Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Supergrobi

Bravo-Schrauber

  • »Supergrobi« ist männlich

Beiträge: 208

Registrierungsdatum: 2. August 2010

Wohnort: Mönchengladbach

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 10. Juli 2011, 20:35

Mein Bravo 2,0 Multijet ist zu langsam


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

hallo leute,
ich hab folgendes problem:

ich hab meinen bravo jetzt sei etwa 7 monaten. von anfang an fand ich eigentlich, das er für 165 PS nicht besonders schnell ist. ich spreche von der beschleunignung. nur hatte ich ja keinen vergleich, ausser einem 1,9l bravo mit 150PS den ich mal probegefahren hab. den hatte ich aber acu schneller inerinnerung als meinen.... :-(

heute auf der autobahn der supergau:

linke spur vor mir fuhr ein opel signum 1,9 cdti - nachdem ein langsames auto die linke spur freigemacht hat, hab ich vollgas gegeben, um den opel, der mittlerweile auch fein rechts rübergefahren ist, zu überholen......
NIX :-( - im gegenteil, der fuhr sogar ganz langsam weg!!!!
das ding hat höchstens 150PS (gleicher motor wie die 1,9er bravos) und fast 1,6tonnen gewicht!!
normalerweise dürfte der keine chance haben......

was soll ich machen??
jetzt bitte nichts mit - der war bestimmt gechipt.... das sass ein älterer herr drin!! und wer kauft nen sigma, und chipt den? die möglichkeit fällt für mich raus. das war auch kein raser, da er ab 160 schluss gemacht hat.

das ganze ging so von 110 - 160 km/h. danach hat er rausgenommen, und ich konnte natürlich überholen. aber bisschen peinlich war das trotzdem....

was kann ich da checken lassen?? ich hab noch bis ende des jahres die anschlussgarantie. nur denk ich mir, dass mich mein händler ein bisschen doof anguckt, wenn ich dem mein auto da hinstelle, und sag, dass er zu langsam ist, oder??

PS:
mein wagen hat nicht in letzter zeit leistung veroren oder sowas - der fährt seit ich den habe eigentlich immer gleich. also denk ich mal nicht, dass es was mit dem AGR ventil sein könnte

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Supergrobi« (10. Juli 2011, 20:42)

Infos über meinen Bravo: Bravo Sport Plus - 2.0 - 165PS - crossover schwarz - BJ 2008 - 225/40-18 - orginal Fiat Alus


h.ausdemharz

Bravo-Meister

  • »h.ausdemharz« ist männlich

Beiträge: 1 060

Registrierungsdatum: 28. April 2010

Wohnort: Nordharz

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 10. Juli 2011, 20:46

Vielleicht hättest du im Race den Tabbertzweiachsandertalbtonnenwohnanhänger vom Haken nehmen sollen... ;-)

Im Ernst:

Es gibt ja bei der Leistung zum Einen eine gewisse Messtoleranz, die dein Problem erklären könnte. Andererseits: Leistungskiller sind natürlich auch angestellte Klimaanlagen, bzw. die Klimaautomatik bzw. eine gepimpte Musikanlage. Vielleicht hast du auch eine Kühlbox angestellt? Der Ladedruck vom Turbo könnte etwas eingeschränkt sein, oder die Zündanlage...

Ich denke einzig eine Messung auf der Rolle kann dir die Erleuchtung bringen... :idea:
Meravigliosa creatura sei sola al mondo
meravigliosa paura di averti accanto
occhi di sole mi bruciano in mezzo al cuore
amo la vita meravigliosa!
- G. Nannini, Fiat-Bravo Ad.

Infos über meinen Bravo: ab 30.3.13 Mitsubishi ASX 1.6 MIVEC 2WD Intense ClearTec; Cool-Silber seit 1.10.2013 Mitsubishi ASX 1,8 DID 4WD Invite Clear Tec; Tansanit-Blau


Supergrobi

Bravo-Schrauber

  • »Supergrobi« ist männlich

Beiträge: 208

Registrierungsdatum: 2. August 2010

Wohnort: Mönchengladbach

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 10. Juli 2011, 20:58

hehe aaalso:

klima war aus, orginalradio, und die kühlboxen im koferraum waren auch aus, da ich nur ne halbe kiste mineralwasser dabei hatte!!! ...und ich hab mich sogar geduckt!!!

ich versuch morgen mal nen laienhaften beschleunigungstest (0-100) zu machen. der soll ja beim bravo so bei 8,2 sekunden liegen - bei bem doofen opel bei 10.x sekunden.....

zu der zündanlage muss ich mal nen extra tread aufmachen - das hab ich auch ne frage zu......

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Supergrobi« (10. Juli 2011, 21:00)

Infos über meinen Bravo: Bravo Sport Plus - 2.0 - 165PS - crossover schwarz - BJ 2008 - 225/40-18 - orginal Fiat Alus


Mr.Bean78

Bravo-Fan

  • »Mr.Bean78« ist männlich

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Wohnort: Dranske

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 10. Juli 2011, 21:01

Pfeifft deiner wenn du Gas gibst?

MfG
Bravo1.4T-Jet(150 PS),Rund herum Abarth-Zeichen und Design.Eibach Sportline Federnsatz50/30mm,Brock B21 in perl-withe17",Ragazzon Mittelrohr Gruppe N Edelstahl, Novitec Esd 1x 70x140mm flachoval li+re Edelstahl

Supergrobi

Bravo-Schrauber

  • »Supergrobi« ist männlich

Beiträge: 208

Registrierungsdatum: 2. August 2010

Wohnort: Mönchengladbach

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 10. Juli 2011, 21:03

nein - kein pfeiffen - gar nix :-(

Infos über meinen Bravo: Bravo Sport Plus - 2.0 - 165PS - crossover schwarz - BJ 2008 - 225/40-18 - orginal Fiat Alus


Mr.Bean78

Bravo-Fan

  • »Mr.Bean78« ist männlich

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Wohnort: Dranske

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 10. Juli 2011, 21:05

Hm, kenne das nämlich das mein T-Jet auch nicht mehr die volle Leistung hatte und da war der Turbo gerissen. Allerdings hatte ich dann ein Pfeiffen das immer lauter wurde. Bei mir hab ich es aber auch ander Endgeschwindigkeit gemerkt.
Bravo1.4T-Jet(150 PS),Rund herum Abarth-Zeichen und Design.Eibach Sportline Federnsatz50/30mm,Brock B21 in perl-withe17",Ragazzon Mittelrohr Gruppe N Edelstahl, Novitec Esd 1x 70x140mm flachoval li+re Edelstahl

Endless

Bravo-Fahrer

Beiträge: 132

Registrierungsdatum: 15. Juni 2011

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 10. Juli 2011, 21:07

Vielleicht hat der ältere Herr ja unwissend ein gechiptes Fahrzeug gekauft? Dann ist er nämlich definitiv schneller.

OliGT

Moderator

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 10. Februar 2010

Wohnort: Nähe Pforzheim

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 10. Juli 2011, 21:14

DIE ZÜNDANLAGE :?: :?: AN nem Diesel :?: :?: :?: :?:


Vielleicht sollte man sich zuerst mal mit der "Materrie KFZ" auseinandersetzten, bevor man "Beschleunigungsrennen" startet! :roll: :roll:



Mfg Oli
Mit meinem "alten" 5 Zylinder Stilo machte ich Musik beim Beschleunigen!!!
Jetzt mit meinem 2,0 Mjet mach ich Wellen in den Asphalt! 8-)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »OliGT« (10. Juli 2011, 21:15)

Infos über meinen Bravo: 2009er 2,0 Mjet, Powerrail-5 inkl inividueller Abstimmung, Leistung: ausreichend! Vogtland Gewindefahrwerk, ASA Chromfelgen 8X18, 20er Spurplatten rundum, schwarze Scheiben hinten.


h.ausdemharz

Bravo-Meister

  • »h.ausdemharz« ist männlich

Beiträge: 1 060

Registrierungsdatum: 28. April 2010

Wohnort: Nordharz

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 10. Juli 2011, 21:19

Komm wieder runter, Oli. Ich habe nicht richtig gelesen...

Sorry. Harry.
Meravigliosa creatura sei sola al mondo
meravigliosa paura di averti accanto
occhi di sole mi bruciano in mezzo al cuore
amo la vita meravigliosa!
- G. Nannini, Fiat-Bravo Ad.

Infos über meinen Bravo: ab 30.3.13 Mitsubishi ASX 1.6 MIVEC 2WD Intense ClearTec; Cool-Silber seit 1.10.2013 Mitsubishi ASX 1,8 DID 4WD Invite Clear Tec; Tansanit-Blau


Supergrobi

Bravo-Schrauber

  • »Supergrobi« ist männlich

Beiträge: 208

Registrierungsdatum: 2. August 2010

Wohnort: Mönchengladbach

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 10. Juli 2011, 21:44

gaaanz ruhig - helft mir lieber mal ^^

ich glaub auch nicht, dass der alte her umbewusst ein gechiptes fahrzeug gekauft hat.....

...wie gesagt - besonders flott kam mir mein bravo eigentlich noch nie vor.
wenn ich da mache videos auf youtube sehen, also diese 0-220 videos -auweia - die sind um einiges schneller.
also ab 200 laut tacho wirds bei mir richtig zäh - da hab ich schon dinger gesehen, die leicht bis 220 durchbeschleunigen.... die mögen ja vielleicht gechipt sein - weiss ich nicht

aber auch in der stadt find ich den nicht so den brüller - naja ich mach echt morgen mal sonnen beschleunigungscheck....

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Supergrobi« (10. Juli 2011, 21:47)

Infos über meinen Bravo: Bravo Sport Plus - 2.0 - 165PS - crossover schwarz - BJ 2008 - 225/40-18 - orginal Fiat Alus



OliGT

Moderator

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 10. Februar 2010

Wohnort: Nähe Pforzheim

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 10. Juli 2011, 21:46

Zitat

Original von h.ausdemharz
Komm wieder runter, Oli. Ich habe nicht richtig gelesen...


Ähhm.....ich auch nicht!! Habe nämlich garnicht dich gemeint, sondern das:

Zitat

Original von Supergrobi
zu der zündanlage muss ich mal nen extra tread aufmachen - das hab ich auch ne frage zu......


@Supergrobi:

Der 2,0er erfüllt E5, während der 1,9er nur die E4 Norm erfüllt!! Der Unterschied liegt in der AGR Steuerung!! Wenn ein 1,9er drauftritt, dann gehts mit geringer Verzögerung, heftig vorwärts!!
Beim 2,0er geht schonmal deutlich mehr Zeit ins Land, bis überhauptwas geht, wenn man durchtritt!!
Und genau diesen Vorsprung nimmt ein 1,9er ja immer mit!!

Beispiel:
Wenn 2 ABSOLUT identische Fahrzeuge mit (Gemessener) indentischer Leistung hintereinander herfahren und der Vordere soll durch Gasgeben den Hinterman am Überholen hindern, dann geht das nicht! Der Hintermann wir IMMER vorbeikommen! :!:
Denn der Vordere gibt ja erst Gas, wenn er merkt, dass der Hintere "jetzt kommt"!! Dann hat aber er Hintermann schon einen "Geschwindigkeitsvorteil"!! Und da ja beide Fahrzeuge identisch schnell beschleunigen, ist der Hintermann IMMER um den DeltaV-WERT schneller, den er durch die 2 Sekunden früher begonnene Beschleunigungsphase erreicht hat! :idea:

Und da der 1,9er sein Drehmoment schneller aufbaut, als der 2,0er beginnt er auch schneller zu beschleunigen!! Und dann hat er eben schon nen gewissen "Vorsprung"!!

Du müsstest so nen Vergleich von 100 - 200 fahren, dann würdest sehen, dass der 2,0er irgendwann doch "aufholt"!!

Und zweitens gibts eben doch nen "Bremsfaktor" an deinem Bravo:
:arrow:Die Dimension deiner Reifen, 225/45R18!!

Wenn nämlich der "alte Opelfahrer" kein Tuner war, dann hatte er bestimmt auch original Reifen drauf!! Und das sind am Signum "nur" 215/50R17!!

Und wenns um "Geschwindigkeitszuhnahme" geht, dann bremst jedes halbe Zoll! ;-)


Mfg Oli
Mit meinem "alten" 5 Zylinder Stilo machte ich Musik beim Beschleunigen!!!
Jetzt mit meinem 2,0 Mjet mach ich Wellen in den Asphalt! 8-)

Infos über meinen Bravo: 2009er 2,0 Mjet, Powerrail-5 inkl inividueller Abstimmung, Leistung: ausreichend! Vogtland Gewindefahrwerk, ASA Chromfelgen 8X18, 20er Spurplatten rundum, schwarze Scheiben hinten.


Supergrobi

Bravo-Schrauber

  • »Supergrobi« ist männlich

Beiträge: 208

Registrierungsdatum: 2. August 2010

Wohnort: Mönchengladbach

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 10. Juli 2011, 21:51

Zitat

Original von OliGT

Zitat

Original von h.ausdemharz
Komm wieder runter, Oli. Ich habe nicht richtig gelesen...


Ähhm.....ich auch nicht!! Habe nämlich garnicht dich gemeint, sondern das:

Zitat

Original von Supergrobi
zu der zündanlage muss ich mal nen extra tread aufmachen - das hab ich auch ne frage zu......


jaja ich weiss, das passte nur gerade so gut.
also berichtigt: ich hab manchmal komische geräusche beim beschleunigen. aber ich glaub, dazu mach ich nen extra thread auf. die geräusche erinnern mich nur an meine benziner damals ^^

Infos über meinen Bravo: Bravo Sport Plus - 2.0 - 165PS - crossover schwarz - BJ 2008 - 225/40-18 - orginal Fiat Alus


OliGT

Moderator

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 10. Februar 2010

Wohnort: Nähe Pforzheim

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 10. Juli 2011, 22:24

Schau dir doch mal den Vorstellungsthread meines Bravos durch:

Mein 2,0 Mjet

Eventuell findest du da etwas, was dem 2,0er "auf die Sprünge" hilft!! ;-)



Mfg Oli
Mit meinem "alten" 5 Zylinder Stilo machte ich Musik beim Beschleunigen!!!
Jetzt mit meinem 2,0 Mjet mach ich Wellen in den Asphalt! 8-)

Infos über meinen Bravo: 2009er 2,0 Mjet, Powerrail-5 inkl inividueller Abstimmung, Leistung: ausreichend! Vogtland Gewindefahrwerk, ASA Chromfelgen 8X18, 20er Spurplatten rundum, schwarze Scheiben hinten.


xsitese

Bravo-Schrauber

  • »xsitese« ist männlich

Beiträge: 231

Registrierungsdatum: 27. April 2011

  • Nachricht senden

14

Montag, 11. Juli 2011, 01:07

Jetzt mal ne vermutung was eig. nicht sien kann da du denn eigentlich nicht mehr richtig fahren kannst vielleicht der turbolader das der nicht richitg zieht mach mal fenster runter radio aus und wo nicht so viele autos fahren am besten wo keins ist und dann gib mal so im 3 gang gas ab spätestens 2000 Umdrehungen sollte es pfeifen also sollte der turbo deutlich zu hören sein das der da luft an zieht aber das glaube ich wohl ist es eher nicht ^^
Audi A3 2.0L TDI S-Line Teilleder

  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

15

Montag, 11. Juli 2011, 07:11

Check mal den Luftmassenmesser wenn der defekt ist hat der Wagen nicht annähernd volle Leistung wenn man das nicht weiß merkt man das auch nicht ;) Einfach mak abziehen dann merkst du ob er besser beschleunigt,
MEIN Bravo fährt eigentlich nahezu allen Autos davon dabei spielen keine Reifen oder Beschleunigungswerte eine Rolle wichtig ist die Elastizität und die ist beim Bravo eine der besten seiner Klassen normalerweise hättest du ihm davon fahren müsse. Das kann viel sein LMM, logisch Turbo auch DPF und Co. Also wenn mein Auto warm ist und du geht voll aufs Gas dann merkst du ein brachiales Reisen an der Vorderachse!!!

Die Reifedimension ist übrigens 225 40 18 ;)

Und nochmal für alle: die ersten Modelle des 2.0 waren auch E4, interessant ist da das Baujahr und was in den Papieren steht ;)
Ich hab ihn mit E4 gefahren und es hat sich nichts geändert nur weik er jetzt E5 hat ;)

am besten ist da wirklich mal ne rolle nicht das das bei dir so ist wie collias der hatte doch was ähnliches, sag mal was dazu ;)

smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 738

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

16

Montag, 11. Juli 2011, 09:27

Moin,
also ein Nachbar hat noch den Vorgänger des Insignia, der geht ab wie Sau!
Bei den km auf der Autobahn hat das Ganze doch eher mit Elastizität zu tun. Also spielt die Gangabstufung eine große Rolle. Bevor ich mit irgendwelchen Messungen anfangen würde, sollte man eher mal nach einem Testbericht suchen, der die Elastizitätswerte zeigt. Die 0 auf 100 Werte sind Makulatur, weil auch da nur ein Test die Wahrheit zeigt. Manche Firmen sind dafür bekannt die Sprintwerte nur auf dem Papier zu haben....

Außerdem: Turbomotoren, sowohl Diesel als auch Benziner, streuen meißt nach oben. Warum sollte der Insignia nicht schneller sein? Insignia ist schwer, allerdings bei der Sparausstattung ....

mfg
Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi)


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

17

Montag, 11. Juli 2011, 09:50

@Supergrobi
Und du bist dir sicher das es ein 1,9 war? Beim Signum wurden nämlich auch zwei V6 Diesel verbaut der lässt dich dann locker stehen auch wenn er nur 177 bzw. 184 Ps hat, hat er mehr hubraum und damit mehr Elastizität ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »BravoMaseratie« (11. Juli 2011, 09:51)


fruchtmix

Bravo-Profi

  • »fruchtmix« ist männlich

Beiträge: 527

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2009

Wohnort: Leonberg

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

18

Montag, 11. Juli 2011, 16:41

Stell doch deinen Bravo irgendwo auf einen Prüfstand,dann weisst Du was der hergibt.
Bei enormen Abweichung der Leistung weisst Du dass etwas nicht stimmt.

Also ich kann mich über meinen nicht beschweren.Aber die 1,9er sind untenrum eh spritziger als die 2.0er (weiss ich von Oli).

Und die neuen Opels gehen wie die Wucht.Evtl hast Du Dir den falschen Gegner ausgesucht.

Infos über meinen Bravo: Mr.Blue-19" Schmidt 225VA/245HA,Enco Duplex Sonderanfertigung in Cadamuro Heck eingelassen,Lowtec GewindeH9.3R,Croma (ohne h!-danke MaseratiBlau^^) Scheinwerfer,Vollausstattung.Reisst Wellen in den Asphalt > 150ps MJ


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

19

Montag, 11. Juli 2011, 17:00

Und?

Du wurdest verblasen von einem Opel. Absolut tragisch :D :D

Wenn dein Wagen die Vmax erreicht dann ist er ok. Hier wird mehr Panik geschoben, als bei einem Motorschaden.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


DrRenz

Bravo-Fan

  • »DrRenz« ist männlich

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 21. April 2008

Wohnort: GeWanDu

  • Nachricht senden

20

Montag, 11. Juli 2011, 17:13

RE: mein Bravo 2,0 multijet ist zu langsam!!!

Zitat

Original von Supergrobi
... nur denk ich mir, dass mich mein händler ein bisschen doof anguckt, wenn ich dem mein auto da hinstelle, und sag, dass er zu langsam ist, oder??
...


Ich glaube nicht, dass der Händler blöder guckt als die Leute hier im Forum, die den Thread lesen.

Infos über meinen Bravo: Dynamic T-JET 120 PS, crossover schwarz, MAL, Sitzheizung, Parksensoren, get. Scheiben


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!