Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

hucki87

Mitglied

  • »hucki87« ist männlich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 27. Februar 2009

  • Nachricht senden

1

Freitag, 15. Mai 2009, 18:46

k&n tauschfilter


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

habe mal ne frage zum tauschluftfilter...wird ja oft gesagt das so einer besser sein soll, aber was bringt der? mehrleistung denke ich nicht und ansauggeräusch auch nicht im originalen luftfilterkasten.... also bleibt nur noch die lange haltbarkeit. kann es sein das so ein k&n filter den motor schädigen kann? in vielen anderen foren wird darüber geschrieben das der k&n viel mehr schmutz und staub durchlässt als ein papiefilter, stimmt das??

swordfish1986

Bravo-Meister

  • »swordfish1986« ist männlich

Beiträge: 1 665

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

  • Nachricht senden

2

Freitag, 15. Mai 2009, 20:59

RE: k&n tauschfilter

Naja, der K&N Luftfilter basiert daraf das er mit Öl benetzt ist. Die Schmutzpartikel bleiben also im Ölfilm hängen. Das der Motor kaputt geht glaub ich jetzt nicht, aber ich denke mir halt immer das der Luftfilter der ab Werk drinnen ist optimal zum Auto passt (die Balance zwischen Leistung und der Haltbarkeit des Motors). Die Konstrukteure werden sich schon ihren Teil gedacht haben.

Infos über meinen Bravo: Racing 1.4 T-Jet 120 PS, Maranello Rot (Perlglanz), Blue&Me, getönte Scheiben, Parksensoren hinten, Mittelarmlehne vorne+hinten, 17" Racing Felgen, gelb-rot lackierte Bremssättel, Ragazzon ESD


Red229

Bravo-Legende

  • »Red229« ist männlich

Beiträge: 3 231

Registrierungsdatum: 28. Januar 2008

Wohnort: Niederbayern

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

3

Freitag, 15. Mai 2009, 23:48

wie ich dir schon geschrieben habe: das öl verkokt den draht im LMM und macht diesen kaputt! wenn du so ca. alle 20000km geld für nen LMM hast dann mach! aber ich würd das lassen!
du kannst den K&N auch ohne öl fahren, solltest ihn dann aber auch alle 30000km reinigen (ausblasen)



gruß steve
Die blaue EX-Lady
Vögeln, die auf mein Auto kacken, gehört der Arsch zugenäht!

Infos über meinen Bravo: hat jetzt einen neuen besitzer


steini82

Bravo-Schrauber

  • »steini82« ist männlich

Beiträge: 201

Registrierungsdatum: 13. März 2009

Wohnort: Löningen, Kreis Cloppenburg

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 17. Mai 2009, 21:13

Also ich hatte damals mal einen im BMW und das Ansauggeräusch hat sich so gut wie garnicht geändert und die Leistung auch nicht, das einzige was sich geändert hat war der Spritverbrauch mit ca.1-1,5 liter mehr und deswegen habe ich das Teil wieder ausgebaut und den Serien Filter weiter gefahren! War ein 320i
Gruß steini82
It´s Time to Play the Game

Infos über meinen Bravo: 1,4 T-Jet Racing, 120PS, Maranello Rot, PDC hinten, Xenon, Blue & Me, Klima


Felix 585

Bravo-Fahrer

  • »Felix 585« ist männlich

Beiträge: 149

Registrierungsdatum: 4. März 2008

Wohnort: Schwäbisch Hall

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 21. Mai 2009, 12:28

Also ich habe in meinem Mito ein drin, und muss sagen man hört den Turbo deutlich mehr arbeiten, das hört sich richtig geil an ;-)
An der Leistung könnte man meinen er zieht oben raus ein bisschen besser, aber ich denke das ist kaum messsbar.
Schädigen tut das den Motor bestimmt nicht, denn so ein Baumwoll Filter wurde für die Dakar entwikelt, da ein Papierfilter zu schnell zu war und der Motor keine Leistung mehr brachte. Also denke ich mal nicht das da mehr staub und grober Schmutz durchkommt, wenn der für die Wüste gemacht wurde.

MfG

Infos über meinen Bravo: Alfa Mito 1.4 TB mit Vollausstattung, aber diesmal ohne Autogas ;-)


Multijet 150

Bravo-Fahrer

  • »Multijet 150« ist männlich

Beiträge: 104

Registrierungsdatum: 24. März 2008

Wohnort: Hürtgenwald

  • Nachricht senden

6

Freitag, 29. Mai 2009, 20:17

Hallo,

meine Bella hat jetzt seit ca. 35.000km einen K&N Luftfilter ohne jegliche Probleme drin. Der Verbrauch ist nicht gestiegen, eher ganz leicht gesunken. Mehrleistung ist nicht feststellbar.

Gruß
Thomas

Infos über meinen Bravo: Alfa Romeo Giulietta 2.0 JTDM mit 170 PS :-)


ikarus

Mitglied

  • »ikarus« ist männlich

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 29. April 2009

Wohnort: saarbrücken

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 3. Juni 2009, 12:06

hi leute ich muss sagen wenn man das ansaug rohn vom luft filter kasten ab macht dann hört man das ansag geräusch richtig gut und er bekommt mehr luft und zieht besser auch ohne k&n luftfilter
mfg sven

Infos über meinen Bravo: fiat bravo 1,4 tjet 150ps


Felix 585

Bravo-Fahrer

  • »Felix 585« ist männlich

Beiträge: 149

Registrierungsdatum: 4. März 2008

Wohnort: Schwäbisch Hall

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 3. Juni 2009, 17:26

Der zieht ja dann die ganze warme Luft vom Motorraum an, oder nicht?

Infos über meinen Bravo: Alfa Mito 1.4 TB mit Vollausstattung, aber diesmal ohne Autogas ;-)


schorni

Bravo-Schrauber

  • »schorni« ist männlich

Beiträge: 261

Registrierungsdatum: 6. April 2008

Wohnort: Aalen

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 3. Juni 2009, 22:23

ja das kannst vergessen da bekommt er wirklich warme luft ab !!!

kann mir auch nicht vorstellen das der K&N schlecht sein soll !!! wird ja
überall als der beste filter der welt umworben !!!!
zwecks LMM würde ich den filter jedoch trocken fahren also ohne ÖL !!!! und dann halzt öfters mal reinigen !!!!!

gruß schorni
Ab 260 wird das Foto unscharf !

Jede Straße ist eine Rennstrecke !!! Du mußt es nur wollen !!!

BLACK JACK

Infos über meinen Bravo: T-JET SPORT, Schwarz Met., getönte Scheiben, Leder Schw/Rot, Sitzheizung, Xenon, Interscorbe, Klimaautomatic, Skydome, Eibach 50/30, Spurverbreiterung 25 mm/Seite, Wabengrill unten, Org. Abart Emblem vorne u. seitlich, Roter Skorpion;-) Chip 167,6 PS


10

Samstag, 6. Juni 2009, 11:22

RE: k&n tauschfilter

meine erfahrung als mechaniker und selber mal besitzer soeines filters sind folgende:

- Mehr Leistung - NÖ

-Bessrer Sound - naja

-Verbrauch- nein

-Motorschaden nicht direkt - LMM wahrscheinlich.

LMM haben die doofe angewohnheit bei solchen sportluftfiltern hoch zu gehn.

Die Filter lassen mehr Feuchtigkeit durch als die seriendinger und die diese setzt sich auf der heizspule ab und die dadutrch durchbrennt.

Und jetzt um wilde KLagen abzuwehren :)

Ich habe so LMM und 8von16 Ventilen in meinem Escort hoch gejagd und Kunden mit einem Focus 170 ST haben die Ansaugluftsteuerung für 700 euro an Fließband von mir erneuern lassen ;)

Ist reine Geldabzocke!


Lucky-27

Bravo-Profi

  • »Lucky-27« ist männlich

Beiträge: 632

Registrierungsdatum: 12. April 2009

Wohnort: Darmstadt

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 9. Mai 2010, 11:57

Ist schonlange her bei meinem Motorrad mit einem K&N Filter.

Wie war denn das noch. Wenn du einen kaufst, sind die vorgetränkt oder musst du diesen dann noch einsprühen, wenn man das will?

Ich weiß es garnicht mehr genau

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 16V 120PS, Racing, Crossover Schwarz, Blue&Me, Aktive Kopfstützen, Interscope, Parksensoren V&H, 17"-Felgen, Klimaautomatik, Winterpacket, Mittelarmlehne, Audiobedienung am Lenkrad, Tempomat, Ambientebeleuchtung, abblendbarer Innenspiegel


12

Sonntag, 9. Mai 2010, 12:01

willst die ins wasser packen?

hab noch nie was von tränken gehört , daher kann ich deine frage hier nich ganz nachvollziehn.

aber du kannst eh kein motorrad mit einem auto vergleichen.

hubraum ,leistung , zylinder einspritzung , DREHZAHL , ansaug auspuffwege da ist doch nix gleich.

aber vllt hat dich dieser gefunde thread shlauer gemacht , was passieren KANN , ich sag immer KANN.


mfg

Lucky-27

Bravo-Profi

  • »Lucky-27« ist männlich

Beiträge: 632

Registrierungsdatum: 12. April 2009

Wohnort: Darmstadt

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 9. Mai 2010, 12:38

Glaube einem ausgebildeten Flugzeugmechaniker für Kolbentriebwerke und Prüfer für Vergaser und Einspritzanlagen...

Wir haben auch eingeölte Filterelemente in den Cessnas Pipers etc und da ist auch nichts.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lucky-27« (9. Mai 2010, 12:49)

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 16V 120PS, Racing, Crossover Schwarz, Blue&Me, Aktive Kopfstützen, Interscope, Parksensoren V&H, 17"-Felgen, Klimaautomatik, Winterpacket, Mittelarmlehne, Audiobedienung am Lenkrad, Tempomat, Ambientebeleuchtung, abblendbarer Innenspiegel


Fiat Sportiva

Bravo-Schrauber

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 20. März 2007

Wohnort: 23730 Sierksdorf

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 3. Juni 2010, 16:20

Ich greif das Thema hier mal auf, auch wenns schon ein wenig älter ist...

Diese Ammenmärchen mit defekten Luftmassenmessern kommen daher, wenn bei der Filterreinigung den K&N (oder Novitec, BMC, ect...) mit viel zu viel Öl eingesprüht wird. Ab Werk sind solche Sportluftfilter nur minimal eingeölt und so soll es auch bleiben.

Sind die Filter trocken, kann man auch eine Socke über den LMM ziehen, hat dann den gleichen Effekt ;-)
Telefon: +49 4561 52531-0 Telefax: +49 4561 52531-11
Mail-Kontaktformular
Bitte keine PN senden, Danke :)

marcelfra

Mitglied

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 14. Juli 2010

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 18. Juli 2010, 18:29

Kan mir jemand hier ohne wenn und aber sagen, on ein Tauschfilter meinem Motor schadet oder nicht?Habe einen Novitecedelstahlentopf und erhoffe mir einen besseren Sound davon, will aber auch dafür meinen Motor nicht aufs Spiel setzten!!!!

Infos über meinen Bravo: Bravo T-Jet 120PS Maranello rosso rot.Novitec Edelstahlanlage und der Rest kommt noch.Davor ein Grande Punto Starjet mit 94PS


16

Mittwoch, 21. Juli 2010, 16:53

das thema wurde hier bereits sehr oft geklärt und LMM gehen dadurch sehr oft kaputt , WEIL

diese offene Filter nicht die luftfeuchtigkeit so gut filtert , dadurch setzt sich diese auf den heizdräten ab und kann dort zum verglühen der drähte führen .

kurz knapp und RICHTIG , hab die erfahrung gemacht und viele kunden da wo ich lernte auch!!
p.s finger weg lassen , ist mehr schein als sein

mfg

Fiat Sportiva

Bravo-Schrauber

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 20. März 2007

Wohnort: 23730 Sierksdorf

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 22. Juli 2010, 14:22

Mooooooment..... Es geht nicht um offene Luftfilter (am besten noch für 5,99 auf eBay), sondern um vorgeölte Baumwoll-Tauschfilter. Und die sind absolut problemlos.

Was wirkt wohl wasserabweisender? Papier oder Öl?

Wenn die Luftfeuchtigkeit so kritisch für die LMM wäre, dann müßte man bei Regen generell sein Auto stehen lassen und in subtropischen Klimaregionen würden alle zu Fuß gehen ;-)

Wobei ich Dir recht gebe, daß ein schlecht plazierter, nicht geölter, offener Luftfilter bei Regen zu Problemen führt.
Telefon: +49 4561 52531-0 Telefax: +49 4561 52531-11
Mail-Kontaktformular
Bitte keine PN senden, Danke :)

18

Freitag, 23. Juli 2010, 11:20

Zitat

Original von Lucky-27
Glaube einem ausgebildeten Flugzeugmechaniker für Kolbentriebwerke und Prüfer für Vergaser und Einspritzanlagen...

Wir haben auch eingeölte Filterelemente in den Cessnas Pipers etc und da ist auch nichts.


das thema ist lange durch und ich sage immer , was passieren kann und ehrlich vergaser haben kein LMM !!!!!!!!!!!!!

  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

19

Samstag, 24. Juli 2010, 00:08

wollte mal meine eigenen Erfahrung mitteilen.

Fiat Bravo 182 gekauft mit defekten LMM nicht gemerkt, weil keine ahnung gehabt, da wahren nur Papierfilter drin, danach neuen LMM und Tauschfilter rein und knapp 40000 weiter Kilometer ohne Probleme gefahren ;)

hat also nichts mit dem Tauschfilter zu tun die scheiß LMM gehen auch so viel zu schnell kaput schaut euch doch mal die Opel-foren an. Jeder Opel muss zweimal in die Werkstaat einmal zum Tausch des LMM und einmal zum Tausch des AGR-Ventil ;

20

Samstag, 24. Juli 2010, 07:02

lest ihr nicht richtig bei meinem post? :cry:

nicht jeder geht dadurch kaputt aber ist zb ford bekannt das dort die dinger so sensibel sind das zb durch ein offenen filter oder sportfilter schon ein defekt entstehen kann.

ich kenne leute die haben seit 100000 km einen und nix ist mit , aber ich kenne auch leute dessen neuwage nach der ersten inspektion LMM und Drosselklappenverstelleinrichtung erneuern durften , das sind halt meine erfahrungen , weil mir auch schon einer durch ein namenhaften hersteller übern jordan ging.

mfg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mike« (24. Juli 2010, 07:03)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!