Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

kaddi

Mitglied

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 30. Juli 2009

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 30. Juli 2009, 11:59

neuer Motor


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

ich bin ganz neu hier, lese seit ein paar Tagen schon ganz interessiert mit und habe mich nun doch dazu entschlossen, mich hier anzumelden.

Seit 6 Tagen bin auch ich im Besitz der "Bella", wie sie hier so schön genannt wird. Und seit 6 Tagen habe ich nichts als Probleme mit dem Auto. Sie hat einen komplett neuen Motor erhalten, das wußte ich beim Kauf - und ich fahre bei Abholung beim FH vom Hof - nach 2 KM geht die Motorleuchte an, Meldung "Motor kontrollieren lassen!" keine Leistung mehr - also schnurstracks zurück, 4 Tage Werkstatt. Ein toller Einstand! :-) Mir wurde gesagt, dass die "Unterdruckdose" (oder Überdruckdose??) des Turbos schuld war, diese hätte sich festgesetzt, wurde getauscht und alles ist wieder ok. Gestern wurde mir das Auto dann gebracht (ich wohne 300 KM vom Händler entfernt). Es schien alles ok, nach 50 KM wieder die Motorleuchte, mit der gleichen Meldung. Diesmal allerdings ohne Leistungsverlust - nur der Spritverbrauch ist immens hoch (im Schnitt bei 9,5 Litern). Abgesehen davon, dass der Händler natürlich zu weit weg ist, vertraue ich in diese Werkstatt nun nicht mehr so richtig, habe jetzt einen lokalen FH angerufen und der sieht sich das am Dienstag mal an. Ich bin gespannt.

Habt Ihr evtl. eine Idee, was ihr fehlen könnte? Ich mein.. ein völlig neuer Motor, mir scheint es, als hätte die Werkstatt beim Einbau geschlampt - und die anschließende Reparatur am Turbo hat das Problem auch nicht so richtig gelöst. Die waren wahrscheinlich froh, dass das Fahrzeug jetzt so weit weg ist und sie nichts mehr daran machen müssen. Sie zieht ganz normal und richtig gut, trotzdem bin ich ein wenig skeptisch, wie das nun weitergeht. Glücklicherweise sind 2 Jahre Garantie drauf.

Ciao,

Kaddi

Infos über meinen Bravo: Multijet 16V 150 PS, Dynamic, Epic Grau


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. Juli 2009, 12:09

Hi und Willkommen hier im Forum, auch wenn die Umstände nicht ganz so schön sind :(

Ein paar mehr Eckdaten wären Hilfreich. Und warum wurd ein neuer Motor eingebaut?

Diesel? Benziner? PS/KW? Welcher Motor genau?

Also bei den Benzinern haben viele einen Sprittverbrauch von um die 9 Liter ;)

Bei den Dieseln ist das zuviel, außer gerade DPF Wartung dann sind 16-20 Liter bei Standgas auch normal ;)
Gruß
Frank

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »visitorsam« (30. Juli 2009, 12:09)

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


kaddi

Mitglied

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 30. Juli 2009

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 30. Juli 2009, 12:17

Hallo visitorsam,

der neue Motor wurde verbaut, weil der Vorbesitzer ständig das gleiche Problem hatte, das ich nun habe. Der Wagen stand mehr in der Werkstatt als dass er mal gefahren ist. Mir wurde versichert, mit dem neuen Motor sei das Problem aus der Welt. Aha. :-D Ich meine, beim Fachhändler geht man davon aus, dass er weiß was er da tut.

Jedenfalls, ist der 1,9 Multijet Diesel, mit 110KW/150 PS. 9,5 Liter sind definitiv zuviel.. die DPF Wartung.. ich glaube, soweit bin ich noch gar nicht gekommen.

Der neue Motor hat jetzt 600 km aufm Buckel, davon sind 500 von der Werkstatt gefahren zwecks Test- und Überführungsfahrten. Gestern hat er die 300 KM hierher unbeschadet überstanden. Kaum sitze ich drin - geht die Lampe wieder an. Unglaublich.

Infos über meinen Bravo: Multijet 16V 150 PS, Dynamic, Epic Grau


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 30. Juli 2009, 12:28

Zitat

Original von kaddi
Hallo visitorsam,

der neue Motor wurde verbaut, weil der Vorbesitzer ständig das gleiche Problem hatte, das ich nun habe. Der Wagen stand mehr in der Werkstatt als dass er mal gefahren ist. Mir wurde versichert, mit dem neuen Motor sei das Problem aus der Welt. Aha. :-D Ich meine, beim Fachhändler geht man davon aus, dass er weiß was er da tut.

Jedenfalls, ist der 1,9 Multijet Diesel, mit 110KW/150 PS. 9,5 Liter sind definitiv zuviel.. die DPF Wartung.. ich glaube, soweit bin ich noch gar nicht gekommen.

Der neue Motor hat jetzt 600 km aufm Buckel, davon sind 500 von der Werkstatt gefahren zwecks Test- und Überführungsfahrten. Gestern hat er die 300 KM hierher unbeschadet überstanden. Kaum sitze ich drin - geht die Lampe wieder an. Unglaublich.


Mhh ich hab den 1,9 M-Jet mit 120PS und keine Probleme mit bisher 36000 km davon 22000 von mir gefahren ;)

Der Steffen (Bravo115) hat den gleichen Motor und auch keine Probleme...

Stellt sich die Frage, haben Sie wiklich den Motor getauscht? Wenn ja was haben Sie alles getauscht?

Aber das Hört sich ehr irgendwo nach irgendwelchen anderen Fehler an.

Ich hatte das ähnliche Problem bei meinem Benziner Stilo. Motorkontroll leuchte, Teilweise kaum leistung, Verschlucken.....

Bei mir war es ein kaputter KAT, der war komplett verklummt und damit die Abgasanlage dicht.

Nur so als Ansatz...
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


kaddi

Mitglied

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 30. Juli 2009

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 30. Juli 2009, 12:38

Hi,

dieses Szenario wär mir im Traum auch nicht eingefallen, habe bisher nur Positives über den großen (und auch den "kleinen" 8V) Dieselmotor gehört. Total verrückt - wenn man beim FH kauft, geht man durchaus davon aus, dass das gute Stück mehr als 50 KM am Stück ohne wildes Gepiepse und diversen Fehlermeldungen schafft. :-(

Das mit dem KAT ist doch schon mal ein guter Ansatz, werde das beim Freundlichen gleich mal erwähnen - danke. :-) Hoffentlich weiß wenigstens DER, was er tut.

Hmmm ja, der ganze Motor wurde getauscht. Und einige der Sensoren.

Ich werde weiter berichten, was los war. Ich hoffe bloß, dass die das Problem in den Griff kriegen - wäre schade, wenn ich sie dem Händler wieder vor die Tür stellen müsste. Trotz nur 100 gemeinsamen Kilometern hänge ich schon richtig an ihr! :-)

Infos über meinen Bravo: Multijet 16V 150 PS, Dynamic, Epic Grau


scubidu24

Bravo-Professor

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2008

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 30. Juli 2009, 12:48

Erst mal herzlich willkommen hier und ich hoffe, du kannst deine Bella bald richtig geniessen :)

Eine Frage am Rande, diese Leuchte (Motor kontrollieren lassen). Wann erscheint die genau? Läuft dann der Motor noch, geht er aus, oder wann?

Die Leuchte erscheint eben jeweils auch, wenn man den Motor abwürgt, daher vllt auch ein Problem mit dem Öldruck oder Kupplung!

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 PS, dezent optimiert :)


kaddi

Mitglied

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 30. Juli 2009

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 30. Juli 2009, 12:53

Hi Scubidu,

dankeschön, ich hoffe auch, dass ich das bald kann! :oops:

Mit der Leuchte - es wäre zu schön, wenn sie nur ab und an erscheinen würde - sie ist seit gestern Nachmittag dauerhaft an und bei jedem Start kommt noch die Meldung "Bitte Motor kontrollieren lassen!" hinzu. Bis zum Ende der Fahrt bleibt das Symbol gelb hinterlegt .Der Motor läuft ganz normal, ich kann auch keinen Leistungsverlust und nix feststellen - sie fährt sich toll! Nur der Spritverbrauch ist zu hoch (9,5 Liter im Schnitt). Geht beim leichten Gasgeben bis 25 Liter hoch. Sowas hab ich bei einem Diesel noch nie gesehen.

Infos über meinen Bravo: Multijet 16V 150 PS, Dynamic, Epic Grau


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 30. Juli 2009, 13:14

Zitat

Original von kaddi
Hi Scubidu,

dankeschön, ich hoffe auch, dass ich das bald kann! :oops:

Mit der Leuchte - es wäre zu schön, wenn sie nur ab und an erscheinen würde - sie ist seit gestern Nachmittag dauerhaft an und bei jedem Start kommt noch die Meldung "Bitte Motor kontrollieren lassen!" hinzu. Bis zum Ende der Fahrt bleibt das Symbol gelb hinterlegt .Der Motor läuft ganz normal, ich kann auch keinen Leistungsverlust und nix feststellen - sie fährt sich toll! Nur der Spritverbrauch ist zu hoch (9,5 Liter im Schnitt). Geht beim leichten Gasgeben bis 25 Liter hoch. Sowas hab ich bei einem Diesel noch nie gesehen.


Das Hört sich aber sehr nach der DPF Wartung an.

Fährst du längere Strecken? Wenn nein fahr mal so 50km am Stück dann sollte das auch vorbei sein mit DPF.

Was sagt den die Leerlaufdrehzahl?

Wenn es ein Grober Fehler für den BC ist bleibt der gespeichert und die Lampe leuchtet beim Nächsten Motorstart immer wieder..

Hab mir mal sagen lassen das der BC ca 40 Motorstarts speichern kann ;)
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


Bravo 115

Bravo-Fahrer

  • »Bravo 115« ist männlich

Beiträge: 143

Registrierungsdatum: 25. November 2007

Wohnort: Heinade

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 30. Juli 2009, 23:42

Hallo ich habe auch den 1,9 16V M-jet
Würde mal tippen das dein DPF permanent gereinigt wird weil in diesen momenten brauch meiner auch viel Sprit oder
Fährst eher Stadt oder Überland ? Denn in der Stadt hab ich auch nen Verbrauch von 10 Lietern.
Wann ist die Lampe genau angegangen und hast du auch bei warmen Motor noch volle Leistung ?? Mein Problem war mal ab ca. 55°C Wassertemperatur war überhauptkeine leistung mehr da...
gruß Steffen

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo Sport 1.9 Multijet 16V


kaddi

Mitglied

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 30. Juli 2009

  • Nachricht senden

10

Freitag, 31. Juli 2009, 08:46

Zitat

Original von Bravo 115
Hallo ich habe auch den 1,9 16V M-jet
Würde mal tippen das dein DPF permanent gereinigt wird weil in diesen momenten brauch meiner auch viel Sprit oder
Fährst eher Stadt oder Überland ? Denn in der Stadt hab ich auch nen Verbrauch von 10 Lietern.
Wann ist die Lampe genau angegangen und hast du auch bei warmen Motor noch volle Leistung ?? Mein Problem war mal ab ca. 55°C Wassertemperatur war überhauptkeine leistung mehr da...
gruß Steffen


Hi Bravo 115,

ich fahre mehr Überland/Autobahn. Klar, ab und an auch mal Stadt, aber es hält sich in engen Grenzen. Ich bin gestern wg. des Tipps mit dem DPF gleich auf die Autobahn - nach ca. 20 km ging das Notfall-Programm an, kein Schub mehr, Leistung ging mit einem Schlag nach unten - sofort rüber auf die rechte Spur und schnell runter von der Bahn. Dann noch ca. 20 km über Land nach Hause geeiert, nach ner Stunde nochmal gestartet, ging einwandfrei, kein Leistungsverlust. Aber permanent die Motorlampe, die geht seit vorgestern überhaupt nicht mehr aus. Bei jedem Start die Meldung "Motor kontrollieren lassen". Ich glaub, ich lass die Bella bis Dienstag stehen, da gehts ab in die Werkstatt.

Ich berichte weiter, was passiert... und bete, dass der Fehler gefunden wird. Es wäre ZU schade, wenn ich sie wieder zurückgeben müsste.

Infos über meinen Bravo: Multijet 16V 150 PS, Dynamic, Epic Grau



visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

11

Freitag, 31. Juli 2009, 09:30

Zitat

Original von kaddi
Ich berichte weiter, was passiert... und bete, dass der Fehler gefunden wird. Es wäre ZU schade, wenn ich sie wieder zurückgeben müsste.


In welche Werkstatt gehst du den? Dort wo du Sie gekauft hast oder zu einer anderen?

Mal eine Frage was hat der insgesammt gelaufen? Und was hast du dafür bezahlt / welche Ausstatung ?
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


kaddi

Mitglied

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 30. Juli 2009

  • Nachricht senden

12

Freitag, 31. Juli 2009, 09:47

Guten Morgen!

Ich habe sie ca. 300 KM von hier gekauft, da kann -und will ich eigentlich auch- nicht hin, denn die haben den Fehler nicht in den Griff gekriegt.

Insgesamt hat sie 31.000 km runter, hat aber bei 30.500 einen neuen Motor bekommen. Dynamic-Ausstattung.. + Parksensoren hinten und ein bisschen dickere Reifen und Alufelgen. Bezahlt habe ich 10.900 incl. 2 Jahren Garantie. Es ist ansonsten auch nix dran, die Bella sieht aus wie neu. Hilft natürlich nix, wenn sie nicht fährt... :-((

Infos über meinen Bravo: Multijet 16V 150 PS, Dynamic, Epic Grau


Bravo 115

Bravo-Fahrer

  • »Bravo 115« ist männlich

Beiträge: 143

Registrierungsdatum: 25. November 2007

Wohnort: Heinade

  • Nachricht senden

13

Freitag, 31. Juli 2009, 10:00

Ja würde dein Auto am besten heute noch in die werke bringen dann sollen die dir nen leiwagen geben ! Schließlich hast du ja garantie und ob es bei dir zuhause rum steht oder bei FH , meistens haben die dann auch zeit zwischen durch mal zu gucken .

Weißt du den wielange der vorbesitzer diese Probleme hatte und was genau alles getauscht wurde ! fährst du ihn den jetzt erstmal neu ein oder haben die gesagt du kannst ganz normal fahren ??
gruß Steffen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bravo 115« (31. Juli 2009, 10:12)

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo Sport 1.9 Multijet 16V


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

14

Freitag, 31. Juli 2009, 10:07

Wenn du zu einem anderen Händler fährst soll er mal in den Kompletten Service Verlauf von dem Auto schauen.

Sämtliche Reperaturen und Anfragen werden im System von FIAT hinterlegt vieleicht bringt das ja mal Licht in die Sache...
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


kaddi

Mitglied

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 30. Juli 2009

  • Nachricht senden

15

Freitag, 31. Juli 2009, 10:33

Der Vorbesitzer hatte die Probleme 2 Monate lang, er hat dann ein neues Auto bekommen, Fiat (also der Konzern) hat den neuen Motor spendiert. Offensichtlich völlig umsonst - denn der scheint gar nicht das Problem zu sein. Die Fehler waren beim Vorbesitzer exakt die Gleichen. Der Händler war da auch offen und ehrlich, hat aber gesagt, der Wagen sei technisch einwandfrei, seit der neue Motor drin ist. Nee is klar. :-D

visitorsam, ich denke auch, dass am Dienstag ein bisschen Licht ins Dunkel gebracht wird.. es wird sich nachvollziehen lassen, was genau passiert ist. Inspektionen wurden regelmäßig durchgeführt und auch TÜV/AU sind neu. Die Probleme gingen wohl erst im März los. Vorher war die Bella in einem Firmenfuhrpark und wurde dort kaum genutzt.

Danke für Eure tollen Hinweise, ich bin jetzt ein bisschen beruhigter. Auch wenn dieses Warten richtig nervt, ich möchte jetzt endlich mal FAHREN! :PDT_kap:

Infos über meinen Bravo: Multijet 16V 150 PS, Dynamic, Epic Grau


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

16

Freitag, 31. Juli 2009, 12:15

Zitat

Original von kaddi
Der Vorbesitzer hatte die Probleme 2 Monate lang, er hat dann ein neues Auto bekommen, Fiat (also der Konzern) hat den neuen Motor spendiert. Offensichtlich völlig umsonst - denn der scheint gar nicht das Problem zu sein. Die Fehler waren beim Vorbesitzer exakt die Gleichen. Der Händler war da auch offen und ehrlich, hat aber gesagt, der Wagen sei technisch einwandfrei, seit der neue Motor drin ist. Nee is klar. :-D


Mhh also muss das Ding ja bis auf die letzten 2 Monate gelaufen haben...

Naja hängt von dem Technischen Betrachtungswinkel hab. Die Technik ist einwandfrei nur die Software spielt nicht so mit oder sinds die Kabel?

Sag mal ein Mader war nicht am Auto? Nicht das vieleicht wirklich nur ein paar Kabel angenagt sind.

Weißt du den ob die Fehler Spontan von heut auf morgen beim Vorbesitzer gekommen sind?
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


Alfred1965

Bravo-Fahrer

  • »Alfred1965« ist männlich

Beiträge: 167

Registrierungsdatum: 24. September 2007

Wohnort: Viernheim

  • Nachricht senden

17

Freitag, 31. Juli 2009, 12:15

So jetzt melde ich mich auch mal zu Wort.

Wie ich das lese, ist bei dir eindeutig der DPF verstopft, hatte ich anfangs auch mal.
Grund ist wahrscheinlich eine alte Software, die den Reinigungsprozess nicht richtig durchführt.
Am besten zu einem FH, er kann am Examiner den Verstopfungsgrad auslesen, und von Hand die Reinigung starten. Dabei soll er gleich eine neue Software aufspielen.
Mein Fahrzeug ist EZ 11/07 und hatte dieses Problem auch schon beim Vorgänger STilo 3, der dann gewandelt wurde, weil es keine Abhilfe für gab. Beim Bravo funktioniert das dann aber nach einem Software-Update. Der eigentliche negative Nebeneffekt ist, dass ich seit dem Update 0.5-0.8l mehr Diesel brauche als vorher, weil das Programm ziemlich oft startet.

Infos über meinen Bravo: M-Jet 150 (ca. 186 PS) Sport, Maseratiblau, 18 Zoll, Xenon, Blue & Me, Mittelarmlehne, Interscope 260W, Parksensoren hinten, Klimaautomatik


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

18

Freitag, 31. Juli 2009, 12:25

Mhh komisch komisch, meine Bellad gehört zu einen der ersten Bravos und ich hab nach meinem Wissenstand noch kein Software Update für den BC bekommen, hab auch keine Probs mit dem DPF trotz kurzstecken und nur Landstraßen.

Aber das würd ich aufjedenfall mal genauer Hinterfragen...

Evtl mal die Softwareversionen vergleichen... Lass beim Termin mal bitte schauen was drauf ist und was neues an BC software da ist, plus den Changelog (mein Händler hatte letens nur eine Info wegen AirBag Problemen)
Gruß
Frank

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »visitorsam« (31. Juli 2009, 12:26)

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

19

Samstag, 1. August 2009, 19:50

Wurde nur der Motor oder auch Anbauteile wie Turbo etc. getascht?

Für mich klingt das heftigst nach AGR/LMM oder definitiv nach einemd defekten Steuergerät.

Was wirft der Examiner denn für einen Fehlecode aus? Lass dir mal einen Ausdruck geben.

25 Liter im BC sind beimn Beschleunigen normal. Hier mal die Verbräuche von meinem zum Vergleich:

80 km/h im 5 . Gang 4,1 L / 100
110 km/h im 6. Gang 4,9 L / 100
160 km/h im 6. Gang 9,1 L / 100

Ob er freibrennt ist leicht festzustellen. Fahre konstant 100 km/h und dann geh vom Gas. Fällt der Verbrauchsanzeige schlagartig auf 2L / 100 brennt er nicht frei. Passiert das in mehreren Schritten ist er beim Freibrennen.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


kaddi

Mitglied

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 30. Juli 2009

  • Nachricht senden

20

Montag, 3. August 2009, 11:51

Guten Morgen zusammen!

Also.. ich habe wider Erwarten doch schon heute einen Termin bekommen, den ich natürlich sofort wahrgenommen habe. Der Hinweis mit dem DPF war wohl entscheidend - der Freibrennvorgang wurde jetzt manuell gestartet und die Fehlermeldung ist weg. Der Mechaniker hat sich jetzt bloß noch am Kopf gekratzt, warum fast sämtliche Elektronikteile (LMM, Turbo, AGR, LMM) und der Motor getauscht wurden, der DPF konnte einfach nicht freibrennen. Jetzt bin ich auch leicht verwundert, er hat mir gratuliert zu einem fast nagelneuen Auto zum Schnäppchenpreis und meinte, wenn nochmal was ist, soll ich einfach kommen.

Ja..hmm.. irgendwie.. erscheint mir das alles ZU einfach. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass der Händler es versäumt hat, den DPF anzusehen und anstattdessen fast alle Teile wild auszutauschen?

Dokkyde, das war tatsächlich so, die Verbrauchsanzeige ist schlagartig auf 2 Liter gefallen. Wie es jetzt ist, habe ich noch gar nicht angesehen, werde ich heute Abend mal überprüfen.. muss eh ein ganzes Stück Autobahn fahren. Endlich kann ich die Bella mal ein bisschen fahren, ohne Angst zu haben, dass mir der Motor auseinanderfällt. :-D

Danke nochmal für Eure Hilfe! Ein tolles Forum, das ich mit Sicherheit noch öfter besuchen werde (vielleicht stell ich auch einfach mal Bilder von meiner Montags-Bella hier rein). :-)

Infos über meinen Bravo: Multijet 16V 150 PS, Dynamic, Epic Grau


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!