Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Felix1337

Mitglied

  • »Felix1337« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 3. März 2013

Wohnort: nähe Offenburg

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 3. März 2013, 04:30

Schaltknüppel wackelt im 3ten gang


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Moin,

bei meinem bravo 1.4 t jet 150 ps wackelt seit neustem der schaltknauf im 3ten gang sowohl beim beschleunigen als auch beim runter bremsen.
einer ne idee oder schonmal selbes problem gehabt? :cry:

TRASCANICO

Bravo-Meister

Beiträge: 1 778

Registrierungsdatum: 31. Juli 2009

Wohnort: Lauf a. d. Pegnitz

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 3. März 2013, 11:35

Das hört sich nicht gut an.
Hatte es zwar noch nie aber ich meine schonmal gelesen zu haben, dass wenn der Schalthebel bei eingelegten Gang wackelt ist es höchstwahrscheinlich ein Getriebeschaden.

Verbessert mich wenn ich falsch liege!
08.2007 - 11.2013 Fiat Bravo Sport CARBON EDITION
03.2014 - __.____ Mercedes A45 AMG Edition 1

Infos über meinen Bravo: Linea Sportiva; T-Jet; 190 PS - 300 NM; Sportauspuffanlage + SportKAT (R-Type); offener Sportluffi; Popp Off; [Carbonteile: Spoiler, Nebelblenden, Diffuser]; Tiefer 30/30; Breiter 10mm; org. 18" schwarz glanz+roten Ring; Brembo Bremsscheiben+EBC; my2010 Scheinis uvm.


FlammingM

Bravo-Profi

  • »FlammingM« ist männlich

Beiträge: 437

Registrierungsdatum: 9. Mai 2011

Wohnort: Ravensburg

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 3. März 2013, 11:41

Hab das gleiche wie Trascanico gelesen.
Damals auf ner Seite von nem Getriebespezialisten wo es speziell um das Getriebe im 150PS T-Jet ging.

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150 PS, Sport, schwarz, getönte Scheiben, Ragazzon ESD, Daylines


TRASCANICO

Bravo-Meister

Beiträge: 1 778

Registrierungsdatum: 31. Juli 2009

Wohnort: Lauf a. d. Pegnitz

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 3. März 2013, 11:46

Zitat

Original von FlammingM
Hab das gleiche wie Trascanico gelesen.
Damals auf ner Seite von nem Getriebespezialisten wo es speziell um das Getriebe im 150PS T-Jet ging.


Jep genau ich eben auch, habs auch wieder gefunden:

Woran erkenne ich das mein M32 Getriebe betroffen ist?

Das Getriebe fängt in den meisten Fällen mit Geräuschen im
5-6 Gang an, diese sind erst leise zu hören, werden aber immer
lauter, manchmal sind die Geräusche auch im 1-2 Gang zuhören,
da die Gänge 1-2-5-6 auf einer Welle liegen.

Selten gibt es auch Probleme mit dem 3-4-R Gang, ebenso selten
sind leise Dauergeräusche beim Fahren zu hören die sich wie ein
Dynamo anhören.

Der gefährliste Punkt ist aber ein sich bewegender Schalthebel
bei Lastwechseln, dies merken sie wenn sie zb. an der Ampel
im ersten Gang anfahren, achten sie mal auf ihren Schalthebel,
kommt dieser ein Stück zurück in ihre Richtung, und geht beim
Gas wegnehmen wieder nach vorne, ist das ein Zeichen für einen
drohenden Totalschaden, dieses Wippen kann sich auch auf den
2-5-6 Gang, selten auf den 3-4-R Gang beschränken.

Bei diesem Schadensbild muss das Getriebe nicht mal Geräusche
machen, das sind dann leider die Getriebe die mit einem Totalschaden
unvermittelt ausfallen, das äussert sich so, das es auf einmal ein
Geräusch im 5-6 Gang gibt, fährt man weiter wird dieses Geräusch
lauter und es gibt einen Knall, so das der 6-5 Gang rausspringt,
danach sind diese Gänge oft nicht mehr fahrbar, dann haben sie einen
Getriebetotalschaden erlitten, manchmal sogar mit Gehäuseschäden
und daraus resultierendem Ölaustritt.

Quelle: http://www.has-antriebstechnik.de/shop/d…/C1/M32+1.9CDTI
08.2007 - 11.2013 Fiat Bravo Sport CARBON EDITION
03.2014 - __.____ Mercedes A45 AMG Edition 1

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »TRASCANICO« (3. März 2013, 11:51)

Infos über meinen Bravo: Linea Sportiva; T-Jet; 190 PS - 300 NM; Sportauspuffanlage + SportKAT (R-Type); offener Sportluffi; Popp Off; [Carbonteile: Spoiler, Nebelblenden, Diffuser]; Tiefer 30/30; Breiter 10mm; org. 18" schwarz glanz+roten Ring; Brembo Bremsscheiben+EBC; my2010 Scheinis uvm.


OliGT

Moderator

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 10. Februar 2010

Wohnort: Nähe Pforzheim

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 3. März 2013, 12:24

Also zunächstmal geht es in der verlinkten Seite um den 1,9 cdti und das "M32 Getriebe"!

Felix1337 hat aber laut Signatur einen 1,4 Tjet. :!:

Und ein 150PS Benziner kann schonmal nicht das selbe Getriebe verbaut haben, wie ein 150PS Diesel.
Denn der Benziner läuft seine ca.210 Km/h bei 6000U/min und der Diesel bei 4000 U/min. Folglich muß das Getriebe ein Anderes sein. :idea:


Und dann finde ich diese "pauschalisierte Aussage" auf dieser Seite schonwieder etwas fragwürdig.

In erster Linie ist das ne Seite die verkaufen will.....also muß man Ängste schüren.
Und nix besseres wie jemanden mit nem intakten Getriebe Ängste vor nem Totalausfall einreden.


Mal ein ganz logischer Denkansatz:

Wer hat noch nie bei offener Motorhaube nen Motor betrachtet, während jemand Gasstöße gegeben hat?
Und was fällt auf: der Motor "verkippt".
Das heißt er verdreht sich bei Last nach hinten und wenn die Last wegfällt wieder nach vorne.
Genau deshalb gibts ja auch Drehmomentstützen an stärker motorisierten Fahrzeugen, eben um dieses verkippen gering zu halten.

Das Getriebe ist starr an den Motor drangeschraubt.
Folglich muß es sich bei Motorbewegungen mitbewegen.

Auf dem Getriebe sind die Seilzüge der Schaltung befestigt und die gehen am anderen Ende an den Schalthebel dran.

Wenn man logisch kombiniert muß sich also der Schalthebel zwangsläufig ein bischen bewegen, wenn Lastwechsel - und somit Verippbewegungen - am Motor stattfinden. :idea:


Es kann ja sein, dass "stärker werdende Bewegungen" am Schalthebel auf eben diesen im Link beschriebenen Defekt hinweisen.
Aber so wie es da "pauschalisiert" dargestellt ist, scheint es mir nicht sehr seriös. :!:

Und so als Zuckerchen zum Schluss:

An meinem Stilo Abarth hatte ich im 3.ten Gang MASSIVE Schalthebelbewegungen beim Gasgeben und wegnehmen.
Und das von Kilometerstand 40.000 bis er bei 110000 verkauft wurde......... :idea:


Mfg Oli
Mit meinem "alten" 5 Zylinder Stilo machte ich Musik beim Beschleunigen!!!
Jetzt mit meinem 2,0 Mjet mach ich Wellen in den Asphalt! 8-)

Infos über meinen Bravo: 2009er 2,0 Mjet, Powerrail-5 inkl inividueller Abstimmung, Leistung: ausreichend! Vogtland Gewindefahrwerk, ASA Chromfelgen 8X18, 20er Spurplatten rundum, schwarze Scheiben hinten.


TRASCANICO

Bravo-Meister

Beiträge: 1 778

Registrierungsdatum: 31. Juli 2009

Wohnort: Lauf a. d. Pegnitz

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 3. März 2013, 13:24

Zitat

Original von OliGT
Also zunächstmal geht es in der verlinkten Seite um den 1,9 cdti und das "M32 Getriebe"!

Felix1337 hat aber laut Signatur einen 1,4 Tjet. :!:

Und ein 150PS Benziner kann schonmal nicht das selbe Getriebe verbaut haben, wie ein 150PS Diesel.
Denn der Benziner läuft seine ca.210 Km/h bei 6000U/min und der Diesel bei 4000 U/min. Folglich muß das Getriebe ein Anderes sein. :idea:


dann haste hier halt den richtigen Link: (ist im Grunde vollkommen egal)

http://www.has-antriebstechnik.de/shop/p…1273e4028635ccd

und es ist sehr wohl ein M32 Getriebe, weil unser Getriebe von Opel stammt...
Es ist auch kein Geheimnis das es mit dem Getriebe Probleme gibt - KLICK -

Und am besten googelst du lieber vorher, bevor du irgendwelche Behauptungen aufstellst, denn das M32 Gtriebe für Benziner und Diesel hat kein Unterschied!

Vorallem in Opel Bastlerforen schön zu lesen.

Man kann ja gerne Behauptungen und Vermutungen aufstellen, bloß sollten sie auch stimmen ;)

Also ich habe bei 86.000 km solche Symptome nicht zu vermelden und denke andere auch nicht, also wirds nicht normal sein!

Also: schnellstmöglich abchecken lassen

Und unseriös scheint mir die Seite auch nicht zu sein, wie du sie bezeichnest, wie kommste auf sowas?!

HIER hatte jemand genau diese Symptome wie auf der Seite beschrieben, also wirds schon stimmen ;)
Solche Anzeichen sind immer mit Vorsicht zu genießen, da gebe ich der Seite vollkommen recht!
08.2007 - 11.2013 Fiat Bravo Sport CARBON EDITION
03.2014 - __.____ Mercedes A45 AMG Edition 1

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »TRASCANICO« (3. März 2013, 13:38)

Infos über meinen Bravo: Linea Sportiva; T-Jet; 190 PS - 300 NM; Sportauspuffanlage + SportKAT (R-Type); offener Sportluffi; Popp Off; [Carbonteile: Spoiler, Nebelblenden, Diffuser]; Tiefer 30/30; Breiter 10mm; org. 18" schwarz glanz+roten Ring; Brembo Bremsscheiben+EBC; my2010 Scheinis uvm.


Felix1337

Mitglied

  • »Felix1337« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 3. März 2013

Wohnort: nähe Offenburg

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 3. März 2013, 14:26

Da sind doch schaltzüge dran und die sind mit gummilagern am schaltknauf bzw am getriebe befestigt oder?! vllt sind die gummis durch

und das wackeln beim lastwechsel das in den foren beschrieben ist die ich gefunden habe speziell zu diesem opel getriebe ist beim beschleunigen nach hinten und bremsen nach vorne meiner wackelt vor und zurück ganz schnell und nich vor oder zurück
und hat auch kein spiel nach rechts oder links und auch kein geräusch vorhanden läßt sich auch ganz einfach aus und einlegen. na ja morgen mal zum profi gehn

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Felix1337« (3. März 2013, 14:33)


TRASCANICO

Bravo-Meister

Beiträge: 1 778

Registrierungsdatum: 31. Juli 2009

Wohnort: Lauf a. d. Pegnitz

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 3. März 2013, 15:07

Ok das ist doch schonmal was ;)
Hast dein problem am Anfang nicht deutlich genug beschrieben!
08.2007 - 11.2013 Fiat Bravo Sport CARBON EDITION
03.2014 - __.____ Mercedes A45 AMG Edition 1

Infos über meinen Bravo: Linea Sportiva; T-Jet; 190 PS - 300 NM; Sportauspuffanlage + SportKAT (R-Type); offener Sportluffi; Popp Off; [Carbonteile: Spoiler, Nebelblenden, Diffuser]; Tiefer 30/30; Breiter 10mm; org. 18" schwarz glanz+roten Ring; Brembo Bremsscheiben+EBC; my2010 Scheinis uvm.


Felix1337

Mitglied

  • »Felix1337« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 3. März 2013

Wohnort: nähe Offenburg

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 3. März 2013, 15:34

Zitat

Original von TRASCANICO
Ok das ist doch schonmal was ;)
Hast dein problem am Anfang nicht deutlich genug beschrieben!




sry :D

TRASCANICO

Bravo-Meister

Beiträge: 1 778

Registrierungsdatum: 31. Juli 2009

Wohnort: Lauf a. d. Pegnitz

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 3. März 2013, 17:32

Ja macht doch nix :D wobei ich halt trozdem das abchecken lassen würde.
Denn jeder Getriebeschaden weißt nicht genau exakt die Symptome auf die dort beschrieben sind, kann immer abweichen, deswegen :arrow: Werkstatt :)
08.2007 - 11.2013 Fiat Bravo Sport CARBON EDITION
03.2014 - __.____ Mercedes A45 AMG Edition 1

Infos über meinen Bravo: Linea Sportiva; T-Jet; 190 PS - 300 NM; Sportauspuffanlage + SportKAT (R-Type); offener Sportluffi; Popp Off; [Carbonteile: Spoiler, Nebelblenden, Diffuser]; Tiefer 30/30; Breiter 10mm; org. 18" schwarz glanz+roten Ring; Brembo Bremsscheiben+EBC; my2010 Scheinis uvm.



kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

11

Montag, 4. März 2013, 00:03

Na ihr schreibt ja hier tolle Sachen. Ich hab im 5. Gang bei einer ganz genauen Drehzahl ein hochfrequentes leises Pfeiffen. Und beim Lastwechsel bewegt sich auch mein Schaltknüppel. Muss ich mir jetzt Gedanken machen? Ich hab grad mal 37.000 km drauf. Da kann doch mein Getriebe noch nicht im Eimer sein.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


Felix1337

Mitglied

  • »Felix1337« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 3. März 2013

Wohnort: nähe Offenburg

  • Nachricht senden

12

Montag, 4. März 2013, 07:13

mit 37000 km haste ja noch garantie bzw kulanz dann würd ich das auf jedenfall mal abchecken lassen

sPeEdY-gRuFtI

Bravo-Profi

  • »sPeEdY-gRuFtI« ist männlich

Beiträge: 395

Registrierungsdatum: 13. April 2009

Wohnort: Erlangen

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

13

Montag, 4. März 2013, 09:15

Also mein Schaltknüppel bewegt sich im 3. Gang auch leicht vor und zurück bei Lastwechseln. Ansonsten keinerlei Probleme.

Mein Stilo hat das auch leicht gehabt und der hat aktuell 216.000km und auch keinerlei Probleme.... :-?
Gruß,
Dennis :-D

Infos über meinen Bravo: 1.9 MutliJet 16V Sport, Maserati Blau, Xenon, Winterpaket, PDC hinten


kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

14

Montag, 4. März 2013, 13:06

Naja Garantie hab ich bei EZ 2008 nicht mehr. Höchstens Kulanz.
Meine Vermutung wären noch die Gummilager am Motor. Denn wenn ich von Gas gehe und wieder Gas gebe höre ich auch so eine ganz leisen Schlag. So als würde eben der Motor drin rumkippen.
Weil sonst ist ja das Getriebe ruhig und lässt sich auch gut Schalten.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kitzl-katzl« (4. März 2013, 13:07)

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!