Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Siciliano-90

unregistriert

1

Donnerstag, 16. April 2015, 15:00

Turbo austauschen-Größeren Turbo und/oder Chiptunning?


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,
ich fahre einen Bravo 1.4T-Jet mit 120 PS. Möchte aber gern mehr PS. Bin am überlegen ob ich chiptunning mache oder doch lieber den Turbo mit einem größeren austausche. was ist besser? wo finde ich einen größeren Turbo der genau zu meiner bella passt?

2

Donnerstag, 16. April 2015, 20:16

Hmm, heißes Thema, was auch schon mehrfach besprochen wurde.

Ich fahre auch den 120´er und hatte ein Chip-Tuning drin. 20 % mehr sollten es sein. Ging ganz ordentlich. Doch leider hat sich der Chip mit meinem Motormanagment nicht verstanden. War zu heftig und die Änderungen führten zur Motorkontrollanzeigen und Meldungen des BC "Motor kontrollieren lassen!" Auch ein Verringern der Leistung des Chips, auf Anraten des Herstellers, brachte nichts dauerhaft. Habe das Teil zurückgegeben.

Habe aus meiner jetztigen Erfahrung bei einem anderen Chipanbieter angefragt, wie es sich verhält wenn das Motormanagment spinnt, man schrieb mir das gleiche was ich schon mal gehört hatte. Chip in der Leistung runtersetzen. Doch für was bezahle ich dann viel Geld wenn die versprochene Leistung nicht anliegt oder nutzbar ist. Darauf kam dann keine Antwort mehr. Da weißt dann bescheid.
Wenn dann sollte man das wirklich vor Ort beim Spezialisten machen lassen. Mit Prüfstand und so weiter.

Doch eins ist auch zu bedenken, für mehr Leistung ist der Rest der Bella nicht ausgelegt. Ich sage nur Bremsen und Kupplung und was noch alles beansprucht wird. Als ich den Chip drin hatte und die Mehrleistung anlag, konnte ich beim straffen Beschleunigen Kupplungsgeruch wahrnehmen. Heißt die Kupplung ist für solche Kraftanstrengungen zu schwach.

Auch gab es erst vor kurzem hier zu lesen, dass bei einem User die Kupplung langfristig den Geist aufgab nach Leistungssteigerung. Also eine stärkere Kupplung wäre notwendig.

Auch hat der 150´er nicht ohne Grund größere Bremsen.

Also wenn es richtig gut werden soll, kostet dich das eine Kleinigkeit.

KRolling

Bravo-Profi

  • »KRolling« ist männlich

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 16. April 2013

Wohnort: Friesland/Göttingen

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 16. April 2015, 22:34

Moin

Es gibt einige gute Möglichkeiten ;-)

Wenns du Rat brauchst, schreib einfach was dein Ziel, dein Fahrstil (BAB, Passfahrten) ist und wie viel du ausgeben möchtest.

Viele Grüße

KRolling

gesendet mit meinem Mobiltelefon

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 120PS Racing Ausstattung, Schwarz, Goldtimer Abgasanlage, Motor von mir an diversen Schlüsselpunkten umgebaut, Tempomat nachgerüstet, CSR Heckspoiler, 40mm H&R DRA V+H Eingetragen in Kombination mit Bilstein B14, Tarox/Brembo/EBC Bremsen, Bremssättel grün, Innenraum leicht geändert, Abnehmbare Anhängerkupplung von der Vorgängerin montiert (Wer lässt denn eine Bella Anhänger ziehen?) und ein paar Kleinigkeiten mehr :-)


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!