Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group
  • »Turbo-Bianka« ist weiblich

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 10. November 2010

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 10. November 2010, 16:01

springt nicht an


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo

wir haben ein 1.4 Turbo Bj2008

ich bin neu hier, hab mich schon in der Suche bissel belesen, aber nichts passendes gefunden.

Heute morgen wollten wir losfahren, mein Mann schaltet die Standheizung ein und 5-10min später wollte er starten und nichts ging!
Wir haben dann den Anlasser geprüft, dreht durch! Kabel vom Anlasser zum Sicherungkasten hat auch durchgang.
mit Zweitschlüßel funktioniert auch nichts.
im Fehlerspeicher stand Öldruckschalter unplausibles Signal. kann der Schalter den Anlasser blockieren und damit das Starten verhindern?

Hat jemand noch eine Idee?

lg
Bianka

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150PS Bj2008


  • »Turbo-Bianka« ist weiblich

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 10. November 2010

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 10. November 2010, 19:26

RE: springt nicht an

oder ist es das Zündschloß?

Hat keiner eine Idee??

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150PS Bj2008


leodavinci

Bravo-Fahrer

  • »leodavinci« ist männlich

Beiträge: 122

Registrierungsdatum: 23. November 2007

Wohnort: Aachen

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 10. November 2010, 19:34

RE: springt nicht an

Ich denke , die Batterie ist entladen bzw. hat zu wenig Saft !
Laden und dann starten!
Standheizung hat wohl zu viel Strom gezogen.
Gruß, leodavinci
"Everytime a little bit different" (Sir William Lyons , Gründer von Jaguar)
By the way : My other car is a Jaguar !

Infos über meinen Bravo: 1,4 T-Jet 120 PS Dynamik mit Sportpaket Crossover Schwarz


  • »Turbo-Bianka« ist weiblich

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 10. November 2010

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 10. November 2010, 19:49

haben das auch schon probiert, mit Starthilfe, bringt auch nichts ... :-(

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150PS Bj2008


Sebbel

Bravo-Fahrer

  • »Sebbel« ist männlich

Beiträge: 103

Registrierungsdatum: 26. Juli 2009

Wohnort: Biblis/Nordheim

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. November 2010, 19:54

stand im display das mim öldruckschalter? oder habt ihr das auslesen lassen? der öldruckschalter ist dafür da um dem motorsteuergerät zu sagen es ist genug öl vorhanden!! ich würde mal öl nachschauen dann evtl. im motorraum den öldrucksensor suchen(marderschaden) oder der öldrucksensor ist defekt!! dreht der motor oder macht der anlasser garnichts?!
gruß sebbel

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo Sport 1.4 Tjet Sport Steuergerät optimiert auf 175 Hotehüs,Parksensorn,Blue&Me,Klimaautomatik,rote 18Zoll Felgen ,rote Rallystreifen,Sportauspuffanlage Rtype,Brembo GT, EBC Greenstuff, dunkle Seitenblinker, Abarth Zeichen rundrum, böser Bl


  • »Turbo-Bianka« ist weiblich

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 10. November 2010

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 10. November 2010, 20:08

wir haben das ausgelesen (haben selbst ein fehlerauslesegerät)
genug öl ist drin fast max.
nach marder schaut es nicht aus.
der anlasser macht gar nichts, nur wenn man ihn extern prüft dreht er durch, scheint also nicht defekt zu sein.
kann der öldrückschalter wenn er defekt sein sollte, das auslösen das der Motor nicht startet?! (das der da irgendwie in der motorelektronik blockiert?)

sind echt ratlos, haben schon ein guten Freund aus der Fiat Werkstatt angerufen, der weiß auch noch nicht weiter.

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150PS Bj2008


Sebbel

Bravo-Fahrer

  • »Sebbel« ist männlich

Beiträge: 103

Registrierungsdatum: 26. Juli 2009

Wohnort: Biblis/Nordheim

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 10. November 2010, 20:17

habt ihr auch unter dem fahrzeug nachgesehen? ich glaub das der beim tjet in fahrtrichtung rechts sitzt!! bei modernen fahrzeugen startet der motor erst garnicht! motorsteuergerät geht die gefahr nicht ein! bei älteren geht quasi nur die kontrollleuchte vom motor aus!aber zündung geht alles an und im display steht nichts? an eurer stelle wenn man dem auslesegerät glauben schenken kann würde ich nach dem öldrucksensor schaun! nach meiner erfahrung in der nähe des ölfilters!
gruß kfz sebbel

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo Sport 1.4 Tjet Sport Steuergerät optimiert auf 175 Hotehüs,Parksensorn,Blue&Me,Klimaautomatik,rote 18Zoll Felgen ,rote Rallystreifen,Sportauspuffanlage Rtype,Brembo GT, EBC Greenstuff, dunkle Seitenblinker, Abarth Zeichen rundrum, böser Bl


  • »Turbo-Bianka« ist weiblich

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 10. November 2010

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 10. November 2010, 20:25

ja haben wir, haben eine hebebühne.
soll es wirklich dieser kleine sensor sein, aber gut bei der elektronik heut zu tage .... im display steht nichts, zündung geht an, lampen wie immer gehen alle aus und starten will er nicht.

gut probieren das dann morgen mal.

wir haben erst 18.000 km runter und dann schon ein defekter sensor, kann doch nicht sein, oder?

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150PS Bj2008


Sebbel

Bravo-Fahrer

  • »Sebbel« ist männlich

Beiträge: 103

Registrierungsdatum: 26. Juli 2009

Wohnort: Biblis/Nordheim

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 10. November 2010, 20:27

also nur ne kurze zusammenfassung:
öldrucksensorsignal unplausibel heißt eigentlich imma 2 Varianten entweder bauteil defekt oder Kabel vom Marder durchgebissen oder abgerissen. sin so meine erfahrungen bei uns in de werkstatt.
gruß kfzsebbel

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo Sport 1.4 Tjet Sport Steuergerät optimiert auf 175 Hotehüs,Parksensorn,Blue&Me,Klimaautomatik,rote 18Zoll Felgen ,rote Rallystreifen,Sportauspuffanlage Rtype,Brembo GT, EBC Greenstuff, dunkle Seitenblinker, Abarth Zeichen rundrum, böser Bl


  • »Turbo-Bianka« ist weiblich

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 10. November 2010

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 10. November 2010, 20:30

hm bin da auch nicht so unerfahren mit auto´s :-)
kabel sehen alle gut aus, kein marder, können das nur nicht glauben, das der die elektronik so sehr blockiert! aber bei der technik heute :-)

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150PS Bj2008



Sebbel

Bravo-Fahrer

  • »Sebbel« ist männlich

Beiträge: 103

Registrierungsdatum: 26. Juli 2009

Wohnort: Biblis/Nordheim

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 10. November 2010, 20:45

klar habt ihr erst 18000 km aber bauteile haben halt auch ab un zu materialfehler!was ich aber sicher sagen kann ist, das der öldrucksensor das signal an das kombiinstrument weitergibt.un wenn diese nicht stimmen kann der motor "blockiert" werden. ich würd ihn mal ausbauen und ne luftdruckpistole ansetzen un den widerstand messen! oder ohne pistole und auf durchgang messen wenn durchgang ist sensor wechseln. mehr kann ich erstma ned sagen! ich geh halt jetzt mal von dem ergebnis eures auslesegerätes aus! was habt ihr denn für eins?

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo Sport 1.4 Tjet Sport Steuergerät optimiert auf 175 Hotehüs,Parksensorn,Blue&Me,Klimaautomatik,rote 18Zoll Felgen ,rote Rallystreifen,Sportauspuffanlage Rtype,Brembo GT, EBC Greenstuff, dunkle Seitenblinker, Abarth Zeichen rundrum, böser Bl


  • »Turbo-Bianka« ist weiblich

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 10. November 2010

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 10. November 2010, 20:54

was wir noch grad so überlegen, wir hatten den Fehler gelöscht, Batterie abgeklemmt, und bei theoretisch 0 angefangen, (starten ging trotzdem nicht) wo nimmt der sensor da den öldruck her? wenn der sich doch eigentlich erst nach dem start aufbaut?! oder sendet der sensor sofort das signal (das er defekt ist)?! und startet deswegen nicht auch ohne vorhandenen öldruck!? weil er den ja gar nicht messen kann!? kommt deshalb auch der Fehler wieder im Fehlerspeicher beim auslesen?

morgen gehts weiter :-) hoffentlich läuft er morgen wieder

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150PS Bj2008


Sebbel

Bravo-Fahrer

  • »Sebbel« ist männlich

Beiträge: 103

Registrierungsdatum: 26. Juli 2009

Wohnort: Biblis/Nordheim

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 10. November 2010, 21:18

ja is richtig das sich der druck erst aufbauen muss! aber der sensor liefert ja einen widerstandswert!und wenn der nicht in ordnung ist(unplausibel) geht der motor nicht!is der fehler dann wieder aufgetreten?

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo Sport 1.4 Tjet Sport Steuergerät optimiert auf 175 Hotehüs,Parksensorn,Blue&Me,Klimaautomatik,rote 18Zoll Felgen ,rote Rallystreifen,Sportauspuffanlage Rtype,Brembo GT, EBC Greenstuff, dunkle Seitenblinker, Abarth Zeichen rundrum, böser Bl


  • »Turbo-Bianka« ist weiblich

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 10. November 2010

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 10. November 2010, 21:25

ja der Fehler war wieder da.
nur müsste da im Diplay nicht auch die Warnleuchte angehen?! oder wird die anders angesteuert?!
ok gut jetzt, meld mich morgen wieder :-)
Danke erstmal :-)

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150PS Bj2008


Sebbel

Bravo-Fahrer

  • »Sebbel« ist männlich

Beiträge: 103

Registrierungsdatum: 26. Juli 2009

Wohnort: Biblis/Nordheim

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 10. November 2010, 21:42

genau probierts einfach mal aus!wenn ned würd ich einfach mal bei fiat nachfragen! ich kenn mich halt bei mercedes gut aus weil ich da schaff! is halt ned alles bei jedem hersteller gleich. wird schon :)
gruß kfzsebbel

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo Sport 1.4 Tjet Sport Steuergerät optimiert auf 175 Hotehüs,Parksensorn,Blue&Me,Klimaautomatik,rote 18Zoll Felgen ,rote Rallystreifen,Sportauspuffanlage Rtype,Brembo GT, EBC Greenstuff, dunkle Seitenblinker, Abarth Zeichen rundrum, böser Bl


Sebbel

Bravo-Fahrer

  • »Sebbel« ist männlich

Beiträge: 103

Registrierungsdatum: 26. Juli 2009

Wohnort: Biblis/Nordheim

  • Nachricht senden

16

Freitag, 12. November 2010, 14:24

un wie siehts aus? seit ihr schon weiter gekommen?
gruß kfzsebbel

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo Sport 1.4 Tjet Sport Steuergerät optimiert auf 175 Hotehüs,Parksensorn,Blue&Me,Klimaautomatik,rote 18Zoll Felgen ,rote Rallystreifen,Sportauspuffanlage Rtype,Brembo GT, EBC Greenstuff, dunkle Seitenblinker, Abarth Zeichen rundrum, böser Bl


  • »Turbo-Bianka« ist weiblich

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 10. November 2010

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

17

Freitag, 12. November 2010, 20:31

ja er läuft wieder :-D ... es war nicht der Sensor ... das Massekabel am Getriebe hat sich gelockert!!! echt irre

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150PS Bj2008


Sebbel

Bravo-Fahrer

  • »Sebbel« ist männlich

Beiträge: 103

Registrierungsdatum: 26. Juli 2009

Wohnort: Biblis/Nordheim

  • Nachricht senden

18

Samstag, 13. November 2010, 12:48

geil so fehler liebe ich!!! ^^ naja immerhin läuft er jetzt! kurze frage noch was habt ihr denn für ein gerät zum auslesen?

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo Sport 1.4 Tjet Sport Steuergerät optimiert auf 175 Hotehüs,Parksensorn,Blue&Me,Klimaautomatik,rote 18Zoll Felgen ,rote Rallystreifen,Sportauspuffanlage Rtype,Brembo GT, EBC Greenstuff, dunkle Seitenblinker, Abarth Zeichen rundrum, böser Bl


  • »Turbo-Bianka« ist weiblich

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 10. November 2010

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

19

Samstag, 13. November 2010, 19:17

KTS570
ja war schon irre, zwischendurch hat er auch mal Lima fehlerhaft angezeigt...

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150PS Bj2008


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!