Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Binka3

Mitglied

  • »Binka3« ist männlich

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2015

Wohnort: Darmstadt

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 8. Januar 2017, 15:35

18 Zoll Original Fiat Reifen nach Betriebsanleitung


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ciao a tutti,
Ein frohes neues Jahr erstmal:)
Nach 2 Jahren Bravo fahren habe ich angefangen die Betriebsanleitung zu lesen...;)
Da Steht auch einiges zu Reifen,Felgen und Karosserie. Jetzt habe aus dem Büchlein erfahren dass eigentlich meine Sommerräder 18 Zoll Orig. Fiat Reifenbreite 215 gar nicht rein dürfen.
Laut Betriebsanleitung: -,,die Verwendung des Reifen 225/40 R18 erfordet besondere technische Lösungen.Aus diesem Grund kann dieser Reifen nur beim Kauf des Fahrzeugs bestellt werden.Diesen Reifen nicht nach dem Kauf des Fahrzeugs installieren!,,

Meine Karosserieversion ist 198axcib 02C und laut Betriebsanleitung können 18 zoller auf die gleiche Nummer nur mit Buchstabe ,,B und D,, am Ende.

Ich habe die 18zoller 2.Sommersaison gefahren und mit denen TÜV ohne Mängel bestanden. Eigentlich sind da gar keine Probleme gewesen da der Motor die große Räder auch ganz gut ziehen kann. Das ist der 1.9 16v 150ps.

Ich habe nun etwas Stress gekriegt da ich technisch hier mich nicht richtig auskenne.
Welche Folgen kann es haben? Und ist das etvl für das Fahrwerk schädlich, Bremssystem?

Jetzt steht der Wagen auf 16er Winter, weiß aber nicht ob ich die 18er wieder im Sommer drauf machen darf.

Vielen Dank schon mal!

Tanti Salute!

Infos über meinen Bravo: MJT 1.9 16v


Cliffcali

Mitglied

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 15. März 2014

Wohnort: Bayern-Oberpfalz

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 8. Januar 2017, 16:42

Sind die 18-Zoll Räder im COC-Zertifiakt mit drin?
Wenn ja, sollte es keine Probleme geben.

Ab Werk hatte der Bravo mit 18-Zoll Felgen ein anderes Lenkgetriebe bzw. andere Spurstangen.
Zitat:
"Abhängig von der Reifenausstattung haben die Spurstreben des Lenkgetriebes eine
unterschiedliche Länge und der Zahnstangenweg ist verschieden:

- mit Reifen von 15", 16" und 17" beträgt der Zahnstangenweg 148 mm
- mit Reifen von 18" beträgt der Zahnstangenweg 140 mm"

Mit den 18-Zoll Rädern müsste also der Wendekreis etwas größer sein, gemerkt habe ich davon (beim fahren mehrerer Bravos) aber nichts.

Deutlich spürbar ist so etwas bei Fiat im Vergleich Panda 169 1.4 16V (100 HP) zum Panda 169 1.1 oder 1.2 8V (normale Pandas). Der 100 HP hat "gefühlt" einen Wendekreis wie ein LKW.

Gruß Thomas
Suche maseratiblauen Bravo T-Jet (120 oder 150 PS) mit Skydome

Binka3

Mitglied

  • »Binka3« ist männlich

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2015

Wohnort: Darmstadt

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 8. Januar 2017, 17:35

Ich habe das Auto schon gebraucht gekauft 8 mal bereift... und hab gar kein Coc Zertifikat. Ich gehe davon aus dass die 18er nachträglich gekauft wurden, da ich kein Sportversion habe.
Laut Zulassungsschein gibt eine Nummer der Karosserie und zwar 02C - und in der Anleitung dürfen 18er bei 02B oder 02D
Beim TÜV hat keiner was gemeckert, der Wagen hat noch 1.5 Jahre TÜV.

Ist das jetzt ganz schlimm für Lenkegetriebe (Stangen) soll da was gemacht werden, und wie ist das rechtlich überhaupt? Zum Glück ist kein Unfall bis jetzt gab.

Infos über meinen Bravo: MJT 1.9 16v


Cliffcali

Mitglied

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 15. März 2014

Wohnort: Bayern-Oberpfalz

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

4

Montag, 9. Januar 2017, 19:09

Wenn du willst kann ich dir eventuell (je nach Baujahr) die zulässigen Reifengrößen für deinen Bravo sagen.
Dazu bräuchte ich aber die Fahrgestellnummer ZFA1980000....... , gerne per PN.

Die Nummern 02C etc. sagen mir jetzt nichts.

Im normalen Fahrbetrieb kann ich mir nicht vorstellen, dass es mit den 18-Zoll Rädern Probleme gibt.
In irgendeiner (extremen) Situation würden sie vielleicht an der Radhausschale bei vollem Lenkeinschlag schleifen.
Irgendwas werden sich die Ingenieure bei der Entwicklung dabei gedacht haben.
Suche maseratiblauen Bravo T-Jet (120 oder 150 PS) mit Skydome

Binka3

Mitglied

  • »Binka3« ist männlich

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2015

Wohnort: Darmstadt

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 10. Januar 2017, 11:51

Also, ich habe bei Fiat gefragt, diese Felgen sind nicht auf der Liste für meine Fahrgestellnumer.Bereifung ist auch falsch...215 dürfen nicht auf 18, nur 225.
Ich habe gesagt bekommen, wenn was passiert (Unfall) dann bin ich schuld..
Kann man sie igrendwie einzeln für mein Auto gemehmigen lassen?oder müssen die nun weg?
Manche Leute machen 19 und auch 20Zoll drauf, und das ist mit Sicherheit nicht auf der Liste von Sportversion.

Infos über meinen Bravo: MJT 1.9 16v


marcusi

Bravo-Profi

  • »marcusi« ist männlich

Beiträge: 424

Registrierungsdatum: 12. November 2011

Wohnort: Stilo.info Gold-Member

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 10. Januar 2017, 12:31

Klar kannst die Reifen doch per Einzelabnahme Eintragen lassen . Besorge dir einfach nen COC wo die 18 er Felgen drauf stehen , war bei mir mit 225 er Schlappen. Damit lässt dann die 215er eintragen. Der Umfang weicht ja nur geringfügig ab!

Gesendet von meinem FRD-L09 mit Tapatalk
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes: Frau weg, Job weg,Kratzer im Lack!

Infos über meinen Bravo: Novitec PJ2 >>Sport<< Eibach Pro,BJ 2k10


joschi78

Bravo-Fahrer

  • »joschi78« ist männlich

Beiträge: 97

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2009

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

7

Freitag, 27. Januar 2017, 15:29

Hallo

Schau mal nach was da montiert wurde.
Original sind 225-40-r18 drauf.
Wennst 215-40-r18 drauf hast ist die tachoabweichung -1,2% heisst bei 100kmH zeigt der tacho 101kmh an. Das sollte kein Problem sein.

Checke auch welchen Lastindex/Geschwindigkeitsfreigabe die Reifen haben.
Info dazu im Netz:
http://www.reifensuchmaschine.de/reifen_…ifenrechner.htm
https://de.wikipedia.org/wiki/Tragf%C3%A4higkeitsindex

Die Daten müssen auf jeden Fall passen - damit dann zum TÜV fragen gehen.

Gruesse
Joschi
Fiat Bravo 198 Emotion 2009, Dualogic

Infos über meinen Bravo: 120PS T-Jet Dualogic


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!