Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

SmartTools Blogs

Manu251185

Bravo-Schrauber

  • »Manu251185« ist männlich

Beiträge: 178

Registrierungsdatum: 24. Februar 2011

Wohnort: Selb

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Freitag, 25. Februar 2011, 09:22

Ölmessstab hebt ab!


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Mal abgesehen von zahlreichen Mängeln meines Bravos die auf Garantie behoben wurden kam 2 Tagen dann das aus!
Meine Freundin kam nach ca. 5km Fahrt zurück. Alles stank nach Benzin und Öl!
Als ich in den Motorraum schaute war mir klar warum! Der ölmessstab hatte abgehoben sodass durch die kleine Öffnung Öl gleichmäßig im Motorraum verteilt war. Naja dachte ich so locker wie der Messstab sitzt kein Wunder dass er nicht hält. Da sowieso der Kundendienst anstand hab ich den Messstab mit einem Draht fest gemacht und wir fuhren einkaufen. Alles ok, Geruch weg, Auto lief normal.
Werke meint: Muss man halt den Gummiring am Stab mal tauschen.
Einen Tag später, wieder kalt draußen, kamen wir mit dem Auto noch ca 1 km!
Dann ging der Motor aus. Nach ein wenig Probieren hab ich es wenigstens geschafft ihn mit viel Mühe wieder nach Hause zu betteln.
Gestern wurde dann abgeholt! Springt nicht mehr an, Ölmessstab hebt ab! Trotz draht! Jemand ne Idee?

Infos über meinen Bravo: Fiat Croma,weiß, 1,9 Multijet 150 PS, Glas-Panoramadach, Navi, Hifi-System Interscope, Blue & Me, 18 Zoll mit 20mm Spurverbreiterung pro Seite hinten, Eibach Federn VA/HA 45/35, Lederausstattung braun, Tempomat, usw.


monxx2004

Bravo-Fahrer

  • »monxx2004« ist männlich

Beiträge: 110

Registrierungsdatum: 26. Mai 2010

  • Nachricht senden

2

Freitag, 25. Februar 2011, 09:30

RE: Ölmessstab hebt ab!

Hallo,
würde mal die Kurbelgehäuseentlüftung überprüfen lassen,wenn der Ölmessstab raus drück ist Überdruck vorhanden.
Das ist der Kasten(schwarz) wenn die Haube offen ist rechts von der Motorabdeckungen.
MfG Carlo

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo Racing 1.4 T-Jet 120 PS, Silber, Dunklescheiben hinten, Parksensoren hinten, Tempomat,Mittelarmlehne vorne+hinten, 17" Racing Felgen,2Zonen Klimaautomatik.


Manu251185

Bravo-Schrauber

  • »Manu251185« ist männlich

Beiträge: 178

Registrierungsdatum: 24. Februar 2011

Wohnort: Selb

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Freitag, 25. Februar 2011, 09:42

RE: Ölmessstab hebt ab!

naja das wird die werkstatt hoffentlich machen!
habe noch das glück dass ich ne kleine fiat service werkstatt habe die viel wert auf service legt! der mann kennt sich auch aus!
hat meinen bravo geholt und mir gleich nen 500er sport als ersatzwagen mitgebracht
mal sehen was dabei raus kommt
es ist mein 3ter fiat und meiner meinung sind für diesen otor einfach die wartungsintervalle zu lang!
Vergleich: Grande Punto Abarth: 1,4 l 155 PS Ölwechsel alle 10000km
Bravo Sport: 1,4 l 150 PS Ölwechsel alle 30000km

Infos über meinen Bravo: Fiat Croma,weiß, 1,9 Multijet 150 PS, Glas-Panoramadach, Navi, Hifi-System Interscope, Blue & Me, 18 Zoll mit 20mm Spurverbreiterung pro Seite hinten, Eibach Federn VA/HA 45/35, Lederausstattung braun, Tempomat, usw.


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 861

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 105

  • Nachricht senden

4

Freitag, 25. Februar 2011, 09:58

Auf jeden Fall hat der Motor ne Macke weg. Das ist nicht nur die Gehäuseentlüftung!
Wenn er ausgeht ist da der Wurm drin .... Werstatt, so schnell wie möglich!

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


h.ausdemharz

Bravo-Meister

  • »h.ausdemharz« ist männlich

Beiträge: 1 060

Registrierungsdatum: 28. April 2010

Wohnort: Nordharz

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

5

Freitag, 25. Februar 2011, 21:04

Hallo Manu251185

bei 17 Beiträgen in 2 Tagen kann man mal den Überblick verlieren.

Herzlich Willkommen im Fiat Bravo 198 Forum im Namen des gesamten



Tut mir leid, dass du offensichtlich ein Montagsauto erwischt hast. Ich hoffe du kannst innerhalb des nächsten Jahres wieder deinen Frieden mit der Bella machen. Ich selber kann bei meiner nicht klagen: In 10 Monaten ohne Murren knapp 30.000 km gefahren. Deine Beiträge sind interessant und für Fragen und Anregungen sind wir weiterhin offen.

Grüße aus dem Harz von Harry.
Meravigliosa creatura sei sola al mondo
meravigliosa paura di averti accanto
occhi di sole mi bruciano in mezzo al cuore
amo la vita meravigliosa!
- G. Nannini, Fiat-Bravo Ad.

Infos über meinen Bravo: ab 30.3.13 Mitsubishi ASX 1.6 MIVEC 2WD Intense ClearTec; Cool-Silber seit 1.10.2013 Mitsubishi ASX 1,8 DID 4WD Invite Clear Tec; Tansanit-Blau


kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

6

Freitag, 25. Februar 2011, 21:22

Ich hab so das Gefühl, daß die kleinen Motoren anfäliger sind.
Viele die von Problemen berichten haben diesen 1,4l Motor.
Hoff ich mal.
Hab ja noch den 1,9er.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 861

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 105

  • Nachricht senden

7

Freitag, 25. Februar 2011, 23:34

Zitat

Original von kitzl-katzl
Ich hab so das Gefühl, daß die kleinen Motoren anfäliger sind.
Viele die von Problemen berichten haben diesen 1,4l Motor.

Das wird daran liegen, dass es als Benziner nur 1,4er Motoren gibt ... ;-)

Zitat

Original von kitzl-katzlHoff ich mal.
Hab ja noch den 1,9er.

Benziner und Diesel kann man nicht vergleichen.
Und zu behaupten, dass es bei den Benzinern daran liegt, dass die Leistung aus dem kleinen Hubraum mittels Turbo rausgeholt wird, ist nichts als eine Vermutung. Auch andere Firmen, hauptsächlich VW, nehmen 1,4er und blasen sie auf Bis 180PS ...
Zum anderen wäre ich bei einem Diesel viel mißtrauischer: entsprechend dem Drehmoment wird da noch viel mehr Druck aufgebaut, und das schon bei niedrigeren Drehzahlen. Das ist noch mehr Belastung für den Motor, zumal ein Benziner seine Leistung auch über die Drehzahl holt, trotz Turbo. Denn Leistung ist Drehmoment * Drehzahl.
Deshalb sollte man sich als Dieselfahrer deutlich mehr Sorgen machen. Vor allem bei Chiptuning!

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


Red229

Bravo-Legende

  • »Red229« ist männlich

Beiträge: 3 231

Registrierungsdatum: 28. Januar 2008

Wohnort: Niederbayern

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

8

Samstag, 26. Februar 2011, 02:41

RE: Ölmessstab hebt ab!

Zitat

Original von Manu251185
Springt nicht mehr an, Ölmessstab hebt ab! Trotz draht! Jemand ne Idee?


die antwort hast du dir doch schon in diversen anderen beiträgen selbst gegeben!
defekte zylinderkopfdichtung! die lässt das abgas in den ölkanal durch -> überdruck -> weg des geringsten widerstandes nach außen -> ölmessstab hebt ab!




gruß steve
Die blaue EX-Lady
Vögeln, die auf mein Auto kacken, gehört der Arsch zugenäht!

Infos über meinen Bravo: hat jetzt einen neuen besitzer


tomsab0

Bravo-Profi

  • »tomsab0« ist männlich

Beiträge: 560

Registrierungsdatum: 16. Februar 2010

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

9

Samstag, 26. Februar 2011, 08:30

Zitat

Original von smokey55

Und zu behaupten, dass es bei den Benzinern daran liegt, dass die Leistung aus dem kleinen Hubraum mittels Turbo rausgeholt wird, ist nichts als eine Vermutung. Auch andere Firmen, hauptsächlich VW, nehmen 1,4er und blasen sie auf Bis 180PS ...


Das widerlegt die Theorie, dass es doch aufgrund des kleinen Hubraums ist, jedoch nicht... Klick

Infos über meinen Bravo: war ein Delta Tjet


Manu251185

Bravo-Schrauber

  • »Manu251185« ist männlich

Beiträge: 178

Registrierungsdatum: 24. Februar 2011

Wohnort: Selb

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

10

Samstag, 26. Februar 2011, 09:15

RE: Ölmessstab hebt ab!

vielleicht lieg ich falsch aber...
Was hat die Zylinderkopfdichtung mit abgasen zu tun?
Zylinderkopfdichtung trennt meines wissen den kühlkreislauf vom ölkreislauf bzw. vom brennraum
durch die defekte kopfdichtung dringt wasser ein, meist dann wenn das auto warm ist, im kühlkreislauf druck aufgebaut wird. stellt man das warme auto ab wird eindringendes wasser nicht mehr mit verdampft, dennoch ist druck im kühlkreislauf vorhanden.
Normalerweise wird dieser abgebaut indem das kühlwasser wieder abkühlt. Bei defekter kopfdichtung sucht sich das wasser aber natürlich den einfachsten weg und der druck wird an stellen abgebaut, an denen die kopfdichtung defekt ist, somit dringt wasser in den brennraum ein und vermischt sich mit öl.
Lässt man dann im kalten zustand das Auto an, läuft es nicht rund wegen dem wasser. Dennoch wird Benzin verbrannt, Wasser das im Öl vorhanden ist verdampft und baut Druck auf sodass der Messstab abhebt.....

Infos über meinen Bravo: Fiat Croma,weiß, 1,9 Multijet 150 PS, Glas-Panoramadach, Navi, Hifi-System Interscope, Blue & Me, 18 Zoll mit 20mm Spurverbreiterung pro Seite hinten, Eibach Federn VA/HA 45/35, Lederausstattung braun, Tempomat, usw.


Red229

Bravo-Legende

  • »Red229« ist männlich

Beiträge: 3 231

Registrierungsdatum: 28. Januar 2008

Wohnort: Niederbayern

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

11

Samstag, 26. Februar 2011, 13:04

du kannst wasser im öl haben, öl im wasser, wasser im brennraum, öl im brennraum, abgase im wasser und abgase im öl!

was bei dir der fall ist entscheidet sich eben beim betrachten der defekten zkd! wenn es dir den ölmessstab hebt ist quasi ein zkd steg zwischen einer öl- und wasserbohrung durch!


und was die zkd mit abgase zu tun hat kannst du hier sehr schön nachlesen!



gruß steve
Die blaue EX-Lady
Vögeln, die auf mein Auto kacken, gehört der Arsch zugenäht!

Infos über meinen Bravo: hat jetzt einen neuen besitzer


Italostyle

Bravo-Fan

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 10. Januar 2009

  • Nachricht senden

12

Samstag, 26. Februar 2011, 16:52

RE: Ölmessstab hebt ab!

Hallo Manu251185,

es ist bei deinem Problem ziemlich sicher die Kurbelgehäuseentlüftung. Diese sitzt ganz oben auf dem Motor rechts unter der Plasteabdeckung. Bei meinem T-Jet hatte ich das gleiche Problem jetzt schon zweimal. Zu dem Fehler kommt es folgendermaßen. In diesem Entlüftungsgehäuse bildet sich Kondenswasser. In meinem Fall sogar ziemlich viel Kondenswasser. Steht das Fahrzeug nun draussen so friert dieses Kondenswasserölgemisch ein und die Entlüftungsfunktion ist nicht mehr gegeben. Bei der anfänglichen Fahrt entsteht dann so ein Überdruck im Kurbelgehäuse der irgendwo entweichen will/muss. Tja und somit drückt es eben den Ölmessstab raus. Wie gesagt, das Problem hatte ich bereits zweimal und ist jedesmal ne riesen Sauerei im Motorraum.
Wie sich nun hier soviel Kondeswasser ansammeln kann ist mir schleierhaft. Die Werkstatt meinte, das kommt meist von Kurzstrecken...kommt bei mir aber nicht in Frage, weil ich täglich einfach ca. 30 km zur Arbeit fahre. Beim ersten Mal als ich diesen Fehler hatte, hat die Werkstatt das Teil für die Kurbelgehäuseentlüftung ausgebaut und getauscht. Da waren richtige Eisbrocken drin. Als ich es diesen Winter vor einigen Wochen wieder hatte, habe ich das Ding selbst ausgebaut und aufgetaut
Soviel zur Wintertauglichkeit....

Gruß
Tom

Infos über meinen Bravo: T-Jet


fabri*fibra

Bravo-Profi

  • »fabri*fibra« ist männlich

Beiträge: 430

Registrierungsdatum: 10. November 2009

Wohnort: Italien

  • Nachricht senden

13

Samstag, 26. Februar 2011, 17:14

Zitat

Original von kitzl-katzl
Ich hab so das Gefühl, daß die kleinen Motoren anfäliger sind.
Viele die von Problemen berichten haben diesen 1,4l Motor.
Hoff ich mal.
Hab ja noch den 1,9er.



Ich fahr meine bella seit 07 und hab fast 68000km drauf , war bis
Jetzt nur zum Kunden Dienst in der wk und hab auch nen 1,4 bin vollkommen zu friesen
Meine Bella
Früher litten wir unter Verbrechen, heute unter Gesetzen

Infos über meinen Bravo: ich liebe es


h.ausdemharz

Bravo-Meister

  • »h.ausdemharz« ist männlich

Beiträge: 1 060

Registrierungsdatum: 28. April 2010

Wohnort: Nordharz

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

14

Samstag, 26. Februar 2011, 17:34

Zitat

Original von fabri*fibra
bin vollkommen zu friesen


:PDT_jok: :PDT_jok: :PDT_jok:

Du bist aber ein netter Mensch! Viele gibt es nicht, die vollkommen zu Friesen sind!

:PDT_jok: :PDT_jok: :PDT_jok:

Just kidding, bin ja auch nicht fehlerlos. - aber den fand ich einfach zu niedlich. ;-)

Beste Grüße aus dem Harz von Harry.
Meravigliosa creatura sei sola al mondo
meravigliosa paura di averti accanto
occhi di sole mi bruciano in mezzo al cuore
amo la vita meravigliosa!
- G. Nannini, Fiat-Bravo Ad.

Infos über meinen Bravo: ab 30.3.13 Mitsubishi ASX 1.6 MIVEC 2WD Intense ClearTec; Cool-Silber seit 1.10.2013 Mitsubishi ASX 1,8 DID 4WD Invite Clear Tec; Tansanit-Blau


swordfish1986

Bravo-Meister

  • »swordfish1986« ist männlich

Beiträge: 1 665

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

  • Nachricht senden

15

Montag, 6. Februar 2012, 07:08

Moin Leute!

Dieses Problem hatt ich jetzt heute morgen auch. Hab es aber nur bemerkt weil ich bei laufendem Motor Scheibenfrostschutz reingekippt habe.

Die Kiste macht mir da aber keinen Abgang so lange noch genüg Öl drinnen ist, oder?

Infos über meinen Bravo: Racing 1.4 T-Jet 120 PS, Maranello Rot (Perlglanz), Blue&Me, getönte Scheiben, Parksensoren hinten, Mittelarmlehne vorne+hinten, 17" Racing Felgen, gelb-rot lackierte Bremssättel, Ragazzon ESD


Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2009

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 7. Februar 2012, 10:09

Ich schließe mich da an. Meine Frau machte mich heute morgen darauf aufmerksam, das frische Ölflecken auf meinem Standplatz seien. Ich bin grad inner Firma und runter zum Auto. Alles trocken drunter..... mach die Haube auf.... bähhhhhh. Alles voll Öl und der Messtab gut 5cm draußen.

Kurze Frage dazu? Muss ich deswegen inne Werkstatt? Hab nächsten Monat eh Inspektion und TÜV und das wird teuer genug. Isses vertretbar so weiterzufahren bis dahin?

swordfish1986

Bravo-Meister

  • »swordfish1986« ist männlich

Beiträge: 1 665

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 7. Februar 2012, 10:23

Also ich sag es mal so.. Mit Öl verhält es sich scheinbar wie mit Blut: Wenn da 200ml irgendwo rumspritzen sieht gleich nach "oha, der is leer" aus...

Hatte heute morgen keine Probleme mehr. Nach der Aktion gestern ist mein Ölpegel auch nicht merklich gesunken.

Den Ölstand würde ich auf jeden Fall kontrollieren. Wenn das Problem weiterhin besteht mal die Entlüftung genauer anschauen. Scheint nicht so schwer zu sein da dran zu kommen.

Ob das Problem auch weiterhin besteht siehste ja wenn der Ölmessstab wieder ein Stück draußen ist bzw. der Motoraum wieder gesprenkelt ist.

Infos über meinen Bravo: Racing 1.4 T-Jet 120 PS, Maranello Rot (Perlglanz), Blue&Me, getönte Scheiben, Parksensoren hinten, Mittelarmlehne vorne+hinten, 17" Racing Felgen, gelb-rot lackierte Bremssättel, Ragazzon ESD


am987

Bravo-Profi

  • »am987« ist männlich

Beiträge: 544

Registrierungsdatum: 24. September 2009

Wohnort: Stuttgart (Königreich Württemberg)

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 7. Februar 2012, 10:25

Zitat

Original von IndependentGentleman
Ich schließe mich da an. Meine Frau machte mich heute morgen darauf aufmerksam, das frische Ölflecken auf meinem Standplatz seien. Ich bin grad inner Firma und runter zum Auto. Alles trocken drunter..... mach die Haube auf.... bähhhhhh. Alles voll Öl und der Messtab gut 5cm draußen.

Kurze Frage dazu? Muss ich deswegen inne Werkstatt? Hab nächsten Monat eh Inspektion und TÜV und das wird teuer genug. Isses vertretbar so weiterzufahren bis dahin?


Kommt natürlich drauf an, wie lange der schon so steht und wie viel Öl da rauskommt und wie viel noch drin ist, gut ist natürlich nicht weil wenn Stab rausschaut Wasser bzw. Anderes Zeug da reinkommen kann.
Also wenn der Termin nächste Woche kein Thema aber ich würde zum freundlichen gehen und dann eben die Inspektion vorziehen wenn das geht.
gruß max

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »am987« (7. Februar 2012, 10:26)

Infos über meinen Bravo: 1,4 T-Jet 120 PS, Crossover Schwarz, Speed


Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2009

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 7. Februar 2012, 11:03

Ich schaue heute Abend mal nach dem Ölstand. Ich vermute es ist aber erst seit gestern so. Er hatte gestern bei -16 Grad extreme Probleme anzustarten und lief auch einige Minuten fühlbar unrund.

AKKTobi

Bravo-Schrauber

  • »AKKTobi« ist männlich

Beiträge: 338

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2011

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 7. Februar 2012, 12:28

Das selbe hier... :roll:

Meine frau fuhr heute mit meiner bella zur arbeit weil ihr punto noch bis heute abend steht!(batterie defekt is bestellt)

In dem zuge wollte sie mal das licht einwenig höher stellen lassen bei der nahe gelegenen Werkstatt unseres vertrauens!

Allerdings kam es soweit erst gar nicht...das auto muss stehenbleiben,Öl im motorraum ölstab rausgedrückt, hatte sofort n dejavu als ich an diesen threat dachte...

Und das schlimmste ist das sie vorher fast 40Km zur arbeit fuhr!aber fuhr wohl unverändert!

Naja sie kann ihn heut abend wieder mitnehmen...der meister sagte das selbe,es liegt an der entlüftung! EINGEFROHREN...Kurzstrecke ist schuld! -_- nunja ich hoffe das beste,werde mich nochmal heut abend melden!...

Sorry für die kurzgehaltenen sätze,bin auf arbeit mit smartphone on! ;-)

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet Sport 150Ps , 225/18zoll Original Sport (Stahlgrau-Perlmutt lackiert) ,Klimaautomatik ,Lederlenkrad/Schaltknauf ,getönte Scheiben ,OBD Elm,


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen