Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Tom

Bravo-Schrauber

  • »Tom« ist männlich

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 18. Juni 2008

  • Nachricht senden

1

Freitag, 10. Juni 2011, 22:15

Wastegate gewechselt


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Heute ist meine Forge Wastegate geliefert worden und ich habe es gleich eingebaut.

Habe extreme Ladedruckschwankungen und erhoffe mir Besserung.

Ich habe das Forge genommen, da es für dieses WG vier verschiedene Federn gibt um es optimal einzustellen. Fahre aber erst mal die Feder die dem Original WG entspricht, jedoch mit ca 3mm Vorspannung. Mein originales hatte keine Vorspannung mehr. Leistungsentfaltung im unteren und mittleren Bereich hat sich stark verbessert. Jedoch war es eben nass und da konnte ich nicht richtig Gas geben, ASR :-D :-D :-D war zu beschäftigt.

Das ganze ist nicht schwer, jedoch alles ein wenig eng und fummelig.

Anbei ein paar Bilder vom einbau

Also erst mal die Plasik Abdeckung runter, ich denke das schafft jeder selber, da habe ich keine Bilder von gemacht.

Dann geht es los

Alle markierten Schrauben raus um das Hitzeschutzblech zu entfernen



Eine kann mann nur von oben sehen




Dann die Bleche abbauen und die Sicherungsfeder entfernen



Dann kommt der Mist, um die hintere Schraube der WG Halterung zu lösen, muss die Ölleitung entfernt werden. Geht aber gut.



Dann noch den Schlauch vom WG lösen

Dann das neue WG Einbauen. Laut Forge-Homepage mit 3mm Vorspannung.

Fertig sieht es so aus



Alle Bleche wieder drauf.

Fertig

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Tom« (10. Juni 2011, 22:42)


1986t-jet

Bravo-Fan

Beiträge: 55

Registrierungsdatum: 22. Mai 2011

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

2

Montag, 13. Juni 2011, 12:10

Hallo!
Danke für die schöne Beschreibung. Hat sich die maximale Leistung verändert?
Bravo T-Jet GT1446

Tom

Bravo-Schrauber

  • »Tom« ist männlich

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 18. Juni 2008

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 14. Juni 2011, 20:53

Zitat

Original von 1986t-jet
Hallo!
Danke für die schöne Beschreibung. Hat sich die maximale Leistung verändert?



Nein, aber das Ansprechverhalten hat sich extrem verbessert. Der Ladedruck baut sich schneller auf. Die maximale Leistung ändert sich nicht.

Sebbel

Bravo-Fahrer

  • »Sebbel« ist männlich

Beiträge: 103

Registrierungsdatum: 26. Juli 2009

Wohnort: Biblis/Nordheim

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 14. Juni 2011, 22:19

kurze frage wo hasten des forge wastegate bestellt???

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo Sport 1.4 Tjet Sport Steuergerät optimiert auf 175 Hotehüs,Parksensorn,Blue&Me,Klimaautomatik,rote 18Zoll Felgen ,rote Rallystreifen,Sportauspuffanlage Rtype,Brembo GT, EBC Greenstuff, dunkle Seitenblinker, Abarth Zeichen rundrum, böser Bl


Tom

Bravo-Schrauber

  • »Tom« ist männlich

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 18. Juni 2008

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 15. Juni 2011, 06:17

Ich habe es bei Ebay bestellt. Leider fast zwei Wochen Lieferzeit. Ach so, noch zur Info. Die anderen Federn müssen extra bestellt werden.

Mr.Bean78

Bravo-Fan

  • »Mr.Bean78« ist männlich

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Wohnort: Dranske

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 15. Juni 2011, 08:47

http://www.italo-tuning.de/forge-waste-g…ing-p-8118.html

Ist es dieses hier? Und gab es da ne bestimmte Seite zum bestellen? Hab es bei E-Bay nämlich nicht gefunden.

MfG
Bravo1.4T-Jet(150 PS),Rund herum Abarth-Zeichen und Design.Eibach Sportline Federnsatz50/30mm,Brock B21 in perl-withe17",Ragazzon Mittelrohr Gruppe N Edelstahl, Novitec Esd 1x 70x140mm flachoval li+re Edelstahl

Tom

Bravo-Schrauber

  • »Tom« ist männlich

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 18. Juni 2008

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 15. Juni 2011, 15:15

ja

Zitat

Original von Mr.Bean78
http://www.italo-tuning.de/forge-waste-g…ing-p-8118.html

Ist es dieses hier? Und gab es da ne bestimmte Seite zum bestellen? Hab es bei E-Bay nämlich nicht gefunden.

MfG


Das ist es. Ich glaube da bekommst du sogar Rabatt über das Forum hier.

Ich habe es hält über die Bucht bestellt. Am gûnstigsten ist es gleich aus England, aber war mir zu riskant.

1986t-jet

Bravo-Fan

Beiträge: 55

Registrierungsdatum: 22. Mai 2011

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 15. Juni 2011, 23:07

Bravo T-Jet GT1446

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »1986t-jet« (15. Juni 2011, 23:07)


Tom

Bravo-Schrauber

  • »Tom« ist männlich

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 18. Juni 2008

  • Nachricht senden

9

Samstag, 18. Juni 2011, 21:40

Update

Ich habe mir eben die gelbe Feder in die Druckdose gebaut.

Meine Herren Gesangsverein...................Holla die Waldfee. Geht der jetzt ab.

Der Ladedruckaufbau ist wahnsinig schnell. Selbst in den ersten Gängen immer voller Druck. Einfach Hammer.

Der maximal Druck wird nicht angehoben, so soll es sein. Ich fahre mit einer anderen Software von TT-Chiptuning so um die 1,25 Bar maximal Druck.

Also für alle die sich die Druckdose bestellen, gleich die gelbe Feder wählen.

Die blaue und rote sind meiner Meinung nach zu extrem.

Hier mal die Werte der Federn im Vergleich:

RED 17 psi (spool up) - 20 psi (running pressure) .

BLUE 14 psi (spool up) - 18 psi (running pressure) .

YELLOW 9 psi (spool up) - 15 psi (running pressure).

GREEN 5 psi (spool up) - 10 psi (running pressure).

1986t-jet

Bravo-Fan

Beiträge: 55

Registrierungsdatum: 22. Mai 2011

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 19. Juni 2011, 15:48

Wird der Ladedruck im oberen Drehzahlbereich genauso reduziert wie mit der Serienfeder?
Bravo T-Jet GT1446


TRASCANICO

Bravo-Meister

Beiträge: 1 778

Registrierungsdatum: 31. Juli 2009

Wohnort: Lauf a. d. Pegnitz

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 19. Juni 2011, 19:14

RE: Update

Zitat

Original von Tom
Der Ladedruckaufbau ist wahnsinig schnell. Selbst in den ersten Gängen immer voller Druck. Einfach Hammer.



Was heißt das jetzt? Das beim kleinsten Gasgeben, du vollsten Ladedruck hast? Oder wie versteh ich das?^^
08.2007 - 11.2013 Fiat Bravo Sport CARBON EDITION
03.2014 - __.____ Mercedes A45 AMG Edition 1

Infos über meinen Bravo: Linea Sportiva; T-Jet; 190 PS - 300 NM; Sportauspuffanlage + SportKAT (R-Type); offener Sportluffi; Popp Off; [Carbonteile: Spoiler, Nebelblenden, Diffuser]; Tiefer 30/30; Breiter 10mm; org. 18" schwarz glanz+roten Ring; Brembo Bremsscheiben+EBC; my2010 Scheinis uvm.


rednaxelar89

Bravo-Fahrer

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 2. Juni 2009

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 19. Juni 2011, 20:32

He,
hast du die rote und blaue Feder ebenfalls ausprobiert?
Was meinst du mit zu extrem??

Schließe mich der Frage von Trascanico an, erklär mal bisschen genauer.

Mfg

Infos über meinen Bravo: Dynamic; 1,4l T-Jet@G-Tech 143 PS


Tom

Bravo-Schrauber

  • »Tom« ist männlich

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 18. Juni 2008

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 19. Juni 2011, 21:57

Zitat

Original von 1986t-jet
Wird der Ladedruck im oberen Drehzahlbereich genauso reduziert wie mit der Serienfeder?


Ja, der wird ja vom Steuergerät geregelt.

Tom

Bravo-Schrauber

  • »Tom« ist männlich

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 18. Juni 2008

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 19. Juni 2011, 22:18

RE: Update

Zitat

Original von TRASCANICO

Zitat

Original von Tom
Der Ladedruckaufbau ist wahnsinig schnell. Selbst in den ersten Gängen immer voller Druck. Einfach Hammer.



Was heißt das jetzt? Das beim kleinsten Gasgeben, du vollsten Ladedruck hast? Oder wie versteh ich das?^^


Nicht beim kleinsten Gasgeben, aber der Druck baut sich schneller auf, da das Wastegate länger zu bleibt. Ähnlich wie die Sporttaste. Die lässt das Wastegate auch länger zu. Ich habe jedoch keine Sporttaste. Daher ist für mich der Unterschied zum originalen so gewaltig.

Es fängt erst bei 9 PSI ( 0,62 Bar) an zu öffnen. Das originale bei 5 PSI (0,34 Bar) wenn das Taktventil Druck auf die Dose gibt. Meine originale war so fertig, das es bei 0,5 bar komplett ausgefahren war. Habe ich mit einer Luftpumpe und Manometer getestet. Jetzt bewegt sich da noch gar nix.

Das Problem bei den noch stärkeren Federn ist, das der Ladedruck dann vom Steuergerät fast gar nicht mehr beeinflusst wird. Du hättest immer Ladedruck über dem Spool up Druck. Da könntest du auch ohne Taktventil fahren.

Mit der blauen Feder würde sich das Wastegate erst ab 0,96 Bar und mit der roten erst ab 1,17 Bar anfangen zu bewegen. Das ist schon extrem.

Ich bleibe bei der gelben, die anderen werde ich nicht probieren.

TRASCANICO

Bravo-Meister

Beiträge: 1 778

Registrierungsdatum: 31. Juli 2009

Wohnort: Lauf a. d. Pegnitz

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

15

Montag, 20. Juni 2011, 10:29

Ok Danke ;)
08.2007 - 11.2013 Fiat Bravo Sport CARBON EDITION
03.2014 - __.____ Mercedes A45 AMG Edition 1

Infos über meinen Bravo: Linea Sportiva; T-Jet; 190 PS - 300 NM; Sportauspuffanlage + SportKAT (R-Type); offener Sportluffi; Popp Off; [Carbonteile: Spoiler, Nebelblenden, Diffuser]; Tiefer 30/30; Breiter 10mm; org. 18" schwarz glanz+roten Ring; Brembo Bremsscheiben+EBC; my2010 Scheinis uvm.


Mr.Bean78

Bravo-Fan

  • »Mr.Bean78« ist männlich

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Wohnort: Dranske

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 21. Juni 2011, 12:45

Muss man das Wastegate eigentlich mit Vorspanning verbauen?
Bravo1.4T-Jet(150 PS),Rund herum Abarth-Zeichen und Design.Eibach Sportline Federnsatz50/30mm,Brock B21 in perl-withe17",Ragazzon Mittelrohr Gruppe N Edelstahl, Novitec Esd 1x 70x140mm flachoval li+re Edelstahl

  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 21. Juni 2011, 15:25

Zitat

Original von Mr.Bean78
Muss man das Wastegate eigentlich mit Vorspanning verbauen?


Wer lesen kann ist klar im Vorteil ;)

Steht doch da 3mm Vorspannung ;)

Mr.Bean78

Bravo-Fan

  • »Mr.Bean78« ist männlich

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Wohnort: Dranske

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 21. Juni 2011, 19:48

Ja, hast recht. Ist mir danach auch aufgefallen;-). Hab mir heut auch das WG eingebaut. Echt nen Klasse Teil.
Trotzdem danke für die Antwort.
Bravo1.4T-Jet(150 PS),Rund herum Abarth-Zeichen und Design.Eibach Sportline Federnsatz50/30mm,Brock B21 in perl-withe17",Ragazzon Mittelrohr Gruppe N Edelstahl, Novitec Esd 1x 70x140mm flachoval li+re Edelstahl

rednaxelar89

Bravo-Fahrer

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 2. Juni 2009

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 22. Juni 2011, 09:43

hat einer das wastegate schon am 120 ps motor oder an einem gechippten/geboxten motor probiert?

Infos über meinen Bravo: Dynamic; 1,4l T-Jet@G-Tech 143 PS


Mr.Bean78

Bravo-Fan

  • »Mr.Bean78« ist männlich

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Wohnort: Dranske

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 14. Juli 2011, 23:06

So, jetzt mal ne ganz blöde Frage. Ist mit 3 mm Vorspannung 3mm kürzer oder länger als das originale Wastegate gemeint?
Ich denke doch mal kürzer, oder?

MfG
Bravo1.4T-Jet(150 PS),Rund herum Abarth-Zeichen und Design.Eibach Sportline Federnsatz50/30mm,Brock B21 in perl-withe17",Ragazzon Mittelrohr Gruppe N Edelstahl, Novitec Esd 1x 70x140mm flachoval li+re Edelstahl

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mr.Bean78« (14. Juli 2011, 23:07)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!