Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

41

Dienstag, 21. Juli 2015, 13:50


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Verdammt! Ich hatte für dich und mich gehofft die Lösung gefunden zu haben, bzw. einen Ansatzpunkt. Wie gehts weiter bei dir? Oder gibst du auf?

Marlboro

Mitglied

  • »Marlboro« ist männlich

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 22. Januar 2011

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

42

Montag, 31. August 2015, 08:03

Vor ein paar Tagen wurde die Kraftstofffördereinheit getauscht.
Seitdem funktioniert das Auto wie es soll 8o
Beim Kaltstart geht er auf die erhöhte Leerlaufdrehzahl und bleibt dort bis er langsam
auf die Leerlaufdrehzahl sinkt. Ohne Schwankungen :thumbsup:
Das ruckeln beim wegfahren ist auch weg.


Mal schauen ob es Dauerhaft ist, aber ich bin guter Dinge :thumbup:

Infos über meinen Bravo: 1.4 16V, Techno Grau,2 Zonen Klimaaut., Tempomat, PDC hinten, Chrompaket, Blue&Me, getönte Scheiben hinten;


43

Montag, 31. August 2015, 15:22

Das ist doch mal eine Aussage. :thumbsup:

Mal ein ganz neuer Ansatz. Werde ich mir merken. bals wird es wieder kühler, dann wird meiner auch wieder rumzikken.

Garantie, oder was hat es gekostet?

Marlboro

Mitglied

  • »Marlboro« ist männlich

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 22. Januar 2011

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 1. September 2015, 10:13

Garantie :D

Heute morgen ist er beim starten kurz eingeknickt.
Ich werde das mal weiter beobachten...

Infos über meinen Bravo: 1.4 16V, Techno Grau,2 Zonen Klimaaut., Tempomat, PDC hinten, Chrompaket, Blue&Me, getönte Scheiben hinten;


45

Dienstag, 1. September 2015, 19:31

Heißt? wollte nicht anspringen oder wieder ruckeln beim Anfahren?

Marlboro

Mitglied

  • »Marlboro« ist männlich

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 22. Januar 2011

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 2. September 2015, 11:13

Nein.
Beim Kaltstart ist die Drehzahl auf ca. 1300, danach kurz auf 800 und gleich wieder rauf.
Beim Wegfahren ruckelt nix.
War auch das bisher einzige mal seit dem Tausch

Infos über meinen Bravo: 1.4 16V, Techno Grau,2 Zonen Klimaaut., Tempomat, PDC hinten, Chrompaket, Blue&Me, getönte Scheiben hinten;


47

Mittwoch, 2. September 2015, 17:48

wenn nur die Drehzahl kurz schwankt, würde ich das vernachlässigen. Bloß wenn er beim Anfahren im Kaltstart ruckelt und kein gas annimmt, da würde mich irre machen.

Marlboro

Mitglied

  • »Marlboro« ist männlich

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 22. Januar 2011

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 29. September 2015, 11:54

Kommando zurück!

Es ist wieder gleich wie vorher.
Am Donnerstag stelle ich ihn wieder in die Werkstatt

Infos über meinen Bravo: 1.4 16V, Techno Grau,2 Zonen Klimaaut., Tempomat, PDC hinten, Chrompaket, Blue&Me, getönte Scheiben hinten;


49

Dienstag, 29. September 2015, 19:37

zu Blöd. :S

Marlboro

Mitglied

  • »Marlboro« ist männlich

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 22. Januar 2011

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

50

Freitag, 16. Oktober 2015, 10:16

Gestern habe ich ein neues Motorsteuergerät bekommen.
Ich werde Euch berichten ob es jetzt gut ist.

Infos über meinen Bravo: 1.4 16V, Techno Grau,2 Zonen Klimaaut., Tempomat, PDC hinten, Chrompaket, Blue&Me, getönte Scheiben hinten;



Marlboro

Mitglied

  • »Marlboro« ist männlich

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 22. Januar 2011

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 21. Oktober 2015, 08:10

Der tausch des Steuergerätes war für'n Ars**.
Nachdem die Werkstatt mit Ihrem Latein am Ende ist muss ich mir wohl eine neue suchen X(

Infos über meinen Bravo: 1.4 16V, Techno Grau,2 Zonen Klimaaut., Tempomat, PDC hinten, Chrompaket, Blue&Me, getönte Scheiben hinten;


Baseman

Bravo-Profi

  • »Baseman« ist männlich

Beiträge: 958

Registrierungsdatum: 16. Februar 2015

B N
-
R B D B *

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 21. Oktober 2015, 09:32

Für mich hört sich das an als hätte der Kopf irgendwo einen Haarriss und saugt Falschluft.

Habt ihr schon mal probiert mit einer Sprühflasche Wasser auf den laufenden Motor zu sprühen?

Infos über meinen Bravo: Bj 2010, Multiair Turbo 140Ps, Kicker/ESX Anlage verbaut!(aber so Eine wo man noch einen Kofferaum hat;-)) [size=12][u][i][b]


53

Mittwoch, 21. Oktober 2015, 13:25

Das mit dem Haarriss würde ich ausschließen, dann wären ja soviele betroffen. Und es würde ja schlimmer werden wenn der Zylinderkopf sich bei Wärme ausdenen würde. es ist aber glaube ich ein Kaltstartproblem. Irgendwas mit dem Gemisch passt nicht.

Das mit der Flasche ist ja eine grandiose Idee. Wenn falsch Luft gezogen würde, würde dann Wasser angesogen. Ich glaube auch nicht das man das sehen würde.

Marlboro

Mitglied

  • »Marlboro« ist männlich

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 22. Januar 2011

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 21. Oktober 2015, 13:35

Von Kopf abbauen hat der Mechaniker heute was geschwafelt.
Ich glaub ja nicht das das noch was wird. Leider ist die nächste Werkstatt
ziemlich weit weg. Sonst würde ich ihn mal woanders hinstellen.

Infos über meinen Bravo: 1.4 16V, Techno Grau,2 Zonen Klimaaut., Tempomat, PDC hinten, Chrompaket, Blue&Me, getönte Scheiben hinten;


Baseman

Bravo-Profi

  • »Baseman« ist männlich

Beiträge: 958

Registrierungsdatum: 16. Februar 2015

B N
-
R B D B *

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 21. Oktober 2015, 15:02

Das mit dem Haarriss würde ich ausschließen, dann wären ja soviele betroffen. Und es würde ja schlimmer werden wenn der Zylinderkopf sich bei Wärme ausdenen würde. es ist aber glaube ich ein Kaltstartproblem. Irgendwas mit dem Gemisch passt nicht.

Das mit der Flasche ist ja eine grandiose Idee. Wenn falsch Luft gezogen würde, würde dann Wasser angesogen. Ich glaube auch nicht das man das sehen würde.


Nicht nur wegen dem ansaugen....sehn tut man das nicht aber es wäre mal ein erster hinweis das es was damit zu tun hat!..sondern auch ob eventuell ein Kabel nicht ganz dicht ist. Durch die feuchtigkeit kann es dann zu einem Masseschluß /Kurzschluß kommen.

Ihr beschreibt das an wärmeren (trockenen) Tagen kein Problem gibt..deswegen vermute ich das da irgendwo feuchtigkeit reinkommt was das problem auslöst..wenn der MOtor dann warm ist habt ihr ja das Problem nicht mehr..oder irre ich mich?

Ich hatte das mal bei einem alten Model das hatte ein undichtes Zündkabel...Ja ich weiß das unsere schon auf jeder Zündkerze eine eigene Zündspule hat.:-)

Infos über meinen Bravo: Bj 2010, Multiair Turbo 140Ps, Kicker/ESX Anlage verbaut!(aber so Eine wo man noch einen Kofferaum hat;-)) [size=12][u][i][b]


56

Mittwoch, 21. Oktober 2015, 16:51

Bei meinem ist es immer so ab 7°C aufgetreten und immer wenn er lange stand, z.B. über Nacht. Sobald er aus dem Kaltstartprogramm raus war lief er normal. Im Kaltstart bis 2000 U/min Hustenanfälle. Angesprungen ist er immer 1a.

Zündkerzen waren es bei mir nicht. Wenn sich Teile erwärmen dehnen sie sich aus, undichtes Zündkabel, könnte dann sich wieder schließen. Aber, da meiner keine 2 min läuft bis er sich fängt(Drehzahl geht unter 1000, also aus dem Kaltstart raus), glaube ich nicht das man von einer Erwärmung des Motors reden kann.

Es hängt mit dem Gemisch während des Kaltstartprogrammes zusammen. Wie mir ein "Gelber Engel" mal sagte bekommt er zu viel Luft(Luft-Kraftstoffgemisch haut nicht hin) und deshalb hustet er wenn er kalt ist. Seine Vermutung war der K&N Luftfilter, der lässt ja mehr Luft durch als der Standard.

Doch leider selbst nach meinem Rückbau auf den Originalen Luftfilter war das Problem nicht behoben.

Ich tippe auf dem Luftmengenmesser. Leider haben sehr viele das Problem. Und jeder hat was anderes getauscht und dann ging es wieder.

Baseman

Bravo-Profi

  • »Baseman« ist männlich

Beiträge: 958

Registrierungsdatum: 16. Februar 2015

B N
-
R B D B *

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

57

Donnerstag, 22. Oktober 2015, 10:33

Meine Werke hat mich auch mal darauf angesprocchen. Die wissen ja das ich vieles selber mache die meinten ich soll bei jedem Service die Zündkerzen mitmachen weil er sonst im Kaltstart probleme macht.

Hab ich natürlich nicht gemacht...Jetzt hatte ich aber wirklich mal im Kaltstart probleme..auch leichte Ruckler beim langsamen Beschleunigen.
Habe im zuge des letzten Service die ZK mitgemacht..und siehe da..er läuft wieder ohne macken.

Vieleicht liegts ja an dem?

Infos über meinen Bravo: Bj 2010, Multiair Turbo 140Ps, Kicker/ESX Anlage verbaut!(aber so Eine wo man noch einen Kofferaum hat;-)) [size=12][u][i][b]


58

Donnerstag, 22. Oktober 2015, 18:26

die Kerzen hatte ich bei mir auch neu gemacht, nachdem die Probleme auftraten. Waren aber noch nicht dran. Zyclus alle 55 Tkm dachte ich. Egal. Leider trat das Problem dann trotzdem wieder auf.

Ich habe aber mal gelesen das der Abstand zwischen Anode und Kathode der Kerze das Problem sein könnte. Ich dachte der Abstand wäre "zu Groß" gelesen zu haben, durch etwas anbiegen sollte es besser gehen. Das aber zu testen ist sehr aufwendig und ich kann nichts versprechen.

Aber ein Versuch ist es wert, wenn sie nicht erst neu sind. Ist aber eine Sch... Arbeit. Habe es damals auch selber gemacht.

Baseman

Bravo-Profi

  • »Baseman« ist männlich

Beiträge: 958

Registrierungsdatum: 16. Februar 2015

B N
-
R B D B *

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

59

Freitag, 23. Oktober 2015, 09:37

Ich habe aber mal gelesen das der Abstand zwischen Anode und Kathode der Kerze das Problem sein könnte. Ich dachte der Abstand wäre "zu Groß" gelesen zu haben, durch etwas anbiegen sollte es besser gehen. Das aber zu testen ist sehr aufwendig und ich kann nichts versprechen.

Aber ein Versuch ist es wert, wenn sie nicht erst neu sind. Ist aber eine Sch... Arbeit. Habe es damals auch selber gemacht.


Ich messe den Abstand vorher immer mit einer Ventillehre..
Ich finde die Arbeit jetzt nicht unbedingt viel..Außer die Zündspulen gehen nicht raus..dann..ja..dann ists ne sch... arbeit.. *g*

Infos über meinen Bravo: Bj 2010, Multiair Turbo 140Ps, Kicker/ESX Anlage verbaut!(aber so Eine wo man noch einen Kofferaum hat;-)) [size=12][u][i][b]


Marlboro

Mitglied

  • »Marlboro« ist männlich

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 22. Januar 2011

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

60

Dienstag, 3. November 2015, 16:00

Zündkerzen wurden bei meinem getauscht. Ohne Erfolg.
Heute hat er eine neue Lambda Sonde bekommen.
Mal schauen ob es was gebracht hat.

Infos über meinen Bravo: 1.4 16V, Techno Grau,2 Zonen Klimaaut., Tempomat, PDC hinten, Chrompaket, Blue&Me, getönte Scheiben hinten;


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!