Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

am987

Bravo-Profi

  • »am987« ist männlich

Beiträge: 544

Registrierungsdatum: 24. September 2009

Wohnort: Stuttgart (Königreich Württemberg)

  • Nachricht senden

21

Montag, 4. Juni 2012, 20:07


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Schau mal ob du sehen kannst, vllt siehst du auch von wo es kommt.
Ansonsten würde ich es echt so machen, zu der Werkstatt fahren ( oder lieber schleppen lassen) und die das alles checken, die MÜSSEN alles reparieren was defekt ist.
Wenn die dir jetzt erzählen, dass da nichts ist. Dann solltest echt noch zu einer zweiten Werkstatt gehen.
gruß max

Infos über meinen Bravo: 1,4 T-Jet 120 PS, Crossover Schwarz, Speed


OliGT

Moderator

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 10. Februar 2010

Wohnort: Nähe Pforzheim

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

22

Montag, 4. Juni 2012, 20:15

Zitat

Original von Sp4wN
Was mir inzwischen noch mehr Sorgen macht ist das Öl im Motorraum. :S Hab Angst, dass da bereits was hin ist .....


Ach mach dir doch nicht so unnütze Gedanken! ;-)

Klar ist "zuviel" Öl nicht gut, aber es hat keine "Lanzeitfolgen", so wie sie durch zu wenig Öl vorkommen können! :!:

Wenn jemand kontinuierlich mit "zu wenig" (und zu wenig ist erst, wenns unter der min Markierung am Ölmesstab ist) Öl rumfährt, führt dies auf Dauer zu Motorschäden. Hauptsächlich leiden dadurch zuerst die Pleuellager. Typischer schaden für mehrfach "blinkende Ölkontrolllampe" (wenn die flackert ists schon zu spät) ist dann irgendwann der Pleuellagerschaden.

Ein zuviel an Öl ist eben auch nicht gut, aber.......
Was ist denn da "zu viel"?? 1mm über max......5mm über max.....3cm über max..... ;-)
Und der "gängige Schaden" bei zuviel Öl drin ist immer noch der "Wasserschlag". Allerdings muss dafür schon ENORM viel zuviel drin sein. Und da knallt es dann einmal ganz laut und dann ist Stille! :lol:

Du kannst mal hier lesen: zuviel Öl


Mfg Oli
Mit meinem "alten" 5 Zylinder Stilo machte ich Musik beim Beschleunigen!!!
Jetzt mit meinem 2,0 Mjet mach ich Wellen in den Asphalt! 8-)

Infos über meinen Bravo: 2009er 2,0 Mjet, Powerrail-5 inkl inividueller Abstimmung, Leistung: ausreichend! Vogtland Gewindefahrwerk, ASA Chromfelgen 8X18, 20er Spurplatten rundum, schwarze Scheiben hinten.


Sp4wN

Bravo-Fahrer

  • »Sp4wN« ist männlich

Beiträge: 111

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

Wohnort: 84036

  • Nachricht senden

23

Montag, 4. Juni 2012, 20:23

Zitat

Original von OliGT

Zitat

Original von Sp4wN
Was mir inzwischen noch mehr Sorgen macht ist das Öl im Motorraum. :S Hab Angst, dass da bereits was hin ist .....


Ach mach dir doch nicht so unnütze Gedanken! ;-)

Klar ist "zuviel" Öl nicht gut, aber es hat keine "Lanzeitfolgen", so wie sie durch zu wenig Öl vorkommen können! :!:

Wenn jemand kontinuierlich mit "zu wenig" (und zu wenig ist erst, wenns unter der min Markierung am Ölmesstab ist) Öl rumfährt, führt dies auf Dauer zu Motorschäden. Hauptsächlich leiden dadurch zuerst die Pleuellager. Typischer schaden für mehrfach "blinkende Ölkontrolllampe" (wenn die flackert ists schon zu spät) ist dann irgendwann der Pleuellagerschaden.

Ein zuviel an Öl ist eben auch nicht gut, aber.......
Was ist denn da "zu viel"?? 1mm über max......5mm über max.....3cm über max..... ;-)
Und der "gängige Schaden" bei zuviel Öl drin ist immer noch der "Wasserschlag". Allerdings muss dafür schon ENORM viel zuviel drin sein. Und da knallt es dann einmal ganz laut und dann ist Stille! :lol:

Du kannst mal hier lesen: zuviel Öl


Mfg Oli


Hallo Oli,

es ist ca. 1 cm über MAX. Wie gesagt zwischen ca. 0,7 Liter zuviel. Hinzu kommt das Öl im Motorraum. Ich bin normalerweise kein Hypochonder ! Ich will lediglich vermeiden, dass meiner Bella schlechtes wiederfährt :(
2004 - 09 / Toyota Starlet P8, Grün metallic, 1300ccm, 75PS
2009 - XX / Fiat Bravo, Sport, Glory Weiss, 1400ccm, 150PS

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-JET 16 V 150 PS Sport, Glory Weiss, Lederausstattung, Xenon, 17" Zoll Felgen, Blue & Me NAV, Parksensoren hinten, etc.


Collias

Bravo-Meister

  • »Collias« ist männlich

Beiträge: 1 256

Registrierungsdatum: 4. April 2008

Wohnort: Hinnebeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

O H Z
-
Z * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 5. Juni 2012, 13:16

Klick doch mal kurz hierlang!

Manchmal liegt es auch am Messgerät! Nicht immer passt die Länge des Ölmessstabes oder eben die des Röhrchens, in denem dieser wohnt, zum tatsächlichen Ölfüllstand. Traurig, aber in meinem Falle wahr....

Kritisch wird es mit einem zuviel an Öl in der Wanne erst dann, wenn die Kurbelwelle in den Sumpf hinein reicht und anfängt, heftig Schaum zu schlagen....

Wünsche gute Besserung und hoffe, dass es am Ende noch mal gut ausgegangen sein wird!

Greetz, Collias! :-)
...na Bravo! BravoRosso ohne "Vollwertiges Ersatzrad", nicht mal mit 'nem dämlichen "Notrad"... :icon_Fete2:

__/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/

Infos über meinen Bravo: "BravoRosso" 1.6 Maranello-Racing-Diesel, 120PS, 2-Zonen-Klimaauto, Interscope-Subwoofer, Bi-Xenon, Tempomat, Blue&Me, el.Klappspiegel+FH hi, Parksens.hi, Raucherpaket+Kofferraumstrom, weiße NSL, Eibach ProKit, 14mm Spurplatten, CarSigns/Chrom, DiTEC


Bruno

Bravo-Fan

  • »Bruno« ist männlich

Beiträge: 79

Registrierungsdatum: 23. Januar 2008

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 5. Juni 2012, 15:56

Hallo,

der verölte Motorrraum kommt bestimmt vom Abschrauben des Ölfilters. Der liegt so ungünstig, dass diese Öl-Verschmutzung unvermeidbar ist.

gruß

Bruno

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bruno« (5. Juni 2012, 15:58)


Sp4wN

Bravo-Fahrer

  • »Sp4wN« ist männlich

Beiträge: 111

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

Wohnort: 84036

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 5. Juni 2012, 21:52

Hallo zusammen,

wollte Euch nochmal Feedback geben, wie es nun gelaufen ist:

Bin heute morgen vom ADAC zur Werkstatt geschleppt worden, welche den Ölwechsel durchgeführt hat. Dort wurde das Öl soweit abgelassen, dass man knapp unter Maximal lag. Dies wurde mehrmals gemessen und bestätigt. Die abgelassene Menge entsprach etwa 0,4 Liter. Mir wurde ein Teil des Ölwechselpreises erlassen. Zusätzlich wurde der Motor auf Ölaustritt überprüft und danach eine Motorraumwäsche durchgeführt. Es ist wohl tatsächlich vom Ölfilterwechsel auf die Bodenabdeckung getropft.

Alles in allem ist die Sache wohl gut ausgegangen. Über den Service des Autohauses kann ich mich nicht beschweren. Allerdings wird nur die Zeit zeigen, ob es irgendwelche Spätfolgen nach sich zieht.

Insgesamt kann man nun jedem raten, die Rechnung nach geleisteter Arbeit genau zu checken und stichpunktartig am Auto zu überprüfen. Manchmal wird man übers Ohr gehauen, manchmal sind die Werkstätten planlos unterwegs .... Doch am Ende hat man nur selbst die Probleme.

Ich möchte mich nochmal für Euren Support bedanken :-)

VG
Sp4wNi
2004 - 09 / Toyota Starlet P8, Grün metallic, 1300ccm, 75PS
2009 - XX / Fiat Bravo, Sport, Glory Weiss, 1400ccm, 150PS

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-JET 16 V 150 PS Sport, Glory Weiss, Lederausstattung, Xenon, 17" Zoll Felgen, Blue & Me NAV, Parksensoren hinten, etc.


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 5. Juni 2012, 21:55

Na siehste das mit dem ADAC war doch ne gute Idee ;)
Dann ist es doch gut ausgegangen ;)

am987

Bravo-Profi

  • »am987« ist männlich

Beiträge: 544

Registrierungsdatum: 24. September 2009

Wohnort: Stuttgart (Königreich Württemberg)

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 5. Juni 2012, 22:12

Ja da hast du Recht, also ich überprüf schon die Rechnungen aber ich bin noch nie auf die Idee gekommen, solche Werte zu vergleichen, werde ich aber ab jetzt machen.
gruß max

Infos über meinen Bravo: 1,4 T-Jet 120 PS, Crossover Schwarz, Speed


Sp4wN

Bravo-Fahrer

  • »Sp4wN« ist männlich

Beiträge: 111

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

Wohnort: 84036

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 5. Juni 2012, 22:34

Zitat

Original von BravoMaseratie
Na siehste das mit dem ADAC war doch ne gute Idee ;)
Dann ist es doch gut ausgegangen ;)


Das war eine super Idee. Auch dafür nochmal Danke ! ;-)
2004 - 09 / Toyota Starlet P8, Grün metallic, 1300ccm, 75PS
2009 - XX / Fiat Bravo, Sport, Glory Weiss, 1400ccm, 150PS

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-JET 16 V 150 PS Sport, Glory Weiss, Lederausstattung, Xenon, 17" Zoll Felgen, Blue & Me NAV, Parksensoren hinten, etc.


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 737

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 5. Juni 2012, 22:45

Zitat

Original von Sp4wN
...........
Die abgelassene Menge entsprach etwa 0,4 Liter. ......

Bei der Menge brauchst Du Dir um Spätfolgen keine Gedanken zu machen. Da ist nix passiert ...

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi)



Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!