Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Lucky-27

Bravo-Profi

  • »Lucky-27« ist männlich

Beiträge: 632

Registrierungsdatum: 12. April 2009

Wohnort: Darmstadt

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 22. September 2009, 18:00

Verlust - Kühlflüssigkeit


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Gestern habe ich etwas im Motorraum sauber gemacht und da ist mir aufgefallen,
dass ich nun seit April (5200km) etwa 5-6cm Kühlflüssigkeits-Stand verloren habe.

Bei Abholung Stand bei Max. und gestern Daumenbreite UNTER Minimum.

Keine Pfützen, keine Laachen nichts zu sehen.

War eben beim FH, auch wegen anderen Sachen und Sie checken das mal obs dicht ist.

Option 1 - Undicht. Fällt aber aus, da nichts zu sehen ist.

Option 2 - Undicht am Anschluss zum Motor und es verdampft direkt am Motor, sodass nichts zu sehen ist.

Option 3 - Zylinderkopfdichtung defekt und er verbennt die Flüssigkeit mit.

Werde euch auf dem Laufen halten....

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 16V 120PS, Racing, Crossover Schwarz, Blue&Me, Aktive Kopfstützen, Interscope, Parksensoren V&H, 17"-Felgen, Klimaautomatik, Winterpacket, Mittelarmlehne, Audiobedienung am Lenkrad, Tempomat, Ambientebeleuchtung, abblendbarer Innenspiegel


poldiausw

Bravo-Professor

  • »poldiausw« ist männlich

Beiträge: 2 409

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: Warburg

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 22. September 2009, 18:36

RE: Verlust - Kühlflüssigkeit

Also normalerweise solltest du das verlorene Kühlwasser sehen können, da es ja leicht rötlich/rosa gefärbt ist.

Ich hatte das gleiche Problem das ich innerhalb von 2 Monaten 2x unter Minimum war.

Mein Händler hat das Problem gleich erkannt, scheint auch nen typisches Problem beim Bravo zu sein laut seiner Aussage. Jedenfalls hatte er vor mir schon 1 oder 2 gleiche Fälle gehabt.

Bei mir war nen Schlauch leicht undicht, nicht stark aber doch so das er das Kühlwasser tröpfchenweise rausdrückte.

Aber bei mir konnte man das ausgelaufene Kühlwasser ganz gut am Motorblock und auf der Abdeckung am Fahrzeugboden sehen.
Gruß
Oliver

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig :-D

Infos über meinen Bravo: hat 4 Jahre treu Dienst geleistet und wurde Januar 2012 durch einen Opel Astra ersetzt


Lucky-27

Bravo-Profi

  • »Lucky-27« ist männlich

Beiträge: 632

Registrierungsdatum: 12. April 2009

Wohnort: Darmstadt

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 22. September 2009, 18:44

Da hab ich noch nicht geschaut.

Naja gabs da nicht was mit ner Rückrufaktion von Fiat wegen defekten Schläuchen...

Vielleicht sind das welche davon?

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 16V 120PS, Racing, Crossover Schwarz, Blue&Me, Aktive Kopfstützen, Interscope, Parksensoren V&H, 17"-Felgen, Klimaautomatik, Winterpacket, Mittelarmlehne, Audiobedienung am Lenkrad, Tempomat, Ambientebeleuchtung, abblendbarer Innenspiegel


poldiausw

Bravo-Professor

  • »poldiausw« ist männlich

Beiträge: 2 409

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: Warburg

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 22. September 2009, 19:24

Zitat

Original von Lucky-27
Naja gabs da nicht was mit ner Rückrufaktion von Fiat wegen defekten Schläuchen...


Nee leider nicht! Die Rückrufaktion betraf schlecht/falsch vulkanisierte Bremsschläuche.
Gruß
Oliver

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig :-D

Infos über meinen Bravo: hat 4 Jahre treu Dienst geleistet und wurde Januar 2012 durch einen Opel Astra ersetzt


Lucky-27

Bravo-Profi

  • »Lucky-27« ist männlich

Beiträge: 632

Registrierungsdatum: 12. April 2009

Wohnort: Darmstadt

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 22. September 2009, 19:48

Naja vielleicht haben sie nun damit ein Problem und wissen es noch nicht?

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 16V 120PS, Racing, Crossover Schwarz, Blue&Me, Aktive Kopfstützen, Interscope, Parksensoren V&H, 17"-Felgen, Klimaautomatik, Winterpacket, Mittelarmlehne, Audiobedienung am Lenkrad, Tempomat, Ambientebeleuchtung, abblendbarer Innenspiegel


Roli22

Bravo-Meister

  • »Roli22« ist männlich

Beiträge: 1 238

Registrierungsdatum: 4. Februar 2008

Wohnort: Oed/Österreich

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 22. September 2009, 19:54

Ich verlor auch Kühlerflüssigkeit, ab in die Werke, Teil getauscht und Problem beseitigt!

Durchsuche das Forum ein wenig, irgendwo habe ich es schon niedergeschrieben!



;-)vlg Roli
2006-08 / Punto, 6-Speed, Goldgelb, 1100ccm, 55PS
2008-14 / Bravo, Dynamic, Maranello Rot, 1400ccm, 120PS
20014-XX / Alfa 159, Sportiva, Grau-Metallic, 1900ccm, 150PS

Infos über meinen Bravo: ALFA ROMEO 159 Sportwagon


scubidu24

Bravo-Professor

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2008

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 22. September 2009, 23:58

Nur kurz: Wann sollte man die Kühlflüssigkeit messen? Wenn der Motor kalt ist oder nach ner deftigen Ausfahrt?

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 PS, dezent optimiert :)


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 23. September 2009, 01:26

Also ich hab es auch angesprochen, hatte das auch schon das er häufig unter minimum war.

War in der Werkstatt Meister hat geschaut und hat gesagt das ist teilweise normal, drehte kurz den Behälter auf und der Pegel stieg an.

Das hinge mit dem Druck im System zusammen, ist ja ein Ausgleichbehälter den man sieht ;)

PS: Kühlflüssigkeit hinterlässt eine Rosarote Kruste, auch beim verdampfen bleiben reste. Ausnahme du hast grünlichen Frostschutz drin dann bleiben natürlich grünliche reste ;)
Gruß
Frank

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »visitorsam« (23. September 2009, 01:27)

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


Lucky-27

Bravo-Profi

  • »Lucky-27« ist männlich

Beiträge: 632

Registrierungsdatum: 12. April 2009

Wohnort: Darmstadt

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 23. September 2009, 16:44

Also Kupferring am Kühler war der Übeltäter!!!

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 16V 120PS, Racing, Crossover Schwarz, Blue&Me, Aktive Kopfstützen, Interscope, Parksensoren V&H, 17"-Felgen, Klimaautomatik, Winterpacket, Mittelarmlehne, Audiobedienung am Lenkrad, Tempomat, Ambientebeleuchtung, abblendbarer Innenspiegel


  • »halstenbeker« ist männlich

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 12. August 2009

Wohnort: halstenbek

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 23. September 2009, 20:13

hatte das gleiche problem!erst war ein schlauch undicht,da fand ich ne pfütze etwas unterhalb des anschlusses.dann vor ein ca. 4 monaten wieder flüssigkeitsverlust,der halbe motorraum war schmierig.da musste die komplette wasserpumpe getauscht werden,ein riss!!wurde jeweils auf fiat kosten gemacht.seitdem alles ok
;-)

Infos über meinen Bravo: 1,4 t-jet sport,150 PS,crossover schwarz,18 zoll felgen,mittelarmlehne,blue&me,2 zonen klima



smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 738

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 10. März 2010, 17:09

Hi,
jetzt hats meine Bella auch erwischt!
Gestern Abend hat mich schon gewundert, dass der Kühlerventilator beim Ausschalten noch lief, das hat er vorher noch nie gemacht. Ansonsten wars letztens mal etwas kühl im Auto, sie braucht bei Frost schon etwas länger.
Heute Morgen ein kleiner feuchter Fleck beim wegfahren. Hab mir aber nichts dabei gedacht, weil Frost in der Nacht, ergo Tauwasser um 11:00 ;-)

Nach 15km kam es mir wieder kühl vor. Also Heizung auf 30 °, rechts bläst es kalt, links lauwarm. Dachte natürlich an Steuerung der Heizung, war im Geiste schon an der Batterie wegen Reset. Denn der Temperaturanzeiger stand wie immer und ewig genau in der Mitte. Da rührt sich nix, egal ob Stadt, Land oder volle Pulle Autobahn.

Nach dem Baumarkt dann doch mal ein Blick unter die Haube: nix Kühlwasser! Habe dann so ca 1 3/4 Liter reinkippen müssen. Da der T-Jet angeblich 5,2 Liter Inhalt hat, hat mich das schon etwas gewundert, dass man mangelnde Kühlfüssigkeit zuerst an der Heizung merkt. Wie soll das denn im Sommer werden?

Ursache hab ich noch nicht erforscht, mußte ja in fast zwei Jahren noch nie Nachfüllen. Habe also seit locker zwei Monaten nichts kontrolliert. Das nächste Mal werde ich mehr auf den Ventilator achten.

mfg
Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi)


Desease

Bravo-Fan

  • »Desease« ist männlich

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 26. August 2009

Wohnort: Coesfeld

  • Nachricht senden

12

Freitag, 19. März 2010, 21:34

Hier mir ist auch Opfer eines Kühlwasser saufenden Autos ;). Bei mir ist wohl eine Dichtung am Rohr zur Wasserpumpe undicht. Wird nächste Woche in einer 4 Std. Aktion gewechselt.

Infos über meinen Bravo: Bravo 1.4 T-Jet Racing, Digital Grau, Tempomat, Cornering Light, PDC bla,bla,bla


bertpa

Mitglied

  • »bertpa« ist männlich

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 5. Februar 2010

Wohnort: 76831 Eschbach

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 21. April 2010, 20:15

Hi Leute ich war auch die Tage beim FH wegen kleineren Mängeln.
Der Meister wollte dann auch gleich noch in den Motoraum schauen und nach der Kühlflüssigkeit sehen, da hab ich ihm gesagt das mir aufgefallen ist, dass ich mal paar Rückstände bemerkt habe.
Nachdem er sich davon überzeugt hatte sagte er sofort ich dürfte mit dem Auto nicht mehr weiterfahren, da es gefährlich für den Motor werden könnte und es auch schon öfter bei den Bravos vorkam/kommt.
Naja jetzt fahr ich schon seit Montag nen Panda :-( . Bin mal gespannt wie lange es dauert.
Halte euch auf dem Laufenden

Gruß
bertpa

Infos über meinen Bravo: Bravo Sport 1.4 T-Jet 16V 150PS, Crossover Schwarz, getönte Scheiben, Bi-Xenon, Parksensoren vorne & hinten, Interscope Hi-Fi-System


genesis

Bravo-Fan

  • »genesis« ist männlich

Beiträge: 79

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

14

Freitag, 7. Mai 2010, 10:23

Hallo

Auch ich habe einen undichten Kühlschlauch, das haben sie heute beim 2 Jahresservice/30tkm Service festgestellt. Wäre ja noch nicht so schlimm ....
aber: Fiat dürfte bei der Produktion die Verkabelung für die Scheinwerfer-Waschanlage vergessen haben bzw, auch das falsche Steuergerät verbaut haben.
Da ich ja nicht immer beim Wischen nach aussen schaue und nicht viele KM (17 tkm) fahre ist mir das auch nicht aufgefallen.
ps.
Ich liebe mein Auto und die 5 Jahresgarantie ;-)
lg
g.

Infos über meinen Bravo: T-Jet 120, Emotion, Maranello-Rot, Blue&Me-Nav, Interscope, Tempomat, Xenon, Parksensoren, Leder, Skywindow


bertpa

Mitglied

  • »bertpa« ist männlich

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 5. Februar 2010

Wohnort: 76831 Eschbach

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 9. Mai 2010, 19:28

So hab mein Auto jetzt schon wieder seit ca. 2 Wochen.
Problem war das es paar Tage beim Händler aufm Hof stand und mir dann dort ein Marder reingegangen ist.
Der hat mir dann die Lambdasonde zerbissen, vielleicht wars auch ein Marder bei uns.
Im Frühjahr haben die ja ein verstärktes Revierverhalten.
Jedenfalls war ich dann 4 mal beim Freundlichen die Lambdasonde kontrollieren lassen,
da mir der Boardcomputer alle 2-3 Tage ein Fehlermeldung vom Motor brachte.
Fehler war das einer der Mechaniker die Stecker vertauscht hat von Sonde 1 und 2 :lol:, naja kann ja mal passieren sollte nur eigentlich nicht.
Bis jetzt ist aber nichts mehr gewesen bin mal gespannt ob nochmal was kommt.

Gruß
bertpa

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bertpa« (9. Mai 2010, 19:29)

Infos über meinen Bravo: Bravo Sport 1.4 T-Jet 16V 150PS, Crossover Schwarz, getönte Scheiben, Bi-Xenon, Parksensoren vorne & hinten, Interscope Hi-Fi-System


Suni123

Mitglied

  • »Suni123« ist männlich

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 30. Juni 2008

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

16

Samstag, 22. Mai 2010, 12:17

Meine Bella hat auch ein Kühlwasser Problem!

Nun will ich mich auch mal wieder melden!
Leider säuft meine Bella auch seit einiger Zeit Kühlwasser.
Erst war es so, daß sich auch ein Schlauch etwas gelöst hat und da das Wasser mächtig raus gedrückt wurde.
Jetzt scheind es aber wohl im Bereich der Wasserpumpe noch ein wenig zu lecken.
Die Werkstatt will da ne 2 Tages Aktion raus machen. Find ich ja nicht so toll.
Schaun wir mal.

Bis dahin
Suni

Infos über meinen Bravo: Bravo 1.4 T-Jet Racing


  • »FairTuning85« ist männlich

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 27. Februar 2008

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 26. Mai 2010, 22:34

RE: Meine Bella hat auch ein Kühlwasser Problem!

Bei mir wurde auch schon 2x was gemacht wegen Wasserverlust und gaaanz viele andere Sachen sind noch offen -_- Die Freude am Auto vergeht so langsam....

Infos über meinen Bravo: TJet 1,4 16V 120 PS, Dynamic, Lederlenkrad, Blue&Me, 2-Zonen Klimaautomatik usw.


scubidu24

Bravo-Professor

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2008

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 26. Mai 2010, 22:39

RE: Meine Bella hat auch ein Kühlwasser Problem!

Zitat

Original von FairTuning85
Bei mir wurde auch schon 2x was gemacht wegen Wasserverlust und gaaanz viele andere Sachen sind noch offen -_- Die Freude am Auto vergeht so langsam....


Kann ich gut verstehen! Bleib am Ball, nerv deinen FH solange, bis alles paletti ist (und kauf dir nach Ablauf der Garantiefrist vermutlich keinen Fiat mehr...).

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 PS, dezent optimiert :)


Suni123

Mitglied

  • »Suni123« ist männlich

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 30. Juni 2008

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 3. Juni 2010, 14:33

Meine Bella scheint wieder Dicht zu sein!

Ich wollte doch mal eben Meldung machen! :lol:
Habe meinen Bravo anfang der Woche für zwei Tage beim Freundlichen .... gehabt.
Jetzt ist er wieder Dicht. Es war, wie bei vielen Anderen auch die Dichtung an der Wasserpumpe! Aber die haben auch direkt die Wasserpumpe getauscht.
Der Meister sagte nur zu mir, wenn schon mal alles runter ist, haben wir die auch direkt gewechselt. Abgedrückt wurde auch nochmal das System.

So schaun wir mal, ob jetzt auf dauer alles gut ist!

Infos über meinen Bravo: Bravo 1.4 T-Jet Racing


20

Samstag, 5. Juni 2010, 19:30

meine verdammte anlage ist auch unter min , dauert 2-3 wochen und von leicht über max , bis etwas mehr unter min .

bei einem wagen mit 2 jahren und 60000 km eine frechheit , jetzt die frage ist das eine kulanz sache von fiat , oder musstet ihr was zuzahlen?

ich kann so eine miese quali einfach nicht verstehn , hab immer weniger lust auf das auto , weil ich jetzt angst habe jedes jahr oder alle 2 jahren teure bauteile zu erneuern.

was kommt als nöchstes ?

anlasser , lima , klima etc??

mfg

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!