Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Rambo87

Mitglied

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 13. Februar 2012

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 08:04

Pfeifen im motorraum


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Zusammen,

Ich fahre aktuell ein bravi 1,9 jtd 8v 120 ps baujahr 2007.
mein problem ist, das mein auto/ motor ständig am pfeifen ist. Ich hab jetzt 130000 auf der uhr. Der turbolader wurde bei 110000 bei fiat gewechselt, zahnriemen auch vor kurzem. Jedenfalls pfeifft mein auto ständig. Man hört das richtig, sowohl von innen als auch von draussen. Ich dachte erst klasisch turbo, aber das pfeiffen oder jaulen macht er im jeden drehzahlbereich. Auch bei knapp über 1000 drehzahl. Bei fiat hab ich auch gefragt, die sagten das es bei der laufleistung normal wäre.
Jetzt weiss ich nicht was ich machen soll.
Kann mir jemand helfe?

Ben Jamin

unregistriert

2

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 10:49

Bei fiat hab ich auch gefragt, die sagten das es bei der laufleistung normal wäre.

Was für eine sinnfreie Aussage. Ab 150.000 kommt dann ein Klatschen zu dem Pfeifen dazu und ab 180.000 fängt er an rhytmisch zu summen oder was? So ein Blödsinn...

Erster Versuch: Andere Werkstatt.

Was pfeift denn? Das muss sich doch feststellen lassen wenn es am Motor bei fast jeder Drehzahl ist. Anmachen, Haube auf, Kopf rein...dann weißt du wenigstens wo's her kommt.

Is es echt immer? Unbhängig von Drehzahl, Gang und Temperatur? Meine erste Ahnung wäre ne Umlenkrolle bzw. deren Lager, aber das quietscht eher...und hört i.d.R. auch wieder auf.

kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 21:35

Also wenn es auch im Leerlauf ist, dann nimm ein Stück Gartenschlauch, halt in ans Ohr und such dann mit dem anderen Ende im Motorraum wo das Pfeiffen am lautesten ist.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


_elk_

Bravo-Fan

  • »_elk_« ist männlich

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 1. September 2013

Wohnort: Wertheim

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 23:03

Könnte ähnlich wie bei mir an einem abgerissen Stehbolzen des Krümmers, einer undichten Krümmerdichtung oder einem verzogenen Krümmer liegen.

Thorsten

Bravo-Fan

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 6. November 2013

  • Nachricht senden

5

Freitag, 20. Dezember 2013, 08:09

Bei fiat hab ich auch gefragt, die sagten das es bei der laufleistung normal wäre.

Die Fiat Werkstätten sind leider meistens absolut unterste Schublade, habe ich selbst leider auch schon feststellen müssen.

Aber um ehrlich zu sein, so eine Antwort ist eine Frechheit, da hätte ich gleich mal nach dem Chef gefragt und dem mal die Leviten gelesen!
Fiat Bravo 1.9 JTD Multijet 16V 110 kW Dynamic DPF

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!