Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Sp4wN

Bravo-Fahrer

  • »Sp4wN« ist männlich

Beiträge: 111

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

Wohnort: 84036

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 20. Januar 2010, 18:17


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Auf dem Brief des FH stand, dass die Jahresfunktionsprüfung unabdingbar wäre, um Garantie- und Kulanzansprüche zu behalten @ visitor
2004 - 09 / Toyota Starlet P8, Grün metallic, 1300ccm, 75PS
2009 - XX / Fiat Bravo, Sport, Glory Weiss, 1400ccm, 150PS

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-JET 16 V 150 PS Sport, Glory Weiss, Lederausstattung, Xenon, 17" Zoll Felgen, Blue & Me NAV, Parksensoren hinten, etc.


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 20. Januar 2010, 22:47

Zitat

Original von Sp4wN
Auf dem Brief des FH stand, dass die Jahresfunktionsprüfung unabdingbar wäre, um Garantie- und Kulanzansprüche zu behalten @ visitor


Unabdingbar um Geld zu bekommen.... Habe mit Oli heute nachmittag auch mal die Bücher gewälzt was zur Inspektion steht, da steht nichts von alle 2 Jahre.

Ich hab bei meinem Stilo im Boardcomupter unter dem Punkt Pflege die Anzeige bis zur Inspektion gehabt. Da stand immer Tage und KM beim Bravo steht nur KM......

Ich werde FIAT jetzt mal anschreiben und wegen den ganzen fragen und Irreführungen nachfragen und es hier öffentlich posten, wie die Inspektionen und Pflichtwartungen vorgesehen sind.

Meiner meinung nach alle 30.000km nichts mit alle 1 oder 2 Jahre, lediglich Ölwechsel wird alle 2 Jahre empfohlen.
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


bravoeddi

Mitglied

  • »bravoeddi« ist männlich

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2009

Wohnort: Kehl / Rhein

  • Nachricht senden

23

Samstag, 6. März 2010, 10:49

teurer Ölwechsel

Hallo zusammen,
mein Bravo ist jetzt ein Jahr alt (11500 km) und ich dachte, ich tu ihm was gutes und lasse einen Ölwechsel in meiner Fiat-Werkstatt machen. 1. brauchte der Monteur ewig dazu und 2. sagte er mir, daß der Liter 15,60 € kostet, da es ein Spezialöl für den Turbo sei. Man müßte auch erst einiges demontieren, bis man an den Filter kommt etc. Heute habe ich die Rechnung bekommen und es hat mich fast umgehauen... 147,28 € für Ölwechsel !! Allein 59,60 € Arbeitslohn, das ist echt der Hammer! Mit meinem Stilo war ich öfter bei ATU zum Ölwechsel, die hatten Angebote für 5 € plus ÖL/Filter. Aber ich weiß nicht, ob das mit dem Bravo ratsam ist, den Ölwechsel bei ATU zu machen, da ja anscheinend alles speziell ist bei dem Auto. Auf jeden Fall finde ich es ein starkes Stück, für einen Ölwechsel fast soviel wie für eine Inspektion zu zahlen, wenn ich da an nächstes Jahr denke, Inspektion plus Ölwechsel, da sind bestimmt 300-400 € fällig, mir wird schlecht. Hätte ich gewußt, das der Bravo Turbo so hohe Nachfolgekosten mit sich bringt, hätte ich ein anderes Auto gekauft. Hat jemand von euch auch so teure Ölwechsel-Erfahrungen gemacht?
Gruß und allen gute Fahrt mit euren Bravos
Eddi

Edit by poldiausw:
Thema mit dem bereits bestehenden zusammengefügt

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet Racing,Maranello-rot,Klima,Rückfahrsensoren,Blue&Me,Ecodrive


bravoeddi

Mitglied

  • »bravoeddi« ist männlich

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2009

Wohnort: Kehl / Rhein

  • Nachricht senden

24

Samstag, 6. März 2010, 11:25

RE: Kosten reiner Ölwechsel

Hallo zusammen,
ich habe heute die Rechnung für den reinen Ölwechsel mit Filter bekommen.
Schock...147,28 €

Arbeitslohn: 59,40 €
Ölfilter: 19,60 €
2,8 Liter Selenia PUR E: 43,68 €
Dichtung: 1,08 €

plus MW-Steuer: 23,52 €

Soviel für einen Ölwechsel ist echt der Hammer!!
Gruß Eddi

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet Racing,Maranello-rot,Klima,Rückfahrsensoren,Blue&Me,Ecodrive


Roli22

Bravo-Meister

  • »Roli22« ist männlich

Beiträge: 1 238

Registrierungsdatum: 4. Februar 2008

Wohnort: Oed/Österreich

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

25

Samstag, 6. März 2010, 13:27

Bei mir wurde der Ölwechsel bei der 30.000km-Wartung durchgeführt. Nun habe ich ein Schild im Motorraum entdeckt wo draufsteht, dass der nächste Ölwechsel nach einem Jahr schon wieder notwendig ist!

Haben sich da die Mechaniker verschrieben, oder stimmt das?


;-)vlg Roli
2006-08 / Punto, 6-Speed, Goldgelb, 1100ccm, 55PS
2008-14 / Bravo, Dynamic, Maranello Rot, 1400ccm, 120PS
20014-XX / Alfa 159, Sportiva, Grigio-Stromboli, 1910ccm, 150PS
2016-XX / Alfa 75, Super, Bianco-Argento, 1962ccm, 145PS
2020-XX / Peugeot 106, Klima, Ceylan Grün, 1124ccm, 55PS

Infos über meinen Bravo: ALFA ROMEO 159 Sportwagon


Partyklaus

Bravo-Fahrer

  • »Partyklaus« ist männlich

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 18. Juni 2008

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

26

Samstag, 6. März 2010, 14:17

Hallo,

ich habe bei meinem Freundlichen 56,- inkl. Öl und Filter bezahlt. :-)
Geht Alles!!! ---- nur der Frosch "hüpft"!......

Infos über meinen Bravo: 1.9 Multijet 16V 150 PS DPF Emotion Connect Nav+


s60rvol

Bravo-Fan

  • »s60rvol« ist männlich

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 1. Februar 2010

Wohnort: Lippstadt

  • Nachricht senden

27

Samstag, 6. März 2010, 20:14

RE: Kosten reiner Ölwechsel

Zitat

Original von bravoeddi
Hallo zusammen,
ich habe heute die Rechnung für den reinen Ölwechsel mit Filter bekommen.
Schock...147,28 €

Arbeitslohn: 59,40 €
Ölfilter: 19,60 €
2,8 Liter Selenia PUR E: 43,68 €
Dichtung: 1,08 €

plus MW-Steuer: 23,52 €

Soviel für einen Ölwechsel ist echt der Hammer!!
Gruß Eddi


Was und du hast nur benziner was muß ich zahlen mit meinem diesel :(,vater von mir fährt quasqai und für ganze inspektion hat er 160 inkl.mwst.,ich hab volvo (775 euro)und bmw(600euro) verkauft wegen inspektion preisen,glaube ich langsam demnächst fahre ich Hyundai die bieten auf IX35 5 Jahre garantie ohne kilometerbegrenzung + 5 Jahres inspektionen GRATIS :)

Infos über meinen Bravo: 1.9 16V Mjet


s60rvol

Bravo-Fan

  • »s60rvol« ist männlich

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 1. Februar 2010

Wohnort: Lippstadt

  • Nachricht senden

28

Samstag, 6. März 2010, 20:31

Zitat

Original von Sp4wN
Lässt die Fiat Werke eigentlich mit sich handeln ?!

Ich hab inzwischen auch noch 3 Mängel die Weg müssen: Poltern Hinterachse, Feuchte Heckleuchten und Heckklappendeckel schlägt den Lack von der Stoßstange !


Hallo Poltern am Hinterachsen hat meine Bella auch ich glaube da sind die achslagerung im eimer,das gleiche problem hatte mein seat toledo vor paar jahren gleiches poltern damals hatte ich erst stossdämpfer gewechselt dachte das die im arr..... sind aber ne waren nur buchsen von hinterachsen ,wenn du mehr weisst bitte schreib mal hier würde mich interesieren,will dieses klapper weg machen bei meinem wagen auch

Infos über meinen Bravo: 1.9 16V Mjet


localboy

Bravo-Fahrer

  • »localboy« ist männlich

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2009

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

29

Samstag, 6. März 2010, 23:17

RE: Kosten reiner Ölwechsel

Zitat

Original von s60rvol
Was und du hast nur benziner was muß ich zahlen mit meinem diesel :(,vater von mir fährt quasqai und für ganze inspektion hat er 160 inkl.mwst.,ich hab volvo (775 euro)und bmw(600euro) verkauft wegen inspektion preisen,glaube ich langsam demnächst fahre ich Hyundai die bieten auf IX35 5 Jahre garantie ohne kilometerbegrenzung + 5 Jahres inspektionen GRATIS :)

Der Diesel ist aber günstiger in der Inspektion, insofern würde ich mir da nicht allzu große Sorgen machen ;-)
Mit etwas Glück und vorherigem Preisvergleich sollte es auf jeden Fall möglich sein mit allem inkl. Ölwechsel bei unter 200€ zu bleiben, zumindest für die 30.000er Inspektion.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »localboy« (6. März 2010, 23:18)

Infos über meinen Bravo: Bravo Dynamic, symphony-blau, 1.9 Multijet 16V, 17" Bicolor


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 9. März 2010, 08:49

Zitat

Original von s60rvol
Hallo Poltern am Hinterachsen hat meine Bella auch ich glaube da sind die achslagerung im eimer,das gleiche problem hatte mein seat toledo vor paar jahren gleiches poltern damals hatte ich erst stossdämpfer gewechselt dachte das die im arr..... sind aber ne waren nur buchsen von hinterachsen ,wenn du mehr weisst bitte schreib mal hier würde mich interesieren,will dieses klapper weg machen bei meinem wagen auch


Also zum Poltern gibts schon mehrere Themen schau mal in die Suche, eventuell könnte auch dieses hier helfen:
Poltern /klackern im Kofferraum

Und zu Inspektionspreisen gibts hier schon das passende Thema:
Kosten 30.000km Inspektion

Wie schon erwähnt ist der Diesel günstiger, aufgrund vom nicht nötigen Tauschen der Zündkerzen (4 Stück ca 60-90€) Das Öl beim Benziner ist auch etwas Teurer, dafür braucht man auch nur fast die Hälfte wie beim Diesel;)
Gruß
Frank

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »visitorsam« (9. März 2010, 08:51)

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung



Bravo 115

Bravo-Fahrer

  • »Bravo 115« ist männlich

Beiträge: 143

Registrierungsdatum: 25. November 2007

Wohnort: Heinade

  • Nachricht senden

31

Freitag, 12. März 2010, 14:23

Ich habe letzten monat 103,13 € Bezahlt für Material und Öl
Drunter stand Wechsel Service also gesamt Preis 103,13€
Öl Mänge vom diesel kennt ja jeder

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo Sport 1.9 Multijet 16V


echsperte

Mitglied

  • »echsperte« ist männlich

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 29. Juni 2009

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 22. Juni 2010, 19:41

Dichtung 1,13€
Oelfilter 17,82€
Selena 5W40 48,08€ (3,3 l)
Arbeitslohn 34,86€ (war dabei, hat fast ne Stunde gedauert)
+19% MwSt.
zusammen 121,25€

hab ganz schön geschluckt, doch bin ich jetzt sicherer

hab meinen TJet 1.4 ein Jahr und voll zufrieden!!!
fahre schon 20 Jahre FIAT


so nun hab ich auch mal was hier rein geschrieben und hoffe, dass ich jemanden helfen konnte.
vlg silvio

el_Egant

Bravo-Fahrer

  • »el_Egant« ist männlich

Beiträge: 100

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2009

Wohnort: Ahaus / Münster

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 23. Juni 2010, 16:07

So, ich war auch bei Fiat wegen der 60.000er Inpektion.
Reine Inspektion wird ca. 200 Euro kosten. Öl muss beim Diesel mit Partikelfilter nicht alle 2 Jahre oder 30000km gewechselt werden. Der Bordcomputer errechnet aus Motorstarts, Fahrweise etc eine Prozentzahl. Bei 0% kommt die Meldung, dass das Öl nun gewechselt werden muss. Hab noch 1000km bis zur Inspektion. Öl ist aber noch auf 41% und muss somit nicht gewechselt werden. Laut Werkstatt hat schon einer 55000 km mit einer Ölladung geschafft.....

Infos über meinen Bravo: Bravo 1,9 Multijet 8V mit Chip von DTE auf 150PS, Xenon nachgerüstet, Duplexanlage von Novitec,


Lucky-27

Bravo-Profi

  • »Lucky-27« ist männlich

Beiträge: 632

Registrierungsdatum: 12. April 2009

Wohnort: Darmstadt

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 5. Oktober 2010, 21:57

Zitat

Original von visitorsam

Zitat

Original von Sp4wN
Auf dem Brief des FH stand, dass die Jahresfunktionsprüfung unabdingbar wäre, um Garantie- und Kulanzansprüche zu behalten @ visitor


Unabdingbar um Geld zu bekommen.... Habe mit Oli heute nachmittag auch mal die Bücher gewälzt was zur Inspektion steht, da steht nichts von alle 2 Jahre.

Ich hab bei meinem Stilo im Boardcomupter unter dem Punkt Pflege die Anzeige bis zur Inspektion gehabt. Da stand immer Tage und KM beim Bravo steht nur KM......

Ich werde FIAT jetzt mal anschreiben und wegen den ganzen fragen und Irreführungen nachfragen und es hier öffentlich posten, wie die Inspektionen und Pflichtwartungen vorgesehen sind.

Meiner meinung nach alle 30.000km nichts mit alle 1 oder 2 Jahre, lediglich Ölwechsel wird alle 2 Jahre empfohlen.




Also im Handbuch von meinem TJet 120PS Bj2009 steht folgendes.

Ölwechsel entweder mit 30.000km oder 2 Jahre. Wird das Fahrzeug vermehrt im Stadtverkehr genutzt, ist der Wechsel alle 12 Monate angeraten.

Hab Ihn nun seit März letztes Jahr, also 19 Monate aber erst 16000km drauf. Die 30000 schaff ich in den 2 jahren Eh nicht. daher lass ichs mal machen. Aber interessannt wie die Kosten variieren.

AH, bei dem ich neu gelauft habe ca 200€
AH in der Nähe, 170 sowie 150€ für die selbe Arbeit mit Dichtungen Filter und Öl.
Grübel Grübel :shock:

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 16V 120PS, Racing, Crossover Schwarz, Blue&Me, Aktive Kopfstützen, Interscope, Parksensoren V&H, 17"-Felgen, Klimaautomatik, Winterpacket, Mittelarmlehne, Audiobedienung am Lenkrad, Tempomat, Ambientebeleuchtung, abblendbarer Innenspiegel


Spexx

Bravo-Fahrer

  • »Spexx« ist männlich

Beiträge: 140

Registrierungsdatum: 23. Juni 2009

Wohnort: Paderborn / E-Town

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 6. Oktober 2010, 21:59

bei meiner 30.000 inspektion hab ich fürs öl bezahlt:

3,5 l - 36,75 €

ölfilter: 17.82

dichtung: 1,13

insgesamt: 55,75 ohne MwSt

für die arbeit haben die mir 87 € berechnet. da ist abba natürlich komplet für die inspektion berechnet und nit nur ölwechsel....

hab es bei meinem fiat autohaus machenlassen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Spexx« (6. Oktober 2010, 21:59)

Infos über meinen Bravo: Bravo racing ausführung mit 120 PS. LPG Prins anlage.


Sabre

Mitglied

  • »Sabre« ist männlich

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 13. Oktober 2010, 22:17

Schaut mal bei Mr.Wash vorbei. Da habe ich damls einen Ölwechsel für meinen Opel Astra G 2.0l machen lassen und habe inkl. Ölfilter 39€ bezhalt. Die Menge des Öl`s ist egal.

Es steht dort auch verschiedenes Öl zur auswahl und wenn gerade keiner Schlange ansteht ist die arbeitszeit Rekordverdächtig.
Zudem werden die Daten deines Autos im Computer gespeichert, so wissen die Jungs da immer über die vergangenheit deines Autos bescheid.

Hab nur gute Erfahrungen mit denen gemacht. Ne hinterhofwerkstatt traue ich da nicht mehr!

Infos über meinen Bravo: Dynamic 1.9l Multijet 8V 120PS, 17" Alu, Blue&Me NAV, PDC hinten, Scheiben Tiefschwartz, Abarth Logos und Abarth Seiten Aufkleber


Bruno

Bravo-Fan

  • »Bruno« ist männlich

Beiträge: 79

Registrierungsdatum: 23. Januar 2008

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 10:39

Hallo zusammen,

habe wohl am meisten bezahlt. 197 €, im Preis ist aber noch ein Reifenwechsel enthalten ca. 20 €, da ich die Winterschlappen schon drauf haben wollte. Macht unterm Strich ca. 177 € für Ölwechsel. Als Öl gabs 0W 30.

War auch geschockt! Sind ja schon Premium-Klassen Preise

Gruß
Bruno

Sabre

Mitglied

  • »Sabre« ist männlich

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 11:22

Hast ja auch Premium ÖL ;)

Hab zufällig gerade die aktuelle ATU Werbung inner Hand. Auch wenn ich nie nach ATU fahren würde ;)

Ölwechsel inkl. Ölfilter und Marken-Öl (bis zu 4,5l vom Fass)
- 15W-40 ATU-Öl mineralisch 25€
- 10W-40 ATU-Leichtlauföl 25€
- 5W-40 ATU-HC-Syntheseöl 50€
- 5W-30 Castrol-Longlifeöl 90€ <- das dürften die meisten haben.

Infos über meinen Bravo: Dynamic 1.9l Multijet 8V 120PS, 17" Alu, Blue&Me NAV, PDC hinten, Scheiben Tiefschwartz, Abarth Logos und Abarth Seiten Aufkleber


ochriso

Bravo-Meister

  • »ochriso« ist männlich

Beiträge: 996

Registrierungsdatum: 5. November 2010

Wohnort: Tirol

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 2. Mai 2012, 08:27

hab meinen FH gerade gefragt

5 Liter Selenia WR 5W40 kosten 20,10€ incl. Mwst
Der Ölfilter kostet 13,06€ incl. Mwst
Arbeit für Ölwechsel 35,-- incl. Mwst

Würde dann 68,16€ ausmachen für alles!

Infos über meinen Bravo: schön anzusehn.


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 2. Mai 2012, 09:25

Das ist aber extrem günstig...

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!