Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

41

Montag, 9. August 2010, 18:46


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Huhu,

bevor unsinnig getauscht wird, bzw. irgendeine Software geflashed wird, solltet ihr euch mal den Absolutdruckfühler (sitzt in der Ansaugbrücke) anschauen. Ausbauen und mit Bremsenreiniger spülen. Da die 1,9er alle Ruddprobleme auch mit der AGR haben verkokt der Ansaugtrakt und wenn der Druckmesser keine plausiblen Werte mehr liefert ruckts.

Die Werkstätten machen an dem Teil nix, da es nicht in der Repanleitung steht.

Viel Erfolg.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dokkyde« (9. August 2010, 18:46)

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


titi66

Bravo-Fan

  • »titi66« ist männlich

Beiträge: 50

Registrierungsdatum: 28. August 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

42

Samstag, 16. Oktober 2010, 17:44

Hat jemand die Probleme mit dem 2.0 Mjet gelöst bekommen?

Meiner war mal wieder für eine Woche in der Werkstatt aber ohne Erfolg. Es wurden noch Fotos und Messungen gemacht und alles nach Turin versendet.
Nach Wochen immer noch keine Antwort.

Den FIAT Kundendienst kann man vergessen einfach nichts Wert!

Infos über meinen Bravo: 2.0 16V JTD 165 Sport, Crossover schwarz, getönte Scheiben


brausewind

unregistriert

43

Samstag, 23. Oktober 2010, 10:55

RE: Kurzer Aussetzer, Leistungsabfall und Ruckeln----HILFE!!----

hallo daniel
hatte bei croma 150 multijet selbe symtome.probiere shell v-power(ex optima)und sprühe bei den ritzen des gaspedals philips-elektro-kontaktspray(kontaktwäsche reinigt und konserviert).meine vermutung war daß die kontaktabnehmer bei der stellung von
2000 u/min +- 150 nicht exakt arbeiten.mfg.edi

el_Egant

Bravo-Fahrer

  • »el_Egant« ist männlich

Beiträge: 100

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2009

Wohnort: Ahaus / Münster

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 9. Februar 2011, 19:34

Gibt es etwas neues zu diesem Thema?

Infos über meinen Bravo: Bravo 1,9 Multijet 8V mit Chip von DTE auf 150PS, Xenon nachgerüstet, Duplexanlage von Novitec,


scubidu24

Bravo-Professor

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2008

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 9. Februar 2011, 19:37

Frag mal den Threaderöffner, der war vor über einem Jahr das letzte Mal hier aktiv....

Ein Schelm, wer dabei böses denkt...

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 PS, dezent optimiert :)


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 9. Februar 2011, 20:21

Also für den 2.0 Mjet sind die Probleme gelöst ich hatte das selbe Problem wie der Fred-Eröffner ;) und ich hab es zu Fiat geschaft ein Motorsoftwareupdate bekommen und die Probleme sind weg, ab und an im zweiten ein ganz winziges Rucken, aber das merkt man fast nicht, ansonsten hatten wir mit dem 2.0 Mjet nie andere Problem ;) und auch keine Leistungsaussetzer beim Überholen ;)

titi66

Bravo-Fan

  • »titi66« ist männlich

Beiträge: 50

Registrierungsdatum: 28. August 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

47

Freitag, 11. Februar 2011, 17:05

Nach langen Diskussionen mit FIAT hat meine Werkstatt den ganzen Zylinderkopf ersetzt. Scheinbar gab’s mal eine Überarbeitung der Ventilführung und der Ventilschäfte. Seither ist kein Ruckeln mehr spürbar und der Motor bringt die volle Leistung bei weniger Verbrauch.

Infos über meinen Bravo: 2.0 16V JTD 165 Sport, Crossover schwarz, getönte Scheiben


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 4. Oktober 2012, 10:13

Zitat

Original von titi66
Nach langen Diskussionen mit FIAT hat meine Werkstatt den ganzen Zylinderkopf ersetzt. Scheinbar gab’s mal eine Überarbeitung der Ventilführung und der Ventilschäfte. Seither ist kein Ruckeln mehr spürbar und der Motor bringt die volle Leistung bei weniger Verbrauch.


Könntest du mir bitte noch sagen , wo du das machen lassen hast. das ist ja dann bei Fiat im System... Da kann das mein Meister mal checken...

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!