Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

mz-computer

Bravo-Schrauber

  • »mz-computer« ist männlich

Beiträge: 324

Registrierungsdatum: 13. April 2009

Wohnort: Kappeln

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 14. Juni 2009, 08:50

Ladedruck erhöhen


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi ho!!!!

Hab leider nicht öso viel Ahnung mit der Aufladung beim Auto und wollte mal fragen ob man beim FH übers OBD/oder andere Software den Ladedruck ein klein bischen erhöhen kann.

Infos über meinen Bravo: T-Jet 120 PS, Weiß, getönte Scheiben, Eibach 50/30, LED Ausstiegslicht, blaue farbige Bedienelemente


2

Sonntag, 14. Juni 2009, 10:43

also der fh wird bestimmt nicht dran drehen , ein chiptuner macht das für ca 500 euro ohne garantie und du hast mehr leistung , aber hier wird schon wild diskutiert ob der motor oder der turbo das hällt etc.

fakt ist der FH wird zu 99% nix dran tun.

mfg mike

dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 14. Juni 2009, 12:56

Nur Ladedruck erhöhen bringt nichts. Ein gutes Tuning ist eine Mischung aus Ladedruck- und Kraftstoffeinspritzdruckerhöhung.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


4

Sonntag, 14. Juni 2009, 12:58

das KS_menge etc mit getunt wird ist ja klar ,dachte ich:)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mike« (14. Juni 2009, 12:59)


calpas

Bravo-Schrauber

  • »calpas« ist männlich

Beiträge: 323

Registrierungsdatum: 5. September 2007

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 14. Juni 2009, 13:22

RE: Ladedruck erhöhen

Zitat

Original von mz-computer
Hi ho!!!!

Hab leider nicht öso viel Ahnung mit der Aufladung beim Auto und wollte mal fragen ob man beim FH übers OBD/oder andere Software den Ladedruck ein klein bischen erhöhen kann.



Hallo,

ich drück dafür einfach die Sporttaste.........
Fiat Regata 75 i.e.
Fiat Uno 75 PS
Fiat Bravo SX 1,6 16V
Fiat Marea SX 1,9JTD Weekend
Fiat Bravo Sport 1,4 T Jet
Aktuell:
Fiat Doblo 2,0 Multijet Emotion

6

Sonntag, 14. Juni 2009, 13:26

@ calpas

toller witz , wenn wir im 120 ps eine hätten würde wir nich solche fragen stellen oder ?

scubidu24

Bravo-Professor

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2008

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 14. Juni 2009, 13:42

Natürlich kannst du den Ladedruck erhöhen! Garantie aber weg, Haltbarkeit deutlich verringert.

Die Motoren sind so gebaut, dass die die berechnet Zielbelastung (Thermik, Lastwechsel, Mechanik) aushalten plus eine gewisse Sicherheitstoleranz.

Wenn du dich in den Bereich der Sicherheitstoleranz begibst, läufst du logischerweise Gefahr, dass das auf die Haltbarkeit vom Motor geht (Von den Bremsen, Getriebe, Kupplung und Abgasstrang ganz zu schweigen).

Wenn du also kein Problem hast, bald neue Teile zu brauchen: Nur zu :) Ah übrigens, falls jemand denn 2.0 Diesel hat, der kostet im Falle eines Falles schlappe 12'000 Euros (nur der Motor, dass wir uns richtig verstehen)...

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 PS, dezent optimiert :)


MDRnr1

Bravo-Fan

  • »MDRnr1« ist männlich

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 21. März 2009

Wohnort: Much

  • Nachricht senden

8

Freitag, 11. September 2009, 00:46

hab mich auch mal bezüglich der leistungssteigerung von 120 auf 150 ps erkundigt...

hoffe dass es jetzt viele lesen können und die fragen auch beantwortet werden...

motor beim 120 und 150, so auch der turbo sind 100% identisch...

die leistungssteigerung ist nur software abhängig...

die frage warum dann es dann 2 versionen gibt 120 und 150:

ganz und allein der preis und marketing...

der motor wird ein bisschen gedrosselt über die software somit können billigere bauteile eingebaut werden um den gesamtpreis zu drücken um und jetzt kommt es noch ein model zu erschaffen die ein paar ps mehr haben wollen um mehr geld dafür zu verlangen...

die teile die anders sein sollen sind zb motoraufhängung



die antworten sind direkt von FIAT und habe mich bei mehreren fiat händler erkundigt alle sagen das gleiche...

Infos über meinen Bravo: 1,4l T-Jet 120ps turbo Racing


mz-computer

Bravo-Schrauber

  • »mz-computer« ist männlich

Beiträge: 324

Registrierungsdatum: 13. April 2009

Wohnort: Kappeln

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

9

Freitag, 11. September 2009, 07:55

Aha!!!da wird ja auch drüber diskutiert ob der 150 nihct ne andere Nockenwelle, Turbo etc. haben!!!von wem hast du denn die Info????

Infos über meinen Bravo: T-Jet 120 PS, Weiß, getönte Scheiben, Eibach 50/30, LED Ausstiegslicht, blaue farbige Bedienelemente


Red229

Bravo-Legende

  • »Red229« ist männlich

Beiträge: 3 231

Registrierungsdatum: 28. Januar 2008

Wohnort: Niederbayern

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

10

Freitag, 11. September 2009, 12:46

Zitat

Original von MDRnr1
hab mich auch mal bezüglich der leistungssteigerung von 120 auf 150 ps erkundigt...

hoffe dass es jetzt viele lesen können und die fragen auch beantwortet werden...

motor beim 120 und 150, so auch der turbo sind 100% identisch...

die leistungssteigerung ist nur software abhängig...

die frage warum dann es dann 2 versionen gibt 120 und 150:

ganz und allein der preis und marketing...

der motor wird ein bisschen gedrosselt über die software somit können billigere bauteile eingebaut werden um den gesamtpreis zu drücken um und jetzt kommt es noch ein model zu erschaffen die ein paar ps mehr haben wollen um mehr geld dafür zu verlangen...

die teile die anders sein sollen sind zb motoraufhängung



die antworten sind direkt von FIAT und habe mich bei mehreren fiat händler erkundigt alle sagen das gleiche...




dann haben sie bei fiat wahrscheinlich keine ahnung oder der informationsfluß ist irgendwo abgerissen!

ich zitiere nun nochmals die von ''antopa'' gepostete pressemitteilung von fiat:

Zitat

Die Hubhöhen und die Einstellwinkel der Nockenwellen sind bei den beiden Versionen des T-Jet Motors unterschiedlich. Während das Einlassventil bei beiden Versionen bei 2 Grad nach dem oberen Totpunkt (OT) öffnet, schließt es unterschiedlich: bei der 88 kW (120 PS)-Version 27 Grad ab dem unteren Totpunkt (UT), beim 110 kW (150 PS) starken Pendant 34 Grad ab dem UT.


was uns sagt: andere nockenwellen

Zitat

Der Turbolader ist mit einem Ladeluftkühler (Intercooler) und einem Wastegate-Ventil gekoppelt. Er ist für die beiden Leistungsvarianten des T-Jet Motors spezifisch ausgelegt. Der Hauptunterschied besteht in den Eigenschaften des Turbinenrades. Bei der 110 kW (150 PS)-Version sorgt dessen Geometrie für höchsten Druck bei hohen Drehmomenten, damit die maximale Leistung des Motors erreicht wird. Im Sport-Modus wird der Druck noch weiter angehoben (Overboost), um das Drehmoment auf maximal 230 Nm zu erhöhen und so der Leistungscharakteristik des Turbomotors einen noch sportlicheren Touch zu geben. Dabei bleibt das Wastegate-Ventil geschlossen.
.



was uns sagt: anderer turbolader



ich belass es jetzt man dabei!



gruß steve
Die blaue EX-Lady
Vögeln, die auf mein Auto kacken, gehört der Arsch zugenäht!

Infos über meinen Bravo: hat jetzt einen neuen besitzer



11

Freitag, 11. September 2009, 12:48

das ist falsch , habe direkt von fiat habe ich folgende info bekommen.

: software und turbo sind unterschiedlich.

der 150 ps turbo hat andere schaufelgeometrie um auch bei höherer drehzahl genug ladedruck zu erzeugen , daher kommt auch das er 15 km/h schneller ist 30 ps mehr hat und bis auf die version sport die gleiche drehzahl besitzt.

fragt bei sowas direkt telefonisch nach bei fiat die sind nach einer zeit aktiv und mailen zurück.


mfg

vollmilch

Bravo-Fan

Beiträge: 81

Registrierungsdatum: 11. Juli 2008

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

12

Freitag, 11. September 2009, 13:08

ich denke, dass ab sofort alle thesen darüber, dass beide motoren und turbolader identisch sind, nicht mehr kommentiert werden müssen.
wer nach hunderten von diskussionen - in denen letzten endes doch immer wieder rauskommt, dass sie NICHT identisch sind - immer noch meint es besser zu wissen, dann soll es halt so sein.

mfg

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150PS Sport + Mittelarmlehne, Sicherheitspaket, Klimaautomatik, Parksensoren hinten, Blue&ME Nav, Maseratiblau


MDRnr1

Bravo-Fan

  • »MDRnr1« ist männlich

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 21. März 2009

Wohnort: Much

  • Nachricht senden

13

Freitag, 11. September 2009, 14:01

Das ist ja echt krass...

Das sind ja ganz neue Erkenntnisse ...


Mein fh meinte sogar wenn der mir die andere Software drauf tut dann würde och die Garantie behalten...

Werd jetzt einfach die nächsten tage zum fh fahren und das durch ziehen lassen. Und werd mir das alles schwarz auf weiß geben lassen, dass ich die Garantie nicht verliere

und wenn der das dann durch zieht dann gebe ich euch hier Bescheid und dann haben wir einen sicheren und billigeren Tuner

Infos über meinen Bravo: 1,4l T-Jet 120ps turbo Racing


14

Freitag, 11. September 2009, 15:16

habe auch angefragt , garantie ist futsch , weil die fahrgestellnummer mit 120 ps in den akten steht , dadurch geht sie verloren , weil du das fahrzeug von der werkseinstellung änderst.


also lange rede kurzer unsinn : mit garantie geht zu 0% garnix ( werksgarantie )

chip tuning , naja kann gut gehn , aber auch nicht , umbau der 150 ps teile sehr teuer , aber motor hällt :)


mfg

smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 789

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

15

Montag, 14. September 2009, 23:35

Zitat

Original von MDRnr1
.......
Das sind ja ganz neue Erkenntnisse ...

Nö, das haben wir schon -zig-mal durchgekaut!

Zitat

Original von MDRnr1
Mein fh meinte sogar wenn der mir die andere Software drauf tut dann würde och die Garantie behalten...

Wechsel schnell den FH, der hat doch ne Schraube locker!
Wenn er das wirklich macht, plan mal etwas Zeit ein, denn ev. läuft der Motor anschließend gar nicht mehr .... da paßt doch nichts zusammen.

mfg
Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


Methos

Bravo-Meister

  • »Methos« ist männlich

Beiträge: 1 441

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Wohnort: Kassel

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 15. September 2009, 12:55

aber wenn der händler das macht dann läuft das ja in dessen verantwortung oder?

also kann ihm ja nicht passieren außer das er ne weile ohne Auto sein könnte, da die das erstmal wieder hinbekommen müssen.
Aber eigentlich dürfte doch auch das dann nur wieder neue neue Software aufspielen sein udn schon dürfte wieder alles laufen, oder?
Gruß

Chris

Mein grauer Panther

Infos über meinen Bravo: Bravo Dynamic 1,4 t-jet 120, techno grau, Blue&Me Navi, PDC, 2 Zonen Klima, 17"


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 789

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 15. September 2009, 17:01

Zitat

Original von Methos
......
Aber eigentlich dürfte doch auch das dann nur wieder neue neue Software aufspielen sein udn schon dürfte wieder alles laufen, oder?

Das kann man als Außenstehender nicht sagen. Es gibt Software, die machen das Flash dermaßen k.o., daß man es auslöten muß und in einem Programmer neu laden muß.
Das hängt davon ab, wieweit sich die Motorelektronik wirklich unterscheidet. Wenn die Hardware identisch ist, nur die Software unterschiedlich ist, könnte es innerhalb der Steuerelektronik neu ladbar sein.
Aber man sollte davon ausgehen, daß FIAT da einen Schutzmechanismuß eingebaut hat, damit niemand die SW aus "Versehen" vertauscht.

mfg
Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


swordfish1986

Bravo-Meister

  • »swordfish1986« ist männlich

Beiträge: 1 665

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 15. September 2009, 18:16

Leute, ich kann euch wirklich nur eins rate: EGAL was jetzt stimmt/nicht stimmt usw.

Wenn ihr 150PS haben wollt, dann verkauft den 120 PS-ler und legt euch einen mit dem entsprechenden Motor zu. Wenn wegen dem rumgebastel was kaputt gehen sollte habt ihr wirklich nur ärger, und so mancher darf dann wahrscheinlich wieder 3-er Golf fahren, weil die Kohle für nix anderes mehr reicht.

Ich geh jetzt nicht ins Detail, aber Motoren werden aus Kostengründen so entwickelt das noch eine kleine "sicherheit" mit drinnen ist was die Leistung an geht. Diese Sicherheit wird aber Kalkuliert, und hält auf dauer keine 36!!!!% mehr Leistung aus! Und wenn ein namenhafte Autobauer ein und den selben Motor+Turbo für 120 PS UND 150 PS nimmt, ist der nicht ganz dicht! Die ganzen Lager usw. sind bei dem 150 PS-ler ganz anders ausgelegt!

Und wegen "Marketing" usw. Was glaubt ihr denn wieviele Leute sich noch einen mit 150PS kaufen würde wenn wirklich rauskommen sollte (und das würde es) das man einen Bravo mit 120PS kurz an den Laptop hängt, ne andere Software draufspielt, und zack hat man 30 PS mehr ohne irgendwas anzupassen und das Teil dann genau so lange hält wie ein normaler 150PS Bravo?? Richtig, gar keiner. Also bitte, denkt doch ein bisschen nach!

Die ganze Sache ist sehr komplex, und auch wenn der ein oder andere hier KFZ Mechatroniker gelernt hat..... Ich glaube Motoren zu entwickeln fällt da nicht in die Ausbildung mit rein...

Infos über meinen Bravo: Racing 1.4 T-Jet 120 PS, Maranello Rot (Perlglanz), Blue&Me, getönte Scheiben, Parksensoren hinten, Mittelarmlehne vorne+hinten, 17" Racing Felgen, gelb-rot lackierte Bremssättel, Ragazzon ESD


19

Dienstag, 15. September 2009, 19:27

vergleicht mal die daten der motoren , das drehmoment ist identisch und die mehr ps bringe nur mehr top speed ( rede vom motor 150 ps in einem dynamic ohne sporttaste ).

habe doch x-mal gesagt das ich den bericht habe von fiat ( hier nachzulesen im forum )und dort wird mir vom werk gesagt , software und turbo sind für die mehrleistung zuständig.

sogar beim sport und dessen sporttaste wird der ladedruck nur kurtz erhöhr und bei einem grenzbereich der motorschädigend ist wieder SELBSTSTÄNDIG zurückgenommen. ( deshalb ist es ein overboost - überdrehn zu deutsch )

der motor ansich IST IDENTISCH !!

150 ps gab es vor dem 120 ps motor , also werden aus kostengründen sicher keine neuen lager etc entwickelt ( wenn man schon tausende hat von denen), das sind die gleichen , denn nochmal DAS DREHMOMENT IST IDENTISCH .

und die 30 ps mehr hat der 150ps motor erst zum ende seiner drehzahl , aber auch das kann man nachlesen.

er ist schlicht und ergreifend schneller ( TOP SPEED ).




nur durch software turbo sind eben 30 ps mehr drin , und ich habe mechaniker zb gelernt und da wird auf den motor noch sehr genau eingegangen ( alte ausbildung ) !!




aber ich gebe recht , ein chip tuning ist risikobehaftet , kann gut gehn , muss aber net.


also ich bin dann mal auf die stürmischen antorten gespannt die wieder mein bericht hier anstürmen * sarkastisch guck *

MFG euer mike :-)

20

Dienstag, 15. September 2009, 19:46

ich möchte hier niemand angreifen , es geht mir nur darum gewisse fakten zu papier zu bringen.

sollte sich doch jemand persönlich angegriffen fühlen , dann eine pn und bitte hier nicht kindisch das forum zutexten mit anzweiflungen bezüglich ausbildung wissen etc.



somit noch viel spaß

M I K E

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mike« (15. September 2009, 19:46)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!