Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 805

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 23. Juni 2013, 15:13

Motorkontroll-Lampe


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi,
seit gestern leuchtet meine Motorkontrolle ... Motor kontrollieren lassen.
Da ihm aber nix fehlt, die Frage, kann man den Speicher selbst auf die Schnelle löschen? ....

Vorgeschichte: Mußte was erledigen, mach' La Bella mit Fernbedienungauf, beladen ... nach einer halben Stunde will ich los. Wildes Gezuckel der Zeiger und das wars ...
Batterie leer? Ladegerät dran ... nach 15 Min geht Radio etc. wieder. Startversuch -> Fehlanzeige.
Batterie gemessen, hat 13 V nach Laden. Fremdstarten, Motor läuft. Hab ihn dann aber irgendwie nach 5km beim Anfahren mal abgeürgt. Wieder geht nix mehr, also Anschieben ...
Fazit: min eine Zelle der Batterie hat keine Kapazität mehr, Spannung ist noch da ... also neue Batt rein, alles okay... außer der Fehlermeldung.
Wieso eine Batt mitten im Sommer den Löffel abgibt ist mir ein Rätsel, aber theor. solls das geben nach fünf Jahren ...

mfg
Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


6gang

Bravo-Fan

  • »6gang« ist männlich

Beiträge: 63

Registrierungsdatum: 11. April 2008

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 23. Juni 2013, 19:52

Müßte eigentlich von selbst wieder weg sein. Hab bei mir nach 3 Jahren schon ne neue Batterie gebraucht,da waren dann nach dem Wechsel auch einige Fehlermeldungen die aber alle wieder von selbst verschwunden sind.

Crazy_Boney

Bravo-Fahrer

  • »Crazy_Boney« ist männlich

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 21. Mai 2012

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 23. Juni 2013, 22:10

Ich glaube der schnelle Wetterwechsel, erst kalt dann sauheiss, macht die Batterien zu schaffen. Einem Arbeitskollegen passierte ähnliches, der konnte nach der Arbeit nicht mehr wegfahren und heute habe ich gegenüber vom unseren Haus beobachtet, daß eine Frau auch Startschwierigkeiten hatte.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Crazy_Boney« (24. Juni 2013, 09:53)

Infos über meinen Bravo: Bravo Sport Plus, maranellorot


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 805

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

4

Montag, 24. Juni 2013, 08:57

Nachtrag

Moin,
Konrolllampe ging tatsächlich schnell aus. Allerdings hat La Macchina wohl alles vergessen nach den 4h ohne Spannung:
Heute Morgen der Spritverbrauch war auf den ersten 2km locker 20% höher als normal. Nach ca 7km war ihr wohl klar was sie mit den Sensorwerten anfangen soll und dann bis 20km hat sich der Verbrauch auf Normalwert eingepegelt.

D.h. auch, diese angebliche Lernphase der SW bei einem Neufahrzeug ist anscheinend mehr Wunschdenken und eher Gewöhnung des Fahrers an Turbocharakteristik. Da ich seit fast zwei Jahren jeden Tag dieselbe Strecke an die Arbeit fahre, nur 3 Ampeln habe und keinen Stau, hängt der Verbrauch praktisch nur an mir und der Temperatur. Insofern ist das reproduzierbar. Wenn sie nach 20km den Normalwert erreicht hat, ist die Lernphase also ziemlich kurz.

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


phobos01de

Bravo-Fan

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 5. Juli 2008

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 30. Juli 2013, 21:43

Ähnliches hatte ich heute erlebt:
Per Fernbedienung aufgesperrt: funktioniert. Startversuch...nix.
Fremdstarten ging wunderbar. Ne Stunde gefahren. Startversuch...nix.
Ich vermute, die Batterie ist hinüber. 12,5V im ohne Last. Fernbedienung gedrückt: 7 Volt.

Kontrolllleuchte ging auch nicht aus.
Ich werde morgen 'ne neue Batterie holen (hab' ich mir beim Anlassen im letzten Winter eh vorgenommen), einbauen und hoffen, dass die Kontrollleuchte dann erlischt.

Nun meine Frage: Muss ich zwingend 'ne Originalbatterie für'n Bravo holen (war überrascht, dass es sie sogar bei Amazon genau fürn 198er gibt) oder kann ich beim Boschdienst oder ATU eine "Allerweltsbatterie" holen und einbauen (und passt die dann)?

Thx...

Infos über meinen Bravo: Bravo Racing, 120 PS, maranello rot, getönte Scheiben hinten, Rückfahrsensoren, Blue&Me


6

Dienstag, 30. Juli 2013, 22:32

Hi,

Du kannst freilich auch eine andere Batterie (Fremdfabrikat) Deiner Wahl einbauen. Doch die Spezifikationen sollten schon stimmen, insbesondere die Ah (Ampere Stunden)- Angaben sollten möglichst identisch sein. Manche bauen "Stärkere" Akkus ein, da kann man sich aber sicher drüber streiten, wie sinnvoll das ist. Auch Bauform, sprich die Größe ist wichtig, dass sie eben wieder gut in die Halterung passt. Beim Bosch-Dienst etc. kriegst Du sicherlich die Passende rausgesucht und gleich eingebaut.

Lg

Bravo_1230

Bravo-Fahrer

  • »Bravo_1230« ist männlich

Beiträge: 105

Registrierungsdatum: 9. Januar 2013

Wohnort: Wien

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 1. August 2013, 10:50

Wenn du die batterie ausgebaut hast war der Schlüssel in zündungsstellung? Als ich meinen radio eingebaut habe ist genau das eingetroffen.Als ich losfahren wollte schrieb er esp nicht aktiv hill holder nicht aktiv und die fensterheben musste ich auch neu anlernen. Zum nachsten kundencenter gefahren Fehler auslesen lassen und löschen.
Dieselmotoren sind für's Feld gebaut

Infos über meinen Bravo: 1,4 TJet 120 Formula


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!