Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

yellov20

Bravo-Fahrer

  • »yellov20« ist männlich

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2008

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 29. März 2009, 15:11


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Zitat

Original von dokkyde
AGR sitzt oben am Motorblock, DFP ist der Klumpen am Krümmer nach dem Turbo.


stimmt! abdeckung weg und es grinnst dich an! :eusa_clap:

Cobold

Bravo-Fahrer

  • »Cobold« ist männlich

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 10. Januar 2008

Wohnort: Südhessen

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

22

Freitag, 3. April 2009, 16:54

Sacht mal, findet im Moment das große AGR-Ventil-Sterben statt?
Mein 1.9 MJet 16V hat jetzt seit ein paar Tagen auch das Problem, dass unter 2000rpm sehr wenig Leistung vorhanden ist. :-(

Gut feststellen kann ich das auf meinem täglichen Weg zur Arbeit:
Dort ist auf einer Landstraße so eine leichte Steigung, die ich normalerweise ganz normal mit 100km/h im 6. Gang fahre. Bisher war es nie ein Problem dabei die Geschwindigkeit zu halten (oder bei Bedarf sogar zu beschleunigen). Gestern und heute jedoch musste ich in den 5. Gang runterschalten, da ich im 6. Gang immer langsamer wurde, obwohl ich voll auf dem Gas stand. Im 5. Gang mit Umdrehungen jenseits der 2000rpm war's dann kein Problem mehr!

Kann man das AGR-Ventil irgendwie selber reinigen? Meine Werke bestellt mir zwar ein neues, frühster Termin zum einbau ist aber leider der 20. April, vorher haben sie nichts frei... :cry:

Grüße,
Cobold

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Cobold« (3. April 2009, 16:57)

Infos über meinen Bravo: FIAT Bravo Sport Multijet 1.9 16V (150 PS) - Baujahr 03/2008, Crossover-Schwarz Metallic, 18-Zoll Felgen, Bi-Xenon, getönte Scheiben hinten, Parksensoren hinten, Blue&Me, Mittelarmlehne vorn inkl. Kühlbox, Zwei Zonen Klimaautomatik. Aktuell 126.000km (Stand März 2014) >>> ab 18.03.2014: VW Golf VII Comforline 2.0 TDI


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

23

Freitag, 3. April 2009, 17:07

Ab 50.000 kommt die Motorleuchte. Dat is normal.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


Cobold

Bravo-Fahrer

  • »Cobold« ist männlich

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 10. Januar 2008

Wohnort: Südhessen

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

24

Freitag, 3. April 2009, 18:00

Zitat

Original von dokkyde
Ab 50.000 kommt die Motorleuchte. Dat is normal.
Motorleuchte? 50.000km?
Was kommt denn da noch auf mich zu? Ich habe ja erst 22.000km jetzt wo das mit dem AGR-Ventil auftritt (und keine leuchtende Motorleuchte)...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cobold« (3. April 2009, 18:00)

Infos über meinen Bravo: FIAT Bravo Sport Multijet 1.9 16V (150 PS) - Baujahr 03/2008, Crossover-Schwarz Metallic, 18-Zoll Felgen, Bi-Xenon, getönte Scheiben hinten, Parksensoren hinten, Blue&Me, Mittelarmlehne vorn inkl. Kühlbox, Zwei Zonen Klimaautomatik. Aktuell 126.000km (Stand März 2014) >>> ab 18.03.2014: VW Golf VII Comforline 2.0 TDI


swordfish1986

Bravo-Meister

  • »swordfish1986« ist männlich

Beiträge: 1 665

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

  • Nachricht senden

25

Freitag, 3. April 2009, 18:26

Ja leute, hat das jetzt nur der Diesel? Lasst mich doch nicht dumm sterben :-(

Infos über meinen Bravo: Racing 1.4 T-Jet 120 PS, Maranello Rot (Perlglanz), Blue&Me, getönte Scheiben, Parksensoren hinten, Mittelarmlehne vorne+hinten, 17" Racing Felgen, gelb-rot lackierte Bremssättel, Ragazzon ESD


Red229

Bravo-Legende

  • »Red229« ist männlich

Beiträge: 3 231

Registrierungsdatum: 28. Januar 2008

Wohnort: Niederbayern

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

26

Freitag, 3. April 2009, 19:29

Zitat

Original von swordfish1986
Ja leute, hat das jetzt nur der Diesel? Lasst mich doch nicht dumm sterben :-(


erklärung agr ventil
bei fiat haben das nur die diesel! oder auch benzin direkteinspritzer von anderen herstellern!
meißt sind die so zwischen 20000 und 30000 km zum wechseln!
fiat ist momentan im rückstand mit den ventilen, von daher kann es zu lieferverzögerungen kommen!

normaler weise könnte man das agr auch reinigen und dann sollte es wieder uneingeschränkt funktionieren! es vekokt ja eigentlich nur und versagt dadurch in seiner funktion!



gruß steve
Die blaue EX-Lady
Vögeln, die auf mein Auto kacken, gehört der Arsch zugenäht!

Infos über meinen Bravo: hat jetzt einen neuen besitzer


swordfish1986

Bravo-Meister

  • »swordfish1986« ist männlich

Beiträge: 1 665

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

  • Nachricht senden

27

Samstag, 4. April 2009, 11:46

Dankeschön! :-D

Infos über meinen Bravo: Racing 1.4 T-Jet 120 PS, Maranello Rot (Perlglanz), Blue&Me, getönte Scheiben, Parksensoren hinten, Mittelarmlehne vorne+hinten, 17" Racing Felgen, gelb-rot lackierte Bremssättel, Ragazzon ESD


28

Samstag, 4. April 2009, 15:56

HMM , also ich habe bei FORD fast 5 Jahre gearbeitet und deren AGR Ventile wurden NIE getauscht , waren absolut wartungsfrei!!

reden wir vom selben AbGasRückführVentil das den Abgaswert senekn soll durch erneute zuführung in den Brennraum und Hilfe zur erwärmung des motors?

Red229

Bravo-Legende

  • »Red229« ist männlich

Beiträge: 3 231

Registrierungsdatum: 28. Januar 2008

Wohnort: Niederbayern

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

29

Samstag, 4. April 2009, 17:17

Zitat

Original von mike
HMM , also ich habe bei FORD fast 5 Jahre gearbeitet und deren AGR Ventile wurden NIE getauscht , waren absolut wartungsfrei!!

reden wir vom selben AbGasRückführVentil das den Abgaswert senekn soll durch erneute zuführung in den Brennraum und Hilfe zur erwärmung des motors?




genau über das reden wir!




gruß steve
Die blaue EX-Lady
Vögeln, die auf mein Auto kacken, gehört der Arsch zugenäht!

Infos über meinen Bravo: hat jetzt einen neuen besitzer


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 5. April 2009, 12:20

Der 1,9er neigt zur starken Rußbildung in einigen Betriebszuständen. Dies ist mein dritter und alle haben bislang ein neues AGR Ventil bekommen.

Das Problem wird auch wohl nicht mehr beseitigt werden, da dieser Motor eingestellt wird. Fiat hat den Preis für das ET gesenkt. Um die 300 € sind nach A Ablauf der Garantie fällig. Bei mir war es immer um 65000 km, wo es getauscht wurde.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline



Cobold

Bravo-Fahrer

  • »Cobold« ist männlich

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 10. Januar 2008

Wohnort: Südhessen

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 5. April 2009, 14:54

Zitat

Original von dokkyde
Der 1,9er neigt zur starken Rußbildung in einigen Betriebszuständen. Dies ist mein dritter und alle haben bislang ein neues AGR Ventil bekommen.

Das Problem wird auch wohl nicht mehr beseitigt werden, da dieser Motor eingestellt wird. Fiat hat den Preis für das ET gesenkt. Um die 300 € sind nach A Ablauf der Garantie fällig. Bei mir war es immer um 65000 km, wo es getauscht wurde.

Okay... Mein 1.9er ist ja auch mein zweiter nach dem 1.9 JTD 115PS im Stilo. Dort wurde es auch einmal getauscht, allerdings erst nach ca. 80.000km.

Bei 22.000km die ich jetzt mit meinem Bravo auf der Uhr habe finde ich schon sehr früh.
Aber egal, was soll man tun. Ärgerlich ist eben wirklich nur, dass ich jetzt noch 14 Tage mit dem verkorksten AGR-Ventil rumfahren muss :(.

Naja, ich kann ja wenigstens froh sein, dass ich auf meinen Bravo die 5-Jahres-Garantie habe. Das AGR-Ventil zählt ja wohl nicht zu den üblichen Verschleißteilen :roll:.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cobold« (5. April 2009, 14:54)

Infos über meinen Bravo: FIAT Bravo Sport Multijet 1.9 16V (150 PS) - Baujahr 03/2008, Crossover-Schwarz Metallic, 18-Zoll Felgen, Bi-Xenon, getönte Scheiben hinten, Parksensoren hinten, Blue&Me, Mittelarmlehne vorn inkl. Kühlbox, Zwei Zonen Klimaautomatik. Aktuell 126.000km (Stand März 2014) >>> ab 18.03.2014: VW Golf VII Comforline 2.0 TDI


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 5. April 2009, 15:06

Dann bau den Schlauch abgasseitig ab und schneid dir ein Blech zu. Ggf. hat deine Werkstatt auch ein Leihblech. Dann läuft er wenigstens spitze.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


Eriksen

Bravo-Fan

  • »Eriksen« ist männlich

Beiträge: 81

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2008

Wohnort: Wien a.d. Donau

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 26. April 2009, 18:33

Hi...


so - ich hatte ebenfalls ein problem mit der motorleistung:

fahre in der stadt gern untertourig und wenns zäh ist dann schleich ich im 5ten/6trn auch umher bzw. bremse gern mit der "motorbremse" - natürlich muss ich auch mal gelegentlich aufs gas steigen, was passiert:

im 1-2-3 gang gibts einen schlag bei 2100 U/min
im 4-5-6 gang etwas leichterer schlag bei 1500 U/min

naja - keine leuchte, kein defekt, doch es nervte.

wenn ich ständig die gänge 1-2-3 auf über 2100 U/min. raufgedreht habe gabs allerdings kein ruckeln, nur beim bis 2000 touren fahren....(fühlte sich an wie ein "aussetzter", turboloch)

verdacht auf entweder defekt im LMM, AGR-Ventil oder sonst was... nach lesen in diversen foren möglicherweise (da manchmal - wirklich nicht immer!!) der leerlauf komisch klang -> einspritzanlage update...

WERKSTATT:

LMM = okay
AGR = beim 1,6er diesel noch nie probleme (hoffen wirs noch länger), aber

DIE EINSPRITZZEITEN waren verstellt? also - software download und rein in meinen Bravo ->

tata: läuft rund ! kein schlag mehr. endlich...

nur wie das passieren konnte??? ab werk ???
hatte kein service bis dato (17000km), kein chiptuning oder diverses...

Infos über meinen Bravo: 1,6 MJ 16V 88KW Emotion - ja die linie mit den wegwerfgriffen (chrom)


Unruhestifter

Bravo-Meister

  • »Unruhestifter« ist männlich

Beiträge: 982

Registrierungsdatum: 22. September 2008

Wohnort: Gelnhausen Hailer

  • Nachricht senden

34

Montag, 27. April 2009, 05:05

hö?! einsspritzzeiten verstellt?
rein so von dem bisschen ahnung was ich eventuell vom auto haben könnte , rechnet er sich doch die einspritzzeiten aus , oder?!
dafür ist ja dieser kennfeldkram oder?!

mfg nico
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten :D
F I A T = Ferrari in Alltags Tarnung

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 Ps Sport Plus+18 " LM Felgen+Blue & Me Freisprech+Getönte Scheiben hinten+Hifi Interscope+2 Zonen Klimaautomatik+Parksensoren hinten+Mittelarmlehne vorne&hinten+12 V Steckdose im Kofferraum.4 Elek. Fensterheb.Sitze Sail Blau. Farbe: Techno


Eriksen

Bravo-Fan

  • »Eriksen« ist männlich

Beiträge: 81

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2008

Wohnort: Wien a.d. Donau

  • Nachricht senden

35

Montag, 27. April 2009, 06:18

das ist es ja... ich hab noch weniger tau davon - aber wie sowas passieren kann ist mir ebenfalls schleierhaft... und irgendwie befürchte ich, dass es wiederkommt... :-(

Infos über meinen Bravo: 1,6 MJ 16V 88KW Emotion - ja die linie mit den wegwerfgriffen (chrom)


toni303

Mitglied

  • »toni303« ist männlich

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 4. Juni 2007

Wohnort: Biberach an der Riß

  • Nachricht senden

36

Montag, 27. April 2009, 12:25

Hi! Meiner hat jetzt 53000 km und AGR defekt!

Zum Thema:

Meienr hat jetzt 52950 km drauf... und das AGR mußte raus... scheint wohl bei 50.000 zur Routine zu werden...

Infos über meinen Bravo: 1.9 MJTD 150 PS Sport, Panorama, Blu&Me Nav, CruiseControl, Winterpaket,


chrisSs

Bravo-Schrauber

  • »chrisSs« ist männlich

Beiträge: 229

Registrierungsdatum: 30. April 2007

Wohnort: Zwickau

  • Nachricht senden

37

Montag, 27. April 2009, 16:17

Mein meinem Pap seinem Bravo wars nach reichlich 30000km soweit. Allerdings wars in so ner Stellung stehen geblieben, dass er keinen Leistungsverlust bemerkte, leutete nur ne Leuchte im Tacho auf.

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150 PS Sport, Bi-Xenon, Interscope, Blue&Me, 2-Zonen Klimaautomatik,...


bravoturko

Bravo-Fahrer

  • »bravoturko« ist männlich

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2009

  • Nachricht senden

38

Freitag, 28. Januar 2011, 23:45

so Jungs, nun hatte ich auch eine fehlermeldung und mit einem blick ins handbuch ( einspritzanlage) war ich etwas "schlauer"...

bin zur werkstatt, fehler ausgelesen.... die meinten natürlich das EGRVentil..

leider hab ich keine garantie mehr und der spaß soll nun 250 € kosten. :shock: :-(


bloß hatte ich gar keinen leistungsverlust!

bin nun am überlegen ob ich das EGRventil (oder wie auch immer das teil heißen mag) austauschen lassen sollte.... :roll:

nach dem werkstattbesuch zeigt mein bordcomputer auch keine fehlermeldung... (seltsam) oder haben die in der werkstatt die meldung "gelöscht" ???

was meint ihr soll ich oder sollte ich mir das geld sparen??!!
:-? :-? (hab einen termin am montag wills aber vielleicht doch stornieren!)

zur info: hab aufm tacho 47000 drauf

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bravoturko« (28. Januar 2011, 23:57)

Infos über meinen Bravo: 1.9 16V, technograu, novitec n10 18x8 zoll, 225/40/18 dunlop sportmaxx RT, novitec spurplatten 30mm/achse, dynamic, navi blue&me, pdc, 2-zoneclima, 16 zoll, schwarze seitenblinker, weiße NSL, MAL,Alu-Einstiegleisten, kofferraumwanne, BMC-Filter,carbonoptik-schlüssel,wabengrill by snowtiger mit abarthlogo


realberti

Mitglied

  • »realberti« ist männlich

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 28. Juli 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

39

Freitag, 4. Februar 2011, 18:38

Hallo zusammen,
meiner hat nun 50200km runter und LEISTUNGSVERLUST, unter 2000 u/min ging nichts, da fühlten sich die 150 PS an wie 15 PS.....da ich auch ziemlich viel Kurzstrecke fahre, bin ich erstmal auf die Bahn...DPF reinigen...null Erfolg, ab zum Händler um die Ecke, der auch DPF gereinigt, null Erfolg....jetzt die Diagnose bekommen, dass das auch dieses AGR Ventil sein wird. Teilekosten ca. 150 Euro, dann noch der Einbau....

naja, habe ja noch ne Gebrauchtwagengarantie, aber PUSTEKUCHEN...wird davon nicht abgedeckt....schade....

Also, scheint bei 50000 km Standard zu sein...;-))

Gruß,
Christian

scubidu24

Bravo-Professor

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2008

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

40

Freitag, 4. Februar 2011, 19:36

Zitat

Original von realberti
Hallo zusammen,
meiner hat nun 50200km runter und LEISTUNGSVERLUST, unter 2000 u/min ging nichts, da fühlten sich die 150 PS an wie 15 PS.....da ich auch ziemlich viel Kurzstrecke fahre, bin ich erstmal auf die Bahn...DPF reinigen...null Erfolg, ab zum Händler um die Ecke, der auch DPF gereinigt, null Erfolg....jetzt die Diagnose bekommen, dass das auch dieses AGR Ventil sein wird. Teilekosten ca. 150 Euro, dann noch der Einbau....

naja, habe ja noch ne Gebrauchtwagengarantie, aber PUSTEKUCHEN...wird davon nicht abgedeckt....schade....

Also, scheint bei 50000 km Standard zu sein...;-))

Gruß,
Christian


Falls du einigermassen selber technisch begabt bist, kannst du das ding auch selber ausbauen und reinigen (ein neues soll nicht unbedingt nötig sein). ich glaube hier im forum hatte mal jmd die bilder gepostet, sicher findest du es aber bei den alfisti-foren.

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 PS, dezent optimiert :)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!