Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

_Mike_

Bravo-Profi

  • »_Mike_« ist männlich

Beiträge: 637

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 19. Januar 2016, 16:55

Motor startet nicht. Fiat Bravo 1,4 16V


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Allerseits.

Habe kurz nach Weihnachten, da er zum Ersten mal nicht mehr ansprang die Batterie getauscht. Von da an sprang er ohne Probleme an.
Seit heut Früh geht gar nichts mehr. Zündung funktioniert, Leuten tut alles. Nur es gibt kein Funken, und höre kein Ton beim starten.
Kann es sein, dass der Starter defekt ist?
Die Batterie ich vollkommen neu und via Starthilfe durch Startkabel funktioniert auch nix.

Bitte um hilfe.
“Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt”
“Überhole mich ruhig. Wir treffen uns an der nächsten Ampel”
Meine Bella

Infos über meinen Bravo: 1,4l; 16V; 90PS; schwarz Metallic; Novitec Dublex Endschlalldämpfer (4x 70x90mm); Dachspoiler Merkur; LED Unterbodenbeleuchtung blau, Merkur Frontansatz, Autec 17" Chrom, 40mm Spurenverbreiterung, 15mm Sportfedern,


Saftschubse

Bravo-Schrauber

Beiträge: 244

Registrierungsdatum: 16. März 2014

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. Januar 2016, 18:16

Sicherungen gecheckt??

Maranello2011

Moderator

  • »Maranello2011« ist männlich

Beiträge: 1 657

Registrierungsdatum: 5. März 2012

Wohnort: Werdau

*
-
* * * * * *

Danksagungen: 137

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. Januar 2016, 17:20

Hallo _Mike_,

mir klingt das danach das entweder der Starter fest ist oder du vielleicht einen Marder im Motorraum hattest, welcher dir die Kabel angebissen hat.
Am besten du schaust mal im Motorraum nach, ob du vielleicht irgendwas siehst, was zerfressen sein könnte. Meist sieht man das auch, wenn die Dämmmatte an der Motorhaupe zerstört ist.

Wenn du die Zündung einschaltest, kommt da vielleicht eine Meldung vom BC/leuchtet da so ein gelbes Dreieck mit Ausrufezeichen dauerhaft, bzw. leuchtet vielleicht auch das gelbe Schlosssymbol mit dem Auto daneben?

Die genannten Dinge sind alle Anzeichen für einen eventuellen Defekt in der Steuereinheit.
Wenn die Steuereinheit ein Signal nicht richtig entschlüsseln kann, kommt es zu Fehlinformationen, welche durchaus auch das Einschalten des Motors stören können.

Wie geschrieben, schau mal bitte bei dir nach, ob dir etwas von dem auffält, was ich geschiltert habe.

Infos über meinen Bravo: Maranello Rot, 1.4 T-Jet 150 PS, Emotion-Ausstattung, Carbon-Designbeklebung, Chromzierleiste als Ladekante, LED-TFL, LED-Strips-Standlicht, LED-Innenraum - Kofferraum und Rücklicht


Alex1966

Bravo-Fan

  • »Alex1966« ist männlich

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2014

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 20. Januar 2016, 21:25

bzw. leuchtet vielleicht auch das gelbe Schlosssymbol mit dem Auto daneben?

Für was ist die Leuchte denn genau zuständig? Bei mir ist die als mal an, dann geht meistens der Kofferraum nimmer auf. Ich muss dann erst mit dem Schlüssel die Tür abschließen, wieder aufschließen und dann geht auch der Kofferraum wieder auf, beim nächsten Start ist die Leuchte dann auch wieder aus. Irgendwann ist die Leuchte wieder an und das gleiche Spiel beginnt wieder mit dem Kofferraum. Ab und an geht die Fernbedienung dann überhaupt nicht. Wieder das Spiel mit dem Abschließen mit Schlüssel und danach geht wieder alles. Hab das jetzt seit knapp 10 Tagen, hab aber noch nicht weiter nachgeschaut, ist mir momentan ein bissel zu kalt :rolleyes:
Hab schon in der Werke angerufen, die meinten ich muss das Auto da lassen, das kann alles mögliche sein.

PS. Dss Auto ist gerade mal 4 Jahre alt und wegen sowas bring ich die Karre bestimmt nicht in ne Fiat Werke die dann alles mögliche tauscht.
PPS Neu Batterie ist in der Fernbedienung

Infos über meinen Bravo: Der kleine mit 90 PS, BJ 11/2011


Saftschubse

Bravo-Schrauber

Beiträge: 244

Registrierungsdatum: 16. März 2014

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 20. Januar 2016, 22:28

Das Symbol dürfte die Wegfahrsperre sein.

Hast du schon mal den Zweitschlüssel versucht? Kann sein, dass der Erste neu angelernt werden muss, oder die Antenne einen weg hat. Die sollte am Zündschloss sein. Ist meist ein Ring ums Zündschloss hinter der Verkleidung.

Wenn dieses Symbol leuchtet, dann wurde der Schlüssel nicht erkannt und du hast keine Berechtigung das Fahrzeug zu starten. Bei manchen Hersteller orgelt er zwar, aber die Einspritzung wird lahm gelegt, bei anderen passiert einfach nichts.

MfG

Jens

Bravo Sport

Bravo-Profi

  • »Bravo Sport« ist männlich

Beiträge: 398

Registrierungsdatum: 28. März 2008

Wohnort: Edelsfeld

Danksagungen: 81

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 21. Januar 2016, 06:01

Mach mal ne neue Batterie in Deinen Schlüssel.
Vielleicht ist ja die am Ende
Am Schluß fehlt immer die Zeit :thumbsup:

Die sch.... Tastatur macht was sie will, nur nicht was ich will. :cry:

Infos über meinen Bravo: Multiair Turbo Sport, Metal Black Met. 18", 14mm SCC Spurplatten, rote Bremssättel, TFL, Westfalia AHK


Baseman

Bravo-Profi

  • »Baseman« ist männlich

Beiträge: 950

Registrierungsdatum: 16. Februar 2015

B N
-
R B D B *

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 21. Januar 2016, 08:58

Mach mal ne neue Batterie in Deinen Schlüssel.
Vielleicht ist ja die am Ende



Die Batterie hat nix mim starten zu tun.. Da ist ein Magnet drin der für die Wegfahrsperre zuständig ist! Wenn der Schlüssel dreckig ist oder Feucht kann DAS, das Signal verfälschen.
Lösung: Schlüssel putzen und nochmal probieren.

Dann sollte es wieder gehen wenn das das Problem ist!

lg.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Baseman« (25. Januar 2016, 08:15)

Infos über meinen Bravo: Bj 2010, Multiair Turbo 140Ps, Kicker/ESX Anlage verbaut!(aber so Eine wo man noch einen Kofferaum hat;-)) [size=12][u][i][b]


Maranello2011

Moderator

  • »Maranello2011« ist männlich

Beiträge: 1 657

Registrierungsdatum: 5. März 2012

Wohnort: Werdau

*
-
* * * * * *

Danksagungen: 137

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 21. Januar 2016, 17:39

@Alex1966,
was du beschreibst, kling nach einem Problem mit der Zentralverriegelung.
So ein ähnliches Problem hatte ich auch schon mal, das lag aber dann zum einen daran, wie Baseman es angedeutet hat, dass das Signal der Fernbedinung nicht richtig erkannt wurde und zum anderen auch an der Batterie vom Bravo. Wenn die Batterie etwas weiter entladen ist, dann spinnt die ZV auch schon mal etwas.

Hin und wieder hilft da aber auch das Resetten des BC indem du die Batterie kurzzeitig abklemmst. (Geht recht einfach, da du am Minus-Pol einen Schnellverbinder hast)
Wenn der Minus-Pol ab ist, dann kurz warten und wieder anschließen.

Achtung!!! Wenn du das machst, musst du Datum, Uhrzeit ... einstellen und die Fensterheber neue anlernen. Dürfte aber wohl kein Problem sein? :)

Ansonsten würde ich auch nicht in eine Werkstatt fahren, weil die, wie du sagst, alles mögliche tauschen würden und am Ende doch nichts gefunden haben.

Infos über meinen Bravo: Maranello Rot, 1.4 T-Jet 150 PS, Emotion-Ausstattung, Carbon-Designbeklebung, Chromzierleiste als Ladekante, LED-TFL, LED-Strips-Standlicht, LED-Innenraum - Kofferraum und Rücklicht


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Alex1966 (25.01.2016)

Alex1966

Bravo-Fan

  • »Alex1966« ist männlich

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2014

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

9

Montag, 25. Januar 2016, 06:00

@Maranello2011

danke für den Tip mit der Batterie,
habe vor 2 Tagen mal die Batterie abgeklemmt. Beim Lösen des Schnellverbinders am Minuspol viel mir eine leichte Korrosion am Pol und Verbinder auf. War nix schlimmes nur ein leichter Belag. Alles schön sauber gemacht, seitdem keinen Fehler mehr und er tut sich auch beim Starten wenn es kalt ist viel leichter. Vorher gingen beim Starten alle Kontrollampen fast aus, das ist nun auch weg

Infos über meinen Bravo: Der kleine mit 90 PS, BJ 11/2011


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Baseman (25.01.2016)

Sandra74

Mitglied

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 4. Februar 2016

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 4. Februar 2016, 10:14

Hilfe Fiat Bravo I 1.6 103ps 16V Automatik startet seit Sonntag nicht

Hallo brauche dringend Hilfe.

Fahre o.g. pkw, der seit Sonntag nicht mehr startet. Motor dreht, Funke springt nicht über.Batterie in Ordnung. Es will aber kann nicht.Strom vorhanden, da Radio über Batterie läuft, alle Lichter gehen, also kann es nach meinem Empfunden nicht die Lichtmaschine sein. Kann das der Anlasser sein?

Lg Sandra


samet

Bravo-Schrauber

Beiträge: 268

Registrierungsdatum: 28. April 2015

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 4. Februar 2016, 10:25

Vorglühkerzen?

Marek

Bravo-Schrauber

  • »Marek« ist männlich

Beiträge: 287

Registrierungsdatum: 15. Juni 2013

Wohnort: Berg

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 4. Februar 2016, 11:17

@Samet, ein Benziner hat keine Vorglühkerzen.....

@Sandra, das ist das falsche Forum. Das hier ist der Bravo 198, nicht die erste Baureihe. Wenn aber auf keiner Kerze kein Funke vorhanden ist, dann kommt da kein Strom an. Früher hätte ich gesagt die Verteilerkappe, wird deiner aber vermutlich nicht mehr haben. Prüf doch mal alle Zündkabel.
Wenn der Motor aber dreht, dann wirds wohl kaum am Anlasser liegen oder?
Fiat Bravo 2.0 Diesel

samet

Bravo-Schrauber

Beiträge: 268

Registrierungsdatum: 28. April 2015

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 4. Februar 2016, 11:29

ASOOO stimmt! :thumbsup: das mit "Bravo I" habe ich nicht gelesen, dachte mir es ist der 1.6L 105PS diesel:) sry

Baseman

Bravo-Profi

  • »Baseman« ist männlich

Beiträge: 950

Registrierungsdatum: 16. Februar 2015

B N
-
R B D B *

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 4. Februar 2016, 11:54

Hallo Sandra,

Auch wenn du hier nicht ganz richtig bist..möchte ich dir doch meine Hilfe nicht verwehren.

Möglicherweise bekommt der Motor kein Benzin.
Also mal die Benzinpumpe testen.

Passt alles mit der Zündspule...

Maderbiss, etc

Wie du siehst..es kann so einiges sein...

Infos über meinen Bravo: Bj 2010, Multiair Turbo 140Ps, Kicker/ESX Anlage verbaut!(aber so Eine wo man noch einen Kofferaum hat;-)) [size=12][u][i][b]


Sandra74

Mitglied

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 4. Februar 2016

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 4. Februar 2016, 12:31

Hilfe Fiat Bravo I 1.6 103ps 16V Automatik startet seit Sonntag nicht

Hallo brauche dringend Hilfe.

Fahre o.g. pkw, der seit Sonntag nicht mehr startet. Motor dreht, Funke springt nicht über.Batterie in Ordnung. Es will aber kann nicht.Strom vorhanden, da Radio über Batterie läuft, alle Lichter gehen, also kann es nach meinem Empfunden nicht die Lichtmaschine sein. Kann das der Anlasser sein?

Lg Sandra

Baseman

Bravo-Profi

  • »Baseman« ist männlich

Beiträge: 950

Registrierungsdatum: 16. Februar 2015

B N
-
R B D B *

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 4. Februar 2016, 12:32

?( Wenn der Anlasser läuft...dann funktioniert er auch...

Infos über meinen Bravo: Bj 2010, Multiair Turbo 140Ps, Kicker/ESX Anlage verbaut!(aber so Eine wo man noch einen Kofferaum hat;-)) [size=12][u][i][b]


Sandra74

Mitglied

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 4. Februar 2016

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 4. Februar 2016, 12:45

Hilfe

Woran könnte es denn dann liegen?

Mischel

Bravo-Fahrer

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 4. Februar 2016, 12:55

hi, hast du eine wegfahrsperre? oder versuche es mal mit deinem zweitschlüssel...


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet, 150 PS, LPG


Marek

Bravo-Schrauber

  • »Marek« ist männlich

Beiträge: 287

Registrierungsdatum: 15. Juni 2013

Wohnort: Berg

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 4. Februar 2016, 14:09

@Sandra, Problem hin oder her. Aber was soll 2x genau der gleiche Post, obgleich du Ansätze bekommst?
Haste den jetzt die Zündkabel geprüft? Haste mal den Fehlerspeicher auslesen lassen? Sind alle Zündkerzen betroffen? Sind die Kerzen nach dem Orgeln nass, also kommt Sprit.....

Wegfahrsperre wirds nicht sein, weil der Anlasser dreht, zumindest gehen alle davon aus. Das würde sonst keinen Mucker machen.
Fiat Bravo 2.0 Diesel

Bravo Sport

Bravo-Profi

  • »Bravo Sport« ist männlich

Beiträge: 398

Registrierungsdatum: 28. März 2008

Wohnort: Edelsfeld

Danksagungen: 81

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 4. Februar 2016, 14:26

Hallo Marek,
das ist so nicht richtig, wenn der Transponter am Schlüssel hin ist und somit die Wegfahrsperre nicht deaktiviert wird, dreht zwar der Anlasser, aber der Motor startet nicht.
(weiß ich aus eigener Erfahrung ;( )

Gruß
Thomas

zumindest beim Benziner so, wie es bei Deinem Diesel ist, weiß ich nicht.
Am Schluß fehlt immer die Zeit :thumbsup:

Die sch.... Tastatur macht was sie will, nur nicht was ich will. :cry:

Infos über meinen Bravo: Multiair Turbo Sport, Metal Black Met. 18", 14mm SCC Spurplatten, rote Bremssättel, TFL, Westfalia AHK


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!