Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

trommlertom

Mitglied

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2009

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 6. Oktober 2009, 21:33

Wechselintervalle Zahnriemen Bravo Diesel


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Bravo Gemeinde!

Ich würde mich sehr über Eure Hilfe freuen...

Aktuell überlege ich, mir einen Bravo Diesel zuzulegen.

Als Vielfahrer (70.000/Jahr) sind Unterhalt- und Servicekosten wichtig für mich...

Kann mir jemand was über die Wechselintervalle (Zahnriemen) beim Bravo sagen?

Wie sieht es aus beim 1,6?

Wie ist es beim 1,9?

Was kostet ein Zahnriemenwechsel im Schnitt?

Zu welchem Motorisierung würdet ihr mir raten?

Lohnt sich das Mehrinvest für den 1,6?

Ich freue mich auf Eure Antworten!

Gruß Trommlertom

ern1e

Bravo-Schrauber

  • »ern1e« ist männlich

Beiträge: 317

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. Oktober 2009, 00:23

Moin,
Ich glaube der 1,9er Diesel hat nen Intervall von 120000km / 5 Jahre
(war jedenfalls beim Stilo noch so)
beim 1,6er kann ich dir nicht weiterhelfen...
aber ich bin ja hier nich alleine ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ern1e« (7. Oktober 2009, 00:24)

Infos über meinen Bravo: -nicht mehr vorhanden-


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

3

Freitag, 9. Oktober 2009, 11:06

Huhu,

der 1,9 er MJet möchte alle 30.000 km gewartet und nach 120.000 km einen neuen Zahnriemen.

Der 1.6er und 2.0 möchte alle 35.000 km in die Box und bekommt erst nach 150.000 km einen neuen Riemen.

Gefühlsmäßig würde ich bei um 100.000 km wechseln, bei deiner Fahrleistung allerdings auch erst bei Fia Empfehlung.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


guenni_1

Bravo-Profi

  • »guenni_1« ist männlich

Beiträge: 429

Registrierungsdatum: 28. Februar 2010

  • Nachricht senden

4

Freitag, 24. Februar 2012, 22:22

ich greife den alten Thread mal wiede raus ;-) Im Forum habe ich nur Beiträge zu den T-Jets dazu gefunden.

hat schon ein Multijet (am besten 8V) Fahrer den Zahnriemen wechseln lassen?
Falls ja, was hats gekostet?

Ich hab zwar noch ne Weile Zeit, wollte aber schon mal wissen, worauf ich mich einzustellen habe :-)

Infos über meinen Bravo: 1.9 M-Jet 8V Dynamic, Crossover Schwarz, PDC, MP3-Radio, Sportfedern, Original 17" Alus, Tempomat, Mittelarmlehne, Ambientebeleuchtung, Lederlenkrad und -schaltknauf, MY2010 Scheinwerfer, Grill mattschwarz


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

5

Samstag, 25. Februar 2012, 08:16

je nach Werkstatt kostet es für deinen 300-500 (bei uns im Osten eher günstiger ;) )

O.Z Racer

Bravo-Schrauber

  • »O.Z Racer« ist männlich

Beiträge: 204

Registrierungsdatum: 21. Mai 2009

  • Nachricht senden

6

Samstag, 25. Februar 2012, 09:22

Kostenvoranschlag von Fiat für die 120000 km Inspektion mit allem drum und dran 1060,- Euro. Meine freie Werkstatt hat mir ein Angebot von 820,- Euro gemacht. Das sind die Preise hier in Bayern für den 1.9 Multijet 8V.

Gruß Olaf

tb-1169

Mitglied

  • »tb-1169« ist männlich

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 24. März 2009

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

7

Samstag, 25. Februar 2012, 16:55

Wahnsinn,diese Preise:-(((
Ich lass keine Inspektion mehr machen bei Fiat.Versuche das meiste selbst zu machen und alles andere wie Zahnriemen usw halt ab in die Werkstatt.

Infos über meinen Bravo: 1,9 MJ 120,schwarz,blue&me,2Zonen Klimaautomatic,Parksensoren hinten,Tempomat


Freddy2

Mitglied

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 9. Juli 2009

  • Nachricht senden

8

Montag, 27. Februar 2012, 13:22

Hallo,

also bei meinem 1,9 er MJet steht nach 150 tkm (5 Jahre).

Gruß Freddy

Freakazoid

unregistriert

9

Montag, 27. Februar 2012, 14:41

Meine 120t er Inspektion mit Zahnriemen (5 Jahre durch Tageszulassung) und Koppelstangen kostet 950 Euro...ohne Koppelstangen werden es so 800 Euro sein!

Was regt Ihr euch über die Preise auf!? Eigentlich informiert man sich VOR dem Autokauf über die Haltungskosten / Inspektionskosten etc. Man sollte aber bedenken, wir müssen nur alle 30t zur Inspektion. Mach 150 Euro alle 15000 km...was die Sache vielleicht was günstiger erscheinen lässt ;) ! Zahnriemen kostet halt immer was!

P4H

Bravo-Profi

  • »P4H« ist männlich

Beiträge: 668

Registrierungsdatum: 13. Juni 2010

Wohnort: D:\NRW\Dortmund

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

10

Montag, 27. Februar 2012, 16:01

Ich hab ca. Deine Fahrleistung. Bei mir sinds 60 TKM / Jahr.
Meiner hat jetzt 80 TKM weg, fehlerfrei, und im Jahresdurchschnit ( bin flott unterwegs) 5,7 l / 100 KM.

Bei der Fahrleistung hast Du 2 Inspektionen im Jahr. Immer eine kleine (ca. 250.-) und eine große (ca. 500.-).

Ansonsten wurde noch nichts gemacht, ich habe sogar den ersten Satz Scheiben und Klötze drauf.

Für den Tip mit meinem 1,9er 8V den ich hier bekam bin ich sehr dankbar. Motor ist stoisch zuverlässig und verpackt auch lange Vollgasetapen absolut klaglos. Ölverbrauch weiterhin unbekannt.


Zitat

Original von ern1e
Moin,
Ich glaube der 1,9er Diesel hat nen Intervall von 120000km / 5 Jahre
(war jedenfalls beim Stilo noch so)
beim 1,6er kann ich dir nicht weiterhelfen...
aber ich bin ja hier nich alleine ;)


Mein 1,9er 120 TKM Zahnriemen, alle 5 Jahre, bei erhöhter Belastung (also viel City Verkehr alle 4 Jahre).
"Sind Sie ein Teil der Lösung, oder des Problems?"

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V 120 HP Multijet, B&M, 17"/18", EBC Turbogroove auf green, BMC, Bilstein, Powerrail etc - Milestone 100k achieved!!



Bravo-Olli

Mitglied

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 26. November 2010

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 3. Juni 2012, 16:16

Kosten Zahnriehmenwechsel und 90.000km Inspektion

Hallo,

falls bei jemandem noch ein Zahnriemenwechsel ansteht:

Bei meinem Multijet 1,9 (150PS) habe ich einen Festpreis von 685€ für Zahnriemen (5 Jahre sind um) und 90.000 Inspektion bekommen, inkl. Wasserpumpe und allem anderen Material.

Das liegt jedenfalls unter den sonst hier genannten Preisen, da bei ATU der Zahnriemenwechsel grade im Angebot ist, mit 20% Rabatt auf Material und Arbeit.
Das ist befristet bis 09.06.12. Nur falls einer interesse hat, ich arbeite nicht für den Laden und bekomme auch keine Provision ;-)

Infos über meinen Bravo: JTD 16 Dynamic


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 3. Juni 2012, 16:20

RE: Kosten Zahnriehmenwechsel und 90.000km Inspektion

naja dafür das es ATU ist das nun auch nicht billig.

Aber nie ATU, das hab ich glaube ich schon oft gesagt

  • »sedicivalvole« ist männlich

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 31. Mai 2012

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

13

Montag, 4. Juni 2012, 00:21

RE: Kosten Zahnriehmenwechsel und 90.000km Inspektion

Hallo,

mir steht auch der Zahnriemenwechsel bevor und ich war am Samstag rein zufällig bei ATU und habe auch dieses Angebot mit den 20% bis 09.06 gesehen. Ich habe ein Angebot über 685€ (Achtung: nur gesamter ZR Wechsel mit Rollen, Spannern und Wapu OHNE Inspektion!!!) für den 2,0 Mjet von denen bekommen - angeblich mit den 20% inkludiert, bedeutet regulärer Preis über 800€ bei ATU!!!! - da fällt mir echt gar nichts mehr ein. Kaum war das Angebot in meiner Tasche, schon schoss der Werkstattmensch auf mich zu und meinte: wir können bei bestimmten Alfa und Fiat (in dem Fall gehört der 2,0er Mjet dazu) KEINEN Zahnriemenwechsel machen, da Spezialwerkzeug benötigt wird, welches wir nicht haben.

Ich lasse das jetzt einfach mal so hier stehen, macht Euch alle Eure eigenen Gedanken dazu... ich hatt sowieso NIE vor, dass bei ATU zu machen und wollte lediglich ein Angebot zur Orientierung haben.

Die Ersatzteilpreise für´s Material für den 2,0 Mjet habe ich detailiert in meinen Thread "Kühlmittelverlust und Zahnriemenwechsel beim 2,0 Mjet" gelistet.

Diese Woche hole ich das Fiat Angebot ein. Werde berichten...

Schöne Grüße,

sedicivalvole

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »sedicivalvole« (4. Juni 2012, 00:30)

Infos über meinen Bravo: 2,0 Sport (121KW/165PS)


kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

14

Montag, 4. Juni 2012, 03:59

Naja wenn die net das Geld haben um sich dieses Spezialwerkzeug zu kaufen (was auch immer das ist), dann sollen die weiterhin Golf und Twingofahrer übern Tisch ziehen.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

15

Montag, 4. Juni 2012, 07:55

Zitat

Original von kitzl-katzl
Naja wenn die net das Geld haben um sich dieses Spezialwerkzeug zu kaufen (was auch immer das ist), dann sollen die weiterhin Golf und Twingofahrer übern Tisch ziehen.


Richtig....

Warum genau kommt da zweimal der Preis von 685€, das scheint mir fragwürdig,unabhängig von der Inspektion, ist das schon sehr komisch.... und über 800 da kann man auch die Fiat Werke nehmen!!!!

  • »positive-vibes« ist männlich

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 26. September 2009

Wohnort: Bodensee

  • Nachricht senden

16

Montag, 4. Juni 2012, 10:03

Fiatwerkstatt Hamburg:
Zahnriemenwechsel inkl. Material: 430 Euro
Mit Wasserpumpe: 90 Euro Teile und 50 Euro Arbeitslohn mehr.
Wobei sie sich die Wasserpumpe erst anschauen und dann falls nötig tauschen.

Infos über meinen Bravo: 1,9 16V JTD Symponie Blau, Cap PC mit VollaktivSteuerung der einzelnen Komponenten


  • »sedicivalvole« ist männlich

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 31. Mai 2012

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

17

Montag, 4. Juni 2012, 12:01

Nur für die 2,0 Mjet Fraktion interessant!

Hab gerade mit einem Fiat Händler telefoniert bezüglich ZR-Wechsel bei meinem 2,0 Mjet und bin ziemlich überrascht worden. Bei der 2,0 Maschine muss lt. Herstellervorgabe nur der ZR mit der Rolle gewechselt werden!! Kein Spanner, kein Keilriemen, keine Wasserpumpe. Wasserpumpe läuft extra und kann problemlos ohne ZR gewechselt werden - in meinem Fall mit dem minimalen Kühlmittelverlust eine super Sache! Wasserpumpe schaut er sich nächste Woche an, sollte diese der Grund für den Kühlmittelverlust sein, wird diese getauscht. Anfallende Kosten teile ich Euch mit, falls ein Wechsel erfolgen sollte.

Kostenpunkt ZR Wechsel 2,0 Mjet: ZR plus Rolle ca. 85€ plus ca. 2h Arbeitszeit macht in Summe ca. 270€. Wow, find ich absolut top. Er empfielt ein Intervall von 4-5 Jahren je nach Einsatzbedingungen, bei viel Stadt 4 Jahre ansonsten 5 Jahre oder wie im Serviceheft vorgeschrieben 140.000 km.

Bin begeistert, habe offensichtlich bei einem kompetenten Händler angefragt und nicht wie üblich bei einer Werkstatt die mit Teiletausch den Profit steigern möchte.

Schöne Grüße,

sedicivalvole

Infos über meinen Bravo: 2,0 Sport (121KW/165PS)


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

18

Montag, 4. Juni 2012, 12:08

WIE GEIL IST DAS DENN???
Kann er dir einen entsprechenden Kostenvoranschlag schriftlich ausdrucken??? Das wäre mir sehr wichtig, wenn du das dann postest, das wäre toll, dann haben wir immer ein Vergleich in der Hand... Das wusste ich auch noch nicht!!
Das der 2.0 völlig anders aufgebaut ist, ist mir neu ;)

Lass dir das bitte schriftlich als KV geben, das wäre toll...

traumhaft, jetzt graut es mich garnicht mehr vor dem Wechsel :)

  • »sedicivalvole« ist männlich

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 31. Mai 2012

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

19

Montag, 4. Juni 2012, 12:17

Ja, find ich auch superklasse, hab mich auch tierisch gefreut über diese Info. Er hat mir sogar den Wechsel erst bei 140.000 ans Herz gelegt, da ich ja noch weit weg bin von den 4 Jahren. KVA lass ich mir nächste Woche geben, wenn ich vor Ort beim Händler bin - die geposteten Infos basieren lediglich auf unserem Telefonat, hab noch nichts schriftliches. Nächste Woche geht es bei mir nur um den Kühlmittelverlust und evtl. die Wapu, ZR lass ich jetzt noch nicht machen.

Infos über meinen Bravo: 2,0 Sport (121KW/165PS)


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

20

Montag, 4. Juni 2012, 12:24

Halt uns entsprechend mit beidem auf dem laufenden ;) Danke dir

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!