Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Ben Jamin

unregistriert

1

Mittwoch, 1. Oktober 2008, 10:51

Merkwürdiges Motorverhalten


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Servus!
Bin in letzter Zeit recht viel Autobahn und Langstrecke gefahren, und da ist mir mehrmals was aufgefallen. Allerdings immer nur ein Mal pro Fahrt und auch nur bei hohen Geschwindigkeiten.
Und zwar war's ein kurzes Rucken, wie wenn plötzlich die Leistung weg ist aber sofort wieder da. Stellung des Gaspedals war konstant, hab da nix bewegt.
Also ich bin normal geradeaus gefahren, war immer zwischen 160 und 180, und auf einmal lässt der Vorwärtsdrang halt ganz kurz nach, wie ein Zündaussetzer (falls das jemand kennt). Ist, glaube ich, aber den Beifahrern gar nicht aufgefallen sondern nur mir als Fahrer. :-?

Hatte jemand sowas auch schon Mal?

Felix 585

Bravo-Fahrer

  • »Felix 585« ist männlich

Beiträge: 149

Registrierungsdatum: 4. März 2008

Wohnort: Schwäbisch Hall

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 1. Oktober 2008, 14:38

Hast du Autogas? Wenn ja dann bist de arm dran. :-(

Infos über meinen Bravo: Alfa Mito 1.4 TB mit Vollausstattung, aber diesmal ohne Autogas ;-)


Ben Jamin

unregistriert

3

Mittwoch, 1. Oktober 2008, 15:22

Neee, Super, 95 Oktan. Stand zumindest an der Zapfsäule ;-)

Warum? Was wäre wenn?

Felix 585

Bravo-Fahrer

  • »Felix 585« ist männlich

Beiträge: 149

Registrierungsdatum: 4. März 2008

Wohnort: Schwäbisch Hall

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 1. Oktober 2008, 16:06

Ich hatte Autogas und bei mir hat es auch so angefangen, hatte einen sehr sehr langen leidensweg aber ist endlich geklärt, und hab auch was fürs leben gelernt 8-)

Infos über meinen Bravo: Alfa Mito 1.4 TB mit Vollausstattung, aber diesmal ohne Autogas ;-)


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 1. Oktober 2008, 16:25

Zitat

Original von Felix 585
I.... und hab auch was fürs leben gelernt 8-)



Was denn? Das es besser ist MultiJet zu fahren?
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


Bravo21

Bravo-Fahrer

  • »Bravo21« ist männlich

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2007

Wohnort: Aargau / Schweiz

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 1. Oktober 2008, 16:36

Zitat

Original von Ben Jamin
Neee, Super, 95 Oktan. Stand zumindest an der Zapfsäule ;-)

Warum? Was wäre wenn?


95 Otkan... ich dachte Fiat empfiehlt 98 Oktan?

Gruss

Marco

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150PS Sport Maserati blau


Ben Jamin

unregistriert

7

Mittwoch, 1. Oktober 2008, 20:18

Neee, Super! Super Plus braucht der Bravo nun echt net.

Nochmal zurück zum eigentlichen Thema....kommt keinem bekannt vor?

@Felix 585: Was war denn mit dem Autogas-Motor?

zizou

Bravo-Fan

  • »zizou« ist männlich

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 9. Januar 2008

Wohnort: Gütersloh

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 1. Oktober 2008, 20:34

Zitat

Original von Ben Jamin
Neee, Super! Super Plus braucht der Bravo nun echt net.

Nochmal zurück zum eigentlichen Thema....kommt keinem bekannt vor?

@Felix 585: Was war denn mit dem Autogas-Motor?


ich hatte das problem auch mal, manchmal macht der wagen das auch morgens direkt nach dem losfahren, da ruckelt der.

Wann wurde der wagen gebaut??

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo T-Jet 120 Crossover Schwarz mit Paket Sport


Ben Jamin

unregistriert

9

Freitag, 3. Oktober 2008, 11:17

Beim losfahren macht er das nie, echt nur bei langen schnellen Touren auf der AB.

Die Kiste wurde Mai oder Juni 2008 gebaut, hat jetzt 6100 km weg. Bin Ende nächster Woche wieder 'ne längere Strecke unterwegs, wenn das dann wieder kommt fahr ich danach zum FH zum Fehler auslesen....sofern einer registriert wird. :-?

Suni123

Mitglied

  • »Suni123« ist männlich

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 30. Juni 2008

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 22. März 2009, 11:25

Hallo!

Ich habe mit meinem T-Jet ein ähnliches Problem.
Bei meinem kleinen, ist es so, das z.B. bei ca. 140km/h, bei so 3800U/min, im 6.Gang, bei konztanter Geschwindigkeit, fast immer ein leichtes Schaukel zu merken ist.
Aber auch bei z.B. 100km/h im fünften, bei ähnlicher Drehzahl, oder auch in kleineren Gängen bei ca. 3000U/min tritt das auf.
Es ist so, als ob der Bravo ein wenig Gas gibt und sofort wieder weg nimmt. Und das immer wieder. Bis ich wieder auf´s Gas trete. Dann ist es weg. :lol: Aber man kann ja nicht immer Vollgas fahren.

Das Problem ist eigentlich seid dem ich den Wagen habe. Mir wurde von meinem Freundlichen gesagt: Fahr mal erst ein paar tausend Kilometer, vielleicht legt sich das ja dann. Aber leider auch nach 6500 Km ist es noch da.

In der Werkstatt angeblich den ganzen Tag Test´s durchgefürt und nicht´s gefunden. Hab meiner Werkstatt jetzt nochmal Dampf gemacht. Es Nervt einfach!

Infos über meinen Bravo: Bravo 1.4 T-Jet Racing



Suni123

Mitglied

  • »Suni123« ist männlich

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 30. Juni 2008

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

11

Samstag, 1. August 2009, 11:10

Ruckeln behoben

Hallo!

Will endlich mal ein Update bezüglich des ruckeln meines Bravo´s schreiben!

Also nach langem hin und her ist der Fehler endlich gefunden und beseitigt worden.
Es wurde festgestellt, daß zwei Schläuche am Turbolader vertauscht waren!
Das war alles. Der Tester zeigte aber immer normalen Ladedruck an, also wurde am Tester kein Fehler angezeigt.
Aber jetzt läuft meine Bella endlich echt gut und die zieht auch ganz anders. :lol::lol::lol:

Nun habe ich auch endlich meine Eibachfedern und mein Spurverbreiterung drauf. Habe lang genug darauf gewartet! :-D:-D:-D

Also bis dann
Suni

Infos über meinen Bravo: Bravo 1.4 T-Jet Racing


swordfish1986

Bravo-Meister

  • »swordfish1986« ist männlich

Beiträge: 1 665

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

  • Nachricht senden

12

Samstag, 1. August 2009, 11:25

Na dann ist ja gut das es nichts ernstes war.

Infos über meinen Bravo: Racing 1.4 T-Jet 120 PS, Maranello Rot (Perlglanz), Blue&Me, getönte Scheiben, Parksensoren hinten, Mittelarmlehne vorne+hinten, 17" Racing Felgen, gelb-rot lackierte Bremssättel, Ragazzon ESD


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

13

Samstag, 1. August 2009, 13:04

Wie kann das den Passieren mit dem Turboschläuchen?

Hattest du mal ein Mader im Auto oder ein Kaputten Turbo?
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


Suni123

Mitglied

  • »Suni123« ist männlich

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 30. Juni 2008

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

14

Samstag, 1. August 2009, 13:41

Zitat

Original von visitorsam Wie kann das den Passieren mit dem Turboschläuchen? Hattest du mal ein Mader im Auto oder ein Kaputten Turbo?



Hi! Ne hatte kein Mader. Weiter vorne habe ich geschrieben, daß das eingendlich ist, seid ich den Bravo habe.
Wie die mir in der Werkstatt sagten, sind das die Abluftschläuche.

Auf jedenfall ist das beseitigt.

Infos über meinen Bravo: Bravo 1.4 T-Jet Racing


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

15

Samstag, 1. August 2009, 19:43

Wenn ich total daneben liegen, bitte ich um einen verbalen Schlag ... ;)

Zum Turbo kommt ja nur die Frischluft vom LLK und dann gehts mit Kawumm in die Ansaugbrücke. Wenn da was vertauscht ist läuft da nichts, bzw. generell ziemlich bescheiden, da der Turbo ja gegen den Luftstrom des Motors arbeitet.

Oder hat der T-Jet mehrere Schläuche ???
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


Suni123

Mitglied

  • »Suni123« ist männlich

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 30. Juni 2008

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 2. August 2009, 11:13

Zitat

Original von dokkyde
Wenn ich total daneben liegen, bitte ich um einen verbalen Schlag ... ;)

Zum Turbo kommt ja nur die Frischluft vom LLK und dann gehts mit Kawumm in die Ansaugbrücke. Wenn da was vertauscht ist läuft da nichts, bzw. generell ziemlich bescheiden, da der Turbo ja gegen den Luftstrom des Motors arbeitet.

Oder hat der T-Jet mehrere Schläuche ???



Ich kanns echt nicht sagen. Das ist das, was mir mein Freundlicher .... mitgeteilt hat.

Infos über meinen Bravo: Bravo 1.4 T-Jet Racing


giallarhorn

Bravo-Profi

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 7. März 2008

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 2. August 2009, 11:22

@ dokkyde

nicht ganz. die luft geht durch den luftfilter in den lader, dann in den ladeluftkühler und von da in die zylinder.


zum thema: welche schläuche da am turbo vertauscht gewesen sind, das ist mir rätselhaft.


gruss.

visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 2. August 2009, 11:51

Mal gerade eine Verständnisfrage.

Hat nur der M-Jet ein Abgasturbo? oder auch die T-Jets? Ist estwas blöd im Internet beschrieben
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


swordfish1986

Bravo-Meister

  • »swordfish1986« ist männlich

Beiträge: 1 665

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 2. August 2009, 11:55

Die T-Jets haben Abgasturbolader.

Infos über meinen Bravo: Racing 1.4 T-Jet 120 PS, Maranello Rot (Perlglanz), Blue&Me, getönte Scheiben, Parksensoren hinten, Mittelarmlehne vorne+hinten, 17" Racing Felgen, gelb-rot lackierte Bremssättel, Ragazzon ESD


Suni123

Mitglied

  • »Suni123« ist männlich

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 30. Juni 2008

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 2. August 2009, 11:59

Zitat

Original von swordfish1986
Die T-Jets haben Abgasturbolader.



Nur damit ich das richtig verstehe, gehen dann die Abgase wieder zurück durch denn Turbo? Oder wie sieht das aus?

Infos über meinen Bravo: Bravo 1.4 T-Jet Racing


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!