Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Tobi_FFB

Mitglied

  • »Tobi_FFB« ist männlich

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 2. Mai 2010

Wohnort: Fürstenfeldbruck

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 18. Dezember 2011, 14:36

Mil Lampe und keine Leistung!Hilfe!!!!


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute ich habe ein Problem!

Ich fahre nen bravo 1,9 jtd 150 ps bj 2007 gestern auf der autobahn warnlame an und Leistung reduziert bis maximal 3500 u/min.

Hab fehlerspeicher ausgelesen und es kam der Fehlercode p2002 (was heißt :Partikelfalle Wirkungsgrad unter Schwellwert Bank 1)

Kann mir jemand sagen was das sein kann? Fehler lässt sich löschen doch kommt nach ca 2 minuten fahrt wieder.Bis dahin ist auch volle Leistung da also denke ich ma das der filter nicht zu ist sonst wird ja von anfang an nix mehr gehen so Leistungsmäßig.

Noch zur info das Agr ventil hab ich vor 12000 km getauscht das war fest.

Ich danke schon mal im vorraus

Gruß tobi ffb.

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1,9 jtd 110 kw dynamic /Azzuro Fidate met. / 7X17 Lenso Samurai / Getönte Scheiben / LED Tagfahrlicht,Friedrich Motorsport Duplex Schalldämpfer 2x70x90mm


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 18. Dezember 2011, 20:51

RE: Mil Lampe und keine Leistung!Hilfe!!!!

Lass mal den Filter manuell Reinigen... Ich denke der ist zu...

Tobi_FFB

Mitglied

  • »Tobi_FFB« ist männlich

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 2. Mai 2010

Wohnort: Fürstenfeldbruck

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 18. Dezember 2011, 22:33

So hab jetzt ma meine Bella heiß gefahren so 30 km mit 3500 u/min auf der Autobahn.Und siehe da Diagnosegerät angesteckt fehler gelöscht und keine mil Lampe mehr und und volle leistung!War wohl echt der filter etwas zu gewesen.Hoffe es bleibt so jetzt (puhh glück gehabt hatte schon angst der filter muss raus)!Im übrigen ich kann das Cartrend obd 2 gerät zur fehleranalyse nur empfehlen hat bis jetzt alle fehler gefunden und mir schon ca 400 euro gespart.kostet schlappe 40 euro in einem bekannten Internetauktionshaus

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1,9 jtd 110 kw dynamic /Azzuro Fidate met. / 7X17 Lenso Samurai / Getönte Scheiben / LED Tagfahrlicht,Friedrich Motorsport Duplex Schalldämpfer 2x70x90mm


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

4

Montag, 19. Dezember 2011, 09:34

jup das teil hab ich auch ;)

Diese art der Reinigung ist natürlich auch möglich... aber raus muss er deswegen nochlange nicht die Reinigung macht auch die Fiat-Werke....
Aber gut zu wissen das das was bringt... wenns wiederkommt sag bitte bescheid... und da bist du auf die Autobahn und mit 130 im 4. Gang gefahren oder was???

kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

5

Montag, 19. Dezember 2011, 14:07

Oder du kaufst dir das Programm FiatEcuScan. Dann kannst du die DPF-Reinigung per software auslösen. Und du siehst auch wann die letzte Reinigung war und wie lang die gedauert hat.
Ich hab von meinen Reinigungen noch nix gemerkt. Ich bekomm die garnet mit.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

6

Montag, 19. Dezember 2011, 14:29

Zitat

Original von kitzl-katzl
Oder du kaufst dir das Programm FiatEcuScan. Dann kannst du die DPF-Reinigung per software auslösen. Und du siehst auch wann die letzte Reinigung war und wie lang die gedauert hat.
Ich hab von meinen Reinigungen noch nix gemerkt. Ich bekomm die garnet mit.


Wie geht das und wo kaufen???? ;)

kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

7

Montag, 19. Dezember 2011, 15:32

Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

8

Montag, 19. Dezember 2011, 16:32

Klingt gut hab in den alfa foren schon gesehen das es ganz gut geht nur leider komm ich nicht auf die ecuscan-seite...

9

Montag, 19. Dezember 2011, 18:16

Mal ganz unabhängig von ecuscan:

Hin und wieder den Motor mit entsprechenden Drehzahlen auf Touren bringen, hilft deutlich Probleme mit dem DPF zu vermeiden. Das ständige "Rumgenuckel" in Stadt und Land, Kurzstrecken oder aus Spritspargründen bei hohen Gängen und ultra mageren Drehzahlen ewig und drei Tage rumeiern kann zuweilen kontraproduktiv sein? Damit der DPF ordentlich arbeiten kann braucht er schon Temperaturen.

Ich fahre eigentlich gemischt, aber wenn es geht lass ich den 3. oder 4. Gang schon mal mit 3.000 oder 3.500 U/min ziehen, auch auf der Autobahn ruhig mal den 6. über längere Distanzen hochdrehen lassen. Danach läuft die Maschine immer sehr ausgeglichen und ruhig.

Insbesondere der 2.0er scheint öfters mal kräftig Drehzahlen zu benötigen. Nach langen Stadtouren wirkt er oft müde und zugeschnürt, nach kurzen Heizereinlagen auf Landstraße und/oder Autobahn läuft er spürbar besser. Auch die 1.9er vertragen ohne Probleme hohe Drehzahlen, auch mögliche Ablagerungen in den Ölkanälen (erhöhter Öldruck bei hohen Drehzahlen) oder Brennräumen werden so "Weggepustet".

Habe von meinem DPF bislang nichts mitbekommen, momentan über 80.000 km auf der Uhr. Bislang, wie gesagt, hoffe es bleibt so.

Grüße

Tobi_FFB

Mitglied

  • »Tobi_FFB« ist männlich

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 2. Mai 2010

Wohnort: Fürstenfeldbruck

  • Nachricht senden

10

Montag, 19. Dezember 2011, 22:35

Ja genau einfach ma 3 gang auto bahn 130 so 20 km wirkt wunder!

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1,9 jtd 110 kw dynamic /Azzuro Fidate met. / 7X17 Lenso Samurai / Getönte Scheiben / LED Tagfahrlicht,Friedrich Motorsport Duplex Schalldämpfer 2x70x90mm



botti86

Mitglied

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 18. Juli 2018

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 18. Juli 2018, 10:08

Hallo liebe Gemeinde!

Meine Freundin hat bei ihrem 1.9er Multijet dasselbe Problem mit dem Fehler P2002 (Motor im Notlauf und keine Leistung). Hab den Fehler gestern rausgelöscht und anschließend auf die Autobahn, Fehler kam nach 5 Min wieder und konnte dann nicht höher wie ca. 3300 Umdrehungen/min drehen (da ja Notlauf). Bin so ca. 30min gefahren, hat aber nichts gebracht, der Fehler kommt immer wieder.
Habt ihr vl noch andere Ideen bzw. hat es jemand gelöst? Hab nicht wirklich etwas konkretes gefunden im Netz.

Liebe Grüße

Baseman

Bravo-Profi

  • »Baseman« ist männlich

Beiträge: 950

Registrierungsdatum: 16. Februar 2015

B N
-
R B D B *

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 18. Juli 2018, 12:46

Schon mal mit einem ordentliche Bosch-Tester ausgelesen?

lg.

Infos über meinen Bravo: Bj 2010, Multiair Turbo 140Ps, Kicker/ESX Anlage verbaut!(aber so Eine wo man noch einen Kofferaum hat;-)) [size=12][u][i][b]


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!