Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

gizmo

Mitglied

  • »gizmo« ist männlich

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 1. November 2008

Wohnort: Bayrischer Wald

  • Nachricht senden

1

Samstag, 1. November 2008, 17:00

Powerrail oder Chip für 1,9 TDI?


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

Was denkt ihr ist besser oder gesünder für den Motor, Powerrail oder chipen?

Meiner Meinung nach ist das Powerrail besser für den Motor, aber der Nachteil daran ist das man "nur" 30 ps mehr kriegt, oder gibt es da noch stärkere?

Beim Chipen kann man halt selber entscheiden wie viel ps man will, aber ob der turbo da solange mitmacht :)

dankeschön

mfg Dominic

Infos über meinen Bravo: 1,9 TDI Multijet 8V, Xenon...


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

2

Samstag, 1. November 2008, 17:41

Für den TDI ???? :shock:

Die Diesel bei Fiat heißen MultiJet ! :D

Am besten ist es du lässt es, wobei chippen und PowerRail in meinen Augen das gleiche ist. Mehrleistung liegt i. d. R. bei ca. 10-20 %.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


Multijet 150

Bravo-Fahrer

  • »Multijet 150« ist männlich

Beiträge: 104

Registrierungsdatum: 24. März 2008

Wohnort: Hürtgenwald

  • Nachricht senden

3

Samstag, 1. November 2008, 17:44

Hallo,

ich habe das Powerrail V von Novitec jetzt seit ca. 2 Monaten, bzw. ca. 2.900km, eingebaut. Die Leistung ist mehr als ausreichend. Der Verbrauch ist gleich geblieben. Ab 1.800 U/min geht richtig die Post ab. Probleme gibt es keine. Der Voteil von so einer Box ist, dass sie in einer Minute ausgebaut ist, z.B. bei einem Fahrzeugwechsel oder Tüv Termin.

Gruß

Thomas

Infos über meinen Bravo: Alfa Romeo Giulietta 2.0 JTDM mit 170 PS :-)


Heavy-M

Mitglied

  • »Heavy-M« ist männlich

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 21. März 2009

Wohnort: Gründau

  • Nachricht senden

4

Montag, 23. März 2009, 21:53

und wie sieht es mit der Nachweisbarkeit aus, sprich, sehn die Fachwerkstatt das irgendwie im Bordcomputer, dass da mal was drin war oder net?
Was kann man zur Haltbarkeit sagen????


Wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller vögeln

Infos über meinen Bravo: M-Jet 150PS => Maranello Rot =>Blue&me => 18 Zoll-Felgen =>225er Schlappen =>Spurverbreiterung => Tieferlegungs-Satz => Kurvenlicht => Bi-Zonen Klimaautomatik =>Park Distance Control hinten =>HiFi folgt =>Auto gehört MIR und nicht der Bank


steve@munich

Bravo-Profi

  • »steve@munich« ist männlich

Beiträge: 386

Registrierungsdatum: 16. Februar 2007

Wohnort: München (Weißenfeld)

  • Nachricht senden

5

Montag, 23. März 2009, 22:15

Also, ich würde das Powerrail empfehlen.

Die Kupplung und der LMM gehen Dir bei beiden wahrscheinlich irgendwann flöten. ;-)

Ja, man kann es nachträglich feststellen, ob etwas dergleichen eingebaut war.

Durch die Leistungssteigerung werden irgendwie höhere Temperaturen erzeugt und andere Werte im Steuergerät geschrieben.

An irgend nem Ding im Motor und aus dem Steuergerät kann dies dann erkannt werden.
Weiß leider nicht genau wie das war, allerdings ist das sicher so, da dies dann bei Versicherungsfällen vom Gutachter verlangt wird.

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1,4 T-Jet (150PS), Crossover-Schwarz, PDC, Blue&Me, getönte Scheiben, original 18", Eibach Federn, Mittelarmlehne vorn und hinten, 2-Zonen Klimatronic, Kurvenlicht


Eriksen

Bravo-Fan

  • »Eriksen« ist männlich

Beiträge: 81

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2008

Wohnort: Wien a.d. Donau

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 1. April 2009, 10:35

Zitat

Original von steve@munich
...werden irgendwie höhere Temperaturen erzeugt und andere Werte im Steuergerät geschrieben...

....da dies dann bei Versicherungsfällen vom Gutachter verlangt wird.


1. okay ist mir neu, dass das steuergerät eine blackbox ist oder sein soll...

2. ebenfalls ist mir neu, dass das powerrail bzw. diese boxen, die meiner meinung nach HINTER dem steuergeräte geschalten werden - irgendwelche signale retour schicken (sprich zurück) zum steuergerät...

3. bin mir allerdings sicher, dass bei manchen oder vielen versicherungs-un-fällen (oder verfahren) das steuergerät geprüft wird bezüglich chiptuning/orig. software etc.

ich habe zwar keine box oder chiptuning allerdings erscheint mir die oben genannte theorie mehr als widersprüchlich...

Infos über meinen Bravo: 1,6 MJ 16V 88KW Emotion - ja die linie mit den wegwerfgriffen (chrom)


steve@munich

Bravo-Profi

  • »steve@munich« ist männlich

Beiträge: 386

Registrierungsdatum: 16. Februar 2007

Wohnort: München (Weißenfeld)

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 1. April 2009, 10:41

Kein Plan!
So hat es mir jemand von Fiat erzählt!

Wann hatte ich das Wort "BlackBox" erwähnt? Kann mich nicht erinnern!

Scheinbar muss bei einigen Steuergeräten doch was dran sein, denn warum sonst machen viele Hersteller explizit den Hinweis "...nicht nachweisbar"?

Fakt ist einfach, das es besser ist diese Dinger eintragen zu lassen, denn wenn die einen nach nem Unfall drankriegen -wird es alles andere als lustig.

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1,4 T-Jet (150PS), Crossover-Schwarz, PDC, Blue&Me, getönte Scheiben, original 18", Eibach Federn, Mittelarmlehne vorn und hinten, 2-Zonen Klimatronic, Kurvenlicht


Eriksen

Bravo-Fan

  • »Eriksen« ist männlich

Beiträge: 81

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2008

Wohnort: Wien a.d. Donau

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 1. April 2009, 11:09

heee...

will dir nicht zu nahe kommen.

ich habe 0 = keine beweise oder erfahrungen die deine oder meine aussagen widerlegen können.

blackbox meinte ich weil "das steuergerät" speichert laut deiner aussage... nur ein vergleich...
wie gesagt halte ich es nur für blödsinn eine box, die hinter dem steuergerät schalten wird, beim steuergerät ausslesen nach zu weisen.

ich hoffe du fühlst dich nicht angegriffen...

Infos über meinen Bravo: 1,6 MJ 16V 88KW Emotion - ja die linie mit den wegwerfgriffen (chrom)


steve@munich

Bravo-Profi

  • »steve@munich« ist männlich

Beiträge: 386

Registrierungsdatum: 16. Februar 2007

Wohnort: München (Weißenfeld)

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 1. April 2009, 11:15

Ach Quatsch! ;-)
Ist vielleicht bisserl blöd rübergekommen - missverständliches Medium!

Ich kann es leider auch nicht genau nachweisen, wie gesagt nur ne Aussage von einem der bei Fiat arbeitet und
das scheinbar schon mal erlebt haben muss.

Ich denke, eintragen ist einfach besser - da ist man auf der sicheren Seite.
Man geht zwar nie von einem Unfall aus, aber was ist wenn.....

Was ich auf jeden Fall zu 100% sagen kann ist das mit den Kupplungen und LMM. Die gehen Dir irgendwann durch.
Ich hatte in meinem damaligen Bravo (altes Modell) auch das Novi-Zusatzgerät.
2x neuer LMM und Kupplung rutschte zum Schluss teilweise durch.

Auch ein Bekannter hat die gleichen Symptome bereits beim Grande Punto MJ.

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1,4 T-Jet (150PS), Crossover-Schwarz, PDC, Blue&Me, getönte Scheiben, original 18", Eibach Federn, Mittelarmlehne vorn und hinten, 2-Zonen Klimatronic, Kurvenlicht


Eriksen

Bravo-Fan

  • »Eriksen« ist männlich

Beiträge: 81

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2008

Wohnort: Wien a.d. Donau

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 1. April 2009, 11:27

na dann is gut...

eintragen ist klar um auf der sicheren seite zu stehen... auch ohne garantie...

das einige teile mehr bansprucht werden ist auch klar...

habe mal den 1,6 multijet bravo (88kw/300nm) mit XXXX-(keine werbung)box getestet (von nem freund - angegebene: 106kw/360nm) und muss echt gestehen... wahnsinn...

ich bin normal gefahren: stadtverkehr habe ich wirklicht nichts gemerkt.

auf der autobahn: im 4ten 5ten 6ten war mehr dampf.

jedenfalls ich nutze das nicht wirklich aus - bin eben ein warmduscher.

ABER: der verbrauch war um 0,7l/100km !!! geringer als bei meinem bravo (und laut seiner aussage bei seinem auch.. der BC zeigt jetzt den tatsächlichen verbrauch an, zuvor tankte er real immer mehr !!!)

das wäre die einzige entscheidung meinerseits dafür, aber für 800 euro + (versicherung etc.) muss ich einfach viel zu viel fahren, damit es sich amortisiert...

na ja...

Infos über meinen Bravo: 1,6 MJ 16V 88KW Emotion - ja die linie mit den wegwerfgriffen (chrom)



Eriksen

Bravo-Fan

  • »Eriksen« ist männlich

Beiträge: 81

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2008

Wohnort: Wien a.d. Donau

  • Nachricht senden

11

Montag, 6. April 2009, 12:26

Zitat

Original von steve@munich

2x neuer LMM und Kupplung rutschte zum Schluss teilweise durch.

...



sag mal. wie machte sich der kaputte LMM bemerkbar?

ich hab zwar kein tuning bei mir drin - allerdings spinnt in letzter zeit mein bravo. ab und zu (also nicht immer) ruckelt er mal kurz bei ca 2200-2300 U/min. in den ersten Gängen...

fühlt sich an wie - zündaussetzer, oder reifen kurz kein grip,... einfach unangenehm...

Infos über meinen Bravo: 1,6 MJ 16V 88KW Emotion - ja die linie mit den wegwerfgriffen (chrom)


steve@munich

Bravo-Profi

  • »steve@munich« ist männlich

Beiträge: 386

Registrierungsdatum: 16. Februar 2007

Wohnort: München (Weißenfeld)

  • Nachricht senden

12

Montag, 6. April 2009, 13:22

Also meistens hast Du nen Leistungsverlust.
Ein Ruckeln kommt allerdings auch vor.

Ich hatte das bei meinem alten Bravo 1.
Wenn man den LMM absteckt und das Auto dann besser geht, dann ist
der LMM hin.

Oftmals leuchtet auch die Motorlampe bei defektem LMM.
Fahr einfach mal in die Werke, das können die mit dem Tester auslesen.

Was bei Deinen Symptomen allerdings auch sein könnte ist das AGR (Abgasrückführventil).
Hatte ich bei meinem Grande vorletzte Woche bevor ich ihn hergegeben habe.
Der hatte auch wie ein Turboloch anfangs und am Schluß hat er bis 2000 U/min fast kein Gas angenommen.

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1,4 T-Jet (150PS), Crossover-Schwarz, PDC, Blue&Me, getönte Scheiben, original 18", Eibach Federn, Mittelarmlehne vorn und hinten, 2-Zonen Klimatronic, Kurvenlicht


Eriksen

Bravo-Fan

  • »Eriksen« ist männlich

Beiträge: 81

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2008

Wohnort: Wien a.d. Donau

  • Nachricht senden

13

Montag, 6. April 2009, 13:28

he... geht ja flott...

ja hab schon in einigen foren rumgelesen... und auch schon den tip mit dem AGR ventil bekommen...

hoffe ich komm bald zu meinem FH... denn in Wien lass ich keine Fiat Händler (Denzel, Schönbrunn, Eisner) ran (die sind eine Frechheit)

muss sowieso für eine freundin fragen obs ein fiat-tuning für ihren gibt!

Danke

Infos über meinen Bravo: 1,6 MJ 16V 88KW Emotion - ja die linie mit den wegwerfgriffen (chrom)


Martin

Bravo-Fan

  • »Martin« ist männlich

Beiträge: 79

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2008

  • Nachricht senden

14

Montag, 6. April 2009, 19:32

Hallo zusammen,

also ich hab zwar keine Dieselmaschine im Bravo,

A B E R

beor ich Bravo-Fahrer gewoden bin, hab ich einen 5er Golf mit der 2.0 l TDI Maschine gehabt. Mir waren die 140 Serien-PS irgendwan auch zu wenig. Also
hab ich mich ein bißchen erkundigt und bin schließlich bei einem Zusatzsteuergerät
Namens p-box (www.steinbauer.de) hängen geblieben.
Die Folge waren 185 PS anstatt 140. Ging wie Hölle danach :twisted:
Man konnte problemlos im 3. Gang die Reifen durchdrehen lassen! hähä...
Der Verbrauch ging sogar um 0,2 l pro 100 km zurück. Aber ich brauchte ab dem Zeitpunkt alle 5.000km einen halben Liter Motoröl und in regelmäßigen Abständen neue Vorderreifen :oops:
ABER, ich hatte die pbox ca. 35.000km im Einsatz. In den ersten 7.500km habe ich 3 Originalkupplungen von VW verblasen, bevor ich dann zu einer Rennkupplung gegriffen habe (ca. 1.200,-€)
Ausserdem hat sich mein Versicherungsbeitrag deutlich in die Höhe geschraubt :cry:
Jegliche Änderung ist nämlich eintragungspflichtig! Ansonsten erlischt die Betiebserlaubnis!

==> war eine schöne Erfahrung, aber ich würde mir das nächste mal von Anfang an ein Auto mit mehr PS zulegen, als später irgendwas dran zu frisieren.

Greetz Martin

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet, Sport+ , 150 PS, Maranellorot, 18"er Sommer- 17"er Winteralus, KW-Gewindefwk. VA 60mm / HA 55mm, Voll-Leder, Sitzheizung Klimaautomatik, Xenon, Tempomat, Navi, Senorpaket, Skydome, PDC, elektr. anklappbare Außenspiegel, akt. Kopfstützen


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 7. April 2009, 09:07

Zitat

Original von Martin
.......==> war eine schöne Erfahrung, aber ich würde mir das nächste mal von Anfang an ein Auto mit mehr PS zulegen, als später irgendwas dran zu frisieren.

.............



Endlich mal jemand der meiner Meinung ist. Ich habe als "Kind" auch gechippt und werde es nie wieder tun ;)
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


Martin

Bravo-Fan

  • »Martin« ist männlich

Beiträge: 79

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2008

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 7. April 2009, 09:10

wir waren doch alle mal jung... :-D

aber mit dem alter wird man dann klüger,oder auch nicht ?! ;-)

greetz

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet, Sport+ , 150 PS, Maranellorot, 18"er Sommer- 17"er Winteralus, KW-Gewindefwk. VA 60mm / HA 55mm, Voll-Leder, Sitzheizung Klimaautomatik, Xenon, Tempomat, Navi, Senorpaket, Skydome, PDC, elektr. anklappbare Außenspiegel, akt. Kopfstützen


BravoBeast

Bravo-Profi

  • »BravoBeast« ist männlich

Beiträge: 739

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2008

Wohnort: Worms

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 7. April 2009, 10:57

Wann kommt diese Zeit? Ich hoffe ja mal nicht so bald :D
Gruß
Willi

1. VW Golf GT 1.8
2. Fiat Tipo 1.4
3. Fiat Grande Punto 1.4 16V
4. Fiat Bravo 2 1.9 16V

Infos über meinen Bravo: Maserati Blau,185 PS 1.9 16V Multijet,Blue&Me Nav,PDC,2 Zonen-Klimaautomatik,Mittelarmlehne hinten,TFT-Touch Display Radio,6000K Xenon,weißes Standlicht


Martin

Bravo-Fan

  • »Martin« ist männlich

Beiträge: 79

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2008

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 7. April 2009, 12:01

man wird sehen sagte der blinde zum tauben... :lol:

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet, Sport+ , 150 PS, Maranellorot, 18"er Sommer- 17"er Winteralus, KW-Gewindefwk. VA 60mm / HA 55mm, Voll-Leder, Sitzheizung Klimaautomatik, Xenon, Tempomat, Navi, Senorpaket, Skydome, PDC, elektr. anklappbare Außenspiegel, akt. Kopfstützen


Simo

Mitglied

  • »Simo« ist männlich

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 20. März 2013

Wohnort: Sicilia

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 20. März 2013, 19:33

Chippen

Abend Leute,

hab auch nen Bravo 1,9 jtd mit 150 Pferdchen und bin am überlegen ob ich ihn chippen soll...?!? Jemand von Erfahrungen zwecks Bauteile wie Turbo, Antriebswellen, Kupplung, etc??? Oder welcher Hersteller des auch mit Prüfstand macht?

Dankee! :)

Zimbo

Bravo-Profi

  • »Zimbo« ist männlich

Beiträge: 370

Registrierungsdatum: 5. Februar 2012

Wohnort: Gifhorn

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 20. März 2013, 19:56

Dir kann auch ohne Chippen ein Turbo ,Getriebe , Motor ect. um die Ohren fliegen.
Selbst wenn dir hier Tausende davon abraten und ihre Meinung dazu geben, wer mit dem Gedanken spielt der macht das eh zu 90%. Ich habe vor kurzem meinen 1,9 mit 120 ps optimieren lassen, das heißt Kennfelder verändert und bin bis heute zufrieden. Selbst wenn mir morgen der Lader oder Motor in Arsch geht ist mir das egal, ich wusste worauf ich mich einlasse.
Und das muß dir wohl auch im klaren sein das wenn du dein Motor dadurch in Eimer setzt ist dein Pech.
Welche Art du wählst ob nun Kennfelder oder Box das liegt bei dir, ich dürfte beides testen bin aber immer noch für die kennfelderoptimierung da dein mortor wirklich auf ein Optimum abgestimmt ist. Sofern dein Tuner davon einen Ahnung hat was er da tut.wenn du Box kaufst dann kein Müll sondern schon etwas gescheites z.B novitec oder g-tech nur nicht den eBay Müll.

Infos über meinen Bravo: Sport Multiair+Emotion Multijet 120


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!