Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

BT2009

Mitglied

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 1. März 2012

Wohnort: Москва

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Freitag, 1. April 2016, 09:53

Was ist das für ein Geräusch nach Abschalten des Motors?


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Nach dem ich jetzt eine neue Batterie verbaut habe ist mir aufgefallen, dass nach dem Abschalten des Motors es ungefähr 10 bis 15 Sekunden im Motorraum piepst. Irgendein Schaltkreislauf ist also noch offen. Das Piepsen endet nach schlagartig, nachdem vorne rechts irgendetwas saugartig ploppt.

Kann mir jemand sagen, was das ist? Und ist 10-15 Sekunden normal?

Das habe ich woanders gefunden:
Zitat:
Bei meinem 1,6 Multijet gibt es nach dem Abstellen des Motors für ca. 20
Sekunden ein hochfrequent pfeifendes Geräusch im Bereich der
Batterie/Sicherungskasten. Das ist so, seit ich das Auto habe, ob das
normal ist, kann ich nicht beurteilen. Das pfeifende Geräusch endet
NORMALERWEISE nach genannter Zeit mit einem leichten KLACK.

Bei mir klackt es nur nicht, sondern es ploppt...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BT2009« (1. April 2016, 13:47)

Infos über meinen Bravo: Linea Sportiva Racing 1,6 Multijet 120 PS, getönte Scheiben, Skydome, Xenon, Blue&Me, Parksensoren hinten, 2-Zonen-Klima, Tempomat


Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 11. Juli 2014

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

2

Montag, 4. April 2016, 11:37

Hallo,
ich war derjenige, der schon mal hier angefragt hatte aufgrund dieses Pfeifens oder Sirrens.
Ich denke bzw. bin mir eigentlich sicher, dass das normal ist. Dauert bei mir ebenfalls zwischen 10 und 20 Sekunden.
Allerdings:
Letztes Jahr, wie bereits beschrieben, hatte ich das Problem einer entladenen Batterie, ich war kurz davor, einfach die Batterie zu tauschen.
Hab sie nur geladen und hatte keine Probleme mehr über den gesamten Winter.
Wenn es jetzt wieder heißes Wetter gibt, erwarte ich jedoch, dass ich die bereits beschriebenen Probleme wieder bekomme und ich dem fehlerhaften Relais (Vermutung!) auf die Schliche kommen muss.
Dann werde ich berichten.
viele Grüße

Saftschubse

Bravo-Schrauber

Beiträge: 244

Registrierungsdatum: 16. März 2014

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Montag, 4. April 2016, 13:28

Das hatte mein 2 liter Multijet auch. Ich vermute mal das war die Tankentlüftung. Das Nachfolgerfahrzeug ein Polo Gti macht das auch und mein Bmw 530d ebenfalls.

benneh

Mitglied

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 3. September 2015

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 18. Mai 2016, 21:39

Das ist normal im 2.0er, meiner hat das auch, das ist irgend ein Steuerrelais das erst nach einigen Sekunden aus geht, ich weiß nicht mehr wofür das war, jedoch hatte das bei meinem Bravo mal ein Problem und es ging über s Wochenende nicht aus und am Montag war dann die Batterie komplett leer gesaugt... Seither warte ich immer bis das fiepen weg ist bis ich weg geh ;)

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!