Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

121

Sonntag, 27. März 2011, 14:00


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

2,3 unbeladen - 2,6 beladen
und bei 18ern
2,6 unbeladen - 2,9 beladen

Ich hau auch immer so 2,5 rein, das passt dann.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


Lumi

Bravo-Fahrer

Beiträge: 172

Registrierungsdatum: 4. September 2009

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

122

Montag, 28. März 2011, 07:02

Wobei die 2,6 & 2,9 auch für Leute gelten die oft und länger mit Geschwindigkeiten über 160km/h unterwegs sind.

Lumi

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet (150PS) Dynamic, Crossover Schwarz


djmicromax

Bravo-Fahrer

Beiträge: 180

Registrierungsdatum: 25. Februar 2011

Wohnort: Bocholt

  • Nachricht senden

123

Sonntag, 3. April 2011, 14:06

Heute wieder getankt...

20 km mit Reserveleuchte gefahren...getankt aber nur 44,66 Liter...also die Tankuhr im Bravo ist echt für den A...

Verbrauch laut BC 4,8L...effektiv errechnet 5,12L. Gleiche Zapfsäule wie beim letzten Mal und wieder randvoll.

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo Sport 1,9 16V JTD - bereits nachgerüstet: Tempomat, Brodit Handyhalter, Scheibentönung, K&N Tauschfilter, BT OBD Stecker, EBC Turbo Groove Scheiben mit Redstuff Belägen


P4H

Bravo-Profi

  • »P4H« ist männlich

Beiträge: 668

Registrierungsdatum: 13. Juni 2010

Wohnort: D:\NRW\Dortmund

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

124

Sonntag, 3. April 2011, 14:39

Also die Tankuhr bei anderen Herstellern die ich hatte, waren auch keine Präzisionsinstrumente. Das liegt an den ungenauen Systemen die heute noch benutzt werden:

http://de.wikipedia.org/wiki/Tankuhr

Im Ford Escort den ich hatte konnte ich noch ca. 50 KM fahren wenn der Zeiger am Boden lag :).
"Sind Sie ein Teil der Lösung, oder des Problems?"

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V 120 HP Multijet, B&M, 17"/18", EBC Turbogroove auf green, BMC, Bilstein, Powerrail etc - Milestone 100k achieved!!


djmicromax

Bravo-Fahrer

Beiträge: 180

Registrierungsdatum: 25. Februar 2011

Wohnort: Bocholt

  • Nachricht senden

125

Montag, 4. April 2011, 17:38

In meinem Citroen C4 Coupe ist die Anzeige haargenau...nach 30 km Restanzeige springt er auf "---". Wenn ich dann tanke, gehen 57 Liter (von 60 Liter Tankvolumen) rein.

Auch die Reserveleuchte geht erst an wenn 100 km Rest übrig sind. Beim Bravo hätte man ja noch locker 200 km fahren können vor dem letzten Tankvorgang.

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo Sport 1,9 16V JTD - bereits nachgerüstet: Tempomat, Brodit Handyhalter, Scheibentönung, K&N Tauschfilter, BT OBD Stecker, EBC Turbo Groove Scheiben mit Redstuff Belägen


David_S

Mitglied

  • »David_S« ist männlich

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Südtirol/Italien

  • Nachricht senden

126

Montag, 4. April 2011, 20:34

Die Tankanzeige ist find ich auch ungenau. Bin 120 km mit Reserve gefahren und habe 53,85l getankt (bis obenhin voll).
Also über 3l müssen noch im Tank gewesen sein und ich hatte schon Angst, dass ich vor der Tankstelle noch schieben muss.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »David_S« (4. April 2011, 20:34)

Infos über meinen Bravo: 2.0 Multijet Sport


P4H

Bravo-Profi

  • »P4H« ist männlich

Beiträge: 668

Registrierungsdatum: 13. Juni 2010

Wohnort: D:\NRW\Dortmund

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

127

Montag, 4. April 2011, 22:17

Hier mal ne Woche für die Vergleichsinteressierten.
Ich hab gepennt letzten MO und erst nach der ersten Tour nachm Tanken nen Bild geschossen, also 202 KM abziehen vom KM Stand :).

http://www.abload.de/img/verbrauchl7o9.jpg

War keine übliche Fahrwoche ich kam aber nicht über 5,4 / 100.

Gesamt also 1136 geschafft und laut Anzeige waren da mindestens noch sichere 50 KM drinn. Also ich bin bisher vom Verbrauch echt begeistert für nen 120 PS Golf Klasse Auto. Das aber auch erst nach den ersten 10 TKM. Seitdem ist meine Bella schön Sparsam :D.
"Sind Sie ein Teil der Lösung, oder des Problems?"

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V 120 HP Multijet, B&M, 17"/18", EBC Turbogroove auf green, BMC, Bilstein, Powerrail etc - Milestone 100k achieved!!


128

Montag, 4. April 2011, 23:29

Mahlzeit,

ich rechne hin und wieder mit dem Taschenrechner an der Tanke nach, Abweichungen zum BC (ohne Chiptuning-Manipulation) kaum mehr als 0,1 bis 0,2 Liter, das ist echt ok. Ergo im Großen und Ganzen haut der BC bei mir hin.

Bester je bei meinem Fahrstil gemessener Durchschnittsverbrauch 4,7 Liter.

Derzeit liege ich so um die 7,5 l das liegt eindeutig an meinem Gasfuß. Mit "Rumnuckeln" schaffe ich auch locker 5,5 Liter, ist aber eher die Ausnahme.

Maximum lag bislang bei 9,4 l habe es aber vor einigen Wochen auf echte 10,2 Liter geschafft - mein persönlicher Negativrekord - nach langer Autobahnballerei. Nichts worauf man stolz sein sollte.

Muss dazu sagen, tanke zu 98 % fast ausschließlich Aral Ultimate Diesel. Wirklich sparsamer ist dieser Kraftstoff meiner Meinung nach nicht. Wenngleich ich behaupte, die Maschine geht ein Müh besser und "tackert" leiser... Auf alle Fälle verrust der Motor nicht so - woher nehme ich dieses Klugscheißerei? Mein damaliger 1.9er Alfa 16 V musste wegen defekter Zylinderkopfdichtung in die Werkstatt, der Blick in`s Motorinnere offenbarte tadelloses Abriebverhalten und kaum Verkokkungen. Aber jeder muss selber wissen, ob ihm der deftige Mehrpreis zum Normaldiesel das Wert ist.

Ich denke für den 2.0er sind Alltagsverbräuche irgendwo zwischen 5,7 bis 8,0 Liter je nach Fahrweise und persönlichem Stil und unabhängig der verwendeten Dieselart völlig normal und für satte 165 PS super. Werte drunter oder drüber sind Extremabweichungen. Sparfüchse sollten lieber den 1.6er Mjet nehmen, ein Bekannter von mir schafft dauerhafte 5,8 Liter bei normalen Fahrstil, finde ich echt gut. Und viel langsamer ist man damit im Alltag auch nicht. Das Mehr an Power lässt sich der 2.0er auch im Spritverbrauch vergüten, logisch.

Ciao und Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »turino« (4. April 2011, 23:34)


djmicromax

Bravo-Fahrer

Beiträge: 180

Registrierungsdatum: 25. Februar 2011

Wohnort: Bocholt

  • Nachricht senden

129

Dienstag, 5. April 2011, 10:18

Zitat

Original von P4H
Hier mal ne Woche für die Vergleichsinteressierten.
Ich hab gepennt letzten MO und erst nach der ersten Tour nachm Tanken nen Bild geschossen, also 202 KM abziehen vom KM Stand :).

http://www.abload.de/img/verbrauchl7o9.jpg

War keine übliche Fahrwoche ich kam aber nicht über 5,4 / 100.

Gesamt also 1136 geschafft und laut Anzeige waren da mindestens noch sichere 50 KM drinn. Also ich bin bisher vom Verbrauch echt begeistert für nen 120 PS Golf Klasse Auto. Das aber auch erst nach den ersten 10 TKM. Seitdem ist meine Bella schön Sparsam :D.


Nunja, wir hatten jetzt 5,1 mit dem 150 PS und 18 Zoll...das geht schon voll in Ordnung.

Gibt es eigentlich ne die Möglichkeit des "Übertanken" (füllen des Ausgleichsbehälters)? Kenne das z.b. vom Seat Alhambra...da kriegt man dann nochmal bald 10 Liter mehr rein.

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo Sport 1,9 16V JTD - bereits nachgerüstet: Tempomat, Brodit Handyhalter, Scheibentönung, K&N Tauschfilter, BT OBD Stecker, EBC Turbo Groove Scheiben mit Redstuff Belägen


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

130

Dienstag, 5. April 2011, 11:16

Ich hab in den letzten Tagen 1200 km auf der A1 abgespult, Durchschnitt 101 km/h, 5.6 L / 100 km.

Das kann sich sehen lassen.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline



kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

131

Dienstag, 5. April 2011, 13:37

Zitat

5.6 L / 100 km.

Na das ist doch mal ein realistischer Wert. Denn Vollgas fahren und unter 5 Liter geht nicht.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

132

Dienstag, 5. April 2011, 13:49

Da waren auch max. 10 km Vollgas drin. Sonst viel Baustelle um die 100 km/h und auf freier Bahn 160 mit Tempomat.

Unter 5 Liter halte ich beim 1,9er Bravo für nahezu unmöglich.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


P4H

Bravo-Profi

  • »P4H« ist männlich

Beiträge: 668

Registrierungsdatum: 13. Juni 2010

Wohnort: D:\NRW\Dortmund

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

133

Dienstag, 5. April 2011, 14:50

Zitat

Original von dokkyde


Unter 5 Liter halte ich beim 1,9er Bravo für nahezu unmöglich.


Wenne Sparsam fährst 4,6 : http://h-4.abload.de/img/171220104539spp.jpg

4,3 ist mein Rekord
"Sind Sie ein Teil der Lösung, oder des Problems?"

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V 120 HP Multijet, B&M, 17"/18", EBC Turbogroove auf green, BMC, Bilstein, Powerrail etc - Milestone 100k achieved!!


djmicromax

Bravo-Fahrer

Beiträge: 180

Registrierungsdatum: 25. Februar 2011

Wohnort: Bocholt

  • Nachricht senden

134

Dienstag, 5. April 2011, 15:29

Da musst du unterscheiden zwischen realem Wert und BC-Wert.

Bei der letzten Tankfüllung hatten wir laut BC 4,8 Liter, real nachgerechnet sinds 5,12 gewesen.

Denke es macht auch einen Unterschied ob 120 oder 150 PS, sowie 17 und 18 Zoll...

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo Sport 1,9 16V JTD - bereits nachgerüstet: Tempomat, Brodit Handyhalter, Scheibentönung, K&N Tauschfilter, BT OBD Stecker, EBC Turbo Groove Scheiben mit Redstuff Belägen


P4H

Bravo-Profi

  • »P4H« ist männlich

Beiträge: 668

Registrierungsdatum: 13. Juni 2010

Wohnort: D:\NRW\Dortmund

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

135

Dienstag, 5. April 2011, 15:33

Oh in der Tat weichen meine Werte da auch ab aber nicht so gravierend.
"Sind Sie ein Teil der Lösung, oder des Problems?"

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V 120 HP Multijet, B&M, 17"/18", EBC Turbogroove auf green, BMC, Bilstein, Powerrail etc - Milestone 100k achieved!!


localboy

Bravo-Fahrer

  • »localboy« ist männlich

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2009

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

136

Samstag, 21. Mai 2011, 22:03

Also ich muss sagen ich bin immer wieder begeistert davon wie sparsam man mit unseren Bravos doch unterwegs sein kann.

Da ich momentan knapp 700km pro Woche für ein nicht allzu gut bezahltes Praktikum fahren muss ist meine Motivation sparsam zu fahren natürlich recht groß. :lol:

Heute hatte ich dann meine erste Tankfüllung durch und hatte laut BC 4,4l und 4,8l ausgerechnet (bei Spritmonitor). So macht das Tanken ja schon fast wieder Spaß :-D

Infos über meinen Bravo: Bravo Dynamic, symphony-blau, 1.9 Multijet 16V, 17" Bicolor


kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

137

Samstag, 21. Mai 2011, 23:25

Ja stimmt dann bei mir was nicht. Ich fahre auch eher sparsam. In der Stadt auch oft mal mit knapp 60 schon im 4ten. Auf der Autobahn nur beim Auffahren wird mal höher gedreht, sonst wird bei 2000 U/min geschaltet und im 5ten bei ca 140km/h dahingecruised. Autobahn und Stadtfahrten sind ausgeglichen oft. Und mein Schnitt liegt bei 5,9l. Ich werd jetzt mal die Tankquittungen sammeln und den KM-Stand aufschreiben.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


localboy

Bravo-Fahrer

  • »localboy« ist männlich

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2009

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

138

Sonntag, 22. Mai 2011, 00:44

Aber für das Fahrprofil ist der Schnitt doch völlig in Ordnung. :-)
Bei mir war der extrem niedrige Schnitt auch durch einige Faktoren bedingt. Und zwar fahre ich momentan fast ausschließlich Landstraße und Autobahn. Dazu kommt, dass ich auf der Autobahn, zum einen durch den Verkehr und zum anderen durch den Willen zum Sparen eher so um die 100-110 fahre, bei 140 würde ich nicht annähernd an die Werte kommen.

Infos über meinen Bravo: Bravo Dynamic, symphony-blau, 1.9 Multijet 16V, 17" Bicolor


ron89

Bravo-Profi

  • »ron89« ist männlich

Beiträge: 423

Registrierungsdatum: 26. Juni 2010

Wohnort: Pfaffenhofen

  • Nachricht senden

139

Sonntag, 22. Mai 2011, 10:36

Zitat

Original von localboy
Aber für das Fahrprofil ist der Schnitt doch völlig in Ordnung. :-)
Bei mir war der extrem niedrige Schnitt auch durch einige Faktoren bedingt. Und zwar fahre ich momentan fast ausschließlich Landstraße und Autobahn. Dazu kommt, dass ich auf der Autobahn, zum einen durch den Verkehr und zum anderen durch den Willen zum Sparen eher so um die 100-110 fahre, bei 140 würde ich nicht annähernd an die Werte kommen.




naja bis 2 te umdrehungen fahren ist schon bissel hoch, ich war letztens mit meinem 120 ps auf 5.3 liter und bin jeden gang bis 1500 und den 5 dann bis 200 gefahren, auf meinem arbeits weg gibt es ortschaften da kann man innerorts im 5 bei 60 durchrollen und natürlich die vorausschauende fahrweise... ich fahr aber grundsetzlich innerorts im 5 gang weil mit tempomat klappt des besser....


autobahn vermeide ich eigentlich immer, vorallem wenn ich zur arbeit fahre dann brauch ich die nicht, obwohl es eine gibt....
lg

Infos über meinen Bravo: M-Jet 1.9 120 PS Dynamik (Leistungssteigerung auf ca. 150 PS ) Xenon nachgerüstet, Parksensoren hinten, Tempomat (nachgerüstet) 225x45 R17 Felgen :-D Eibach Federn 50/30 Distanzscheiben 15 mm VA/HA


dave

Bravo-Profi

  • »dave« ist männlich

Beiträge: 964

Registrierungsdatum: 24. April 2011

Wohnort: Thüringen :)

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

140

Sonntag, 26. Juni 2011, 23:11

was verbraucht ihr denn mit euren multiairs?
ich komme nicht von meinen 9.2l runter, und fahre eigentlich normal..

Infos über meinen Bravo: ist der Hammer!!


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!