Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

tootoo1992

Mitglied

  • »tootoo1992« ist männlich

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 21. Januar 2016

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

1

Freitag, 18. März 2016, 15:49

Kupplung defekt?


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo !


Ich habe 2 Problem.
1. Seit ein paar Tagen hört man aus dem Motorraum, ich würde sagen links am Rad, ein leises schleifendes Geräusch was sich jedoch lautstärkemäßig nicht anhand der Geschwindigkeit oder der Drehzahl verändert.
Ein Monotones Geräusch eben. Beim Stillstand hört es eben auf.
Ich habe schon gelesen das es irgendein Blech an Rad sein kann, jedoch bin ich überfragt. Habt ihr Ideen ?

Mein 2 und größeres Problem ist meine Kupplung. Ich schildere mal..
Es entsteht ein knall/klack Geräusch beim Kuppeln - was sowohl beim Einkuppeln und Auskuppeln entsteht.
Ich habe mal ein paar Tests durchgeführt und zwar bin ich während der Fahrt schneller und langsamer von der Kupplung runter und immer war dieses Klackern zu hören.
Kann es die Kupplung sein ? Ist sie durch ? Habt ihr irgendwelche Erfahrungen mit solchen Geräuschen gemacht ?

Ich habe das Auto auch erst seit 1 Monat, Garantie ist noch vorhanden. Jedoch steht nirgends was von Kupplung..

Habt ihr ne Ahnung was es sein kann ?

Grüße Tootoo

:!: Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und von nichts den Wert :!:

smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 805

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

2

Freitag, 18. März 2016, 18:51

Such mal nach Getriebeschaden.
In einem Thread gibt es dazu ein paar Tips welche Anzeichen da bei welchen Gängen kommen ...

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


Saftschubse

Bravo-Schrauber

Beiträge: 244

Registrierungsdatum: 16. März 2014

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Freitag, 18. März 2016, 19:26

Kann auch das Ausrücklager sein. Wenn die Kupplung kaputt ist fängt sie zuerst in den höheren Gängen an durchzurutschen.
Die Kupplungsscheibe an sich ist ein Verschleißteil und wird nicht von Garantien abgedeckt, da du den Wagen aber erst nen Monat hast, solltest du auf deine Gewährleistungsansprüche dem Händler gegenüber bestehen.

tootoo1992

Mitglied

  • »tootoo1992« ist männlich

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 21. Januar 2016

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

4

Freitag, 18. März 2016, 21:43

Erstmal danke für die Antworten !

Habe heute nochmals Test durchgeführt und zwar mit einem Kumpel von mir, er hatte gesagt das es nicht an der Kupplung liegt, sondern dieses Geräusch auch bei Last entsteht.
Heißt wenn man stark auf Gas geht und dann wieder vom Gas runter, sodass man nach vorne bzw hinten gerüttelt wird, entsteht dieses Geräusch ebenfalls..
ER hatte gesagt das es auch an einem Lager am Motor liegen kann.
Ich muss dann wohl doch mal zu Fiat und das mal ansprechen..

Ein Getriebeschaden ? Dann würde ich sowas doch an der Drehzahl und am unruhigen Auto merken oder ?
Weil das Auto läuft so einwandfrei, nur dieses Schleifgeräusch und das Klackern nervt extrem...

:!: Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und von nichts den Wert :!:

KRolling

Bravo-Profi

  • »KRolling« ist männlich

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 16. April 2013

Wohnort: Friesland/Göttingen

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

5

Samstag, 19. März 2016, 11:26

Moin

Getriebeschaden glaube ich eher weniger. Ich habe ein knacken (kein geräusch, aber wenn man des pedal trat oder losließ) im kupplungspedal bei mir gehabt. Es waren einfach Kupplungsgeber und Nehmerzylinder sehr vergammelt. Getauscht und nun ists weg.

Wie Saftschubse völlig korrekt schrieb, kann auch das Ausrücklager hinüber sein.

Da schleifende Geräusch am Rad muss ja mit der Drehzahl zusammenhängen, wenn es irgendwas mit dem Rad/Bremse oder Motor zusammenhängt. Kannst du das Geräusch genauer beschreiben? Auch von der Position her?

Viele Grüße

KRolling

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 120PS Racing Ausstattung, Schwarz, Goldtimer Abgasanlage, Motor von mir an diversen Schlüsselpunkten umgebaut, Tempomat nachgerüstet, CSR Heckspoiler, 40mm H&R DRA V+H Eingetragen in Kombination mit Bilstein B14, Tarox/Brembo/EBC Bremsen, Bremssättel grün, Innenraum leicht geändert, Abnehmbare Anhängerkupplung von der Vorgängerin montiert (Wer lässt denn eine Bella Anhänger ziehen?) und ein paar Kleinigkeiten mehr :-)


tootoo1992

Mitglied

  • »tootoo1992« ist männlich

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 21. Januar 2016

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 24. März 2016, 00:26

Hallo !

Also das Geräusch ist nicht Drehzahl abhängig, also es wird nicht lauter oder leiser. Es ist ein Monotones ''Schleifen'', was vorne links auftaucht. Was mir noch aufgefallen ist, wenn ich ganz behutsam die Gänge Wechsel taucht das Geräusch nicht auf.
Klar es können die Bremsen oder die Backen sein, aber das glaube ich weniger.

So ist am Kupplungspedal überhaupt nichts zu erkennen, also wie ich gesagt habe er fährt sich total normal !

Um hier kein Ratespiel zu veranstalten, werde ich mal nächste Woche zu dem Verkäufer von dem Wagen fahren, ich habe den Wagen ja erst gerade mal einen Monat. Von daher soll er sich mit dem Problem rumschlagen..
Garantie btw.

Ich danke euch erstmal !

Tootoo

:!: Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und von nichts den Wert :!:

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!