Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

bkrauss

Mitglied

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2008

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 25. November 2008, 12:00

Welcher ist der beste Chip für meinen 1.9 Diesel 120PS


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi,

bin jetzt schon seit längerem auf der suche nach einem Chip oder Box welche am besten für meinen 1.9 Diesel mit 120 PS aber irgendwie finde ich nichts richtiges. :-(

Welche bringen genug Leistung und schaden auch nicht dem Motor?

Er sollte auch gut in Sachen Preisleistung sein.

Vielleicht hat ja schon jemannd von euch gute Erfahrungen gemacht und kann sie an mich weitergeben.

Schonmal vielen dank im Vorraus.

christpost

Moderator

  • »christpost« ist männlich

Beiträge: 741

Registrierungsdatum: 1. April 2008

Wohnort: Frankfurt/Main

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 25. November 2008, 12:38

RE: Welcher ist der beste Chip für meinen 1.9 Diesel 120PS

Novitec Powerrail

Viel Gutes gehört bis jetzt.

Gruss

Chris
"Absolute certainty is a privilege of uneducated minds and fanatics"
-C.J. Keyser

Infos über meinen Bravo: Hatte nen 1.4 T-Jet Sport (110kw); Blue&Me Nav; Crossover schwarz metallic; Sitze in Sail red, weils besser passt! ;)


Weihanda

Bravo-Fahrer

  • »Weihanda« ist männlich

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 6. November 2008

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 25. November 2008, 15:01

Meiner Meinung nach ist das beste wenn man keinen Chip einbaut. Eine Motoroptimierung übers Steuergerät reicht völlig aus wenn sie der richtige macht. Bekomm meine warscheinlich im Sommer. Dürften dann kanpp 200PS werden! Ole 8-)!
Fiat Bravo 198 Sport 2.0 16v Multijet 121kw, 7,5x18 mit 225/40ZR18 , Crossover Schwarz, Blue&Me Nav,

Infos über meinen Bravo: 2.0 Multijet Sport 121kw


bkrauss

Mitglied

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2008

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 25. November 2008, 22:09

Wie geht denn die Motoroptimierung übers Steuergerät von statten und wo lässt du das machen?

christpost

Moderator

  • »christpost« ist männlich

Beiträge: 741

Registrierungsdatum: 1. April 2008

Wohnort: Frankfurt/Main

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 25. November 2008, 22:35

google mal nach Kennfeldoptimierung.

Habs zwar selber noch nicht gemacht, aber nichts anderes ist die Optimierung des Steuergeräts.

Sollte in jeder grösseren Stadt ein kompetenter Betrieb sein.

Gruss

Chris
"Absolute certainty is a privilege of uneducated minds and fanatics"
-C.J. Keyser

Infos über meinen Bravo: Hatte nen 1.4 T-Jet Sport (110kw); Blue&Me Nav; Crossover schwarz metallic; Sitze in Sail red, weils besser passt! ;)


Weihanda

Bravo-Fahrer

  • »Weihanda« ist männlich

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 6. November 2008

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 26. November 2008, 17:35

Also ich laß es hier machen! Die Jungs sind super drauf und absolut empfehlenswert! Ist auch eine super Beschreibung auf der Seite!

http://www.sh-motoroptimierung.de/home.html
Fiat Bravo 198 Sport 2.0 16v Multijet 121kw, 7,5x18 mit 225/40ZR18 , Crossover Schwarz, Blue&Me Nav,

Infos über meinen Bravo: 2.0 Multijet Sport 121kw


christpost

Moderator

  • »christpost« ist männlich

Beiträge: 741

Registrierungsdatum: 1. April 2008

Wohnort: Frankfurt/Main

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 26. November 2008, 18:23

Sorry, aber ich würde mein Auto nicht zu jemandem bringen der ein Wundermittel für niedrigeren Verbrauch vertreibt (mit fast 30 Jahre alten Berichten und Zertifikaten).

Das finde ich unseriös.

Und dann willst Du einen Motor optimieren lassen, zu dem es noch keine Erfahrungswerte gibt? Ganz schön mutig...

Gruss

Chris
"Absolute certainty is a privilege of uneducated minds and fanatics"
-C.J. Keyser

Infos über meinen Bravo: Hatte nen 1.4 T-Jet Sport (110kw); Blue&Me Nav; Crossover schwarz metallic; Sitze in Sail red, weils besser passt! ;)


sluimer

unregistriert

8

Donnerstag, 27. November 2008, 15:17

Hallo miteinander

Warum bitteschön muss man sein neu gekauftes Auto ( selbst ausgesucht) zur Leistungssteigerung bringen :shock:, dann kann ich doch gleich ein Auto mit mehr Leistung
kaufen da ist dann auch noch volle Werksgarantie drauf. Also ich für mein Teil bin mit dem kleinen T-jet sehr zufrieden :-D.Auf unseren Autobahnen kann man sowieso nicht mehr
längere Zeit schnell fahren,sonst :PDT_nzd:
Aber jeder soll machen ,wie er meint

Gruß Mario

snowtiger

Bravo-Profi

Beiträge: 597

Registrierungsdatum: 5. März 2008

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 27. November 2008, 15:46

Zitat

Original von Weihanda
Meiner Meinung nach ist das beste wenn man keinen Chip einbaut. Eine Motoroptimierung übers Steuergerät reicht völlig aus wenn sie der richtige macht. ...


Und nach dem nächsten Kundendienst hast du wieder die original Fiat-Software im Steuergerät.... :-?

Infos über meinen Bravo: ist ein Saab.


Weihanda

Bravo-Fahrer

  • »Weihanda« ist männlich

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 6. November 2008

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 27. November 2008, 19:13

Also ich mach die Optimierung in erster Linie wegen dem Verbrauch und nicht wegen der Leistung. Mehr Leistung ist halt ein guter Nebenefekt.

Nach dem Kundendienst ist auch nicht gelöscht.
Fiat Bravo 198 Sport 2.0 16v Multijet 121kw, 7,5x18 mit 225/40ZR18 , Crossover Schwarz, Blue&Me Nav,

Infos über meinen Bravo: 2.0 Multijet Sport 121kw



Roli22

Bravo-Meister

  • »Roli22« ist männlich

Beiträge: 1 238

Registrierungsdatum: 4. Februar 2008

Wohnort: Oed/Österreich

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 27. November 2008, 19:30

Wie läuft so ne Optimierung ab?

Wieviel kostet so etwas?


Vlg Roli ;-)
2006-08 / Punto, 6-Speed, Goldgelb, 1100ccm, 55PS
2008-14 / Bravo, Dynamic, Maranello Rot, 1400ccm, 120PS
20014-XX / Alfa 159, Sportiva, Grigio-Stromboli, 1910ccm, 150PS
2016-XX / Alfa 75, Super, Bianco-Argento, 1962ccm, 145PS
2020-XX / Peugeot 106, Klima, Ceylan Grün, 1124ccm, 55PS

Infos über meinen Bravo: ALFA ROMEO 159 Sportwagon


Weihanda

Bravo-Fahrer

  • »Weihanda« ist männlich

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 6. November 2008

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 27. November 2008, 20:07

Es wird die Luft-Kraftstoffmischung optimiert.

Am besten schaust du aber mal auf der Seite wo ich oben verlinkt hab. Die beschreibens sehr gut.
Fiat Bravo 198 Sport 2.0 16v Multijet 121kw, 7,5x18 mit 225/40ZR18 , Crossover Schwarz, Blue&Me Nav,

Infos über meinen Bravo: 2.0 Multijet Sport 121kw


snowtiger

Bravo-Profi

Beiträge: 597

Registrierungsdatum: 5. März 2008

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 27. November 2008, 22:48

Zitat

Original von WeihandaNach dem Kundendienst ist auch nicht gelöscht.

Na, wenn du meinst, ich trau da eher der Aussage des Werkstattmeister und Autohauschefs meines freundlichen FH, bei dem wir seit 1993 Kunden sind, die da war, dass bei einem Kundendienst im Fall einer neu vorhandenen Software diese auch aufgespielt wird. Und somit ist das "optimierte" vom Tuner im Steuergerät wieder weg. Sowas funktioniert nur bei Tunern die mit dem Hersteller zusammenarbeiten, zB. Hirsch bei Saab, AMG bei Mercedes, diese stellen die optimierte Software dem Autohaus zur Verfügung und pflegen ebenfalls die Updates ein, so dass man als Kunde auch nach einem Kundendienstupdate wieder die getunte Software im Auto hat.

Infos über meinen Bravo: ist ein Saab.


Multijet 150

Bravo-Fahrer

  • »Multijet 150« ist männlich

Beiträge: 104

Registrierungsdatum: 24. März 2008

Wohnort: Hürtgenwald

  • Nachricht senden

14

Freitag, 28. November 2008, 09:06

Also,
ich habe auch vor einigen Monaten eine Optimierung bei meinem 150PS Multijet machen lassen. Bei etwas stärkerer Beschleunigung fing der Motor immer an zu ruckeln, als ob das ASR ständig eingreifen würde, hat es aber nicht, da die Lampe nicht blinkte. Der Optimierer :lol: hat mir drei verschiedene Softwareversionen aufgespielt. Der Motor lief jedoch bei keiner Version vernünftig ( ruckelfrei bei stärkerer Beschleunigung z.B. am Berg mit 4 Personen an Bord ). Angeblich hatte er auch schon jede Menge Fiatdieselmotoren optimiert und bei keinem diese Probleme gehabt. Jedoch wäre es nach einem Update, bzw. Löschung der Optimierung durch Fiat, kostenlos gewesen, die Optimierung wieder durchzuführen. Da alles nicht so richtig funktionierte, hat der Optimierer :lol: mir wieder von seinem Laptop die Originalsoftware aufgespielt, und alles lief wieder wie vorher, einwandfrei.

Ich habe jetzt seit ca. 3 Monaten, und ca. 4.000 - 5.000km, die Tuningbox von Novitec eingebaut. Absolut geil. Der Motor ist immer hellwach, es gibt fast kein Turboloch mehr. Ab 1.500 U/min. zieht der Motor schön gleichmäßig bis 4.000 U/min durch. Kein Mehrverbrauch zu vorher, auch nicht bei schnellerer Autobahnfahrt. Die Golf´s und Passat´s werden sehr klein im Rückspiegel :twisted:.

Da ich die Meinung jedoch nicht teile - wenn man mehr Leistung möchte, sollte man einen stärkeren Motor kaufen - was bei dem Bravo bis jetzt nun mal auch nicht ging, da der 150PS Multijet der Stärkste war.

Außerdem macht es schon Sinn, einen kleineren Motor zu optimierem, da man durch den kleineren Motor folgende Vorteile hat:

1. Günstigerer Kaufpreis
2. Günstigere Wartungskosten / Versicherung / Steuer
3. Geringerer Verbrauch

Und wenn man nicht ständig auf der letzten Rille fährt, sollten die Motoren, und auch die andere Bauteile die Belastung aushalten. Ich hatte schon mehrere Tuningboxen in diversen anderen Fahrzeugen vorher, und es nie etwas kaputt gegangen( Fahrleistungen von neu bis ca. 100.000km ). Grundsätzlich immer warm fahren, Inspektionen einhalten ( meine Motoren haben zwischen den Inspektionen immer noch einen zusätzlichen Ölwechsel bekommen ).

Und jetzt können alle die meine Meinung nicht teilen mich :PDT_nunu:

Gruß

Thomas

Infos über meinen Bravo: Alfa Romeo Giulietta 2.0 JTDM mit 170 PS :-)


sluimer

unregistriert

15

Freitag, 28. November 2008, 14:50

Hey Thomas

Deine Begründungen leuchten mir ein, muss auch dazu sagen, das ich mich mit dem Thema "Motoroptimierung" noch nie richtig auseinander gesetzt habe.

Schande über mein Haupt :oops:

Gruß Mario

dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

16

Freitag, 28. November 2008, 15:16

Lasst die Finger vom Chiptuning wenn ihr das Fahrzeug länger fahren wollt!

Der DPF setzt sich schneller zu auf Grund der höheren Rußmenge, AGR verkokt, Kupplung/Getriebe geht über das Limit etc.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


Multijet 150

Bravo-Fahrer

  • »Multijet 150« ist männlich

Beiträge: 104

Registrierungsdatum: 24. März 2008

Wohnort: Hürtgenwald

  • Nachricht senden

17

Freitag, 28. November 2008, 15:36

Bis zum heutigen Tag hatte ich jedenfalls keine Probleme ( außer mit diesem schon beschriebenen Optimierer ). Die Entscheidung kann einem auch keiner abnehmen. Bezüglich Chiptuning ( Chip / Box / Softwareoptimierung ) gibt es zwei Lager, die Einen sind begeistert und würden es jederzeit wieder einbauen, und die Anderen die zu 100% dagegen sind. Einen gewissen Mehrverschleiß wird es wohl geben. Dafür habe ich auch einen dem entsprechenden Gegenwert.

Allen ein schönes Wochenende und

:Banane35:

Infos über meinen Bravo: Alfa Romeo Giulietta 2.0 JTDM mit 170 PS :-)


bkrauss

Mitglied

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2008

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 30. November 2008, 21:08

Wollte jetzt mal bei dem oben genannten Tuner wegen einer Motoroptimierung ein Angebot einholen, bekam aber sofort gesagt das ich zu weit weg wohne und deshalb kein Angebot bekomme.

Toller Service oder?

Wollte darum euch mal fragen ob Ihr einen Tuner kennt der die Software optimiert?

Wohne in der schönen Oberpfalz/Bayern und suche auch in der nähe einen Tuner!

dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

19

Montag, 1. Dezember 2008, 09:16

Wenn du unbedingt chippen willst hol dir nen PowerRail.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


Weihanda

Bravo-Fahrer

  • »Weihanda« ist männlich

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 6. November 2008

  • Nachricht senden

20

Montag, 1. Dezember 2008, 13:54

Also ich war heut mal bei Novitec in Stetten und hab die Jungs mal nach nem Powerrail für meine Belle gefragt. Nach ein bischen kopfschütteln hat man mir gesagt, daß es etwa noch bis zum Sommer dauern kann bis es das Powerrail für den 2.0 MJ gibt. Werds dann auf jeden Fall mal testen und euch informieren. Vieleicht bleib ich ja gleich beim Powerrail. Im 1.9 JTD Stilo Mutiwagon von meinem Vater läufts erstmal richitg gut. Bin eigentlich noch nie von Novitec entäuscht worden.
Fiat Bravo 198 Sport 2.0 16v Multijet 121kw, 7,5x18 mit 225/40ZR18 , Crossover Schwarz, Blue&Me Nav,

Infos über meinen Bravo: 2.0 Multijet Sport 121kw


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!