Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

HarryH

Mitglied

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2016

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 13. Dezember 2016, 15:51

Turbolader Werkstatt


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Community,

der Turbolader meines Fiat Bravos ist kaputt. Könnt ihr mir eine Werkstatt empfehlen die die Reparatur günstig übernehmen kann? Oder welche Kosten denkt ihr fallen für die Reparatur an.

VG

smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 806

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 13. Dezember 2016, 16:10

Moin,
was heißt "ist kaputt" ? Wenn man nicht weiß was kaputt ist kann man auch nichts sagen was es kostet.
Falls es nur die Lager sind, die kann man ev. tauschen. dazu braucht man aber die genauen Informationen zum Typ des Laders.
Wenn Gehäuse oder Turbine gerissen wirds schwierig. Ist wahrscheinlich einfacher ein gebrauchtes Teil im Internet oder Schrottplatz zu besorgen.
Neuteil ist SEHR teuer (>1000 ?)
Werkstatt ? Keine Ahnung, Googeln. Die üblichen Werkstätten können nur tauschen.
Ansonsten Suchfunktion hier benutzen, Ein paar Schäden hat es mal gegeben ...

mfG

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


KRolling

Bravo-Profi

  • »KRolling« ist männlich

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 16. April 2013

Wohnort: Friesland/Göttingen

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 13:06

Moin

Vor allem welcher Lader es ist, also von welchem Motor wäre noch interessant. Und willst du den Turbolader günstig tauschen lassen oder fragst du nach einer Werkstatt für die Reperatur des bereits ausgebauten, kaputten Turboladers?

Viele Grüße

KRolling

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 120PS Racing Ausstattung, Schwarz, Goldtimer Abgasanlage, Motor von mir an diversen Schlüsselpunkten umgebaut, Tempomat nachgerüstet, CSR Heckspoiler, 40mm H&R DRA V+H Eingetragen in Kombination mit Bilstein B14, Tarox/Brembo/EBC Bremsen, Bremssättel grün, Innenraum leicht geändert, Abnehmbare Anhängerkupplung von der Vorgängerin montiert (Wer lässt denn eine Bella Anhänger ziehen?) und ein paar Kleinigkeiten mehr :-)


marcusi

Bravo-Profi

  • »marcusi« ist männlich

Beiträge: 424

Registrierungsdatum: 12. November 2011

Wohnort: Stilo.info Gold-Member

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 11:40

Bei meinen Bravo Tjet 150ps hatte der Spaß inkl Krümmer 2100€ gekostet. Am günstigsten wäre wohl ein Turbo aus dem Aftermarket , ca 399€ neu und dann selber einbauen . Dichtungen und Ölleitungen nicht vergessen. In der Werkstatt wird das garantiert nichts unter 1000€. Lg

Aber wie schon nachgefragt wurde wäre das Modell hilfreich ;)


Ps: hatte damals noch 30% Kulanz von Fiat bekommen . Garantie war abgelaufen..

Gesendet von meinem PLK-L01 mit Tapatalk
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes: Frau weg, Job weg,Kratzer im Lack!

Infos über meinen Bravo: Novitec PJ2 >>Sport<< Eibach Pro,BJ 2k10


Phillip89

Mitglied

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2016

  • Nachricht senden

5

Freitag, 23. Dezember 2016, 14:08

Hi Harry

wie meine Vorgänger schon schreiben wäre ,wichtig zu wissen, was denn überhaupt kaputt ist, und ob das ausgetauscht werden KANN. Ich kann Dir das Technik Zentrum empfehlen: http://www.turbolader-reparatur.de/. Die haben mir damals super mit meinem Turbolader geholfen und sind außerdem super günstig. Frag einfach mal an und erkläre was das Problem ist.

Viel Erfolg 8)

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Turbolader

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!