Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2011

Wohnort: SChopfheim

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 4. Oktober 2011, 15:51

Verbrauch zu hoch


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen, habe mich im Forum fleissig durchgelesen, aber nichts passendes gefunden :S bin sehr neu hier und wirklich begeistert, dass es dieses Forum gibt :) :) Also ich fahre einen Multijet 1.9 16V mit 150 PS BJ 07 und 90000 km drauf bin ja sehr begeistert von meiner bella macchina aber seit paar TKM macht sie mir sorgen, und zwar hatte ich immer einen durchschnittsverbrauch von 5.5-5.8 L aber eben seit so 10 TKM komme ich an diesen Wert gar nicht dran, hatte mein Auto in der Inspektion, danach ist es mir durch den Boardcomp. liege jetzte bei gleicher Fahrweise bei 6.3 L klingt zwar net viel mehr aber stört mich sehr :s War dann bei der Fiat Werkstatt, die eigentlich sehr kompetent ist, aber sie konnten keinen Fehler finden :( seit meiner letzten inspektion merke ich auch das der momentanverbrauch aufm display viel höher ist als vorher......... Der Werkstattmeister meinte, das evtl ein Fehler in der Einspritzdüse ist, aber der Fehler so klein sein könnte, das ihn das Diagnosegerät und boardcomputer nix anzeigt...... er sagt ich soll warten bis sich was meldet dann wieder kommen, diese antwort ist natürlich sehr unbefriedigend......... Bin total ratlos......... für eure hilfe bin jetzt schon sehr dankbar

Infos über meinen Bravo: 1.9 Multijet 16v Dynamic


2

Dienstag, 4. Oktober 2011, 16:37

RE: Verbrauch zu hoch

Oha?

Also ich find 6,3 Liter nicht schlimm. Fuhr den 1.9er mit 150 PS auch lange Zeit im 147er. Also 6,3 waren bei damals die Untergrenze. Ich lag so bei 7,5 oder darüber - was aber meiner Fahrweise geschuldet war. :PDT_crazy:

Heute mit dem 2.0er Mjet erreiche ich auch kaum die 5,3 L laut Werk, nur wenn Oma mitfährt. :PDT_old: In der Regel sind es zwischen 6,5 bis 7,8 Liter nach gut 75.000 km.

Mach Dir nicht so Sorgen. Gute 6 Liter für 150 PS Diesel gehen voll in Ordnung.

Grüße

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2011

Wohnort: SChopfheim

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 4. Oktober 2011, 17:42

ja vielleicht jammere ich ja aufm hohen niveau aber wenn es vorher geklappt hat und nun plötzlich mehr verbraucht und der momentanverbrauch auch nicht mehr normal ist macht man sich gedanken :s wenn dann noch die fiat werkstatt nix findet ist das komisch obwohl eine veränderung auf der hand liegt :)

Infos über meinen Bravo: 1.9 Multijet 16v Dynamic


P4H

Bravo-Profi

  • »P4H« ist männlich

Beiträge: 668

Registrierungsdatum: 13. Juni 2010

Wohnort: D:\NRW\Dortmund

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 4. Oktober 2011, 17:53

Willkommen bei uns :)

Also der BC ist kein Präzisionsinstrument.
Hast Du mal per Tankrechnung nachgerechnet was er wirklich verbraucht?
Hast Du mehr gewicht zum schleppen? Zuwenig Luftdruck? Reifen abgefahren? etc etc
"Sind Sie ein Teil der Lösung, oder des Problems?"

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V 120 HP Multijet, B&M, 17"/18", EBC Turbogroove auf green, BMC, Bilstein, Powerrail etc - Milestone 100k achieved!!


h.ausdemharz

Bravo-Meister

  • »h.ausdemharz« ist männlich

Beiträge: 1 060

Registrierungsdatum: 28. April 2010

Wohnort: Nordharz

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 4. Oktober 2011, 18:14

Hallo Giftmischer,

ein herzliches Willkommen im besten Fiat-Bravo-Forum der Welt.

Ein gutes Forum zur Spritkontrolle findest du hier:

www.spritmonitor.de.

Die Ergebnisse kannst du auch in deinem Profil verlinken. (guckst du bei vielen Usern unten links vor den Beiträgen).

Kurzfristige Erhöhung des Verbrauchs ist dem DPF geschuldet. Wenn der freipustet, verbrauchst du natürlich mehr. Andere Reifen (schon ein anderes Profil, eine andere Marke) können sich positiv oder negativ auf den Verbrauch auswirken. Ich gehe mal davon aus, dass du nicht seit einiger Zeit mit einem Dachgrundträger durch die Gegend fährst ;-) - auch der erhöht natürlich den Verbrauch. Ach ja, und die Filter sind natürlich gewechselt?!

Übrigens verändert sich der BC auch ein wenig, wenn du beim Tanken schräg stehst - Stammtanke gewechselt? - oder wenn du beim Volltanken auf volle Euro (oder zwei) aufrundest. Mein 8 V klebt seit einer mittleren Ewigkeit auf der sechs, wenn es mehr sind weiß ich auch warum... :twisted:
Meravigliosa creatura sei sola al mondo
meravigliosa paura di averti accanto
occhi di sole mi bruciano in mezzo al cuore
amo la vita meravigliosa!
- G. Nannini, Fiat-Bravo Ad.

Infos über meinen Bravo: ab 30.3.13 Mitsubishi ASX 1.6 MIVEC 2WD Intense ClearTec; Cool-Silber seit 1.10.2013 Mitsubishi ASX 1,8 DID 4WD Invite Clear Tec; Tansanit-Blau


Red229

Bravo-Legende

  • »Red229« ist männlich

Beiträge: 3 231

Registrierungsdatum: 28. Januar 2008

Wohnort: Niederbayern

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 5. Oktober 2011, 00:03

wurde beim letzten kundendienst vielleicht eine neue software der motorsteuerung aufgespielt?

ps: herzlich willkommen!


gruß steve
Die blaue EX-Lady
Vögeln, die auf mein Auto kacken, gehört der Arsch zugenäht!

Infos über meinen Bravo: hat jetzt einen neuen besitzer


7

Mittwoch, 5. Oktober 2011, 00:54

Bei mir sagt der BC 7,8 bis 8,8 als DVA! 18 Zoll mit 215er Schlappen... Kein Chip! Ich geb halt öfter Gas zwischen drin! ^^

Testarossa

Bravo-Fan

  • »Testarossa« ist männlich

Beiträge: 63

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2010

Wohnort: Mannheim

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 5. Oktober 2011, 10:57

Also ich komm auf ca. 7,5 l auf der Autobahn. Wobei ich recht zügig fahre (160-190 km/h)

Infos über meinen Bravo: 2.0 Multijet, EZ 12.05.2011, Techno Grau, Stoff Sail rot, Instant Nav, Bi-Xenon, 18´ Felgen, Winter + Sensorpaket, Reifendruckkontrolle, dunkle Scheiben, Soundsystem, Blue & Me, Klimmaautomatik, PDC, Eibach 30/30


Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2011

Wohnort: SChopfheim

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 5. Oktober 2011, 11:31

Ja habe das schon paar mal nachgerechnet, weil ich dieses "problem" schon paar tausend km habe, pro tank macht das ca 150 km weniger aus, nee bei der software wurde nix geändert, auch nicht stammtanke gewechselt :) ölfilter und kraftstofffilter lasse ich bei jedem ölwechsel tauschen :) habe auch keine Hörner aufm dach :D (dachträger), eben wie gesagt, nix hat sich geändert und trotzdem mehr, zu beginn dachte ich es ist das freipusten des DPF aber ist es auch net, der MV ist ja eben beim beschleunigen wesentlich höher als früher :s

Infos über meinen Bravo: 1.9 Multijet 16v Dynamic


RIPzone

Moderator

  • »RIPzone« ist männlich

Beiträge: 1 287

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2010

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 5. Oktober 2011, 11:34

Laut BC liegt mein DVB bei 8,8 L, ich fahr viele Kurzstrecken und wenn auf der Autobahn, dann sehr zügig.

Infos über meinen Bravo: SOLD - 2.0 Mjet Sport - 18" Felgen, Orig. Fiat-Flaps, Heckansatz+Kleinteile außen in Wagenfarbe lackiert, Facelift-Scheinwerfer, Raggazon Sport-ESD, Zimmermann COAT Z gelocht+Zimmermann Bremsbeläge, Alpine W530-BT, Full Audio System-Soundsystem, Domstrebe im Motorraum, KW Sportfahrwerk 30|30, Distanzscheiben 15 VA|20 HA, Schaltwegsverkürzung



fruchtmix

Bravo-Profi

  • »fruchtmix« ist männlich

Beiträge: 527

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2009

Wohnort: Leonberg

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 5. Oktober 2011, 15:36

Obwohl Dein Auto in der Werkstatt war - habt Ihr mal das Thermostat überprüft?

Die Werkstätten machen meistens keine so langen Probefahrten,da würde es nicht auffalen wenn das Thermostat einen weg hätte.
Ist das Thermostat aber kaputt,äussert sich das darin dass der Verbrauch steigt.

Da bei Dir alles andere überprüft worden ist,ist meine einzige Vermutung das Thermostat.

Gruss,Ivan

Infos über meinen Bravo: Mr.Blue-19" Schmidt 225VA/245HA,Enco Duplex Sonderanfertigung in Cadamuro Heck eingelassen,Lowtec GewindeH9.3R,Croma (ohne h!-danke MaseratiBlau^^) Scheinwerfer,Vollausstattung.Reisst Wellen in den Asphalt > 150ps MJ


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 5. Oktober 2011, 18:37

Die Thermostaten geschichte ist gut hatte ich bei meinem alten Wagen auch..

Es kann auch anderes Öl sein oder eine Update... Das Update passiert eigentlich Automatisch... wobei ich nicht weiß ob für den 1,9 noch was produziert wird...

;)

Methos

Bravo-Meister

  • »Methos« ist männlich

Beiträge: 1 441

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Wohnort: Kassel

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 5. Oktober 2011, 23:35

Ähm... gibts das Thermostatproblem beim Benziner auch?

Wie ja hier in meinem Beitrag dank der Anzeige aus'm Spritmonitor zu sehen ist,
mein 120 PS Benziner scheint den Sprit einfach durchlaufen zu lassen oder so...

Allerdings macht meiner das schon von Beginn an.
Es hat bisher aber auch alles nichts gebracht, selbst wenn ich wie'n Opa durch die Gegend eiere ändert sich nichts.
Gruß

Chris

Mein grauer Panther

Infos über meinen Bravo: Bravo Dynamic 1,4 t-jet 120, techno grau, Blue&Me Navi, PDC, 2 Zonen Klima, 17"


14

Donnerstag, 6. Oktober 2011, 00:50

@methos

Naja 8 Liter für' nen 1.4 - 120er Benziner ist eigentlich ein typischer Wert. Sofern Du es tatsächlich ruhig angehen lässt, solltest Du aber etwas drunter liegen. Auf der anderen Seite, meine Süße fährt BMW Minni als 1.6er mit ebenfalls 120 PS und steuert dabei deutlich entspannter als ich, sie kommt aber auch auf ca. 8,4 bis 9 Liter.

Würde es nicht unbedingt mit dem Thermostat in Verbindung bringen. So oft geht das nicht kaputt.

Hast'e viel Stadt und Kurzstrecke? Autobahn dabei? Bei mir ist die BAB der Verbrauchstreiber.

Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »turino« (6. Oktober 2011, 00:53)


Ben Jamin

unregistriert

15

Donnerstag, 6. Oktober 2011, 09:43

@methos: Wenn ich mir deine Spritmonitor-Einträge ansehe schaut das recht normal aus, zwischen 7 und 10 Liter/100km ist da alles dabei, passt doch ganz gut, vor allem ist ja auch häufig die Klimaanlage dabei. Nicht zu hoch, aber auch nicht niedrig. Durchschnitt.

Wenn ich dazu aber sehe dass du schon den zweiten Satz Sommerreifen hast und neue Bremsen heißt das für mich aber dass du es wohl doch nicht ganz so sachte angehen lässt, dann würde ich erst recht sagen die 8,6 Liter passen gut.... ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ben Jamin« (6. Oktober 2011, 09:45)


16

Donnerstag, 6. Oktober 2011, 13:12

@methos,

muss Ben Jamin Recht geben. Der Anteil der Verschleißteile spricht eher für eine "ssssteife Briiiese" beim Fahren :PDT_mat:

Vorallem tankst Du laut Spritmonitor E10, vielleicht kommt der etwas höhere Verbrauch auch daher? E10 soll ja nicht ganz so energieeffizient verbrennen, sprich mehr Umsatz für gleiche Leistung (statt wie beim 95er Super)?

Grüße :PDT_nknw:

  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 6. Oktober 2011, 15:10

Zitat

Original von turino
@methos,

muss Ben Jamin Recht geben. Der Anteil der Verschleißteile spricht eher für eine "ssssteife Briiiese" beim Fahren :PDT_mat:

Vorallem tankst Du laut Spritmonitor E10, vielleicht kommt der etwas höhere Verbrauch auch daher? E10 soll ja nicht ganz so energieeffizient verbrennen, sprich mehr Umsatz für gleiche Leistung (statt wie beim 95er Super)?

Grüße :PDT_nknw:


*Klugscheißmodus an*

E10 ist auch 95er Super, die Zahl steht doch für die Oktanzahl ;)

*Klugscheißmodus aus*

Da spielt sicherlich viel mit rein E10 kann sein, aber es kommt auch auf das leidige Thema einfahren der Maschine an und natürlich wie man das Auto sonst fährt. Auch ob man oft zwischensprints fährt... Je nachdem. Oder auch obs oft kalt ist oder oft Nass... Das spielt viel rein...

Ich finde den Verbauch okay... Solange er nicht stetig steig ist alles gut ;)

godbor

Bravo-Profi

  • »godbor« ist männlich

Beiträge: 461

Registrierungsdatum: 19. Juli 2010

Wohnort: Borken (Westfalen)

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 6. Oktober 2011, 18:46

@giftmischer81

Bei deiner Laufleistung kann es auch gut sein, dass es am DPF liegt. Vielleicht hilft es ihn mal in der Werkstatt komplett ausblasen zu lassen.

Mit der Zeit setzt er sich immer etwas mehr zu und da man auch manchmal den Reinigungsvorgang unterbricht durch abstellen des Autos kann das schon einen Mehrverbrauch zufolge haben.

Gruss

Christoph
BMW E91 330xd
Lancia Y Typ 840 Bj. 1996 1.4 12V 75PS

Infos über meinen Bravo: ist jetzt ein BMW E91


Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2011

Wohnort: SChopfheim

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

19

Freitag, 7. Oktober 2011, 15:25

naja werde mich mal wohl in die Werkstatt geben, sobald Gipsfuss weg ist :) werde mal Thermostat überprüfen lassen:) und wie genau soll denn das "ausblasen" funktionieren? sorry für die dumme frage :)

Infos über meinen Bravo: 1.9 Multijet 16v Dynamic


godbor

Bravo-Profi

  • »godbor« ist männlich

Beiträge: 461

Registrierungsdatum: 19. Juli 2010

Wohnort: Borken (Westfalen)

  • Nachricht senden

20

Freitag, 7. Oktober 2011, 16:17

Hi,
Über den Examiner gibt es die möglichkeit der Reinigung des DPF als Programm. Er dreht dann im stand für eine gewisse Zeit auf 3000 1/min und stellt die Einspritzung usw. Genau so wie bei der automatischen Reinigung. Der DPF glüht dann richtig. Vielleicht hilft es ja, kann aber auch nichts versprechen.

Gruß

Christoph
BMW E91 330xd
Lancia Y Typ 840 Bj. 1996 1.4 12V 75PS

Infos über meinen Bravo: ist jetzt ein BMW E91


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!