Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

swordfish1986

Bravo-Meister

  • »swordfish1986« ist männlich

Beiträge: 1 665

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

  • Nachricht senden

21

Montag, 1. Juni 2009, 12:45

RE: Der Turbo


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Zitat

Original von schorni
Ja so ist des !!!

Der Turbo ist nicht aus Plastik !!!!
Wer sein Auto mit ein bischen verstand beandelt, der wird
Keine Probleme bekommen !!! Aber last euch mal eins sagen !
Wer sein Auto kalt quält oder nach vollast einfach abstellt, der
Wird auch mit anderen Autos Probleme bekommen !!!!!

Gruß Schorni


Genau so schauts aus! Und glaubt mir, wenn der Bravo ein Problem mit dem Turbo hätte, wäre er schon lange von der Autobild oder sonstigen "seriösen" Magazinen in der Luft zerissen worden. Die warten nämlich nur auf sowas....

Infos über meinen Bravo: Racing 1.4 T-Jet 120 PS, Maranello Rot (Perlglanz), Blue&Me, getönte Scheiben, Parksensoren hinten, Mittelarmlehne vorne+hinten, 17" Racing Felgen, gelb-rot lackierte Bremssättel, Ragazzon ESD


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

22

Montag, 1. Juni 2009, 12:46

RE: Der Turbo

Zitat

Original von schorni
Ja so ist des !!!

Der Turbo ist nicht aus Plastik !!!!
Wer sein Auto mit ein bischen verstand beandelt, der wird
Keine Probleme bekommen !!! Aber last euch mal eins sagen !
Wer sein Auto kalt quält oder nach vollast einfach abstellt, der
Wird auch mit anderen Autos Probleme bekommen !!!!!

Gruß Schorni


Endlich ich wollte es auch gerade schreiben, stimme Schorni vollkommen zu, und eigentlich ist überall bekannt das man den Motor warmfahren soll und auch "bei langem heizen" ihn etwas ruhe gönnt. Das gilt für Turbo und nicht Turbos
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


IM Freak

Mitglied

  • »IM Freak« ist männlich

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 14. Mai 2009

  • Nachricht senden

23

Montag, 1. Juni 2009, 21:39

RE: Der Turbo

Hallo erstmal,

also Nico, leider geht die Autobahn nicht direkt bis vor meine Haustüre. Somit bin ich die restlichen 30 km über
Land gefahren. Bin da ziemlich normal gefahren. Zuhause habe ich natürlich das Auto sofort abgestellt. Denke
nicht, daß da der Turbo noch zu heiß war. Bin zuletzt ganz normal gefahren. Bei meinem T-Jet handelt es sich
es sich um einen T-Jet mit 150 PS. Der Meister meinte das müsste auf jeden Fall auf Garantie gehen.
Werd morgen Genaueres erfahren. Mach mir da jetzt keinen Kopf.
Hab jetzt die letzten zwei Tage den Chroma M-Jet getestet. Dat Dingen geht nicht schlecht aber unter
8,5 Liter/100km laut BC bin ich nicht gekommen. Beim Tanken heute waren es dann nachgerechtnet sogar
8,8 Liter/100km. Da bin ich froh, daß ich mich für den Benziner entschieden hatte. Ausserdem würde ich nicht sagen,
daß ich das Auto heize. Aber auf der BAB fahr ich immer volllast wenn es der
Verkehr zulässt. Das darf keinem Auto was ausmachen.

Tschö
Ingo

swordfish1986

Bravo-Meister

  • »swordfish1986« ist männlich

Beiträge: 1 665

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

  • Nachricht senden

24

Montag, 1. Juni 2009, 21:51

RE: Der Turbo

Zitat

Original von IM Freak
Hallo erstmal,

also Nico, leider geht die Autobahn nicht direkt bis vor meine Haustüre. Somit bin ich die restlichen 30 km über
Land gefahren. Bin da ziemlich normal gefahren. Zuhause habe ich natürlich das Auto sofort abgestellt. Denke
nicht, daß da der Turbo noch zu heiß war. Bin zuletzt ganz normal gefahren. Bei meinem T-Jet handelt es sich
es sich um einen T-Jet mit 150 PS. Der Meister meinte das müsste auf jeden Fall auf Garantie gehen.
Werd morgen Genaueres erfahren. Mach mir da jetzt keinen Kopf.
Hab jetzt die letzten zwei Tage den Chroma M-Jet getestet. Dat Dingen geht nicht schlecht aber unter
8,5 Liter/100km laut BC bin ich nicht gekommen. Beim Tanken heute waren es dann nachgerechtnet sogar
8,8 Liter/100km. Da bin ich froh, daß ich mich für den Benziner entschieden hatte. Ausserdem würde ich nicht sagen,
daß ich das Auto heize. Aber auf der BAB fahr ich immer volllast wenn es der
Verkehr zulässt. Das darf keinem Auto was ausmachen.

Tschö
Ingo


Hmm, bis jetzt waren es nur 150 PS Bravos mit Turbo Problemen wenn ich mich richtig erinnere. Wenn man jetzt noch das Produktionsdatum dieser Fahrzeuge eingrenzen lässt könnte man vielleicht daraus seine Schlüsse ziehen...

Infos über meinen Bravo: Racing 1.4 T-Jet 120 PS, Maranello Rot (Perlglanz), Blue&Me, getönte Scheiben, Parksensoren hinten, Mittelarmlehne vorne+hinten, 17" Racing Felgen, gelb-rot lackierte Bremssättel, Ragazzon ESD


Freakazoid

unregistriert

25

Dienstag, 2. Juni 2009, 08:18

RE: Der Turbo

Mein Verkäufer hat mir gesagt...bitte Turbo nachlaufen lassen um lange Freude daran zu haben!
Gestern hab ich 10 Minuten nachlaufen lassen ^^ nach 400 km Autobahn bei 190 - Tempomat! :D (Ich weiß ich bin da paranoid - aber wat son Turbo kostet *eieieiei*)

dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 2. Juni 2009, 09:23

RE: Der Turbo

30 Sekunden bis eine Minute reicht aus wenn du spontan von Vollast auf 0 gehst, z. B. auf einer Raststätte.

Die meissten fahren nach einer Vollgasorgie ja noch ein Stück Landstrasse bis nach Hause, daher reicht das.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


pk-one

Bravo-Profi

  • »pk-one« ist männlich

Beiträge: 434

Registrierungsdatum: 5. April 2009

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 2. Juni 2009, 11:26

Ich bin mittlerweile auch so paranoid dass ich selbst nach 2 Min. Stadtfahrt noch 30 Sek nachkühlen lasse :D

Infos über meinen Bravo: 1.9 Multijet 8V (120 PS) Emotion, minuet azurblau, Blue&Me, Klimaautomatik, PDC, SkyDome, leider nur 16'' :)


IM Freak

Mitglied

  • »IM Freak« ist männlich

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 14. Mai 2009

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 2. Juni 2009, 21:42

Hallo zusammen,

hab heute mal beim Freundlichen angerufen wie es nun um meine Bella steht. Der Meister bestätigte, daß der Turbolader kaputt sei. Der Lader wäre festgelaufen und es ist wahrscheinlich, daß der Lader nen Materialfehler hatte und bei der langen BAB-Fahrt unter Dauervolllast dann den Geist aufgegeben hat. Das Teil wir nun innerhalb der Gewährleistung völlig kostenlos getauscht und es wird versucht, den Wagen bis Freitag Abend, sprich wenn ich von der Arbeit zurückkomme, wieder flott zu bekommen.
Es ist schon ein wenig ärgerlich, hab jetzt ca. 32000 km drauf und die Inspektion ist grad mal paar Wochen her. Schau wa mal ob der nächste Turbo länger hält :lol: !?

Tschö
Ingo

scubidu24

Bravo-Professor

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2008

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 2. Juni 2009, 22:36

Zitat

Original von IM Freak
Hallo zusammen,

hab heute mal beim Freundlichen angerufen wie es nun um meine Bella steht. Der Meister bestätigte, daß der Turbolader kaputt sei. Der Lader wäre festgelaufen und es ist wahrscheinlich, daß der Lader nen Materialfehler hatte und bei der langen BAB-Fahrt unter Dauervolllast dann den Geist aufgegeben hat. Das Teil wir nun innerhalb der Gewährleistung völlig kostenlos getauscht und es wird versucht, den Wagen bis Freitag Abend, sprich wenn ich von der Arbeit zurückkomme, wieder flott zu bekommen.
Es ist schon ein wenig ärgerlich, hab jetzt ca. 32000 km drauf und die Inspektion ist grad mal paar Wochen her. Schau wa mal ob der nächste Turbo länger hält :lol: !?

Tschö
Ingo


Immerhin könnt ihr auf den BABnen schon heizen, dass solche Fehler VOR Ablauf der Garantie zutage kommen. Bei uns in der Schweiz wo man nur maximal 120kmh fahren ist die Chance dann wohl ungleich grösser, dass solche Materialfehler erst nach Garantieablauf melden.... Und wer bezahlt dann???

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 PS, dezent optimiert :)


Ben Jamin

unregistriert

30

Mittwoch, 3. Juni 2009, 07:45

Auf den Autobahnen im (deutschen) Südwesten hab ich aber manchmal das Gefühl ALLE Schweizer kommen rüber um nach Materialfehlern in ihren Autos zu suchen damit die vor Garantieablauf noch auftreten! :lol:
Am meisten Angst scheinen die Besitzer von dicken Mercedes, BMW, Porsche und Audis zu haben....die machen nämlich Dauer-Volllasttests....


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 806

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 3. Juni 2009, 10:04

Zitat

Original von Ben Jamin
Auf den Autobahnen im (deutschen) Südwesten hab ich aber manchmal das Gefühl ALLE Schweizer kommen rüber um nach Materialfehlern in ihren Autos zu suchen damit die vor Garantieablauf noch auftreten! :lol:
Am meisten Angst scheinen die Besitzer von dicken Mercedes, BMW, Porsche und Audis zu haben....die machen nämlich Dauer-Volllasttests....

Hat der ADAC nicht mal so'n blöden Spruch gehabt: freie Fahrt für freie Bürger! *g*
Was dabei rauskommt sieht man an den Blindgängern die Hummer fahren.

Aber müßten die Schweizer nicht mehr Garantie bekommen bei der schonenden Farhrweise? ;-)

mfg
Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


scubidu24

Bravo-Professor

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2008

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 3. Juni 2009, 10:23

Zitat

Original von smokey55

Zitat

Original von Ben Jamin
Auf den Autobahnen im (deutschen) Südwesten hab ich aber manchmal das Gefühl ALLE Schweizer kommen rüber um nach Materialfehlern in ihren Autos zu suchen damit die vor Garantieablauf noch auftreten! :lol:
Am meisten Angst scheinen die Besitzer von dicken Mercedes, BMW, Porsche und Audis zu haben....die machen nämlich Dauer-Volllasttests....

Hat der ADAC nicht mal so'n blöden Spruch gehabt: freie Fahrt für freie Bürger! *g*
Was dabei rauskommt sieht man an den Blindgängern die Hummer fahren.

Aber müßten die Schweizer nicht mehr Garantie bekommen bei der schonenden Farhrweise? ;-)

mfg
Smokey


Aber bitte, UNBEDINGT!!!!!

Übrigens: Ich wohne ne gute halbe Stunde von der Grenze..... ;)

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 PS, dezent optimiert :)


IM Freak

Mitglied

  • »IM Freak« ist männlich

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 14. Mai 2009

  • Nachricht senden

33

Samstag, 6. Juni 2009, 22:32

Hallo Kollegen,

wollt Euch mal ein kurzes Update geben. Wie Ihr ja wisst ist mein Turbolader über`n Jordan gegangen. Mein FH meinte, sie würden mir meine Bella wieder bis Ende dieser Woche instandsetzen. Da ich gestern erst spät abends von meiner Arbeit zurückgekommen bin, fuhr ich heut morgen gleich zur Werkstatt. Als ich meine Bella
noch im entriegelter Motorhaube sah, kam in mir ein ganz ungutes Gefühl hoch.
Ich bin gleich zum Meister, der zuckte die Schultern und entschuldigte sich mit dem Satz, die Ersatzteile sprich der Turbolader sind leider im Lieferrückstand. Es ist echt blöd, weil ich zur Arbeit pendeln muss und wieder eine ganze Woche ohne meine Bella auskommen muss. Noch dazu wurde mein Ersatzwagen getauscht. Diese Woche könnte er mir "nur" nen GP M-Jet überlassen. Aber im Laufe der nächsten Woche, so versicherte man mir, wir meine Bella fertig.

Ingo

IM Freak

Mitglied

  • »IM Freak« ist männlich

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 14. Mai 2009

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 11. Juni 2009, 19:37

Hallo Bravo-Freunde,

um den von mir begonnenen Thread hier abzurunden, wollt ich noch kurz erörtern was nun bei der Reparatur meiner Bella rausgekommen ist. Gestern endlich konnte ich nach der qualvollen Wartezeit meinen T-Jet wieder von der Werkstatt abholen. Der Turbolader wurde kostenlos auf Garantie ersetzt. Auch für die Arbeitseinheiten musste ich nix bezahlen. Ich wollte vom Meister noch mal genau wissen was denn jetzt kaputt war und er meinte, es war kein offensichtlicher Fertigungsfehler am Turbolader zu sehen. Er ist einfach festgelaufen und meinte, das Fiat-Motörchen ist einfach diesen beinahe stundenlangen Vollgasfahrten nicht gewachsen.
Für meinen "anspruchsvollen" Fahrstil würde er mir ein Fahrzeug mit größerem Hubraum empfehlen. Einen Wagen halt, der auch jenseits der 200km/h nicht am oberen Drehzahlbereich orgelt.
Und da meine FH neben Fiat, Lancia, Landrover, Jaguar auch noch Ford verkauft, gebe ich schwerenherzens meine Bella in Zahlung und bekomme morgen einen Ford Focus 2.5 ST Jahreswagen.

Euch allen viel Spaß noch...

cu,
Ingo

swordfish1986

Bravo-Meister

  • »swordfish1986« ist männlich

Beiträge: 1 665

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 11. Juni 2009, 20:26

Zitat

Original von IM Freak
Hallo Bravo-Freunde,

um den von mir begonnenen Thread hier abzurunden, wollt ich noch kurz erörtern was nun bei der Reparatur meiner Bella rausgekommen ist. Gestern endlich konnte ich nach der qualvollen Wartezeit meinen T-Jet wieder von der Werkstatt abholen. Der Turbolader wurde kostenlos auf Garantie ersetzt. Auch für die Arbeitseinheiten musste ich nix bezahlen. Ich wollte vom Meister noch mal genau wissen was denn jetzt kaputt war und er meinte, es war kein offensichtlicher Fertigungsfehler am Turbolader zu sehen. Er ist einfach festgelaufen und meinte, das Fiat-Motörchen ist einfach diesen beinahe stundenlangen Vollgasfahrten nicht gewachsen.
Für meinen "anspruchsvollen" Fahrstil würde er mir ein Fahrzeug mit größerem Hubraum empfehlen. Einen Wagen halt, der auch jenseits der 200km/h nicht am oberen Drehzahlbereich orgelt.
Und da meine FH neben Fiat, Lancia, Landrover, Jaguar auch noch Ford verkauft, gebe ich schwerenherzens meine Bella in Zahlung und bekomme morgen einen Ford Focus 2.5 ST Jahreswagen.

Euch allen viel Spaß noch...

cu,
Ingo


Dass der 150PS T-Jet bei 200 in einem Drehzahlbereich orgelt der einen Turbo zerpflückt halte ich für ein Gerücht.

Infos über meinen Bravo: Racing 1.4 T-Jet 120 PS, Maranello Rot (Perlglanz), Blue&Me, getönte Scheiben, Parksensoren hinten, Mittelarmlehne vorne+hinten, 17" Racing Felgen, gelb-rot lackierte Bremssättel, Ragazzon ESD


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

36

Freitag, 12. Juni 2009, 11:53

So macht man als Händler Umsatz ;)
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


calpas

Bravo-Schrauber

  • »calpas« ist männlich

Beiträge: 323

Registrierungsdatum: 5. September 2007

  • Nachricht senden

37

Freitag, 12. Juni 2009, 12:01

Zitat

Original von dokkyde
So macht man als Händler Umsatz ;)


Das war auch das erste an das ich gedacht habe als ich mit lesen fertig war.......
Fiat Regata 75 i.e.
Fiat Uno 75 PS
Fiat Bravo SX 1,6 16V
Fiat Marea SX 1,9JTD Weekend
Fiat Bravo Sport 1,4 T Jet
Aktuell:
Fiat Doblo 2,0 Multijet Emotion

pk-one

Bravo-Profi

  • »pk-one« ist männlich

Beiträge: 434

Registrierungsdatum: 5. April 2009

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

38

Freitag, 12. Juni 2009, 12:06

dito!

Also ich finde diese Aussagen auch sehr "merkwürdig"... ich weiß ja nicht, wie "IM Freak" fährt und was er unter anspruchsvollem Fahrstil versteht... aber ein 150PS Auto wie der T-Jet sollte auch länger als 5 Minuten 200km/h fahren können ohne dass sich der Turbo verabschiedet...

Übrigens ist der Focus auch turboaufgeladen ;-)
Dann dürftest den ja auch nicht über 240 fahren ^^

Infos über meinen Bravo: 1.9 Multijet 8V (120 PS) Emotion, minuet azurblau, Blue&Me, Klimaautomatik, PDC, SkyDome, leider nur 16'' :)


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

39

Freitag, 12. Juni 2009, 13:47

Zitat

Original von pk-one
dito!

Also ich finde diese Aussagen auch sehr "merkwürdig"... ich weiß ja nicht, wie "IM Freak" fährt und was er unter anspruchsvollem Fahrstil versteht... aber ein 150PS Auto wie der T-Jet sollte auch länger als 5 Minuten 200km/h fahren können ohne dass sich der Turbo verabschiedet...

Übrigens ist der Focus auch turboaufgeladen ;-)
Dann dürftest den ja auch nicht über 240 fahren ^^


Das sollte er ab können, auch länger als 1Stunde....

Aber was er nicht mag ist dann direkt runter von der Bahn und abstellen, wenn er so beansprucht ist sollte er schonmal ein bischen nachlaufen, also ich lass ihn nach dem tretten auch immer etwas nachlaufen ;) Und bevor jetzt einer was sagt, nachlaufen kann nie schaden ;)
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

40

Freitag, 12. Juni 2009, 16:45

Am geilsten finde ich immer die Ansagen, wie "Der ist für Volllast nicht ausgelegt".

Meine Fre..... ( PIEP ;) ), dann sollen die den per Software drosseln oder besser gleich nen vernünftigen Motor bauen.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!