Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

SchokoDrops

Bravo-Fahrer

  • »SchokoDrops« ist männlich

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 26. Juli 2008

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 27. Januar 2009, 23:55

Kompatibilität mit anderen Motoren


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

hey :)

bin grad mal ein bisschen am rumm spinnen und rumm gucken,

mich würde echt mal interessieren, welche motoren man noch in den FB einbauen kann,ausser original Fiat Motoren.

ZB in golf kann man ja auch audi oder bmw motoren einbauen.

was für motoren passen in den FB 120er?

Mercedes? bmw? audi? vw? skoda? trabi? wartburg? :D:D

Gruß Stan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SchokoDrops« (28. Januar 2009, 00:32)

Infos über meinen Bravo: 1,4l, Dynamic 120PS, Crossover schwarz, LPG Tartarini, Dayline Black Optik TFL


Red229

Bravo-Legende

  • »Red229« ist männlich

Beiträge: 3 231

Registrierungsdatum: 28. Januar 2008

Wohnort: Niederbayern

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 28. Januar 2009, 04:39

der 1.8 turbo aus dem neuen delta, wenn er denn endlich mal kommen sollte! :-D


gruß steve
Die blaue EX-Lady
Vögeln, die auf mein Auto kacken, gehört der Arsch zugenäht!

Infos über meinen Bravo: hat jetzt einen neuen besitzer


SchokoDrops

Bravo-Fahrer

  • »SchokoDrops« ist männlich

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 26. Juli 2008

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 28. Januar 2009, 09:20

hmm,dachte da eher an einen audi a6 motor xD

gibs da iwas in der richtung? :)

Infos über meinen Bravo: 1,4l, Dynamic 120PS, Crossover schwarz, LPG Tartarini, Dayline Black Optik TFL


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 789

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 28. Januar 2009, 09:41

Zitat

Original von SchokoDrops
hmm,dachte da eher an einen audi a6 motor xD

gibs da iwas in der richtung? :)


Witzbold!
Schon mal über die Befestigung nachgedacht? Auspuff, Schaltung? Für das Geld kann man auch ein anderes Auto kaufen ... vor zig Jahren hat mal eine Firma in Hanover einen Käfer längs geteilt und einen Porsche-Motor reingebaut. Ich meine der Preis hatte sich verdreifacht ;-)

mfg
Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


christpost

Moderator

  • »christpost« ist männlich

Beiträge: 741

Registrierungsdatum: 1. April 2008

Wohnort: Frankfurt/Main

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 28. Januar 2009, 10:21

Kabelbaum, Bremsen, etc...

So einfach Plug and Play Motoren umzubasteln, ach wär das schön.

Ausser man kan selber schrauben, dann sind das sicherlich coole Herausforderungen..

Gruss

Chris
"Absolute certainty is a privilege of uneducated minds and fanatics"
-C.J. Keyser

Infos über meinen Bravo: Hatte nen 1.4 T-Jet Sport (110kw); Blue&Me Nav; Crossover schwarz metallic; Sitze in Sail red, weils besser passt! ;)


BravoBeast

Bravo-Profi

  • »BravoBeast« ist männlich

Beiträge: 739

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2008

Wohnort: Worms

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 28. Januar 2009, 13:09

Ja ich denk auch das dies einfach zu teuer wird.

Da warte ich doch eher auf einen Abarth :-D aber mit richtig bums :D


Noch als kleines Anhängsel, aus dem kürzel FB wird Fernbedienung :idea:
Gruß
Willi

1. VW Golf GT 1.8
2. Fiat Tipo 1.4
3. Fiat Grande Punto 1.4 16V
4. Fiat Bravo 2 1.9 16V

Infos über meinen Bravo: Maserati Blau,185 PS 1.9 16V Multijet,Blue&Me Nav,PDC,2 Zonen-Klimaautomatik,Mittelarmlehne hinten,TFT-Touch Display Radio,6000K Xenon,weißes Standlicht


snowtiger

Bravo-Profi

Beiträge: 597

Registrierungsdatum: 5. März 2008

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 28. Januar 2009, 13:26

Es wird keinen Bravo Abarth geben und Motorumbau ist wirtschaftlich gesehen totaler Schwachsinn. Wenn du einen A6 Motor haben willst, dann kauf dir einen A6. Bei VW geht das mit den Audi Motoren auch nur, weils der gleiche Konzern (Plattform) ist.

Infos über meinen Bravo: ist ein Saab.


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 789

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 28. Januar 2009, 14:23

Zitat

Original von snowtiger
Es wird keinen Bravo Abarth geben und Motorumbau ist wirtschaftlich gesehen totaler Schwachsinn. Wenn du einen A6 Motor haben willst, dann kauf dir einen A6. Bei VW geht das mit den Audi Motoren auch nur, weils der gleiche Konzern (Plattform) ist.


... geht aber auch nur eingeschränkt, weil VW meißt Quermotor (Frontantrieb) und Audi meißt Längsmotor (wg Quatro) hat. Deshalb haben die Trottel auch zwei fast identische V6 entwickelt gehabt. (VR6 für Golf und V6 "normal" für Audi). Aber unter Pietsch akms ja nie auf Geld an ... aber die zeiten ändern sich.

mfg
Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


Fiat-1987

Bravo-Fan

  • »Fiat-1987« ist männlich

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 24. Juni 2008

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 28. Januar 2009, 14:33

ich denke wenn man so eine frage stellt achtet man nichts aufs geld. es lohnt sich oft nie von der finanziellen seite her wenn man solche umbauten plant/durchführt.

man kann finanziell alles machen. aber wie red schon sagte ich denke vom delta würde es am ehesten passen

snowtiger

Bravo-Profi

Beiträge: 597

Registrierungsdatum: 5. März 2008

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 28. Januar 2009, 15:46

...wobei ich der Meinung bin, dass ein 21jähriger SchokoDrops finanziell wohl kaum alles machen kann. Auch mit reichem Papa nicht, sonst würde er keinen 120PS Fiat fahren... :twisted:

Infos über meinen Bravo: ist ein Saab.



BravoBeast

Bravo-Profi

  • »BravoBeast« ist männlich

Beiträge: 739

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2008

Wohnort: Worms

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 28. Januar 2009, 16:34

@snowtiger

NEIN NEIN NEIN ICH WILL SOWAS NICHT HÖREN, wenn nicht bau ich mir meinen eigenen Bravo Abarth, und den nenne ich dann


ABARTHO

So, das ist beschlossene Sache, ab jetzt beginne ich mein Projekt!
Gruß
Willi

1. VW Golf GT 1.8
2. Fiat Tipo 1.4
3. Fiat Grande Punto 1.4 16V
4. Fiat Bravo 2 1.9 16V

Infos über meinen Bravo: Maserati Blau,185 PS 1.9 16V Multijet,Blue&Me Nav,PDC,2 Zonen-Klimaautomatik,Mittelarmlehne hinten,TFT-Touch Display Radio,6000K Xenon,weißes Standlicht


SchokoDrops

Bravo-Fahrer

  • »SchokoDrops« ist männlich

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 26. Juli 2008

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 28. Januar 2009, 19:22

Zitat

Original von snowtiger
...wobei ich der Meinung bin, dass ein 21jähriger SchokoDrops finanziell wohl kaum alles machen kann. Auch mit reichem Papa nicht, sonst würde er keinen 120PS Fiat fahren... :twisted:


Nur gut,das du weisst,was ich an finaziellen mitteln habe ;)

aber wie gesagt

Zitat

bin grad mal ein bisschen am rumm spinnen und rumm gucken

will halt einfach mal gucken,was möglich ist,der fantasie bisschen freien lauf lassen :D:D

Infos über meinen Bravo: 1,4l, Dynamic 120PS, Crossover schwarz, LPG Tartarini, Dayline Black Optik TFL


SchokoDrops

Bravo-Fahrer

  • »SchokoDrops« ist männlich

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 26. Juli 2008

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 4. Februar 2009, 19:46

hmm, gibs da noch ne andere ausweichmöglichkeit?

meine 120ps sind mir bissl zu wenig und in der momentanen marktlage,den bravo zurück geben,kann ich auch knicken :o

wie viel leistung soll denn der delta haben?
hab dazu im inet nichts gefunden :(

der jetztige motor ist doch auch ein quermotor (frontantrieb?) oder?

und wegen dem einbau eines anderes motorblocks, gibs da irgendeine bezeichnung, was sich auf die halterung bezieht?

passt überhaupt was anderes rein ausser fiatmotoren? also von der jetzigen halterung aus gesehen!

naja,motor muss dann weg,schaltung,getriebe,bremsen und kabelbaum,hmm, wenn man dies alles für einen günstigen preis bekommt, an was muss man da beim umbau noch denken?

find meinen bravo iwie langweilig zur zeit,und es muss was gemacht werden :o

Infos über meinen Bravo: 1,4l, Dynamic 120PS, Crossover schwarz, LPG Tartarini, Dayline Black Optik TFL


frwecker

Bravo-Fan

  • »frwecker« ist männlich

Beiträge: 51

Registrierungsdatum: 20. April 2008

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 4. Februar 2009, 20:47

muscelcar?

Hi @all,
finde den Gedanken einen anderen Fremd-Motor einzubauen auch etwas skuril,
aber in Eigenregie etwas umzubauen zeugt von Erfindergeist und jede Menge
Freude am Schrauben.
Schaut Euch doch mal die Motortuner an, was ist nach einem richtigen
Tuning noch Orginal?
Ich hätte Lust auf den über 200 PS gebretzelten Motor von Gtech, war doch glaube ich von denen, oder? Wenn mich da nicht alles täuscht müssen auch die Antriebswellen usw. angepasst werden. Wo brachiale Kraft wirkt muss ja auch die Übertragung bis hin zum Fahrwerk geändert werden. Einzelabnahme vom TÜV sind eh die Folge, aber sind wir nicht Alle ein wenig.....jepp...bluna? :-)
Eins ist sicher, Einer von uns BRAVOISTEN wird den Ultimate BRAVO basteln.

P.S. will den natürlich hier im Forum sehen. :-)
Version u.Ausstattung Sport Plus 1.4 T-jet 16V 150 PS, + Extras = #132 , #230 , #270, #350 , #4HG nur in Verbindung #989, #4JF HiFi-System Interscope , #400 ,#441 , #508 , #989, so hab ich mal angfangen:http://www.a112.de

Infos über meinen Bravo: der 1te Bravo Sport Plus 1.4 T-Jet 16V 150 PS in PB, Schwarz


SchokoDrops

Bravo-Fahrer

  • »SchokoDrops« ist männlich

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 26. Juli 2008

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 4. Februar 2009, 20:55

hatte mir damals nur den 120er zugelegt,weil ich dachte,das er mir reichen würde,aber naja :(

mir ist der ziemlich lahm geworden :(

aber wär ein bravo mit allrad nich gut? :D


google hat jeden mist,aber nicht sowas von wegen motorumbau :evil:

Infos über meinen Bravo: 1,4l, Dynamic 120PS, Crossover schwarz, LPG Tartarini, Dayline Black Optik TFL


christpost

Moderator

  • »christpost« ist männlich

Beiträge: 741

Registrierungsdatum: 1. April 2008

Wohnort: Frankfurt/Main

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 4. Februar 2009, 21:07

Zitat

Original von SchokoDrops
hmm, gibs da noch ne andere ausweichmöglichkeit?

meine 120ps sind mir bissl zu wenig und in der momentanen marktlage,den bravo zurück geben,kann ich auch knicken :o

wie viel leistung soll denn der delta haben?
hab dazu im inet nichts gefunden :(

der jetztige motor ist doch auch ein quermotor (frontantrieb?) oder?

und wegen dem einbau eines anderes motorblocks, gibs da irgendeine bezeichnung, was sich auf die halterung bezieht?

passt überhaupt was anderes rein ausser fiatmotoren? also von der jetzigen halterung aus gesehen!

naja,motor muss dann weg,schaltung,getriebe,bremsen und kabelbaum,hmm, wenn man dies alles für einen günstigen preis bekommt, an was muss man da beim umbau noch denken?

find meinen bravo iwie langweilig zur zeit,und es muss was gemacht werden :o



Sorry, aber rein wirtschaftlich gesehen:
Bravo weg, stärker motorisiertes Auto her.
Alles andere wär den Aufwand nicht wert, bzw würde den Wert des Bravos übersteigen.

Gruss

Chris
"Absolute certainty is a privilege of uneducated minds and fanatics"
-C.J. Keyser

Infos über meinen Bravo: Hatte nen 1.4 T-Jet Sport (110kw); Blue&Me Nav; Crossover schwarz metallic; Sitze in Sail red, weils besser passt! ;)


SchokoDrops

Bravo-Fahrer

  • »SchokoDrops« ist männlich

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 26. Juli 2008

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 4. Februar 2009, 21:16

hmm: EZ 03/08 knapp 12tkm runter, top gepflegt, winter-sommerreifen, was kann man dafür erwarten?

ich denk mal nicht mehr als 10t euro oder?

vorallem weils den neuen 150er schon für 20t euro neu gibt

Infos über meinen Bravo: 1,4l, Dynamic 120PS, Crossover schwarz, LPG Tartarini, Dayline Black Optik TFL


snowtiger

Bravo-Profi

Beiträge: 597

Registrierungsdatum: 5. März 2008

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 4. Februar 2009, 21:17

Sag ich doch schon die ganze Zeit, mal ganz ernsthaft, völlig egal bei welchem Auto, ein Motorumbau lohnt sich wirtschaftlich nie und dann noch Allrad dazu... Bravo verkaufen, stärkeres Gefährt her.

Bei G-Tech kannste deinen 120PS auch auf 202PS aufpumpen lassen:

Geänderter Turbolader, geänderter Ladeluftkühler, Airbox, geändertes elektronisches
Motormanagementsystem.
Leistung ca.
202 PS (149KW) bei 6100 1/min
320 Nm bei 3200 - 4300 1/min

Kostenpunkt ~2300€ incl. Einbau

Alternativ: mobile.de -> Leistung ab 250PS, Preis ab 7000€, und schauen, was dabei rumkommt...

Genau das richtige: http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=lpmuegekne1b 8-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »snowtiger« (4. Februar 2009, 21:22)

Infos über meinen Bravo: ist ein Saab.


christpost

Moderator

  • »christpost« ist männlich

Beiträge: 741

Registrierungsdatum: 1. April 2008

Wohnort: Frankfurt/Main

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 4. Februar 2009, 21:22

Zitat


Alternativ: mobile.de -> Leistung ab 250PS, Preis ab 7000€, und schauen, was dabei rumkommt...


Und genau das gleiche Spielchen um nen aktuellen Marktwert für Deinen Bravo zu ermitteln.

Wirst hier wohl kaum einen finden, der Dir Deinen Bravo unterm Arsch wegkaufen möchte...

Gruss

Chris
"Absolute certainty is a privilege of uneducated minds and fanatics"
-C.J. Keyser

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »christpost« (4. Februar 2009, 21:22)

Infos über meinen Bravo: Hatte nen 1.4 T-Jet Sport (110kw); Blue&Me Nav; Crossover schwarz metallic; Sitze in Sail red, weils besser passt! ;)


leodavinci

Bravo-Fahrer

  • »leodavinci« ist männlich

Beiträge: 122

Registrierungsdatum: 23. November 2007

Wohnort: Aachen

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 5. Februar 2009, 02:39

Mein Bekannter hat sich vor ca. 30 Jahren in seinen MG TD Bj. 1950 einen Opel 1600 ccm Motor eingebaut . In der Folge dann auch Opel Getriebe , Kardanwelle und Hinterachse . Passende Opel Räder für die Hinterachse gab es nicht , da im Umfang zu klein , hat dann welche von DKW genommen . Mit Sachverstand , Phantasie und technischem Geschick ist das alles gelungen , vom TÜV abgesegnet und hält seit ca. 30 Jahren im täglichen Einsatz !
Sein zweites Projekt ,als Zweitwagen hat er einen NSU RO 80 seit ca 15 Jahren , da hat er nach einem Jahr den Wankel - Motor rausgeschmissen , einen VW GTI Motor längs eingebaut und an das Halbautomatik -Wandlergetriebe des RO 80 angeschlossen . Das ganze läuft bis zum heutigen Tag , übrigens auch mit TÜV - Segen .

So , Schokodrops , wenn Du tatsächlich was einzigartiges haben willst und Mut hast , ich habe noch in einer Scheune einen NSU RO 80 stehen , den schenke ich Dir wenn Du den Wankel - Motor in Deinen Bravo einbaust !
Origineller geht´s nicht .

Oche Allaaf , leodavinci
"Everytime a little bit different" (Sir William Lyons , Gründer von Jaguar)
By the way : My other car is a Jaguar !

Infos über meinen Bravo: 1,4 T-Jet 120 PS Dynamik mit Sportpaket Crossover Schwarz


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!