Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

uli28

Bravo-Fahrer

  • »uli28« ist männlich

Beiträge: 141

Registrierungsdatum: 23. August 2009

Wohnort: berlin

  • Nachricht senden

1

Samstag, 24. März 2012, 11:22

FK Spurverbreiterung -.-


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallöchen Leute!!!

Ich habe mir letzte Woche von FK eine Spurverbreiterung geholt...
Die Platten sind auch gestern angekommen...

Heute hab ich sie eingebaut und wollte mir im I-Net das Gutachten runterladen , damit ich am Montag zum Tüver fahren kann.
Nun das Problem FK bietet die Felgen für den Bravo an , hat aber kein Gutachten dafür vorhanden... obwohl da steht mit Zulassung...
nun habe ich keine Papiere dafür...
ich finde nichtmal iwo ein Teilegutachten wo die Tragfähigkeit drin steht damit ich sie Eintragen lassen kann-.-

Nun meine Frage hat jemand von euch viell. schon die Spurverbreiterung von FK Eintragen lassen??? und hat iwelche Papiere dafür???

Danke für eure Antworten^^

Infos über meinen Bravo: fiat bravo 1.4 t-jet 150ps, fk federn,einparkhilfe,pinke bremssättel, 18 zoll felgen


BRAVO-RALF

Bravo-Meister

  • »BRAVO-RALF« ist männlich

Beiträge: 1 109

Registrierungsdatum: 24. März 2010

Wohnort: Northeim

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

2

Samstag, 24. März 2012, 12:13

He He...das kenne ich ;-)
Habe ich auch hier schonmal gepostet! Das beste ist, du packst die Teile wieder ein und schickst sie FK zurück. Es ist eine Sauerei von denen, die Spurverbreiterungen für den Bravo anzubieten und kein Gutachten für den Bravo beizupacken! Alle möglichen Fiat´s stehen drinn nur der Bravo nicht :evil: Ich habe beim Tüv angefragt und der gute Mann sagte mir, eintragen geht schon aber nur mit Einzelabnahme und das kann bis zu 150 € kosten!!!
Nach anruf bei FK, wurde mir Rotzfrech gesagt "Einzelabnahme! dann ist das halt so" DANKE FK :evil: Zurückgenommen haben sie die auch nicht mehr weil, ich die Platten schon benutzt habe!!!

Gruß, Ralf

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet Sport Glory-Weiß 150 Ps. Eibachfahrwerk 50/30, 20mm Spurplatten pro Rad


uli28

Bravo-Fahrer

  • »uli28« ist männlich

Beiträge: 141

Registrierungsdatum: 23. August 2009

Wohnort: berlin

  • Nachricht senden

3

Samstag, 24. März 2012, 12:33

oh man dann werden sie die bei mir auch nicht mehr zurück nehmen hab sie jetzt auch schon knappe 100 km drauf-.- hatte vorhin angerufen bei fk und der meinte am telefon ein gutachten würde ca april bis juni für den bravo vorhanden sein...
zum glück sind die momentan im angebot und hab nur 21 euro bezahlt...

aber ist echt eine frechheit von denen das war bei meinen federn auch schon so kompliziert mit denen... werde nun nix mehr da kaufen...

Infos über meinen Bravo: fiat bravo 1.4 t-jet 150ps, fk federn,einparkhilfe,pinke bremssättel, 18 zoll felgen


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

4

Samstag, 24. März 2012, 15:38

Rein rechtlich gesehen ist es dabei egal ob der Artikel gebraucht ist, hierbe handelt es sich um Betrug, das heißt sie müssten die Kohle auch so wieder erstatten und den Käse zurücknehmen! Das wäre ein Fall für die Rechtsschutzversicherung ;)

scubidu24

Bravo-Professor

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2008

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

5

Samstag, 24. März 2012, 18:11

Zitat

Original von BravoMaseratie
Rein rechtlich gesehen ist es dabei egal ob der Artikel gebraucht ist, hierbe handelt es sich um Betrug, das heißt sie müssten die Kohle auch so wieder erstatten und den Käse zurücknehmen! Das wäre ein Fall für die Rechtsschutzversicherung ;)


Also mit solchen Äusserungen wäre ich vorsichtig. Um einen Betrug handelt es sich meines Erachtens auf gar keinen Fall. Stell dir mal vor, FK würde lesen, dass du sie des gewerbsmässigen Betruges bezichtigst, da kann richtig Ärger auf dich zukommen. Ausserdem - es geht um 21 Euro, wenn die Probleme machen, kann man immernoch die stärkeren Geschütze auffahren, zunächst empfiehlt es sich jedoch, 2 mal freundlich nachzufragen. Dass man das erste Mal abgewimmelt hat ist ja normal...

@Uli, ich lebe zwar in der Schweiz, welche ein noch viel strengeres Verbraucherschutzrecht hat als GER. In deinem Fall darf es allerdings keine Rolle spielen, ob die Ware gebraucht oder neu ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »scubidu24« (24. März 2012, 18:13)

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 PS, dezent optimiert :)


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

6

Samstag, 24. März 2012, 18:22

So ein Quatsch was wollen die den machen.. Ich äußere Tatsachen wollen die mich wegen Verleumdung anzeigen...

Hier das sagt das Strafgesetzbuch Deutschlands
§ 263 Betrug

(1) Wer in der Absicht, sich oder einem Dritten einen rechtswidrigen Vermögensvorteil zu verschaffen, das Vermögen eines anderen dadurch beschädigt, daß er durch Vorspiegelung falscher oder durch Entstellung oder Unterdrückung wahrer Tatsachen einen Irrtum erregt oder unterhält, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
...

Du kannst das jetzt selbst interpretieren... Da hört bei mir der Spaß auf, Der Shop weiß davon das sie kein Gutachten haben, schreiben das aber nicht hin, damit ist es die Unterdrückung wahrer Tatsachen die einen Irrtum erregt!!!!

Bitteschön noch fragen!!! es wäre ihre Pflicht daraufhindeuten zu müssen das diese Teile nur mit Einzelabnahme eintragbar sind und das nur über ein Vergleichsgutacchten PUNKT

Da brauch ich mich nicht vorsichtig zu sein... Ich will sie ja nicht angreifen oder sie bezichtigen sondern sag die Tatsachen... Sie verursachen damit bewusst einen Irrtum...

In der Beschreibung steht sowas: Für den Großteil unsere Distanzscheiben erhalten sie eine allgemeine Betriebserlaubnis das ermöglicht ihnen eine schnelle und unkomplizierte Eintragung beim TÜV.

Alles klar und der rest ist illegal??? Hääää??? Wo is denn da die Logik...Vorallem weil sie wissen das es keins gibt.


Also müssen die das dahin schreiben..

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »BravoMaseratie« (24. März 2012, 18:31)


BRAVO-RALF

Bravo-Meister

  • »BRAVO-RALF« ist männlich

Beiträge: 1 109

Registrierungsdatum: 24. März 2010

Wohnort: Northeim

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

7

Samstag, 24. März 2012, 18:26

So einfach ist das Rechtlich nicht:

1. FK nimmt nur unbenutzte und nicht beschädigte Ware zurück! Sollte die Ware Einbauspuren aufweisen, so weisen sie darauf hin, dass sie die Annahme verweigern können.
2. Als Halter muss ich vorher selbst prüfen ob ein Gutachten für das Auto vorliegt.

Ich habe darauf vertraut, dass es ein Gutachten gibt. Die Platten habe ich natürlich gleich montiert und nach 14 Tagen wollte ich zum TÜV. Da ist mir erst eingefallen, dass ich ein Gutachten brauche...habe dann bei FK das Gutachten per Download geholt (liegt ja leider bei der Ware nicht bei)!
Da war natürlich schon alles zu Spät :oops: Ich weiß nur eins, bei FK kaufe ich nichts mehr...ich bin über die Vorgehensweise von denen entäuscht :evil:

Gruß, Ralf

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet Sport Glory-Weiß 150 Ps. Eibachfahrwerk 50/30, 20mm Spurplatten pro Rad


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

8

Samstag, 24. März 2012, 18:40

Zitat

Original von BRAVO-RALF
...

Ich habe darauf vertraut, dass es ein Gutachten gibt....



Siehste... DU konntest es auch nicht besser wissen, woher auch!!! Bei der Bestellung hätten sie dich darauf hinweisen müssen!!
Nicht du musst das Prüfen, bei Verkehrssicherheitsteilen muss der Hinweis erfolgen... (steht ja auch überall bei... Nicht in der STVO zugelassen, oder eintragung nur mit Einzelabnahme) Und hier steht nichts... Für mich wäre das ganz klar...

Außerdem sollten die mal in allen Foren schauen was da über den Laden so abgeht!!!!Da sind die 21 Euro hier noch harmungslos..

Und da wird von Halsabschneidern und Betrügern gesprochen. Ich habe hier nur mal die gänge Rechtslage rausgesucht...

BRAVO-RALF

Bravo-Meister

  • »BRAVO-RALF« ist männlich

Beiträge: 1 109

Registrierungsdatum: 24. März 2010

Wohnort: Northeim

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

9

Samstag, 24. März 2012, 18:51

Recht haste mit deiner Aussage!
Habe ebent bei FK nochmal geschaut, die behaupten sogar das die mit Zulassung sind :roll:

Hier mal ein Auszug:
Für den Großteil unsere Distanzscheiben erhalten sie eine allgemeine Betriebserlaubnis das ermöglicht ihnen eine schnelle und unkomplizierte Eintragung beim TÜV. Fahrzeughersteller Fiat Fahrzeugmodell Bravo (198) Markenhersteller FK Zulassung mit Zulassung

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BRAVO-RALF« (24. März 2012, 18:51)

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet Sport Glory-Weiß 150 Ps. Eibachfahrwerk 50/30, 20mm Spurplatten pro Rad


FlammingM

Bravo-Profi

  • »FlammingM« ist männlich

Beiträge: 437

Registrierungsdatum: 9. Mai 2011

Wohnort: Ravensburg

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

10

Samstag, 24. März 2012, 19:00

Sowas nenn ich echt Betrüger.

Man bin ich froh dass ich ein paar Euro mehr ausgegeben habe und meine bei Fiat Sportiva gekauft habe.

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150 PS, Sport, schwarz, getönte Scheiben, Ragazzon ESD, Daylines



scubidu24

Bravo-Professor

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2008

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 25. März 2012, 01:07

Zitat

Original von BravoMaseratie
So ein Quatsch was wollen die den machen.. Ich äußere Tatsachen wollen die mich wegen Verleumdung anzeigen...

Hier das sagt das Strafgesetzbuch Deutschlands
§ 263 Betrug

(1) Wer in der Absicht, sich oder einem Dritten einen rechtswidrigen Vermögensvorteil zu verschaffen, das Vermögen eines anderen dadurch beschädigt, daß er durch Vorspiegelung falscher oder durch Entstellung oder Unterdrückung wahrer Tatsachen einen Irrtum erregt oder unterhält, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
...

Du kannst das jetzt selbst interpretieren... Da hört bei mir der Spaß auf, Der Shop weiß davon das sie kein Gutachten haben, schreiben das aber nicht hin, damit ist es die Unterdrückung wahrer Tatsachen die einen Irrtum erregt!!!!

Bitteschön noch fragen!!! es wäre ihre Pflicht daraufhindeuten zu müssen das diese Teile nur mit Einzelabnahme eintragbar sind und das nur über ein Vergleichsgutacchten PUNKT

Da brauch ich mich nicht vorsichtig zu sein... Ich will sie ja nicht angreifen oder sie bezichtigen sondern sag die Tatsachen... Sie verursachen damit bewusst einen Irrtum...

In der Beschreibung steht sowas: Für den Großteil unsere Distanzscheiben erhalten sie eine allgemeine Betriebserlaubnis das ermöglicht ihnen eine schnelle und unkomplizierte Eintragung beim TÜV.

Alles klar und der rest ist illegal??? Hääää??? Wo is denn da die Logik...Vorallem weil sie wissen das es keins gibt.


Also müssen die das dahin schreiben..


Ja, genau das könnten sie. Von den zivilrechtlichen Forderungen mal ganz abgesehen.... Natürlich kannst du dir denken was du willst, ich habs nur nett gmeint - denn das Internet vergisst nie. Ob es sich bei deinen Äusserungen übrigens wirklich Tatsachen im juristischen Sinne handelt, steht auf einem anderen Blatt Papier geschrieben, dies aber nur so nebenbei.

Zum Betrugstatbestand:
- Hinsichtlich des objektiven Tatbestandes wäre zu prüfen, ob es sich dabei um ein Vorspiegeln oder Unterdrücken handelt, jedenfalls sind an diese Ansatzpunkte weitere Bedingungen verknüpft.
- In subjektiver Hinsicht dürfte es schwierig sein, jemandem einem Vorsatz nachzuweisen. Selbst wenn dies gelingen sollte, wem genau? Dem Webmaster? Dem Vorstand? Dem Menschen, der die Sachen abgepackt hat?

Ich will nun nicht den gesamtem Tatbestand auseinandernehmen, aber sorry, einen Betrug nachzuweisen scheint mir äusserst unrealistisch. Und selbst wenn jemand von seinem Recht überzeugt sein sollte - wir reden von 21 Euro. Daher auch mein Apell, es noch einmal mit Freundlichkeit zu versuchen. Dir, BravoMaseratie, wollte ich einfach den Rat geben, deine Formulierungen ein wenig vorsichtiger zu wählen. Zugegebenermassen mag ein Internetforum ein geschlossenes Gefäss bilden, du würdest dich aber noch wundern, wie viel Geld Anwälte genau mit solchen Seiten wie dieser hier verdienen können. Stichworte Urheberrecht / Ehrverletzungsdelikten uvm. Wie gesagt, ist nur ein Ratschlag unter Forumskollegen.


Zitat

Original von BRAVO-RALF
Recht haste mit deiner Aussage!
Habe ebent bei FK nochmal geschaut, die behaupten sogar das die mit Zulassung sind

Hier mal ein Auszug:
Für den Großteil unsere Distanzscheiben erhalten sie eine allgemeine Betriebserlaubnis das ermöglicht ihnen eine schnelle und unkomplizierte Eintragung beim TÜV. Fahrzeughersteller Fiat Fahrzeugmodell Bravo (19 Markenhersteller FK Zulassung mit Zulassung

Ralf, du sagst es ja selber. Im Wortlaut steht "Grossteil". Damit wird impliziert, das Ausnahmen vorkommen, worunter vorliegend wohl auch der Bravo fällt. Rechtlich gesehen dürfte das also - abgesehen vom lächerlichen Streitwert - ziemlich dicht sein. Versuch es doch daher nochmals mit freundlich sein - ich drücke dir die Daumen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »scubidu24« (25. März 2012, 01:09)

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 PS, dezent optimiert :)


uli28

Bravo-Fahrer

  • »uli28« ist männlich

Beiträge: 141

Registrierungsdatum: 23. August 2009

Wohnort: berlin

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 25. März 2012, 08:32

oha hier wird ja jetzt mächtig diskutiert... also ich sag mal so da die distanzscheiben momentan eh im angebot sind und wue beschrieben es sich nur um 28 euro mit versand handelt... behalte ich die scheiben erstmal und baue sie viell später wieder ein wenn ein gutachten kommt oder werde sie wieder weiter verkaufen in einem forum wo eine zulassung verfügbar ist...ich hab nun momentan echt keine zeit mich rechtlich zu streiten da ich im umzugsstress bin und wie gesagt die 28 euro tun nicht so sehr weh...

aber vielen dank für eure antworten

und bitte nicht streiten :p merken wir uns einfach wenn wir was bei fk bestellen immer vorher alles kontrollieren oder es am besten lassen;)

liebe grüße andre

Infos über meinen Bravo: fiat bravo 1.4 t-jet 150ps, fk federn,einparkhilfe,pinke bremssättel, 18 zoll felgen


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 25. März 2012, 08:42

Gut ich nehm alles zurück...
Also ich glaube wir sollten das hier nicht so ausdehnen, dann handelt es sich halt nicht um Betrug, sondern um einen unkulanten Shop, der seine Kunden nicht informiert und auch nicht helfen will, die Platten werden ja schließlich schon seit Jahren angeboten und trotzdem erfolgt der Hinweis nicht... Schade eigentlich
Wer dafür verantwortlich ist sicherlich nicht von mir zu überprüfen und mir auch völlig wurst.... Es ist traurig das da niemand helfen will..
Und ja hier geht es um lächerliche 21 Euro bei vielen anderen Foren geht es um deutlich mehr abgesehen von den Qualitätsprobleme die es wohl ab und an geben soll...
Ich kenn mich mit dem Shop nicht aus und werde es auch nicht testen, Mein Rechtsverständnis aus einigen Semstern Recht hat mich einzig zu dieser Tatsache kommen lassen.
Ich möchte mich von meiner gestern gemachten Äußerung distanzieren und sollte sich der Shop oder ein Mitarbeiter auf den Fuss getretten fühlen so tut es mir Leid... Ich überlassen das Problem denen, die wirklich eins haben

Und Scubi auch du solltest nochmals lesen, denn nach dem Wort Großteils steht am Ende des Satzes: ...Fahrzeughersteller Fiat Fahrzeugmodell Bravo (198 ) Markenhersteller FK Zulassung mit Zulassung...

Dies Bedarf von meiner Seite keinen weiteren Wortlaut..


*sollte ich irgendwelche Rechte verletzt haben, tut es mir Leid und ich würde die Moderatoren bitte den Thread entsprechend zu moderieren und meine Beträge gegebenfalls ganz oder teilweise zu löschen (uns ist das Bearbeiten ja nicht mehr möglich)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BravoMaseratie« (25. März 2012, 08:52)


BRAVO-RALF

Bravo-Meister

  • »BRAVO-RALF« ist männlich

Beiträge: 1 109

Registrierungsdatum: 24. März 2010

Wohnort: Northeim

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 25. März 2012, 17:12

Zitat

Original von BravoMaseratie
...Und ja hier geht es um lächerliche 21 Euro bei vielen anderen Foren geht es um deutlich mehr


...bei mir sind es ganze 172 €..ohne weitere Worte, denn FK juckt das sowieso nicht was wir hier schreiben :evil:

Gruß, Ralf

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet Sport Glory-Weiß 150 Ps. Eibachfahrwerk 50/30, 20mm Spurplatten pro Rad


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!