. Der Turbo läuft mit weit über 100.000 U/min - auf allen Bauteilen des Turbos lassten enorme Beanspruchungen.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!