Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

poldiausw

Bravo-Professor

  • »poldiausw« ist männlich

Beiträge: 2 409

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: Warburg

  • Nachricht senden

81

Sonntag, 25. Mai 2008, 17:04


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Zitat

Original von Bravissimo2008
hi leute,
also die Sache mit dem 80 km/h mit 6.gang versteh ich grad nicht,wir wissen doch bestimmt alle das man den idealen gang erst mit minimal 2000 umdrehungen fährt,und das ist so gut wie unmöglich mitm 6. gang bei 80 km/h.sobald man unter 2000 umdreh. bei 4. 5. oder 6. gang fährt schluckt man doch mehr als normal.oder hab ich da was verpasst,bitte klärt mich auf.
Beste Grüsse,
Seko ;)


Also meiner ist bei 80 im 6. bei 2.000 Umdrehungen
Gruß
Oliver

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig :-D

Infos über meinen Bravo: hat 4 Jahre treu Dienst geleistet und wurde Januar 2012 durch einen Opel Astra ersetzt


giallarhorn

Bravo-Profi

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 7. März 2008

  • Nachricht senden

82

Sonntag, 25. Mai 2008, 17:55

hallo bravissimo2008

unabhängig vom fahrzeug, wobei ich jetzt einmal rennmaschinen wie ferrari ausschliesse, normale autos also, haben im bereich zwischen 60 und 80 km/h, natürlich im höchten gang, ihren minimalsten verbrauch. ich gehe davon aus, dass du einen t-jet hast, der sein höchstes drehmoment bei 2250 upm hat, also wird dein bester wert irgendwo bei 1800 upm herum liegen. probier folgendes: nimm den 6ten und versuch so langsam wie möglich zu fahren, irgendwo bei vielleicht 50, 55 km/h herum, wird der motor anfangen zu ruckeln. da gib jetzt 10 km/ reserve dazu, damit du einen ausreichenden sicherheitsabstand zum bereich des ruckelns hast, wir sind jetzt etwa bei 65 km/h, da hast du dann den wert, wo du so richtig lecker geld sparen kannst.

technisch ist es so, dass der wirkungsgrad dann am besten ist, wenn die füllung optimal ist, das heisst also bei voll geöffneter drosselklappe. ich weiss, das klingt komisch, viel gas und trotzdem treibstoffsparen, es ist aber so. wichtig ist die NIEDRIGE drehzahl in verbindung mit bester füllung der zylinder.

du solltest auch eine anzeige des momentanverbrauchs haben, da kannst du es nachprüfen.


gruss.

  • »Bravissimo2008« ist männlich

Beiträge: 88

Registrierungsdatum: 5. April 2008

Wohnort: Italien/(München)

  • Nachricht senden

83

Montag, 26. Mai 2008, 16:35

Hi Leute,
ja all das stimmt ja auch was ihr sagt jedoch finde ich den verbrauch trotzdem zu viel da der motor eigentlich die optimalen bedingungen im kilo/leistungsverhältniss aufbringt,erm uss sich weder anstrengen um die karosse zu bewegen ,noch ist er zu stark.
ich bin von einem supra zu einem 1.4 liter bravo umgestiegen wobei meine PS zahl beim supra kurz vor den 4 stelligen grenzte.
trotz all der leistungssteigerung beim supra hatte ich keine enormen spritz steigerungen.
Finde das er zu viel schluckt wenn mann mal spass haben will.
das heisst nicht das ich was gegen den bravo habe,ich bin absolut verknallt in mein auto jedoch hätte ich mit viel weniger spritverbracuh gerechnet.

Ganz nebenbei : ich habe gestern von münchen nach starnberg um die 225 km/h geschafft!!! ;))) und dabei knapp die ersten 100-150 meter mit einem porsche boxster mitgefahren vollgas.das ist schon ein cooles gefühl mit nem 1.4 liter motor :)))
Beste Grüsse,
Seko
La Vita E Tua,fai Quello che vuoi ;)

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150 PS Glory Weiss


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 789

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

84

Montag, 26. Mai 2008, 17:32

Hi,
irgendwie kan ich mich des Gefühls nicht erwehren, daß der Verbrauch bei Dir am Fahrstil liegt....
Aber machte nix, leg Dich ruhig mit stärkeren an *g*

Bzgl. des Supra mußt Du schon ein paar mehr Info geben um zu einem Vergleich was zu sagen.

mfg
Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


Roli22

Bravo-Meister

  • »Roli22« ist männlich

Beiträge: 1 238

Registrierungsdatum: 4. Februar 2008

Wohnort: Oed/Österreich

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

85

Montag, 26. Mai 2008, 17:43

Mir ist der Verbrauch auch viel zu hoch!
Ich fahre ihn ganz brav, aber trotzdem braucht er 8Liter! :cry:

Ein Freund von mir mit einem M3 braucht auch nur 9Liter, bei normaler Fahrweise!


Da frag ich mich schon, dass der Verbrauch nich normal ist!


vlg Roli
2006-08 / Punto, 6-Speed, Goldgelb, 1100ccm, 55PS
2008-14 / Bravo, Dynamic, Maranello Rot, 1400ccm, 120PS
20014-XX / Alfa 159, Sportiva, Grigio-Stromboli, 1910ccm, 150PS
2016-XX / Alfa 75, Super, Bianco-Argento, 1962ccm, 145PS
2020-XX / Peugeot 106, Klima, Ceylan Grün, 1124ccm, 55PS

Infos über meinen Bravo: ALFA ROMEO 159 Sportwagon


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 789

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

86

Montag, 26. Mai 2008, 18:43

Zitat

Original von Roli22
Mir ist der Verbrauch auch viel zu hoch!
Ich fahre ihn ganz brav, aber trotzdem braucht er 8Liter! :cry:

Ein Freund von mir mit einem M3 braucht auch nur 9Liter, bei normaler Fahrweise!


Da frag ich mich schon, dass der Verbrauch nich normal ist!


vlg Roli


Also der Verbrauch ist nicht proportional zu den max PS des PKW, sondern proportional zu den PS die man ihm abverlangt.
Oder was hast Du erwartet im Vergleich zu einem M3?

mfg Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


Roli22

Bravo-Meister

  • »Roli22« ist männlich

Beiträge: 1 238

Registrierungsdatum: 4. Februar 2008

Wohnort: Oed/Österreich

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

87

Montag, 26. Mai 2008, 19:15

Der M3 hat 3200ccm und unser Bravo 1400ccm! Ja einen Tubo hat er nicht, aber dass ich mit normaler Fahrweise genausoviel brauche wie ein Motor mit doppelt soviel ccm, geht mir nicht ein!

Hoffe so stark, dass der Verbrauch runter geht!

Den ein Auto zu haben, dass 120TurboPS hat und dann fahren zu müssen als hätte er 90 Opel-PS, ist sehr schade!
:cry: :cry: :cry: :cry:


vlg Roli
2006-08 / Punto, 6-Speed, Goldgelb, 1100ccm, 55PS
2008-14 / Bravo, Dynamic, Maranello Rot, 1400ccm, 120PS
20014-XX / Alfa 159, Sportiva, Grigio-Stromboli, 1910ccm, 150PS
2016-XX / Alfa 75, Super, Bianco-Argento, 1962ccm, 145PS
2020-XX / Peugeot 106, Klima, Ceylan Grün, 1124ccm, 55PS

Infos über meinen Bravo: ALFA ROMEO 159 Sportwagon


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 789

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

88

Montag, 26. Mai 2008, 20:24

Zitat

Original von Roli22
Der M3 hat 3200ccm und unser Bravo 1400ccm! Ja einen Tubo hat er nicht, aber dass ich mit normaler Fahrweise genausoviel brauche wie ein Motor mit doppelt soviel ccm, geht mir nicht ein!

Hoffe so stark, dass der Verbrauch runter geht!

Den ein Auto zu haben, dass 120TurboPS hat und dann fahren zu müssen als hätte er 90 Opel-PS, ist sehr schade!
:cry: :cry: :cry: :cry:


vlg Roli


Hi Roli,
Du mußt ja nicht wie "90PS fahren". Aber wenn Du den 90PS so fahren würdest wie den 120PS, würde er sogar mehr verbrauchen, weil Du ihn höher drehen müßtest.
Der M3 braucht deshalb "relativ" wenig, weil er trotz, vermutlich 250kg, Mehrgewicht als der Bravo viel öfter im Teillastbereich bei niedrigen Drehzahlen gefahren wird. Wenn man den auch ständig mit 70-80% belasten würde, braucht er auch deutlich mehr. Aber obwohl der BMW 6-Zylinder nicht gerade ein Drehmomentwunder ist .. 3,2Liter haben automatisch 300nm. Der fährt in der Stadt bequem im 6. Gang mit 1400/min ... wenn er will.
Also ich halte 1 Liter mehr beim M3 für ganz gut.
Schau wirklich mal auf den BC beim Momentanverbrauch und beachte wo der T-Jet seinen Verbrauch hat .... eigentlich nur beim Beschleunigen. Den Rest kannste vergessen im Vergleich dazu!
BTW der BC zeigt max 25L/100km an ... mehr wird schamhaft verschwiegen ;-)

mfg
Smokey

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »smokey55« (26. Mai 2008, 20:24)

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


  • »Bravissimo2008« ist männlich

Beiträge: 88

Registrierungsdatum: 5. April 2008

Wohnort: Italien/(München)

  • Nachricht senden

89

Dienstag, 27. Mai 2008, 09:53

Zitat

Original von Roli22


vlg Roli


Der fährt in der Stadt bequem im 6. Gang mit 1400/min ... wenn er will.

mfg
Smokey[/quote]

Hi Smokey,
ganz nebenbei ;) kanns du mir bitte mal sagen wo du in der Stadt mitm 6. Gang fährst ;)) lol
Gruss,
Seko
La Vita E Tua,fai Quello che vuoi ;)

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150 PS Glory Weiss


  • »Bravissimo2008« ist männlich

Beiträge: 88

Registrierungsdatum: 5. April 2008

Wohnort: Italien/(München)

  • Nachricht senden

90

Dienstag, 27. Mai 2008, 10:00

Naja ,
sprit hin Sprit her mann kanns ja sowieso nicht ändern,also ich versuche seit tagen irgendwie den optimalen spritverbrauch für meinen geldbeutel zu erreichen,es klappt jedoch nicht,und um geld zu sparen geb ich mir wirklich nicht den akt bei der kleinsten fahrt alle fünf gänge zu schalten und dann noch so zu fahren das der motor kurz vorm zittern ist um den höchsten gang mit der niedrigsten drehzahl zu ereichen,ist mir ehrlich gesagt zu blöd,ich hatte ein kleines sport auto mit fun faktor und wenig kosten erhofft wie es auch angegeben war überall in im TV und zeitschriften.
Trzot all dem liebe ich meinen Bravo und werden ihn auch fahren bis er mich nicht mehr will ;))
Gruss,
Seko
La Vita E Tua,fai Quello che vuoi ;)

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150 PS Glory Weiss



  • »Bravissimo2008« ist männlich

Beiträge: 88

Registrierungsdatum: 5. April 2008

Wohnort: Italien/(München)

  • Nachricht senden

91

Dienstag, 27. Mai 2008, 10:01

ich meinte alle 6 gänge ,nicht 5 :)
La Vita E Tua,fai Quello che vuoi ;)

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150 PS Glory Weiss


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 789

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

92

Dienstag, 27. Mai 2008, 10:51

Zitat

Original von Bravissimo2008

Zitat

Original von Roli22


vlg Roli


Der fährt in der Stadt bequem im 6. Gang mit 1400/min ... wenn er will.

mfg
Smokey


Hi Smokey,
ganz nebenbei ;) kanns du mir bitte mal sagen wo du in der Stadt mitm 6. Gang fährst ;)) lol
Gruss,
Seko[/quote]

Hi,
wo 6.Gang? Im Berufsverkehr eher selten. Aber z.B. tagsüber auf der Hauptstraße wenn die grüne Welle mal klappt ... das gibt es selbst in Frankfurt ab und zu ;-)
Also die Mainzer- oder Hanauer Landstraße stadtauswärts geht wunderbar sobald man das Stadtzentrum verlassen hat. Da sind tw. 60 erlaubt ....
Außerdem hält man sich in Ffm eher seltener an Beschränkungen. Das macht die grüne Welle kaputt ;-)

mfg
Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


  • »Bravissimo2008« ist männlich

Beiträge: 88

Registrierungsdatum: 5. April 2008

Wohnort: Italien/(München)

  • Nachricht senden

93

Dienstag, 27. Mai 2008, 11:40

ja ich dacht mir schon als ichs gelesen hatte ;) da wir hier in münchen/Bayern froh sind das wir überhaupt noch autos fahren dürfen bei den krassen gesetzen ;)
Gruss,
Seko
La Vita E Tua,fai Quello che vuoi ;)

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150 PS Glory Weiss


deltatuning

Bravo-Fahrer

  • »deltatuning« ist männlich

Beiträge: 156

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2007

Wohnort: 83454 Anger

  • Nachricht senden

94

Freitag, 30. Mai 2008, 22:40

Zitat

Original von smokey55
Du mußt ja nicht wie "90PS fahren". Aber wenn Du den 90PS so fahren würdest wie den 120PS, würde er sogar mehr verbrauchen, weil Du ihn höher drehen müßtest.


Kleiner Tipp am Rande : Der Verbrauch ist nicht von der Drehzahl abhängig ;-)

Ciao,
Florian
Tuned by Schrammel

Infos über meinen Bravo: Wunschliste ==> Bravo 198, Maranello Rot, Fiat 18", 50/40mm, 1.9 Twin M-Jet ( 190 PS ) oder 1.8 T-Jet ( 200 PS ) ;-)


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 789

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

95

Freitag, 30. Mai 2008, 23:30

Zitat

Original von deltatuning

Zitat

Original von smokey55
Du mußt ja nicht wie "90PS fahren". Aber wenn Du den 90PS so fahren würdest wie den 120PS, würde er sogar mehr verbrauchen, weil Du ihn höher drehen müßtest.


Kleiner Tipp am Rande : Der Verbrauch ist nicht von der Drehzahl abhängig ;-)

Ciao,
Florian


? wovon ist er denn abhängig Deiner Meinung nach?
Im Prinzip braucht ein Motor eine bestimmte Menge Sprit pro Leistung (PS). Dazu kommt die innere Reibung, die proportional zur Drehzahl ist. Dazu kommen die Verluste des Ansaugtrakts, die mit der Luftmenge, also auch der Drehzahl abhängen.
Wenn man also eine bestimmte Leistung auf die Straße bringen will, hat man bei höheren Drehzahlen mehr Verluste, also höheren Verbrauch. Dazu gibts irgendwo im Internet auch Grafiken, Spritverbrauch über Drehzahl in Abhängigkeit vom Gang. Da sieht man ganz klar, daß z.B. 80km im 5. Gang mehr Sprit verbraucht als 80 im 6. ...

Oder willst Du auf etwas anderes hinaus?
mfg
Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


deltatuning

Bravo-Fahrer

  • »deltatuning« ist männlich

Beiträge: 156

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2007

Wohnort: 83454 Anger

  • Nachricht senden

96

Samstag, 31. Mai 2008, 00:08

Zitat

Original von smokey55
Oder willst Du auf etwas anderes hinaus?


Ja ;-)
Auser U/min gibts auch viele andere Faktoren wie zum Beispiel ==> Luft- Wassertemperatur, Luftdruck, Drosselklappenstellung, Zündzeitpunkt, Angesaugte Luftmenge, Gasfuß und noch so einiges mehr.

So Nebensächlichkeiten wie Stromverbraucher ( Klima, Scheibenheizungen, Anlage usw. ) brauchen wir im Moment mal garnicht beachten.

Zitat

Der Verbrauch ist nicht von der Drehzahl abhängig

Hätte am besten schreiben sollen. Der Verbrauch ist nicht ausschlieslich von der Drehzahl abhängig !!

Zitat

Original von smokey55
Da sieht man ganz klar, daß z.B. 80km im 5. Gang mehr Sprit verbraucht als 80 im 6. ...


Der Wagen kann doch auch höher Drehen und kann sogar Sprit einsparen beim Rollen ( Schubabschaltung, war schon im Uno MK1 75PS verbaut ), zwischendurch wird mal minimal eingespritzt um den Kat auf Temperatur zu halten!

Und wenn mal eine Steigung kommt müsste die Drosselklappe im 6.Gang weiter geöffnet werden als im 5.Gang wo er noch elastischer ( Drehwilliger ) ist........

Also Lastzustand wäre dann ???
5.Gang Drehzahl hoch , Drosselklappe wenig geöffnet..........
6.Gang Drehzahl niedrig , Drosselklappe weit geöffnet..........


Florian
Tuned by Schrammel

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »deltatuning« (31. Mai 2008, 00:31)

Infos über meinen Bravo: Wunschliste ==> Bravo 198, Maranello Rot, Fiat 18", 50/40mm, 1.9 Twin M-Jet ( 190 PS ) oder 1.8 T-Jet ( 200 PS ) ;-)


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 789

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

97

Samstag, 31. Mai 2008, 16:58

Hi,
kann es sein, daß Du spitzfindig bist? ;-)
Alles was Du aufzählst ist richtig, aber hat wenig mit Fahrstil, sondern mit Technik zu tun.
Ich dachte es geht bei der ganzen Geschichte um "individuelle" Punkte, sprich Fahrstil, die den Spritverbrauch beeinflussen. Wenn man gefragt wird, was verbraucht Deiner ... dann gehts um den Fahrstil, oder im Extremfall um Macken/Defekte an dem Auto. Da kann man Hilfestellung geben. Aber auf die Drosselklappenstellung habe ich keinen direkten Einfluß. Wenn Bravochen zu viel verbarucht, und ich bin der Meinung, es liegt nicht an mir .. anderes Auto kaufen, kleiner und leichter sollte helfen. Aber wer von uns will das?

mfg
Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


deltatuning

Bravo-Fahrer

  • »deltatuning« ist männlich

Beiträge: 156

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2007

Wohnort: 83454 Anger

  • Nachricht senden

98

Sonntag, 1. Juni 2008, 14:37

Zitat

kann es sein, daß Du spitzfindig bist?


Eigentlich nicht, aber falls es so aufgefasst wurde/wird tut es mir leid :roll:
Werde mich dann bei diesem Thema nicht mehr so dazu äusern......

Zitat

Aber auf die Drosselklappenstellung habe ich keinen direkten Einfluß

Beim Diesel nicht, beim Benziner schon !


Ciao,
Florian
Tuned by Schrammel

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »deltatuning« (1. Juni 2008, 14:42)

Infos über meinen Bravo: Wunschliste ==> Bravo 198, Maranello Rot, Fiat 18", 50/40mm, 1.9 Twin M-Jet ( 190 PS ) oder 1.8 T-Jet ( 200 PS ) ;-)


Roli22

Bravo-Meister

  • »Roli22« ist männlich

Beiträge: 1 238

Registrierungsdatum: 4. Februar 2008

Wohnort: Oed/Österreich

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

99

Donnerstag, 14. August 2008, 20:18

Hi Leute,

nach einigen Tests und Versuchen hab ich festgestellt, dass man wirklich 6,5Liter auf 100km schaffen kann! Man darf auf der Bahn nicht schneller wie 140km/h fahren und nicht sehr stark beschleunigen!

Zur Zeit bin ich gerade dabei zu erproben wie viel ich den Verbrauch steigern kann mit rasanter Fahrweise und das Bergauf! :twisted:

Werde euch berichten sobald ich den "Test" absolviert habe!


;-)vlg Roli



PS: GTI bedeutet Gehirn Tote Insassen
2006-08 / Punto, 6-Speed, Goldgelb, 1100ccm, 55PS
2008-14 / Bravo, Dynamic, Maranello Rot, 1400ccm, 120PS
20014-XX / Alfa 159, Sportiva, Grigio-Stromboli, 1910ccm, 150PS
2016-XX / Alfa 75, Super, Bianco-Argento, 1962ccm, 145PS
2020-XX / Peugeot 106, Klima, Ceylan Grün, 1124ccm, 55PS

Infos über meinen Bravo: ALFA ROMEO 159 Sportwagon


hermih

Bravo-Fahrer

  • »hermih« ist männlich

Beiträge: 124

Registrierungsdatum: 31. Januar 2008

Wohnort: Jena

  • Nachricht senden

100

Donnerstag, 14. August 2008, 21:49

also jetzt misch ich hier mal mit. vor ein paar monaten habe ich nach erfahrungen mit dem 90 ps bravo gefragt und mittgeteilt das ich diesen um aus der knete zu kommen immer im oberen drehzahlbereich fahren muß.

als antwort gab es damals das dadurch der spritverbrauch enorm hoch sei.

um so verwunderter bin ich jetzt das sich hier dieselben über einen zu hohen spritverbrauch beim t-jet beschweren bei normaler fahrweise.

beim auto kommt kraft von kraftstoff :!:

Zitat

nach einigen Tests und Versuchen hab ich festgestellt, dass man wirklich 6,5Liter auf 100km schaffen kann!


das habe ich auch festgestellt, alle geschwindigkeiten über 140 kmh bezahlt man an der Tankstelle. Auf dem Weg zur Ostsee habe ich mal die Gelegenheit gehabt 170 kmh zu fahren für ungefähr 50 km, der Verbrauch lag hier bei 9,0 l ! Jenseits von 180 kommt man locker auf 11 l - 12 l !

Infos über meinen Bravo: Bravo 1.4 T-JET Emotion | 120 PS | Crossover Schwarz |Mittelarmlehne | Bi - Xenon usw.


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!