Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Binka3

Mitglied

  • »Binka3« ist männlich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2015

Wohnort: Darmstadt

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 27. April 2016, 20:07

Pfeiffton beim Gas geben?


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute,

Gestern hat bei meinem schönen Bravo folgendes angefangen:
Wenn ich etwas Gas gebe klingt es auf jedem Fall nicht gesund,so als wenn man pfeift. In der Werkstatt kennen die ,,Proffis, das leider nicht.
Das Auto fährt und die Leistung ist auch da,nur ich würde das schon irgendwie weg haben wünschen.
Hab kurzes video aufgenommen, hoffe ihr könnt in dem was feststellen.
Hier der Link: http://www.file-upload.net/download-1152…G_0672.MOV.html

Vielen Dank schon mal euch und einen schönen Abend!
Eugen

Infos über meinen Bravo: MJT 1.9 16v


marcusi

Bravo-Profi

  • »marcusi« ist männlich

Beiträge: 424

Registrierungsdatum: 12. November 2011

Wohnort: Stilo.info Gold-Member

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 27. April 2016, 21:22

Horst sich ja fies an. Im Standgas könnte ne Riemenscheibe sein oder sowas. Kannst das im Motorraum lokalisieren? Von welchen Motor reden wir?

von unterwegs.
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes: Frau weg, Job weg,Kratzer im Lack!

Infos über meinen Bravo: Novitec PJ2 >>Sport<< Eibach Pro,BJ 2k10


Binka3

Mitglied

  • »Binka3« ist männlich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2015

Wohnort: Darmstadt

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 27. April 2016, 21:34

Das ist der 1.9d mjt 16v 150.
Der Zahnriemen mit allem was dazu gehört wurde ca.vor 10000km gewechselt (allerdings bei ATU) vielleicht haben die was gebaut?
Kann Turbolader sein? Aber der fährt genau so gut wie früher.
Der Ton ist dann während der Fahrt nach paar Minuten weg.

Infos über meinen Bravo: MJT 1.9 16v


samet

Bravo-Schrauber

Beiträge: 274

Registrierungsdatum: 28. April 2015

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 28. April 2016, 08:55

Ich kann dir genau sagen was für ein TON das ist. Es tritt auf wenn du beispielsweise mit dem dritten gang konstant leicht "beschleunigst" oder die Geschwindigkeit konstant hältst stimmt das?

DPF Regeneration nennt man so etwas;) und wenn bei der Regeneration der Motor zu heiß wird dann fangt der bravo an seinen Lüfter einzuschalten und kühlt somit den Motor runter! und dieses kühlen piepst solange bis er den Lüfter abstellt!

lg Samet:)

Binka3

Mitglied

  • »Binka3« ist männlich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2015

Wohnort: Darmstadt

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 28. April 2016, 09:42

Morgen:)
Danke Samet,

Also der Ton kommt im Leerlauf auch im ersten, zweiten und dritten Gang vor und immer ab 2000u.
Nach eipaar Minuten ist es weg bis auf man wieder kalt anfährt.
Lg Eugen

Infos über meinen Bravo: MJT 1.9 16v


Baseman

Bravo-Profi

  • »Baseman« ist männlich

Beiträge: 958

Registrierungsdatum: 16. Februar 2015

B N
-
R B D B *

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 28. April 2016, 09:58

Bin mir da zu 80% Sicher das es sich da um einen quietschenden Keilriemen handelt. Kontrolliere den mal!

Infos über meinen Bravo: Bj 2010, Multiair Turbo 140Ps, Kicker/ESX Anlage verbaut!(aber so Eine wo man noch einen Kofferaum hat;-)) [size=12][u][i][b]


Binka3

Mitglied

  • »Binka3« ist männlich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2015

Wohnort: Darmstadt

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 28. April 2016, 15:56

Bin gerade aus der Werkstatt, der Keilriemen ist es nicht. Die haben den geprüft und Rolle auch.
Der Mechanik meint ist vielleicht was mit dem Turbo, aber was genau weißt er auch nicht.

Infos über meinen Bravo: MJT 1.9 16v


Baseman

Bravo-Profi

  • »Baseman« ist männlich

Beiträge: 958

Registrierungsdatum: 16. Februar 2015

B N
-
R B D B *

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 28. April 2016, 16:37

Wenns vom Turbo kommt kann man das Geräusch eigentlich eh lokalisieren.

Glaube um die 300 Euro kostet nen Turbo ohne Einbau!

Infos über meinen Bravo: Bj 2010, Multiair Turbo 140Ps, Kicker/ESX Anlage verbaut!(aber so Eine wo man noch einen Kofferaum hat;-)) [size=12][u][i][b]


flo330

Bravo-Fahrer

  • »flo330« ist männlich

Beiträge: 135

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2014

Wohnort: Rohrbach in Oberösterreich

R O
-
5 5 5 C X

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

9

Freitag, 29. April 2016, 07:58

Wenns vom Turbo kommt kann man das Geräusch eigentlich eh lokalisieren.

Glaube um die 300 Euro kostet nen Turbo ohne Einbau!
Naja, nicht ganz. Hier der Turbo des 1.9 110 KW den er hat (ohne Einbau, versteht sich). T-Jet kostet in etwa das selbe.
»flo330« hat folgendes Bild angehängt:
  • Turbo 1.9 110 KW.PNG

Infos über meinen Bravo: T-JET 120 | Cupra Lippe | BJ 2011 | Sportausstattung | Maranello Rot | 2-Zonen Klima, PDC, 4-el-Fenster, Tempomat | ...


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BRAVO2017 (12.03.2019)

Mischel

Bravo-Fahrer

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

10

Freitag, 29. April 2016, 08:47

Moin,

Ich kenne mich mit den Diesel-Turbos nicht so aus, aber für mich klingt es von deiner Beschreibung her so (kann leider die audiofile nicht öffnen), als ob vielleicht eines deiner Bypass-Ventile nicht ordentlich arbeitet. also entweder das popoff oder das wastegate.
wann genau tritt denn das pfeiffen auf? schon beim ganz leichten gasstoß? oder eher erst dann, wenn wirklich last anliegt?

also wenn beim gasgeben unter last ein pfeiffen zu hören ist, liegt es nahe, dass das wastegate nicht richtig regelt. das könnte dann entweder am wastegate selbst bzw. an der druckdose liegen oder aber an dem druckregelventil (N75). das hatte bei mir auch mal Probleme. oder es sind vielleicht einfach die schlauchverbindungen...mal gucken ob alle schläuche fest sind und nicht porös...ja, das ist das, was mir auf die schnelle einfällt.

Gruß Michael

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet, 150 PS, LPG


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BRAVO2017 (12.03.2019)


Baseman

Bravo-Profi

  • »Baseman« ist männlich

Beiträge: 958

Registrierungsdatum: 16. Februar 2015

B N
-
R B D B *

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

11

Freitag, 29. April 2016, 10:07

Wenns vom Turbo kommt kann man das Geräusch eigentlich eh lokalisieren.

Glaube um die 300 Euro kostet nen Turbo ohne Einbau!
Naja, nicht ganz. Hier der Turbo des 1.9 110 KW den er hat (ohne Einbau, versteht sich). T-Jet kostet in etwa das selbe.



Ach du meine Güte..Na da hab ich ja mehr als Falsch gelegen...Ich frag mich nur gerade wo ich das aufgeschnappt habe...^^

Infos über meinen Bravo: Bj 2010, Multiair Turbo 140Ps, Kicker/ESX Anlage verbaut!(aber so Eine wo man noch einen Kofferaum hat;-)) [size=12][u][i][b]


Baseman

Bravo-Profi

  • »Baseman« ist männlich

Beiträge: 958

Registrierungsdatum: 16. Februar 2015

B N
-
R B D B *

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

12

Freitag, 29. April 2016, 10:10

Moin,

Ich kenne mich mit den Diesel-Turbos nicht so aus, aber für mich klingt es von deiner Beschreibung her so (kann leider die audiofile nicht öffnen), als ob vielleicht eines deiner Bypass-Ventile nicht ordentlich arbeitet. also entweder das popoff oder das wastegate.
wann genau tritt denn das pfeiffen auf? schon beim ganz leichten gasstoß? oder eher erst dann, wenn wirklich last anliegt?

also wenn beim gasgeben unter last ein pfeiffen zu hören ist, liegt es nahe, dass das wastegate nicht richtig regelt. das könnte dann entweder am wastegate selbst bzw. an der druckdose liegen oder aber an dem druckregelventil (N75). das hatte bei mir auch mal Probleme. oder es sind vielleicht einfach die schlauchverbindungen...mal gucken ob alle schläuche fest sind und nicht porös...ja, das ist das, was mir auf die schnelle einfällt.

Gruß Michael


Sehr gute Idee..an das habe ich gar nicht gedacht.. Aber sollte er da nicht einen Leistungsabfall haben wenn das nicht richtig arbeitet?

Infos über meinen Bravo: Bj 2010, Multiair Turbo 140Ps, Kicker/ESX Anlage verbaut!(aber so Eine wo man noch einen Kofferaum hat;-)) [size=12][u][i][b]


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BRAVO2017 (12.03.2019)

samet

Bravo-Schrauber

Beiträge: 274

Registrierungsdatum: 28. April 2015

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

13

Freitag, 29. April 2016, 10:32

WAS? 2200€ nur ein Turbolader? NEIN NIE! ist das euer ernst? ... wie Basy sagte ich habe mir gedacht ein Turbolader kostet so um die 600-700euro?

Binka3

Mitglied

  • »Binka3« ist männlich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2015

Wohnort: Darmstadt

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

14

Freitag, 29. April 2016, 10:47

morgen :)
Vielen Dank für eure Hilfe!!!
Das Auto steht jetzt bei ATU da ich dort den Zahnriemen im Herbst letzten Jahres wechseln lassen
und hab auf die Arbeit noch Garantie.
Der anderer Mechaniker aus der freien Werkstatt sagte zu mir gestern dass es doch an Turbo liegt und soll ausgetauscht werden.Aber hat keine Erfahrung mit Turbos, sagte selbst.
Was ich nicht verstehe, warum pfeift dann der Turbo nur am Anfang wenn Motor kalt ist?Auch bei ATU sagten die an der Kasse, dass ,, der Turbolader pfeift oder pfeift nicht,,
Bin kein Kenner, alle meine Kenntnisse sind nur von YouTube und eigenen Erfahrung mit dem Bravo, ist mein erstes Auto.
Na ja, mal schauen was für Diagnose ATU heute feststellt...

Lg, Eugen

Infos über meinen Bravo: MJT 1.9 16v


Binka3

Mitglied

  • »Binka3« ist männlich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2015

Wohnort: Darmstadt

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

15

Freitag, 29. April 2016, 10:55

https://www.ebay.de/ulk/itm/291612632716
Hab da was gefunden. Wenn es doch der Turbo ist, passt mir dieser der unter dem Link zum Kauf steht?

Infos über meinen Bravo: MJT 1.9 16v


Baseman

Bravo-Profi

  • »Baseman« ist männlich

Beiträge: 958

Registrierungsdatum: 16. Februar 2015

B N
-
R B D B *

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

16

Freitag, 29. April 2016, 12:25

Ähm.. Das Wastegateventil kann man austauschen..da musst du nicht den kompletten Turbo wechseln...

Infos über meinen Bravo: Bj 2010, Multiair Turbo 140Ps, Kicker/ESX Anlage verbaut!(aber so Eine wo man noch einen Kofferaum hat;-)) [size=12][u][i][b]


Binka3

Mitglied

  • »Binka3« ist männlich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2015

Wohnort: Darmstadt

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

17

Freitag, 29. April 2016, 13:44

ATU hat gerade mich angerufen und mitteilte dass das Geräusch vom Zahnriemen kommt, und neuen Termin für den Austausch vorgeschlagen.

Infos über meinen Bravo: MJT 1.9 16v


Mischel

Bravo-Fahrer

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

18

Freitag, 29. April 2016, 14:05

na das wäre ja top. dann drücke ich dir die daumen, dass es das wirklich ist/war!
falls es das nicht ist, würde ich mir überlegen, ob ich für die weitere fehlersuche (sofern es nicht auf deren garantie geht) beim atu machen lassen würde....das geht ruck zuck ins geld und in die geduld.

gruß michael

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet, 150 PS, LPG


Baseman

Bravo-Profi

  • »Baseman« ist männlich

Beiträge: 958

Registrierungsdatum: 16. Februar 2015

B N
-
R B D B *

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

19

Freitag, 29. April 2016, 14:19

ATU sieht keins meiner Autos mehr....Tauschen einem die komplette Kupplung...dabei war nur der Nehmer Zylinder :schock: kaputt!

Infos über meinen Bravo: Bj 2010, Multiair Turbo 140Ps, Kicker/ESX Anlage verbaut!(aber so Eine wo man noch einen Kofferaum hat;-)) [size=12][u][i][b]


Binka3

Mitglied

  • »Binka3« ist männlich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2015

Wohnort: Darmstadt

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

20

Freitag, 29. April 2016, 15:08

ja, jetzt machen sie das quasi kostenlos weil Garantie auf Zahnriemen besteht, aber wenn die alles ausbauen und da wird eben nicht der Riemen quietschten, soll ich die komplette Arbeitszeit bezahlen?wie ist das bei solchen Abläufen?

Infos über meinen Bravo: MJT 1.9 16v


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!