Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 21. Oktober 2010, 20:56

Mangel Nr. 23


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Huhu,

meiner steht schon wieder in der Werkstatt.

Fiat Logo ist defekt (wie passend) und wird nun ersetzt. Dafür kann ich dann meine Serie 0 auch an der Heckklappe öffnen.
Die Spannrolle des Zahnriemens hat sich verabschiedet, ergo ZR mit allem drum und dran neu. Mein Fahrersitz knackt immer noch .....

62.000 km. Kulanz von FIAT NULL !
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


rednaxelar89

Bravo-Fahrer

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 2. Juni 2009

  • Nachricht senden

2

Freitag, 22. Oktober 2010, 12:59

beim fahrersitz brauchst du ein komplett neues sitzgestell.
bei mir wurde letztes jahr das sitzgestell gewechselt, auch wegen knacken.
das knacken ist jetzt aber wieder da nach einem jahr und ich bekomm nochmal ein neues. bisschen stärker hätten die das teil schon bauen können.

Infos über meinen Bravo: Dynamic; 1,4l T-Jet@G-Tech 143 PS


TRASCANICO

Bravo-Meister

Beiträge: 1 778

Registrierungsdatum: 31. Juli 2009

Wohnort: Lauf a. d. Pegnitz

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

3

Freitag, 22. Oktober 2010, 13:57

Ich sag nur 3 Jahre - keine einzigen Mängel gehabt... Versteh das manchmal nicht wie unterschiedlich die Bravos sind...

Außer das bisschen die Lüftung quietscht wenn sie auf ganz leicht eingstellt ist, aber wenn der Radio an ist hört man es eh nicht :)
08.2007 - 11.2013 Fiat Bravo Sport CARBON EDITION
03.2014 - __.____ Mercedes A45 AMG Edition 1

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TRASCANICO« (22. Oktober 2010, 13:58)

Infos über meinen Bravo: Linea Sportiva; T-Jet; 190 PS - 300 NM; Sportauspuffanlage + SportKAT (R-Type); offener Sportluffi; Popp Off; [Carbonteile: Spoiler, Nebelblenden, Diffuser]; Tiefer 30/30; Breiter 10mm; org. 18" schwarz glanz+roten Ring; Brembo Bremsscheiben+EBC; my2010 Scheinis uvm.


rednaxelar89

Bravo-Fahrer

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 2. Juni 2009

  • Nachricht senden

4

Freitag, 22. Oktober 2010, 15:29

ich denke mal, das hauptproblem von fiat ist nicht "fehler in allen teilen", sondern eher die qualitätsschwankungen in der produktion. manche bravos fahren 5 jahre ohne probleme. manche stehen jeden monat in der werkstatt.

greetz

Infos über meinen Bravo: Dynamic; 1,4l T-Jet@G-Tech 143 PS


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 17:51

Aber auch das haben wir bei Volkswagen und Co ;) nur das es zu wenige von unseren Fiats gibt und man deswegen immer nur die hört die Mängel haben..

dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 28. Oktober 2010, 15:39

5 Fiats in Folge können nicht lügen ;) ;)

Ich hab die Hoffnung verloren. Noch ein Jahr und dann gibts was anderes.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


7

Donnerstag, 28. Oktober 2010, 18:48

mit der quali ist das so eine sache , bestimmte dinge sind pech , aber so sachen wie defekte steuergeräte für airbag ( mein fall ) oder eine spannrolle die bei 60000 den geist aufgibt und fiat keine kulanz zeigt sagt mal wieder , das dort gespart wurde und der einzelverbraucher leiden muss.

spannrolle sollte halten bis zum zeitpunkt der wechsels , also alter oder laufleistung.

und ich habe nun in 8 jahren als kfz -mechaniker das erste mal ein steuergerät tauschen müßen lassen.

hab sowas noch nie erlebt gerade bei autos mit 2 jahren.

ideal wäre gewesen zusatzgarantie und danach weg mit dem fiat und vllt etwas mehr quali ins haus holen.

unsrere bellas sind schön und auch gut zu fahren aber , die doch etwas miese quali stört irgendwann schon mal.
,
mfg

dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

8

Montag, 10. Oktober 2011, 13:47

Nun habe ich aktuell 79.000 km auf der Uhr und wieder ist die Spannrolle defekt.

I break together.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


h.ausdemharz

Bravo-Meister

  • »h.ausdemharz« ist männlich

Beiträge: 1 060

Registrierungsdatum: 28. April 2010

Wohnort: Nordharz

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

9

Montag, 10. Oktober 2011, 17:43

Zitat

Original von dokkyde
Nun habe ich aktuell 79.000 km auf der Uhr und wieder ist die Spannrolle defekt.

I break together.


Die "alte" ist doch noch kein Jahr alt?! Gibt es da nicht noch eine Werkstattgarantie? Drücke dir die Daumen, nicht das da noch ein "I can not more" folgt...

Grüße aus dem Harz von Harry.
Meravigliosa creatura sei sola al mondo
meravigliosa paura di averti accanto
occhi di sole mi bruciano in mezzo al cuore
amo la vita meravigliosa!
- G. Nannini, Fiat-Bravo Ad.

Infos über meinen Bravo: ab 30.3.13 Mitsubishi ASX 1.6 MIVEC 2WD Intense ClearTec; Cool-Silber seit 1.10.2013 Mitsubishi ASX 1,8 DID 4WD Invite Clear Tec; Tansanit-Blau


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 11. Oktober 2011, 11:21

Geht noch auf Garantie. Problem ist, ich habe mittlerweile den Händler mit allen 4 Fiats gewechselt und möchte nur ungern zum alten Händler.

Termin ist in NEUN Tagen.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline



Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!