Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

OliGT

Moderator

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 10. Februar 2010

Wohnort: Nähe Pforzheim

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Samstag, 17. September 2011, 22:00

Motorölfilter/Ölwechsel am 2,0er


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Also Leute, mal eines vorneweg:

WER sich mit dem Gedanken trägt, an nem 2,0 Mjet selbst nen Ölwechsel vorzunehmen: VIEEL SPAß

Dämlicher wie am 2,0er kann man nen Ölfilter nicht an nen Motor drankonstruieren. :!:

Ich Frage mich ob die Pfeiffe, die sich das ausgedacht hat, eigentlich den Sinn einer Ölfilterpatrone nur ansatzweise erfasst hat! Und dann noch die Position an sich ist schon ein schlechter Witz!
Man kommt nur über den Radkasten der Beifahrerseite dran.
Man Muss:
- den Unterbodenschutz abmontieren
- das vorderrad der Beifahrerseite abschrauen
- Teile des Innenradlaufes/seitliche Unterbodenverkleidung abschrauben

Und dann offenbart sich einem der Witz schlechthin:

Eine Ölfilterpatrone die "liegend" eingebaut ist! Und das noch überm QL, Antriebswelle, bzw Achswellenmanschette :!: :shock: :shock:

Das Entfernen der Patrone ist zwangsläufig mit ner Sauerei verbunden, weil das Öl überall drüberläuft und dann an den unterschiedlichsten Stellen unten wieder raustropft!


Ich kann nur jedem vom Ölwechsel abraten, der nicht über ne "gut ausgestatte Garage" mit Grube oder Hebebühne verfügt! :-D 8-)

Mfg Oli
»OliGT« hat folgende Bilder angehängt:
  • 17092011045.jpg
  • 17092011046.jpg
Mit meinem "alten" 5 Zylinder Stilo machte ich Musik beim Beschleunigen!!!
Jetzt mit meinem 2,0 Mjet mach ich Wellen in den Asphalt! 8-)

Infos über meinen Bravo: 2009er 2,0 Mjet, Powerrail-5 inkl inividueller Abstimmung, Leistung: ausreichend! Vogtland Gewindefahrwerk, ASA Chromfelgen 8X18, 20er Spurplatten rundum, schwarze Scheiben hinten.


fruchtmix

Bravo-Profi

  • »fruchtmix« ist männlich

Beiträge: 527

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2009

Wohnort: Leonberg

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 18. September 2011, 00:19

Mit Motoröl im Motorraum kennst Du Dich ja bestens aus mein Freund! :twisted:

Wobei es dieses Mal wirklich nicht Deine Schuld ist.

In diesem Fall bleibt ja nur den Motor reichlich lange ausbluten zu lassen aber selbst dann bleibt wahscheinlich immer was übrig im Filter.... :roll:

Nach wieviel km wechselst Du eigentlich den Filter bei Deinen Autos?

Gruss,Ivan

Infos über meinen Bravo: Mr.Blue-19" Schmidt 225VA/245HA,Enco Duplex Sonderanfertigung in Cadamuro Heck eingelassen,Lowtec GewindeH9.3R,Croma (ohne h!-danke MaseratiBlau^^) Scheinwerfer,Vollausstattung.Reisst Wellen in den Asphalt > 150ps MJ


OliGT

Moderator

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 10. Februar 2010

Wohnort: Nähe Pforzheim

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 18. September 2011, 05:58

Zitat

Original von fruchtmix
In diesem Fall bleibt ja nur den Motor reichlich lange ausbluten zu lassen aber selbst dann bleibt wahscheinlich immer was übrig im Filter.... :roll:


Eine Filterpatrone wechselt man VOR dem Öl, bzw bevor man es ablässt! :!:

Bei nem "hängenden" Ölfilter macht man das nach dem Ölwechsel, da ja das Öl im Filter dann sowieso nach unten rausläuft!
Aber das in der Patrone stehende Öl läuft beim Rausziehen des Einsatzes in die Ölwanne! So hätte man wieder altes Öl im Kreislauf!

Allerdings ist das eben nur bei ner stehende Patrone so. Beim Bravo läufts halt wahrscheinlich so 50/50 nach draussen und der Rest in die Wanne.



Zitat

Original von fruchtmix
Nach wieviel km wechselst Du eigentlich den Filter bei Deinen Autos?


Ich wechsel den Filter bei jedem Ölwechsel mit!! Beim Bravo jetzt alle 17tkm!


Mfg Oli
Mit meinem "alten" 5 Zylinder Stilo machte ich Musik beim Beschleunigen!!!
Jetzt mit meinem 2,0 Mjet mach ich Wellen in den Asphalt! 8-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »OliGT« (18. September 2011, 05:59)

Infos über meinen Bravo: 2009er 2,0 Mjet, Powerrail-5 inkl inividueller Abstimmung, Leistung: ausreichend! Vogtland Gewindefahrwerk, ASA Chromfelgen 8X18, 20er Spurplatten rundum, schwarze Scheiben hinten.


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!