Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Bravo21

Bravo-Fahrer

  • »Bravo21« ist männlich

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2007

Wohnort: Aargau / Schweiz

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 13. Juli 2008, 21:02

Ölverbrauch bei euren T-Jet's


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen

Als ich meinen neuen Bravo 1.4 T-Jet 150PS beim Händler abgeholt habe, bat er mich regelmässig nach dem Ölstand zu sehen. Die neuen Motoren, besonders die Turbos, können sich am Anfang etwas Öl genehmigen. Gesagt, getan... Ich schaute regelmässig nach dem Ölstand. Nie musste ich Öl nachfüllen. Seit den letzten 4000 Km wusste ich immer, dass ich nach dem Ölstand schauen soll, kam mir aber immer nur beim Fahren in den Sinn und nach dem Fahren kann man ja nicht gut nach dem Ölstand sehen.
Nun hat er 11'400Km runter und ich schaute vorhin wieder einmal nach dem Ölstand. Voll bis an den Rand und er steht seit 2 Tagen unbenutzt in der Garage.

Ist es normal dass auch nach 11'400Km kein Tropfen Öl fehlt? Wie schaut es bei euren Bravo's aus?

Gruss

Marco

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150PS Sport Maserati blau


Red229

Bravo-Legende

  • »Red229« ist männlich

Beiträge: 3 231

Registrierungsdatum: 28. Januar 2008

Wohnort: Niederbayern

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 13. Juli 2008, 21:12

meiner braucht jetzt nach knapp 18000km mal nen halben liter! vorher noch nie!

gruß steve
Die blaue EX-Lady
Vögeln, die auf mein Auto kacken, gehört der Arsch zugenäht!

Infos über meinen Bravo: hat jetzt einen neuen besitzer


christpost

Moderator

  • »christpost« ist männlich

Beiträge: 741

Registrierungsdatum: 1. April 2008

Wohnort: Frankfurt/Main

  • Nachricht senden

3

Montag, 14. Juli 2008, 11:03

Bei 10000km bisher kein Ölverbrauch feststellbar.


Gruss

Chris
"Absolute certainty is a privilege of uneducated minds and fanatics"
-C.J. Keyser

Infos über meinen Bravo: Hatte nen 1.4 T-Jet Sport (110kw); Blue&Me Nav; Crossover schwarz metallic; Sitze in Sail red, weils besser passt! ;)


Stadti

Mitglied

  • »Stadti« ist männlich

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 26. Januar 2008

Wohnort: Kehl

  • Nachricht senden

4

Montag, 14. Juli 2008, 11:56

Habe bei 10500 km auch noch nichts feststellen könne.

Infos über meinen Bravo: 1,4T-Jet 16V 120PS Dynamic mit Paket Sport, getönte Scheiben hinten, Interscope HiFi, Parksensoren hinten, Maranello Red, Blue&Me


Roli22

Bravo-Meister

  • »Roli22« ist männlich

Beiträge: 1 238

Registrierungsdatum: 4. Februar 2008

Wohnort: Oed/Österreich

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

5

Montag, 14. Juli 2008, 17:30

Hab so ca. 7.200km auf der Uhr und bisher noch keinen Tropfen nachgefüllt!

:-?Aber Kühlerflüßigkeit, war auf der min-Markierung, war gerade im Werke und sie füllten mir es auf! :-?

Hoffentlich nur eine einmalige Angelegenheit!




vlg Roli
2006-08 / Punto, 6-Speed, Goldgelb, 1100ccm, 55PS
2008-14 / Bravo, Dynamic, Maranello Rot, 1400ccm, 120PS
20014-XX / Alfa 159, Sportiva, Grigio-Stromboli, 1910ccm, 150PS
2016-XX / Alfa 75, Super, Bianco-Argento, 1962ccm, 145PS
2020-XX / Peugeot 106, Klima, Ceylan Grün, 1124ccm, 55PS

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Roli22« (14. Juli 2008, 17:31)

Infos über meinen Bravo: ALFA ROMEO 159 Sportwagon


B-Driver

Bravo-Fan

  • »B-Driver« ist weiblich

Beiträge: 50

Registrierungsdatum: 19. März 2007

Wohnort: Vilshofen

  • Nachricht senden

6

Montag, 14. Juli 2008, 18:23

Habe 5700 km drauf. Konnte auch noch keinen Ölverlust feststellen.

Gruß
B-Driver

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo Dynamic Sport 1.4 T-Jet 16V 120 PS, crossover schwarz met., getönte Scheiben, Parksensoren hinten, Blue & Me Nav, Mittelarmlehne mit Kühlbox, 17-Zoll Leichtmetallfelgen.


Fleidn

Mitglied

  • »Fleidn« ist männlich

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 18. April 2008

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

7

Freitag, 25. Juli 2008, 03:23

3400 km alles wie am ersten Tag :-D

Infos über meinen Bravo: 150 Ps , T-Jet Sport, Bi-Xenon, Interscope, 18", partiell abgedunkelte scheiben, schwarz metallic


knallkapsel

unregistriert

8

Freitag, 25. Juli 2008, 10:15

Hallöchen,

alles wie neu, 3850 Km.

Ciao Kay

Felix 585

Bravo-Fahrer

  • »Felix 585« ist männlich

Beiträge: 149

Registrierungsdatum: 4. März 2008

Wohnort: Schwäbisch Hall

  • Nachricht senden

9

Freitag, 25. Juli 2008, 17:41

Nach 9000 KM noch kein schluck nachfüllen müssen :-D

Infos über meinen Bravo: Alfa Mito 1.4 TB mit Vollausstattung, aber diesmal ohne Autogas ;-)


Rietzebuh

Mitglied

  • »Rietzebuh« ist männlich

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 1. September 2008

Wohnort: Würzburg

  • Nachricht senden

10

Montag, 1. September 2008, 12:30

Hab jetzt genau 10.000km drauf und die letzten 5.000km (nach dem ersten Öl-Wechsel) nichts nachschütten müssen...

Infos über meinen Bravo: 120PS er



giallarhorn

Bravo-Profi

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 7. März 2008

  • Nachricht senden

11

Montag, 1. September 2008, 17:26

ich habe einen idea, bj 2004 mit 1,3 liter multi phase common rail. der ölverbrauch war geradezu erschreckend hoch am anfang, bis zu einem halben liter auf 5000 km. ich habe es also nicht einmal bis zum ersten fälligen ölwechsel mit 20000 km geschafft, ohne nachzufüllen.

bei 35000 km war schluss, jetzt sind 87000 km auf dem tacho und das auto braucht keinen tropfen öl.


gruss.

dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

12

Montag, 1. September 2008, 18:25

Zwar ein MultiJet 16V, aber ich kann mal wieder die Klappe nicht halten. 19000 km Ölstand unverändert auf max.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


Mario198

Bravo-Fahrer

  • »Mario198« ist männlich
  • »Mario198« wurde gesperrt

Beiträge: 126

Registrierungsdatum: 3. Februar 2008

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

13

Montag, 1. September 2008, 20:59

Ölverbrauch

Hinsichtlich des Ölverbrauches wollte ich erwähnen, daß jeder Motor Öl verbrauchen muss. Öl haftet beispielsweise an den Zylinderwänden. Ausserdem wird mittels der Kolbenringe zusätzlich Schmierstoff nach oben befördert. Dies ist auch Sinn der Sache. Das Öl verringert den Reibungskoeffizienten zwischen Kolbenring und Zylinderwand. Somit verbleiben immer, wenn auch nur verschwindend geringe Mengen des Öls, im Brennraum. Diese werden dann natürlich verbrannt. Ein immerzu gleichbleibender oder gar ansteigender Ölstand deutet meist auf eine Ölverdünnung durch Kondenswasser und/oder Kraftstoff hin. Kondenswasser entsteht hauptsächlich bei Kurzzeitbetrieb des Fahrzeuges, also häufiges Fahren von Kurzstrecken.
Auch bei modernen Motoren gilt immer noch:
Ein PKW bis 2000 ccm darf auf 1000 km Wegstrecke zwischen 0,5-1 Liter Öl verbrauchen. Zugegeben, das wäre mir persönlich jetzt auch zuviel und würde mir durchaus Sorgen bereiten.

Grüsse aus dem Bayerischen Wald
Mario

Infos über meinen Bravo: hatte ´nen FIAT Bravo 198 T-Jet -> nach wenigen Monaten verrostet und darauf hin sofort verkauft!


Bravo21

Bravo-Fahrer

  • »Bravo21« ist männlich

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2007

Wohnort: Aargau / Schweiz

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 2. September 2008, 09:05

Hallo Mario

Ich dachte mir schon, dass etwas Ölverbrauch normal ist. Bei mir wird wohl Kondenzwasser im Spiel sein, denn ich fahre 2x Täglich je 8,2 Km zur Arbeit und zürück. Also alles Kurzstrecken. Fahre aber immer mal wieder auch 200 bis 300km an einem Tag aber eher selten. Klar könnte man für die 8,2km Arbeitsweg auch die ÖV nehmen, aber wenn ich mit dem Auto 10 Minuten zur Arbeit habe und mit der ÖV 1 Stunde und 20min dann ziehe ich das Auto leider vor.

Welche negativen Auswirkungen hat denn ein eine Ölverdünnung durch Kondenzwasser? Schadet dies dem Motor und lässt sich dieses Wasser auch durch längere Fahrten wieder verdampfen? Gut wohin mit dem Dampf?

Gruss

Marco

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150PS Sport Maserati blau


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 2. September 2008, 10:19

Einmal auf die Bahn und das Kondenswasser ist weg. Der Dampf entweicht durch die Motorentlüftung.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 16. September 2008

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 17. September 2008, 16:20

Welches Öl gönnt ihr Euren T-Jets denn so ?

christpost

Moderator

  • »christpost« ist männlich

Beiträge: 741

Registrierungsdatum: 1. April 2008

Wohnort: Frankfurt/Main

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 17. September 2008, 17:11

Zitat

Original von kleinwagenfreund
Welches Öl gönnt ihr Euren T-Jets denn so ?


Kein Auto-Forum ohne Ölfred, endlich geht's los :Banane01: !

Da ich bisher noch nichts nachgefüllt hab, hab ich ihm auch noch nichts gegönnt.
Aber es liegt immer ein Liter 5W40 (siehe auch Betriebsanleitug) im Kofferraum für den Fall der Fälle.

Gruss

Chris
"Absolute certainty is a privilege of uneducated minds and fanatics"
-C.J. Keyser

Infos über meinen Bravo: Hatte nen 1.4 T-Jet Sport (110kw); Blue&Me Nav; Crossover schwarz metallic; Sitze in Sail red, weils besser passt! ;)


Red229

Bravo-Legende

  • »Red229« ist männlich

Beiträge: 3 231

Registrierungsdatum: 28. Januar 2008

Wohnort: Niederbayern

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 17. September 2008, 19:51

Zitat

Original von kleinwagenfreund
Welches Öl gönnt ihr Euren T-Jets denn so ?


nur das was reingehört, eben das beste! 8-)

Selenia 5W40 original von fiat -> kostet zwar fast 14€ der liter aber was solls! ;-)



gruß steve
Die blaue EX-Lady
Vögeln, die auf mein Auto kacken, gehört der Arsch zugenäht!

Infos über meinen Bravo: hat jetzt einen neuen besitzer


Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 16. September 2008

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 17. September 2008, 20:26

Irgendwo geistert bei Fiat-Lanica-Alfa immer noch 10W-60 rum. Soll ein tolles Turboöl sein.
Aber irgendwie kenne ich mich damit nicht wirklich aus. Würde wohl auch das 5W-40 nehmen. Ist auch leichter zu bekommen.

Soweit ich weiß muß der Ölwechsel nicht zwingend bei Fiat gemacht werden (von wegen Gewährleistung), richtig ?

Red229

Bravo-Legende

  • »Red229« ist männlich

Beiträge: 3 231

Registrierungsdatum: 28. Januar 2008

Wohnort: Niederbayern

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 17. September 2008, 20:36

Zitat

Original von kleinwagenfreund
Irgendwo geistert bei Fiat-Lanica-Alfa immer noch 10W-60 rum. Soll ein tolles Turboöl sein.
Aber irgendwie kenne ich mich damit nicht wirklich aus. Würde wohl auch das 5W-40 nehmen. Ist auch leichter zu bekommen.

Soweit ich weiß muß der Ölwechsel nicht zwingend bei Fiat gemacht werden (von wegen Gewährleistung), richtig ?



das 10W60 ist ein super öl für die 176 punto GT 1/2/3 die sollten nur mit dem öl gefahren werden, weil das weniger rußbildung hat, da die motoren recht empfindlich sind!
für unsere bravos ist laut fiat das selenia 5W40 vorgeschrieben! ein ausreichendes mehrbereichsöl (vorallem wegen der viskosität im sommer/winter)


ölwechsel würde ich zwingend (zumindest in der garantiezeit) bei fiat machen eben wegen der garantie/mobilitätsgarantie!

ob das 10W60 auch für den bravo gut ist, werde ich am 29.9 mal nachfragen, da muss meiner zum jahres KD

gruß steve
Die blaue EX-Lady
Vögeln, die auf mein Auto kacken, gehört der Arsch zugenäht!

Infos über meinen Bravo: hat jetzt einen neuen besitzer


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!