Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Collias

Bravo-Meister

  • »Collias« ist männlich

Beiträge: 1 256

Registrierungsdatum: 4. April 2008

Wohnort: Hinnebeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

O H Z
-
Z * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 27. Juli 2008, 13:17

Motorabdeckung futsch...??


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hätte mal 'ne saudoofe Frage:

Eigentlich kenne ich die Dieselmotoren mit einer großflächigen Abdeckung unter dem Motor, damit das Diesel-Gerappel ein wenig gemindert wird...

Gestern hab' ich mal unter mein Auto (1,6 Multijet, 120PS) geguckt und siehe da, keine Abdeckung (mehr?) vorhanden...???!!

Hab' neulich den ersten Ölwechsel beim fFh so kurz nach Feierabend machen lassen! Könnte es vielleicht sein, dass man im Eifer des Gefechts schlicht und ergreifend vergessen hat, die Abdeckung wieder unterzuschrauben, oder hat's beim 1,6-er Diesel nie eine gegeben :?:

Seid so lieb und guckt doch mal kurz drunter, falls ihr den gleichen Motor habt! Sonst mecker ich den Händler wohlmöglich noch grundlos an...???!!

Greetz Collias! :?:
...na Bravo! BravoRosso ohne "Vollwertiges Ersatzrad", nicht mal mit 'nem dämlichen "Notrad"... :icon_Fete2:

__/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/

Infos über meinen Bravo: "BravoRosso" 1.6 Maranello-Racing-Diesel, 120PS, 2-Zonen-Klimaauto, Interscope-Subwoofer, Bi-Xenon, Tempomat, Blue&Me, el.Klappspiegel+FH hi, Parksens.hi, Raucherpaket+Kofferraumstrom, weiße NSL, Eibach ProKit, 14mm Spurplatten, CarSigns/Chrom, DiTEC


D!Samy

Bravo-Fan

  • »D!Samy« ist männlich

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 25. März 2007

Wohnort: Rosenheim Bayern ;-)

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 27. Juli 2008, 13:27

hi Collias, i hab zwar keinen diesel. aber ich denk du meinst den "unterbodenschutz"...der is bei mir auch net (mehr) drunter...sollte aber sein...und ich war auch erst vor 2 wochen beim service...anscheinend sind da n paar fiat mechs etwas nachlässig beim wiederzusammensetzen?!? naja werd donnerstag bei meinem händler vorbeischaun und da mal fragn was das soll...

cYa

D!Samy

Infos über meinen Bravo: Bravo 198 1.4 16V Dynamic | Techno Grau Metallic | Paket Sport | Blue & Me | Parksensoren hinten


DEAM_Ad

Bravo-Profi

  • »DEAM_Ad« ist männlich

Beiträge: 451

Registrierungsdatum: 14. März 2008

Wohnort: Regensburg

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Montag, 28. Juli 2008, 09:04

Hallo Collias,

ich hab den selben Motor. Bei mir ist eine großflächige Abdeckung unter dem Motor. Wenn man unter die Haube schaut, sieht man nur zwichen linken Vorderrad und Stoßstange die Straße, alles andere ist zu. (siehe auch meine Fotos im Beitrag: "Verdammter Marder...")

Gruß
Ad'

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DEAM_Ad« (28. Juli 2008, 09:04)

Infos über meinen Bravo: 1.6 Multijet 16V 120PS Emotion, Techno Grau Metallic: Blue&Me, Interscope, Tempomat, Bi-Xenon, Parksensoren v&h, 17"-Felgen 13 Speichen


hermih

Bravo-Fahrer

  • »hermih« ist männlich

Beiträge: 124

Registrierungsdatum: 31. Januar 2008

Wohnort: Jena

  • Nachricht senden

4

Montag, 28. Juli 2008, 10:37

RE: Motorabdeckung futsch...??

also beim grande punto und beim bravo 2 mit 90 ps war der motorraum unten offen.
beim bravo 2 mit 120 ps ist das jetzt zu (unterbodenschutz), habe nämlich gleichmal nachgesehen nachdem ich diesen beitrag gelesen habe.

so wie ich das in den 7 jahren die ich jetzt fiat fahre mitbekommme, ändert fiat immer mal etwas um wenn es genügend beschwerden gibt, so wie bei der farbe für den tacho im sport plus, is ja nu auch abgeändert !

Infos über meinen Bravo: Bravo 1.4 T-JET Emotion | 120 PS | Crossover Schwarz |Mittelarmlehne | Bi - Xenon usw.


Collias

Bravo-Meister

  • »Collias« ist männlich

Beiträge: 1 256

Registrierungsdatum: 4. April 2008

Wohnort: Hinnebeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

O H Z
-
Z * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

5

Montag, 28. Juli 2008, 20:36

Zitat

Original von DEAM_Ad
Hallo Collias,

ich hab den selben Motor. Bei mir ist eine großflächige Abdeckung unter dem Motor. Wenn man unter die Haube schaut, sieht man nur zwichen linken Vorderrad und Stoßstange die Straße, alles andere ist zu. (siehe auch meine Fotos im Beitrag: "Verdammter Marder...")

Gruß
Ad'


Danke Leutz und besonderen Dank an Ad',

ich hab' schon an mir selbst gezweifelt und hatte irgendwie auch gar keine Traute mir die Blöße zu geben, beim Fiat-Dealer nachzufragen, ob da vielleicht Einer beim Ölwechsel meine Abdeckung versust hat...am Ende gehört da vielleicht ja gar keine hin!?? :eusa_snooty: Aber ich hab', als ich Ad's Nachricht vorhin gelesen habe, dann dochmal nachgefragt und siehe da, sie haben die Abdeckung noch in der Werkstatt liegen gehabt...!!! Sowas...ICH BIN ZU TIEFST EMPÖRT!!!!!! :eusa_naughty: Geht ja gar nicht....

Die Sache ist jedoch erklärbar, eigentlich wollte ich den Ölwechsel zusammmen mit dem Einbau der Eibach-Pro-Kits durchziehen lassen, da hatten sie nur den passenden Ölfilter nicht auf Lager! Na ja, der Motor ist ja auch noch ganz neu auf dem Markt... :023:

Allerdings hatten sie beim Federn-Umrüsten schon die Abdeckung unterm Motor für den anstehenden Ölwechsel mit abgebaut und wollten diesen dann am nächsten Tag durchführen, sobald der Filter eingetruddelt ist. Solange hatte ich :081: jedoch keine Geduld und habe mein Auto am selben Tag noch abgeholt, da bereits schon ohne Abdeckung unter dem Motor, aber nun auch chic tiefergelegt. :Coucou11: Hab's nicht gemerkt und bin ein paar Tage später nochmals zum Ölwechseln hingefahren (den Filter gab's ja nun), dabei jedoch hat die Werke nicht gerafft, dass da die noble Abdeckung unterm Auto futsch ist, was ja eigentlich offensichtlich wäre....so haben sie mich zwar mit frischem Öl, jedoch ohne die Abdeckung ein zweites Mal meiner Wege ziehen lassen.... :051:

Am WE war ich nun mit Freunden aus dem Fiat500 Forum in St. Peter Ording (eher schrecklich da :048: ) und bin bei der Fahrt über den Deich zum Strand so jemanden deichabwärts ausgewichen. Dabei lag das Auto schief und es gab ein ziemlich ätzendes und kratzendes Geräusch unter dem armen BravoRosso! Voll aufgesetzt!!! :PDT_02: Also hab' ich am Strandsand unten drunter nachgeguckt und irgendwie die TDI-Abdeckung vermisst...? :PDT_nknw: Die unten liegende Verbindungsstrebe zwischen den Achsschenkeln hatte es ein wenig angekratzt, nix schlimmes und auch nix verbogen.... :039:

Hat nun der gute Mann vorhin in der Werkstatt mit Unterbodenschutz provilaktisch gegen Rost etc. geschützt und die unversehrte Abdeckung wieder druntergeschraubt. Ob diese die Tour über'n Deich in St. Peter wohl heil überstanden hätte??? Wohl eher nicht, weil sie nochmals 3 cm unter dieser besagten Strebe hängt! So habe ich wohl doch noch ein wenig Glück im Unglück gehabt und froi mich jetzt über eine noch heile Abdeckung unter dem Motorraum von BravoRosso..... :PDT_leb: Das Glück ist eben mit die Doofen...

Herzlichst, Collias! :PDT_mat:
...na Bravo! BravoRosso ohne "Vollwertiges Ersatzrad", nicht mal mit 'nem dämlichen "Notrad"... :icon_Fete2:

__/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Collias« (28. Juli 2008, 21:05)

Infos über meinen Bravo: "BravoRosso" 1.6 Maranello-Racing-Diesel, 120PS, 2-Zonen-Klimaauto, Interscope-Subwoofer, Bi-Xenon, Tempomat, Blue&Me, el.Klappspiegel+FH hi, Parksens.hi, Raucherpaket+Kofferraumstrom, weiße NSL, Eibach ProKit, 14mm Spurplatten, CarSigns/Chrom, DiTEC


DEAM_Ad

Bravo-Profi

  • »DEAM_Ad« ist männlich

Beiträge: 451

Registrierungsdatum: 14. März 2008

Wohnort: Regensburg

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 29. Juli 2008, 02:54

Hallo Collias,

erstmal Glückwunsch zu deiner wiedergefundenen Motorabdeckung...
Und auch zu dem relativ glimpflich ausgegangenem Aufsetzer.

Das mit dem Aufsetzen kenn ich von meinem Punto nur allzugut. Obwohl nicht tiefergelgt hatte ich doch auch den einen oder anderen Bodenkontakt. Dies hat mir dann auch mein Fiathändler als er den Puto zur Inzahlungnahme durchgesehen hat bestätigt. Er hat mir am Unterboden drei Stellen gezeigt, an denen man deutliche Spuren eben dieser Aufsetzer sehen konnte.

Ich bin des öfteren in den Bergen unterwegs, wo es viele Stellen gibt, an denen man mit dem Unterboden der Straße - oder was auch immer - gefährlich nahe kommt ohne daß man dies so eindeutig erkennen kann. Daher werde ich meinen Bravo nicht tiefer legen, auch wenn dies nicht wirklich sonderlich Schick aussieht.

Ich habe einen Bravo Emotion und daher nicht einmal das tiefere Fahrwerk von Fiat. Entsprechent "hochbeinig" kommt mein Bravo auch daher - siehe auch Fotos: "Nach 16 Wochen! - endlich ist auch mein Bravo da!". Muste mir dieses Wochenende sogar die Frage gefallen lassen, ob das eine Art SUV ist!!! (erster Blickkontakt von schräg hinten) Zumindest viel als Vergleich der Name Porsche Cayene.

Naja: wer schön sein will muss leiden -- uneingeschränkte Alltagstauglichkeit ist dafür weniger schick.

Gruß
Ad'

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DEAM_Ad« (29. Juli 2008, 02:56)

Infos über meinen Bravo: 1.6 Multijet 16V 120PS Emotion, Techno Grau Metallic: Blue&Me, Interscope, Tempomat, Bi-Xenon, Parksensoren v&h, 17"-Felgen 13 Speichen


Collias

Bravo-Meister

  • »Collias« ist männlich

Beiträge: 1 256

Registrierungsdatum: 4. April 2008

Wohnort: Hinnebeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

O H Z
-
Z * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 29. Juli 2008, 21:17

Hi Ad',

ja, kenn ich, so sah meiner ja auch aus! :eusa_snooty:



Werde wohl noch öfters irgendwo gegenrasseln, wer schön sein will muß eben leiden...wobei BravoRosso ja nicht brutal tiefgelegt ist, sondern nur ein wenig das Hochbeinige abgestreift hat. Fahren tut er sich jetzt noch einen Tick besser und auch straffer...! :5moped:

Übrigens, die (nach dem 1. Ölwechsel gebe ich jetzt richtig Gas) 200-er Markierung erreicht er nur ausgesprochen mühevoll, obwohl der Tacho bestimmt 10-15km/h übertreibt. Das Navi zeigt dann 187 an... und außerdem scheint er mir doch einiges zuviel zu verbrauchen. :icon_champagne: Hab's noch nicht endgültig rausgekriegt, doch es sind weit mehr als 7 Liter, auch ohne Raserei. Mag evt. auch ein wenig an der zusätzlichen Verwirbelung unter dem Auto wegen der fehlenden Motorabdeckung liegen, bin ja fast 1.000 km weit so rumgefahren... aber die 4,9 ltr. aus dem Prospekt sind absolut irreal, soviel ist mal sicher....zeigt sich das :death_gif: bei dir so auch?

Mein vorheriger Seat TDI (110PS) war mit 5,2 ltr. angegeben und hat auch nur so um die fünfeinhalb bis sechs ltr. verbraucht... Da passte das! Einmal bin ich damit -hatte Zeit ohne Ende- von Bremen nach Köln hinter einem großen Truck im Windschatten hergeschlichen und auf echte 3,5 ltr gekommen! :Coucou11: Kann der Fiat denn sowas notfalls auch?? :BangHead:

Zusätzlich braucht er immer seine Zeit, bis er über die 1.500 Umdrehungen hinweggekommen ist. Wenn man im 2. Gang ganz langsam rollt und dann Gas gibt (z.B. beim Abbiegen), hoffe ich immer, daß da grade keiner angeschossen kommt, denn dann ist er echt recht träge bis er mal so loslegt... :Chien:

Das wars aber auch mit der Kritik, ansonsten bin ich sehr zufrieden und froi mich über BravoRosso... :023:

Greetz Andy! :039:
»Collias« hat folgendes Bild angehängt:
  • BravoEibachRosso 009A.jpg
...na Bravo! BravoRosso ohne "Vollwertiges Ersatzrad", nicht mal mit 'nem dämlichen "Notrad"... :icon_Fete2:

__/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/

Infos über meinen Bravo: "BravoRosso" 1.6 Maranello-Racing-Diesel, 120PS, 2-Zonen-Klimaauto, Interscope-Subwoofer, Bi-Xenon, Tempomat, Blue&Me, el.Klappspiegel+FH hi, Parksens.hi, Raucherpaket+Kofferraumstrom, weiße NSL, Eibach ProKit, 14mm Spurplatten, CarSigns/Chrom, DiTEC


knallkapsel

unregistriert

8

Dienstag, 29. Juli 2008, 21:28

Hi, Hi,

also wir waren nun ne Woche im Sommer-Urlaub in Warnemünde, und ich kann mich was die Fahrleistung meiner Bella angeht nicht beklagen. Habe schon länger das Tempo verschärft, und nun so mit knappen 5000 Km sinkt doch auch der Verbrauch.

Habe im Schnitt zu Beginn unserer Liason so um die 9,5 - 10,00 Ltr. auf 100Km gebraucht.Mittlerweile liegt der Durchschnittliche Verbrauch bei 8,2 Ltr.

Auf der Piste hatte Bella es teilweise eilig, laut Navi, lag die Geschwindigkeit bei 205Km/h bei ebener Strecke und fast Windstille.

Auch die Geräuschkulisse bei dieser Geschwindigkeit ist sehr angenehm leise gewesen.
Man hat gar nicht gemerkt das man so zügig unterwegs war.

Also, ich bin restlos begeistert vom Bravo.

Collias

Bravo-Meister

  • »Collias« ist männlich

Beiträge: 1 256

Registrierungsdatum: 4. April 2008

Wohnort: Hinnebeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

O H Z
-
Z * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 29. Juli 2008, 21:36

Hi Kay,

ist das beim Diesel eigentlich auch so, daß sich da bei 5.000km beim Verbrauch noch was tut? :031: Wär ja klasse, meiner hat jetzt knapp über 3.000 auf der Uhr... Hab' das aber immer nur vom Benziner gehört, die sollen ein entsprechendes Kennfeld für die Zündung haben, das erst nach 5.000km die volle Leistung freisetzt...? :PDT_lam:

Na ja, werde ja sehen was passiert.... :?:

Greetz Andy! :017:
...na Bravo! BravoRosso ohne "Vollwertiges Ersatzrad", nicht mal mit 'nem dämlichen "Notrad"... :icon_Fete2:

__/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/

Infos über meinen Bravo: "BravoRosso" 1.6 Maranello-Racing-Diesel, 120PS, 2-Zonen-Klimaauto, Interscope-Subwoofer, Bi-Xenon, Tempomat, Blue&Me, el.Klappspiegel+FH hi, Parksens.hi, Raucherpaket+Kofferraumstrom, weiße NSL, Eibach ProKit, 14mm Spurplatten, CarSigns/Chrom, DiTEC


DEAM_Ad

Bravo-Profi

  • »DEAM_Ad« ist männlich

Beiträge: 451

Registrierungsdatum: 14. März 2008

Wohnort: Regensburg

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 29. Juli 2008, 22:21

Zitat

Original von Collias
Werde wohl noch öfters irgendwo gegenrasseln, wer schön sein will muß eben leiden...wobei BravoRosso ja nicht brutal tiefgelegt ist, sondern nur ein wenig das Hochbeinige abgestreift hat. Fahren tut er sich jetzt noch einen Tick besser und auch straffer...! :5moped:

... wie gesagt, ich brauche die Bodenfreiheit und muss dementsprechend mit der "Hochbeinigkeit" leben.

Zitat

Original von Collias
Übrigens, die (nach dem 1. Ölwechsel gebe ich jetzt richtig Gas) 200-er Markierung erreicht er nur ausgesprochen mühevoll, obwohl der Tacho bestimmt 10-15km/h übertreibt. Das Navi zeigt dann 187 an...

Ich hatte mal nach ca. 1700 km getestet, was der Motor so hergibt: 217 laut Tacho = 208 nach Navi. Ist allerdings etwas bergab gegangen.
Auf der Ebene sind knapp 210 laut Tacho (bzw. gut 200 mit Navi) drinnen, bis 190 (Tacho) zieht er super durch, danach dauert es eine gefühlte Ewigkeit bis er die Endgeschwindigkeit erreicht. Bin allerdings recht zufrieden.
Ölwechsel gibt es erst wenn Bravo es verlangt (Momentan bei 31700 km).

Zitat

Original von Collias
und außerdem scheint er mir doch einiges zuviel zu verbrauchen. :icon_champagne: Hab's noch nicht endgültig rausgekriegt, doch es sind weit mehr als 7 Liter, auch ohne Raserei. Mag evt. auch ein wenig an der zusätzlichen Verwirbelung unter dem Auto wegen der fehlenden Motorabdeckung liegen, bin ja fast 1.000 km weit so rumgefahren... aber die 4,9 ltr. aus dem Prospekt sind absolut irreal, soviel ist mal sicher....zeigt sich das :death_gif: bei dir so auch?

Der Verbrauch scheint noch zu sinken. Ich fahre Montags immer die Strecke Regensburg-Biberach und Freitags umgekehrt (250 km davon ca. 120 km Landstraße, der Rest Autobahn). Fahre aber auf der Autobahn mit Tempomat 130 km/h - ist eh fast alles auf 120 beschränkt.
Laut BC hatte ich das erste Mal einen Verbrauch von 5,6 Litern, Gestern lag er bei 4,9 Liter/100km. Allerdings ohne Klimaanlage, die braucht ca. 0,3 - 0,4 l/100km mehr.
Den guten Schnitt versaue ich mir unter der Woche wieder mit Kurzstrecken-Stadtfahrten. Da steigt der Verbrauch dann wieder.
Kanst ja mal mein Spritmonitor-Profil anschauen.
Ich schaffe es nur nicht immer gleich voll zu Tanken. Daher der Verbrauch mal mehr und mal weniger als vom BC angezeigt.
Bravo hat den teueren Saft schon des öfteren wieder ausgespuckt :eusa_sick:, ohne dass der Tank anschließend ganz voll war - muß noch ein wenig üben. Was recht gut Funktioniert ist, die letzten 10 Liter extrem langsam laufen lassen.

Zitat

Original von Collias
Zusätzlich braucht er immer seine Zeit, bis er über die 1.500 Umdrehungen hinweggekommen ist. Wenn man im 2. Gang ganz langsam rollt und dann Gas gibt (z.B. beim Abbiegen), hoffe ich immer, daß da grade keiner angeschossen kommt, denn dann ist er echt recht träge bis er mal so loslegt... :Chien:

Ja unter 1400 Umdrehungen geht gar nichts - ist halt ein Turbo. Daran muß ich mich auch erst gewöhnen. Ich versuche inzwischen so zu fahren, dass ich nie unter 1500 Umdrehungen komme, außer ich lasse das Auto auf der Ebene dahinrollen. Dann geht das auch ganz gut.
Außer beim Anfahren - vor allem mit Klimaanlage. Da kann es schon mal vorkommen dass es heißt: "Motoröldruck zu niedrig" - sprich Motor aus. ;-)

Im großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden mit dem Bravo. Und verglichen mit anderen Turbodieseln in der Leistungsklasse ist der Motor 'ne Wucht.

Gruß
Ad'

Infos über meinen Bravo: 1.6 Multijet 16V 120PS Emotion, Techno Grau Metallic: Blue&Me, Interscope, Tempomat, Bi-Xenon, Parksensoren v&h, 17"-Felgen 13 Speichen



DEAM_Ad

Bravo-Profi

  • »DEAM_Ad« ist männlich

Beiträge: 451

Registrierungsdatum: 14. März 2008

Wohnort: Regensburg

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 29. Juli 2008, 22:29

Zitat

Original von Collias
ist das beim Diesel eigentlich auch so, daß sich da bei 5.000km beim Verbrauch noch was tut? :031: Wär ja klasse, meiner hat jetzt knapp über 3.000 auf der Uhr... Hab' das aber immer nur vom Benziner gehört, die sollen ein entsprechendes Kennfeld für die Zündung haben, das erst nach 5.000km die volle Leistung freisetzt...? :PDT_lam:

Na ja, werde ja sehen was passiert.... :?:
Greetz Andy! :017:


Mein Händler hat mir gesagt dass es bis zu 10000 km dauern kann bis sich der Verbrauch eingependelt hat. Vor allem wegen der Einlaufphase, bis wirklich alle Teile die optimalen Reibwerte erreicht haben. Wenn ich so weitermache hab ich das auch bald (hab jetzt gut 3700 km auf der Uhr).
Wie gesagt ich merke schon dass sich was tut. Auch die Anzeige mit dem Momentanverbrauch zeigt inzwischen bei vergleichbaren Sitzuationen geringere Werte an als noch vor 3000 km.

Ob dass mit dem Kennfeld und der Motorsteuerung so ist wie beim T-Jet kann ich leider nicht sagen.

Ad'

Infos über meinen Bravo: 1.6 Multijet 16V 120PS Emotion, Techno Grau Metallic: Blue&Me, Interscope, Tempomat, Bi-Xenon, Parksensoren v&h, 17"-Felgen 13 Speichen


Collias

Bravo-Meister

  • »Collias« ist männlich

Beiträge: 1 256

Registrierungsdatum: 4. April 2008

Wohnort: Hinnebeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

O H Z
-
Z * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 29. Juli 2008, 23:20

Hi Ad'

lieben Dank für deine umfassende Antwort und ja, der Motor ist absolut 'ne Wucht!
Mit dem Volltanken hab' ich's auch noch nicht so richtig drauf, letztes Mal ist er mir fast übergelaufen....aber nur fast! War aber voller getankt als beim Mal davor...

Na ja, und quälen tu' ich die Maschine auch nach 3.0000km noch nicht wirklich, wenn ich merk' er will nicht mehr, dann hör' ich auch auf Gas zu geben. Das ist so kurz vor 200 der Fall. Morgen geht's nochmal von Bremen nach HH und abends spät zurück! Dann kann ich nochmal richtig drauf treten. Auf der Hintour haben sie die Bahn auf 120 ausgebremst, da werd ich nochmal gucken, wie es nun genau mit dem Verbrauch so aussieht. Deine Werte sind ja schon ganz prima...aber die einzelnen Motoren aus einer Serie schwanken in ihrer Toleranz halt auch ein wenig, der eine hat mehr, der andere ein wenig weniger Leistung....da hab ich wohl möglicherweise die rote Laterne erwischt..?? Na, mal sehen...

Werde dann weiter berichten...
...na Bravo! BravoRosso ohne "Vollwertiges Ersatzrad", nicht mal mit 'nem dämlichen "Notrad"... :icon_Fete2:

__/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Collias« (29. Juli 2008, 23:21)

Infos über meinen Bravo: "BravoRosso" 1.6 Maranello-Racing-Diesel, 120PS, 2-Zonen-Klimaauto, Interscope-Subwoofer, Bi-Xenon, Tempomat, Blue&Me, el.Klappspiegel+FH hi, Parksens.hi, Raucherpaket+Kofferraumstrom, weiße NSL, Eibach ProKit, 14mm Spurplatten, CarSigns/Chrom, DiTEC


knallkapsel

unregistriert

13

Mittwoch, 30. Juli 2008, 17:50

Zitat

Original von Collias
Hi Kay,

ist das beim Diesel eigentlich auch so, daß sich da bei 5.000km beim Verbrauch noch was tut? :031: Wär ja klasse, meiner hat jetzt knapp über 3.000 auf der Uhr... Hab' das aber immer nur vom Benziner gehört, die sollen ein entsprechendes Kennfeld für die Zündung haben, das erst nach 5.000km die volle Leistung freisetzt...? :PDT_lam:

Na ja, werde ja sehen was passiert.... :?:

Greetz Andy! :017:



Hallo Andy,

also mein Meister sagt,dass es sich bei dem MultiJet genauso verhält wie bei meinem T-Jet. Also soll sich zwischen 5.000 und 10.000 Km einstellen, dass unsere Bell's sparsamer werden. Ich lasse mich überraschen.

Aber, der Benziner soll ein entsprechendes Kennfeld für die Zündung haben, das erst nach 5.000km die volle Leistung freisetzt. So hat es mein Meisterlein bestätigt.

Wie DEAM_Ad's Meister sagte, gibt es diese Einlaufphase, bis wirklich alle Teile die optimalen Reibwerte erreicht haben, in dieser besagten Km-Spanne.

Sonnigen Nachmittag an alle...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »knallkapsel« (30. Juli 2008, 17:50)


Collias

Bravo-Meister

  • »Collias« ist männlich

Beiträge: 1 256

Registrierungsdatum: 4. April 2008

Wohnort: Hinnebeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

O H Z
-
Z * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 31. Juli 2008, 21:21

Hey Kay,

das macht mir jetzt mal Mut! Ich war vorhin beim Autohaus meines Vertrauens (wegen Ölwechsel beim 500-er) und da war man relativ rat- und offenbar auch ahnungslos... unser 500-er Diesel braucht wirklich nur so um die 5 Liter im Schnitt, der große Bruder Bravo genehmigt sich jedoch 'nen anständigen Schluck obendrauf...!

Da ich offensichtlich nicht in der Lage bin, halbwegs ordentlich meinen Tank voll zu kriegen (erst läuft er fast über, dann widerum geht die Luft nicht aus dem großen Hohlraum raus), habe ich auch nicht wirklich den Überblick, was er nun genau verbraucht hat...??

Bin gestern ausgesprochen vorsichtig nach Hamburg geeiert (nie schneller als 120) und bin mit 5,9 ltr. da angekommen (mein Seat hätte bei gleicher Fahrweise 3,9 ltr gebraucht) und Nachts um 1 auf dem Rückweg ist die Verbrauchsanzeige (immerhin hat er zwischendurch mal nach Tacho 205 geschafft) auf 8,0 ltr. angestiegen.... Irgendwie finde ich da reichlich, bin nämlich nicht nur zurück gerast...

Ich fahr mal kurz zur Tanke... :roll:

Greetz Andy! :-)
...na Bravo! BravoRosso ohne "Vollwertiges Ersatzrad", nicht mal mit 'nem dämlichen "Notrad"... :icon_Fete2:

__/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Collias« (31. Juli 2008, 21:26)

Infos über meinen Bravo: "BravoRosso" 1.6 Maranello-Racing-Diesel, 120PS, 2-Zonen-Klimaauto, Interscope-Subwoofer, Bi-Xenon, Tempomat, Blue&Me, el.Klappspiegel+FH hi, Parksens.hi, Raucherpaket+Kofferraumstrom, weiße NSL, Eibach ProKit, 14mm Spurplatten, CarSigns/Chrom, DiTEC


knallkapsel

unregistriert

15

Donnerstag, 31. Juli 2008, 22:06

Nabend Andy,

ja, wenn Du mal auf mein Verbrauchsanzeige klicken möchtest!!!

Jetzt wo wir im Urlaub unterwegens waren, liegen die Verbrauchswerte auch jenseits von Gut und Böse.

Verbräuche jenseits von 8 Ltr. finde ich auch inakzeptabel. Bei den Autobahn Rennstrecken hat's mir den fast guten Durchschnitt zerbrezelt. Aber mann muss ja mal irgendwann anfangen.

Hatte mir auch was den Verbrauch angeht Hoffnung gemacht so günstig wie mit dem alten StiloMW zu fahren, weit gefehlt.

Schauen wir mal was?

Allerdings erzielt Euer 500er ja wenigstens gute Werte, auch unser Panda schafft es in der City bei normaler Fahrweise mit 5 - 5,5 Ltr. auf 100Km.

Collias

Bravo-Meister

  • »Collias« ist männlich

Beiträge: 1 256

Registrierungsdatum: 4. April 2008

Wohnort: Hinnebeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

O H Z
-
Z * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 31. Juli 2008, 23:38

...so denn, wieder da vom Volltanken....randvoll diesmal....im Dunkeln....ist wieder 'n bißchen was übergelaufen...! Na, ja was soll's....1,409 der Liter....relativ billig...! :lol:

Er hat also genau 7,3 ltr/100km gebraucht, wie ich finde viel zu viel.... Kay, ich geb' dir Recht, wenn man vorher so ein richtig gut eingefahrenes Sparwunder besessen hat, dann ist das Ergebnis irgendwie nicht grade ein wohliges Bauchgefühl!

Na, mal gucken, was das Auto jenseits der 5.000 km machen wird, ich bin dann mal gespannt...wie du schon sagst....schau'n wir mal, was...!!

So wie euer Panda....das ist doch gut! Da werden Sie getankt...!!! :PDT_hul:
...na Bravo! BravoRosso ohne "Vollwertiges Ersatzrad", nicht mal mit 'nem dämlichen "Notrad"... :icon_Fete2:

__/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/

Infos über meinen Bravo: "BravoRosso" 1.6 Maranello-Racing-Diesel, 120PS, 2-Zonen-Klimaauto, Interscope-Subwoofer, Bi-Xenon, Tempomat, Blue&Me, el.Klappspiegel+FH hi, Parksens.hi, Raucherpaket+Kofferraumstrom, weiße NSL, Eibach ProKit, 14mm Spurplatten, CarSigns/Chrom, DiTEC


knallkapsel

unregistriert

17

Freitag, 1. August 2008, 12:58

ja, 7,3 Ltr.von Deinem Bravo Rosso bei meinem Benziner, da wäre ich froh.

Aber, die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zu letzt.

Hab ein Happy Weekend, Grüße Kay

hermih

Bravo-Fahrer

  • »hermih« ist männlich

Beiträge: 124

Registrierungsdatum: 31. Januar 2008

Wohnort: Jena

  • Nachricht senden

18

Freitag, 1. August 2008, 15:10

also meine frau schaft es irgendwie immer unter 7 ltr :oops: wie das geht weiß ich nicht, liegt wahrscheinlich an den kleineren füßen ;-)

Infos über meinen Bravo: Bravo 1.4 T-JET Emotion | 120 PS | Crossover Schwarz |Mittelarmlehne | Bi - Xenon usw.


Collias

Bravo-Meister

  • »Collias« ist männlich

Beiträge: 1 256

Registrierungsdatum: 4. April 2008

Wohnort: Hinnebeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

O H Z
-
Z * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

19

Freitag, 1. August 2008, 22:12

Zitat

Original von knallkapsel
ja, 7,3 Ltr.von Deinem Bravo Rosso bei meinem Benziner, da wäre ich froh.

Aber, die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zu letzt.

Hab ein Happy Weekend, Grüße Kay


Na ja,

wenn man einen Benziner kauft, dann weiß man das ja, dass er auf jeden Fall grundsätzlich mal mehr als ein Diesel verbraucht. Aber deine 9,4 ltr Super-bleifrei sind schon richtig happig! Und meine 7,3 ltr sind auch nicht grade gut...für einen Diesel...!!

Immerhin kostet BravoRosso ohne Ende Steuern...



@hermih...

kannst du mir das Frauchen mit den kleinen Füßen bitte mal ausleihen...???
...na Bravo! BravoRosso ohne "Vollwertiges Ersatzrad", nicht mal mit 'nem dämlichen "Notrad"... :icon_Fete2:

__/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Collias« (1. August 2008, 22:12)

Infos über meinen Bravo: "BravoRosso" 1.6 Maranello-Racing-Diesel, 120PS, 2-Zonen-Klimaauto, Interscope-Subwoofer, Bi-Xenon, Tempomat, Blue&Me, el.Klappspiegel+FH hi, Parksens.hi, Raucherpaket+Kofferraumstrom, weiße NSL, Eibach ProKit, 14mm Spurplatten, CarSigns/Chrom, DiTEC


knallkapsel

unregistriert

20

Samstag, 2. August 2008, 08:25

Zitat

Original von Collias

Na ja,

wenn man einen Benziner kauft, dann weiß man das ja, dass er auf jeden Fall grundsätzlich mal mehr als ein Diesel verbraucht. Aber deine 9,4 ltr Super-bleifrei sind schon richtig happig! Und meine 7,3 ltr sind auch nicht grade gut...für einen Diesel...!!



Hi, Hi,

das mit dem Benziner, das war mir klar.
Allerdings hat mein MW 1.6 in der Stadt so zwischen 6,5 und 7 Ltr. und bei Vollgasfahrten auf der Autobahn so um die 9 Ltr. verbraucht.

Bella schluckt ja so bei normaler Fahrweise in der Stadt fast 9 Ltr. und auf der Autobahn dann fast 11 Ltr. und das ohne Dauervollgas. :5moped: Und das ist mir eindeutig zuviel.

Habe Dienstag noch mal einen Termin mit dem Meister und dem Bezirksleiter.
Möchte da zu noch mal ein paar Hintergrund-Info's haben.
Mal sehen, was die weisen sprechen :PDT_old: und wie die zu den Prospektangaben stehen und warum die Realität so weit davon weg geht. Ich denke es gibt da noch Erklärungsbedarf. :102:

Also erst einmal.... :039:, wir lesen wieder.....

P.S. Wir (mein Frauchen und Ich) werden am Wochenende die Fahrzeuge tauschen.
Wir wollen mal wie hermih testen ob es hier von der Fahrweise her noch Potenziale gibt. :5flowerface:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »knallkapsel« (2. August 2008, 18:48)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!